Berufsorientierung

Beiträge zum Thema Berufsorientierung

Wirtschaft
Sich vor dem Schulabschluss zu informieren, wohin die berufliche Reise gehen soll, kann man auf der Einstieg Berlin.

Wege in den Beruf
Messe Einstieg Berlin am 15. und 16. November 2019

Die Suche nach dem Traumjob gleicht einem Abenteuer und wirft viele Fragen auf: Studiere ich, mache ich eine Ausbildung oder starte ich vielleicht erst einmal mit einem Praktikum? Viele Informationen für Schulabgänger sind zwar per Mausklick abrufbar, um jedoch die richtige Berufswahl zu treffen, braucht es meist mehr: Das persönliche Gespräch zwischen künftigen Azubis oder Studenten mit möglichen Ausbildern oder Hochschulen, Informationen aus erster Hand von erfahrenen Profis sowie...

  • Westend
  • 04.11.19
  • 118× gelesen
Kultur
Projektteilnehmer um Koordinatorin Lina Fügmann (Zweite von links) weihten kürzlich ihr neues Wandmosaik ein.
5 Bilder

Zurück ins Leben
Neues inklusives Projekt in der Brotfabrik motiviert und stärkt Menschen auf der Suche nach einem Job

Wer aus der Heinersdorfer Straße auf den Caligariplatz läuft, wird an der Wand der Brotfabrik ein neues Kunstwerk entdecken. Dort hängt seit wenigen Tagen ein nagelneues inklusives Mosaik, das unter dem Motto „Zurück ins Leben“ entstand. Es ist 90 mal 250 Zentimeter groß und das erste Ergebnis eines neuen Projektes, das seit einigen Wochen in der Brotfabrik läuft. In diesem werden Menschen ohne Arbeit angeregt, wieder Motivation und Lebensmut zu finden. Dort werden sowohl Arbeitslose als...

  • Weißensee
  • 03.11.19
  • 33× gelesen
Soziales

Zurück in den Job
Frauenzentrum Ewa lädt zu Workshops zum Wiedereinstieg in den Beruf ein

„Wege in die Arbeit“ ist das Motto eines kompakten Informationstages für Frauen, die derzeit keinen Job haben oder sich beruflich verändern möchten. Veranstaltet wird er vom Frauenzentrum Ewa mit Förderung vom Bezirksamt. In der Prenzlauer Allee 6 erhalten die Frauen am 7. November von 10 bis 14 Uhr in vier Workshops alle wichtigen Informationen, um einen Wiedereinstieg ins Berufsleben zu versuchen. Erwartet werden Frauen mit unterschiedlichem familiärem und beruflichem Hintergrund im Alter...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.10.19
  • 25× gelesen
Bildung
Womit hat es ein Anlagenmonteur in seinem Beruf alles zu tun? Einen kleinen Überblick gaben der B&O- Ausbilder Eduard Brinckmann (2. Von rechts) und der Azubis Quentin Schudt (rechts) aus dem 3. Lehrjahr Schülern der Heinz-Brandt-Schule.
6 Bilder

Löcher in den Bauch gefragt
Betriebe stellten sich auf einer Börse in der Heinz-Brandt-Schule vor

Vor allem handwerkliche Berufe, Ausbildungswege und 20 ausbildende Unternehmen konnten jetzt Schüler der Heinz-Brandt-Schule während einer Ausbildungs- und Praktikumsbörse kennenlernen. Teilnehmen konnten Schüler der neunten und zehnten Klassen. Für den Besuch dieser Börse mussten sie aber nicht quer durch die Stadt reisen, wie bei anderen Ausbildungsmessen üblich. Unterstützt vom Wirtschaftskreis Pankow organisierte die Schule eine Börse an ihrem Standort in der Langhansstraße 120. Die...

  • Weißensee
  • 18.10.19
  • 86× gelesen
Bildung

Unternehmen laden Eltern ein

Lichtenberg. Das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Eltern dabei zu helfen, wie sie ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können. Im kostenlosen Angebot „Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein“ stellen Berliner Unternehmen ihre Ausbildungsberufe vor. Mit den Berliner Wasserbetrieben und dem Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge laden auch zwei Lichtenberger Unternehmen Eltern von Kindern der Sekundarstufe 1 zu sich ein. Mit oder...

