Berufsorientierung

Beiträge zum Thema Berufsorientierung

Soziales
Beim "Schichtwechsel" ließ sich Hartmut Koch (links) von Chefredakteur Helmut Herold (rechts) die Arbeitsweise der Berliner Woche erklären.
2 Bilder

„Schichtwechsel“ für einen Tag: Berliner Woche und Union Sozialer Einrichtungen tauschten Mitarbeiter

Am 12. Oktober hieß es „Schichtwechsel“ in Berlin. Mitarbeiter aus fast 100 Unternehmen und Organisationen tauschten ihre Arbeitsplätze mit Beschäftigten aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Auch die Berliner Woche machte mit. Volontärin Josephine Macfoy verbrachte einen Tag bei der Union Sozialer Einrichtungen gGmbH. Ein Erfahrungsbericht. Statt mit einem Blick in die E-Mails beginnt der Arbeitstag für mich mit einer S-Bahnfahrt in Richtung Wuhlheide, wo die Union Sozialer...

  • Wedding
  • 20.10.17
  • 439× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion.
21 Bilder

5. bis 7. Juli auf dem Washingtonplatz: Dialogtage tischen interessante Themen auf

Vom 5. bis 7. Juli wird aufgetischt. Spannende Themen rund um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion sollen interessierten Besuchern auf dem Vorplatz des Berliner Hauptbahnhofs Appetit auf eine innovative Branche machen. Transparenz und Glaubwürdigkeit: für die Akteure der Ernährungsbranche in der Region ist dies eine Herzenangelegenheit. Auf Initiative des Clusters Ernährungswirtschaft werden daher an allen drei Tagen Verbände und Institutionen wichtige Grundlagen regionaler...

  • Hansaviertel
  • 05.07.17
  • 220× gelesen
Bildung

Studiumabbruch und nun?

Berlin. 28 Prozent aller Studierenden in Deutschland brechen ihr Studium vorzeitig ab. Viele von ihnen wissen dann nicht, wie es weitergehen soll. Beratungsangebote sind vielzählig, aber sehr undurchsichtig. Orientierung und Systematisierung wären enorm wichtig. An dieser Stelle will die Initiative Queraufstieg Berlin ansetzen. Vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert, soll Queraufstieg Berlin die beratenden Akteure zusammenführen und die Öffentlichkeitsarbeit koordinieren. Die...

  • Spandau
  • 26.04.17
  • 76× gelesen
Bildung

Einladung für Mädchen

Reinickendorf. Seit 2001 haben sich rund 1,7 Millionen Mädchen am Girls’ Day beteiligt. Der Aktionstag bietet Schülerinnen die Chance, in Berufe hinein zu schnuppern, vor allem auch solche, die nicht traditionell zu den „Frauenberufen“ zählen. Der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger lädt Mädchen aus Reinickendorf ein, am 27. April den Alltag eines Politikers zu erleben und mitzugestalten. Er hat ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das mit einem Besuch im Ausschuss für Integration, Arbeit...

  • Reinickendorf
  • 13.04.17
  • 17× gelesen
Bildung

Hilfe bei der Studienwahl: Förderangebot für Jugendliche

Berlin. Junge Menschen, deren Eltern nicht studiert haben, finden nach dem Abitur noch immer deutlich seltener den Weg an die Hochschule als ihre Altersgenossen aus Akademikerfamilien. Der Studienkompass ermutigt und befähigt Schüler frühzeitig, einen für sie passenden Studien- und Berufsweg zu finden. Durch Workshops, Exkursionen und Gespräche bekommen die Jugendlichen einen Einblick in die vielen Möglichkeiten, die ihnen offen stehen. Sie lernen ihre eigenen Stärken kennen und finden...

  • Charlottenburg
  • 26.02.17
  • 72× gelesen
Bildung

Beruflich neu durchstarten

Märkisches Viertel. Einen spannenden Kurs für Frauen, die sich beruflich neu- oder umorientieren wollen, bietet das Flotte Lotte Beratungs- und Lernzentrum um Märkischen Viertel an. Im Seminar geht es darum, ganz persönliche berufliche Ziele herauszufinden, sich Schritt für Schritt auf den Weg zu begeben und bis zum Erfolg dranzubleiben. Der Kurs findet von 7. März bis 15. Juni im Flotte Lotte Zentrum für Frauen am Senftenberger Ring 25 statt. Eine Info-Veranstaltung gibt es am Dienstag, 21....

  • Märkisches Viertel
  • 11.02.17
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Mitmachen beim Girls’ Day: Aufruf an Unternehmen im Bezirk

Reinickendorf. Am 27. April findet der nächste Girls’ Day statt – dann öffnen landesweit wieder Unternehmen, Ausbildungsbetriebe und Hochschulen ihre Türen für Schülerinnen der 5. bis 12. Klassen. Ziel des jährlichen Aktionstags ist es, den Mädchen insbesondere Berufe aus dem so genannten MINT-Bereich – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – schmackhaft zu machen. Denn technische Berufe sollten keine Männerdomäne bleiben. Aber auch Frauen in Führungspositionen aus Wirtschaft...

  • Reinickendorf
  • 19.01.17
  • 31× gelesen
Wirtschaft

Berufsinfos für Frauen

Märkisches Viertel. In der Flotten Lotte, Beratungs-, Kommunikations- und Lernzentrum für Frauen, Senftenberger Ring 25, startet am 13. September ein Berufsinformations- und Berufsorientierungskurs. Im Kurs geht es darum, den Wunsch nach dem eigenen Traumjob zuzulassen, sich Schritt für Schritt auf den Weg zu begeben und bis zum Erfolg dranzubleiben. Informationen dazu gibt es unter  416 70 11 oder per E-Mail unter okurs@flotte-lotte-berlin.de. CS

  • Märkisches Viertel
  • 02.09.16
  • 33× gelesen
Wirtschaft

Diakonie berät Flüchtlinge

Berlin. Die Initiative „Arbeit durch Management/Patenmodell“ der Diakonie bietet seit dem 23. Mai eine wöchentliche Sprechstunde für Flüchtlinge an. Sie bekommen eine umfassende Beratung zur Berufsorientierung durch erfahrene Patinnen und Paten aus der Berliner Wirtschaft und Verwaltung. Diakoniedirektorin Barbara Eschen dazu: „Die Integration der Geflüchteten in den Arbeitsmarkt gehört zu den Zukunftsaufgaben Berlins. Das erfordert eine gemeinsame Anstrengung der Politik und der...

  • Charlottenburg
  • 24.05.16
  • 116× gelesen
Bildung
Der richtige Weg ins Berufsleben ist nicht einfach zu finden. Die Messe auf der Zitadelle Spandau hilft.

Voll Bock auf Job: Berufsfindungsbörse informiert über Ausbildungsberufe

Haselhorst. Auf der Zitadelle eröffnet am 11. Mai die Berufsfindungsbörse Spandau für Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe. Über 120 potenzielle Arbeitgeber informieren wieder über Ausbildungsberufe und Studiengänge. „Die Schulzeit ist die schönste Zeit im Leben“, sagt der Volksmund. Doch wie geht es danach weiter? Vor dieser Frage stehen jedes Jahr aufs Neue viele Schüler. Eine Antwort darauf gibt