  • Lichtenberg
  • 14.10.19
  • 36× gelesen
BildungAnzeige
8 Bilder

11. jobmesse berlin
jobmesse berlin: Mit Persönlichkeit zum Traumjob

Seit 2004 sorgt die jobmesse deutschland für Matches zwischen Arbeitnehmern und –gebern. Wegen enormer Nachfrage zieht das Event nun erstmals in die Arena Berlin. Am 02./03. November verwandelt sich die Arena Berlin in einen Marktplatz voller Möglichkeiten. Genauer: Sie verwandelt sich in den Querschnitt des aktuellen Arbeitsmarktes. Rund 120 Aussteller suchen an den beiden Tagen nach neuen Kollegen, Kolleginnen, Auszubildenen, Studierenden und Weiterbildungsinteressierten. Grund dafür ist...

  • Alt-Treptow
  • 27.09.19
  • 294× gelesen
Wirtschaft
Sie konnten sich über den Ausbildungspreis 2019 freuen: Ausbilder und Auszubildende der B.R.A.S.S.T. Bau GmbH nahmen von Bürgermeister Sören Benn (Vierter von rechts) und Stadträtin Rona Tietje (Ditter von links) den Ausbildungspreis entgegen.
5 Bilder

Ausbildungsoffensive gestartet
Zum Auftakt wurde der Pankower Ausbildungspreis 2019 an vier Unternehmen vergeben

Mit einer Auftaktveranstaltung in der Wabe gaben Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) und Jugend- und Wirtschaftsstadträtin Rona Tietje (SPD) den Startschuss für die Ausbildungsoffensive Pankow 2019/2020. Deren Ziel ist es, bis zum Beginn des nächsten Ausbildungsjahres möglichst vielen Schulabgängern des Bezirks eine Berufsausbildung zu ermöglichen. Um das zu erreichen, finden bis Juni 2020 zahlreiche Veranstaltungen für Schüler, Eltern sowie Pädagogen statt. Die Pankower...

  • Pankow
  • 26.09.19
  • 129× gelesen
Ausflugstipps

Veranstaltungstipp fürs Wochenende auf dem Campus Berlin-Buch:
parentum Eltern+Schülertag 2019 - Berlin Buch

31.08.2019 – Max Delbrück Communications Center 10.00 - 14.00 Uhr - 22 spannende Aussteller + Berufe-Parcours + Vorträge - Für Bewegung & Stärkung bzw. Erfrischung ist auch gesorgt - Eintritt & Parken sind frei! Ohne Eltern geht es nicht! Wenn es um die berufliche Zukunft junger Menschen geht, klaffen Wunsch und Wirklichkeit manchmal weit auseinander. Viele Eltern versuchen daher, bei der Berufswahl ihrer Kinder beratend zur Seite zu stehen. Angesichts der Entwicklungen auf...

  • Pankow
  • 29.08.19
  • 184× gelesen
Bildung

Gute Aussichten dank Workshop

Karlshorst. Einen kostenlosen Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene hat der Verein FrauenTechnikZentrum direkt nach den Sommerferien im Angebot. „Schaff Dir gute Aussichten“ heißt das Seminar zur Berufsorientierung, das vom 5. bis zum 7. August, jeweils von 9 bis 13 Uhr stattfindet. Der dreitägige Workshop ist Bestandteil des von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales geförderten Programms „Ausbildung in Sicht“ und richtet sich an junge Leute. Erfahrene Trainer...

  • Karlshorst
  • 29.07.19
  • 62× gelesen
Soziales
Lina Fügmann freut sich auf viele Teilnehmer an dem neuartigen Projekt „Zurück ins Leben“.
4 Bilder

Inspiration fürs Leben
Brotfabrik startet ein neues Projekt für Menschen ohne Arbeit

Menschen ohne Arbeit wieder Motivation und Lebensmut zu geben, dieser Aufgabe hat sich ein neues Projekt des Vereins Glashaus, des Trägers der Brotfabrik verschrieben. Unter dem Motto „Zurück ins Leben“ sind in diesem Projekt Arbeitslose sowie Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen willkommen. „Wir möchten sie dabei unterstützen, sich mit Hilfe von Kunst und Kultur selbst zu motivieren und sich selbst stärker zu machen“, sagt Lina Fügmann. Sie leitet das neue Projekt mit...

  • Weißensee
  • 23.06.19
  • 144× gelesen
Bildung

Informationen zur Ausbildung

Buch. Einen Informationsnachmittag zu Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten veranstaltet die Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg am 29. Mai ab 15 Uhr. Dazu sind alle willkommen, die sich mit dem Gedanken tragen, eine Ausbildung in einem Gesundheitsberuf zu absolvieren. Die Akademie befindet sich in der Schwanebecker Chaussee 4E-H auf dem Campus Buch. Wer daran teilnehmen möchte, meldet sich kurz unter Tel. 940 30 60 oder per E-Mail berlin@gesundheit-akademie.de an....

  • Buch
  • 16.05.19
  • 51× gelesen
Wirtschaft
Die Projektleiterinnen Annabelle Kuhm und Katrin Durst mit stolzen Kursteilnehmern nach der Verleihung der Zertifikate.

Gut gerüstet in die Arbeitswelt 4.0
Erstes „Maker-Lab“ im Schöneberger Norden erfolgreich abgeschlossen

Der Weg in die digitale Zukunft fällt schon vielen schwer, die einen Arbeitsplatz haben. Wer länger arbeitslos ist, fühlt sich aber regelrecht abgehängt. Mit ihrem Workshop „Maker-Lab 4.0“ wollen Katrin Durst und Annabelle Kuhn beim Sozialunternehmen Studio 2B jungen arbeitslosen Berlinern ab 25 einen einfachen Einstieg in die digitale Arbeitswelt bieten. Angelehnt ist der Titel an den Begriff "Arbeiten 4.0". Die Zukunft der Arbeit im Rahmen der Digitalisierung vieler Lebensbereiche wird...

  • Schöneberg
  • 14.05.19
  • 341× gelesen
Bildung

Irgendwas mit Eisenbahn

Lichtenberg. Die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) lädt am Donnerstag, 9. Mai, von 10 bis 17 Uhr zur Jobmesse ein. Wer an einem Einstieg in die Eisenbahnbranche interessiert ist, kann bei der Privatbahn hineinschnuppern. Mitarbeiter aus dem Betrieb und der Personalabteilung informieren in persönlichen Gesprächen. Vorgestellt werden etwa Ausbildungen zum Triebfahrzeugführer und zum Servicemitarbeiter im Nahverkehr. Ort der Veranstaltung ist die ODEG-Akademie in Lichtenberg, Möllendorffstraße 49....

  • Lichtenberg
  • 02.05.19
  • 67× gelesen
Politik

Vollbeschäftigung als Ziel
Neue Vereinbarung zwischen Jobcenter, Agentur für Arbeit und Bezirksamt Lichtenberg

Die Arbeitslosenquote liegt in Lichtenberg aktuell unter dem Berlinschnitt und auf einem Tiefstand. Bezirksamt, Arbeitsagentur Mitte und Jobcenter Lichtenberg führen das auch auf die gemeinsamen Anstrengungen zurück. Den Kurs wollen sie weiter verfolgen. Die drei Partner haben jetzt eine neue Vereinbarung geschlossen, um die seit Jahren währende Zusammenarbeit fortzusetzen. Ziel bleibt es, möglichst viele Arbeitslose in eine neue Beschäftigung zu vermitteln. Dieser Trend der vergangenen...

  • Lichtenberg
  • 11.04.19
  • 125× gelesen
Bildung
Baufachfrau-Mitarbeiterin Esther de Fijter (links) baute gemeinsam mit Elvira Hellenpart und Katja Neugebauer im QLab Möbel aus Resthölzern.
7 Bilder

Frauen auf Jobsuche
Zehntägige Workshops eröffnen neue Perspektiven in nachhaltigen Berufen

QLab heißt ein neues Qualifizierungsangebot für Frauen, die sich beruflich neu orientieren möchten. QLab steht für Qualifizierungsprojekte. Konzipiert, organisiert und durchgeführt werden sie vom Verein Baufachfrau Berlin. An insgesamt zehn Tagen, verteilt über einen ganzen Monat, können sich arbeitssuchende Frauen über nachhaltige Berufsfelder informieren. „Wir vermitteln handwerkliche Fertigkeiten“, sagt Ilka Holtorf vom Verein Baufachfrau Berlin. Dieser praktische Teil der Qualifizierung...

  • Weißensee
  • 07.04.19
  • 109× gelesen
Wirtschaft
Rainer Perske vor der Genezareth-Kirche, die mitten auf dem Herrfurthplatz steht.
2 Bilder

Wettbewerb für junge Menschen
Marktmacher Rainer Perske sucht Marktheld

Seine Welt sind die Märkte: Rainer Perske steht für das allwöchentliche bunte Treiben auf dem Herrfurthplatz und für den Neuköllner Stoff am Maybachufer. Vor einigen Jahren hat er eine Stiftung gegründet. Die hat nun den Wettbewerb „Neuköllner Markthelden“ ausgeschrieben. Die Idee: Junge Menschen bis 25 Jahre entwickeln eine Idee rund um den Wochenmarkt. Es winkt ein Preisgeld von 11 000 Euro, und ein Coach begleitet das Ganze bis zur Umsetzung. Der Wettbewerb ist offen für alle. „Mein...

  • Neukölln
  • 17.03.19
  • 448× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Firmen suchen Fachkräfte

Weißensee. Unternehmen aus dem Industrie- und Gewerbegebiet Darßer Bogen/Saaler Bogen veranstalten am 3. April einen Tag der offenen Tür. Sie wollen sich vor allem Fachkräften aus dem handwerklichen und technischen Bereich sowie künftigen Auszubildenden vorstellen. Auch die Nachbarschaft ist willkommen. Eröffnet wird die Veranstaltung um 16 Uhr von Wirtschaftsstadträtin Rona Tietje (SPD) auf dem Gelände des Blechzentrums Weißensee GmbH am Darßer Bogen 16. Bis 20 Uhr haben Fachkräfte, Schüler...

  • Weißensee
  • 15.03.19
  • 178× gelesen
Bildung
In einem Workshop erfahren die Teilnehmerinnen mehr zu den vielfältigen Möglichkeiten der Stadtbegrünung.
2 Bilder

Von Stadtbegrünung bis Upcycling
Die Baufachfrauen starten ein innovatives Qualifizierungsprojekt für Frauen

Für alle Frauen, die sich beruflich neu orientieren möchten, bietet der Verein Baufachfrau das neue innovative Qualifizierungspaket „QLabs“ an. „QLabs“ steht für „Qualifizierungslabore“. Diese bietet der Verein in den kommenden Monaten in den drei Themenfeldern Umwelt, Nachhaltigkeit und Digitalisierung an. Frauen jeden Alters können an den jeweils zehntägigen Kursen bei den Baufachfrauen in der Lehderstraße 108 teilnehmen. In Workshops können sie sich in unterschiedlichen Bereichen...

  • Weißensee
  • 22.02.19
  • 117× gelesen
Bildung
Hubertus Heil (8. von rechts) und Rona Tietje (7. von links) informierten sich bei Mitarbeitern und der Geschäftsführung über das IsA-Programm im Pankower WeTeK-Medienzentrum.

Eine Chance für junge Leute
Bundesminister Hubertus besucht Pankower WeTeK-Medienzentrum

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) besuchte kürzlich das Medienzentrum Pankow der gemeinnützigen WeTeK Berlin GmbH in der Hosemannstraße 14. Er informierte sich über die Qualifizierung junger Leute im Rahmen des IsA-Programms „Chance Betrieb“. Die drei Buchstaben IsA stehen dabei für „Integration statt Ausgrenzung“. Zielgruppe dieses von der EU und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderten Programms des Europäischen Sozialfonds sind Jugendliche und junge...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.01.19
  • 74× gelesen
Bildung

Ab in die Welt
Verein bietet Praktikum in Frankreich

Der Verein Kids und Co aus Hellersdorf bietet auch in diesem Jahr ein Berufspraktikum in Frankreich an. Angesprochen fühlen sollen sich junge Menschen berlinweit. „Unsere Angebote sind nicht nur für Jugendlich aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf“, sagte Vereinsvorsitzende Steffi Märker. „Es können auch Jugendliche im Alter von 18 bis 35 Jahren aus anderen Bezirken mitfahren.“ Der Verein möchte jungen Erwachsene, die noch nicht im Arbeitsleben angekommen sind, eine besondere Chance bieten. Ab...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 14.01.19
  • 25× gelesen
Bildung

Jugendberufsagentur
Infos zum Beruf für junge Leute

Für Jugendliche und junge Erwachsene öffnen sich am Mittwoch, 23. Januar, wieder die Türen der Jugendberufsagenturen der Stadt. Auch in der Lichtenberger Einrichtung, Gotlindestraße 93 in Haus Eins, können junge Leute, die eine Ausbildung suchen oder sich beruflich orientieren wollen, an diesem Tag vorbeikommen und sich informieren. Ziel der Jugendberufsagenturen ist es, dass alle Berliner im Alter unter 25 Jahren einen Berufsabschluss schaffen. Die Anlaufstellen bieten umfassende Beratung,...

  • Lichtenberg
  • 14.01.19
  • 96× gelesen
Soziales

Berufe für die Jugendlichen

Neukölln. Die Jugendberufsagentur lädt am Mittwoch, 23. Januar, zu einem Tag der offenen Tür ein. In der Sonnenallee 282 können sich Jugendliche von 15 bis 19 Uhr informieren und beraten lassen. Das Ziel der Jugendberufsagentur ist es, allen jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu geben und sie erfolgreich auf ihrem Weg ins Berufsleben zu begleiten. Unter dem Dach der Berufsagentur arbeiten auch mehrere Träger der Jugendhilfe. KT

  • Neukölln
  • 07.01.19
  • 13× gelesen
Bildung

Lily Braun stellt sich vor

Spandau. Das Lily-Braun-Gymnasium stellt sich am Sonnabend, 19. Januar, näher vor. Schüler führen durchs Schulhaus, einzelne Fachbereiche präsentieren sich und die Schulleiterin informiert über das Schulprofil. An Grundkursen bietet das Gymnasium beispielsweise die Fächer Latein, Chinesisch, Informatik, Chor sowie Geschichte an. Dazu kommen zahlreiche Sportkurse. Seit dem Schuljahr 2016/2017 gibt es auch einen Grundkurs zur Berufsorientierung. Die Schultüren stehen von 10 bis 13 Uhr offen. Um...

  • Spandau
  • 07.01.19
  • 113× gelesen
Wirtschaft
Bei Berlin Glas sind 1400 Mitarbeiter beschäftigt, jährlich werden 15 Jugendliche ausgebildet.
3 Bilder

Ganz nah am Berufseinstieg
Berliner Glas unterstützt Schüler der Hermann-von-Helmholtz-Schule mit Fachraum

Die Berliner Glas Gruppe ist ein traditionsreiches Familienunternehmen für optische Präzisionsgeräte, das großen Wert auf die Ausbildung legt. Das Hightech-Unternehmen sucht junge Talente nicht nur in den betriebswirtschaftlichen Fächern, sondern insbesondere in naturwissenschaftlichen Bereichen. Um Schüler und Schülerinnen bereits frühzeitig vor ihrem Abschluss für das eigene Unternehmen zu begeistern, geht Berliner Glas nun einen besonderen Weg und fördert mit 10 000 Euro einen Fachraum für...

  • Neukölln
  • 05.01.19
  • 132× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.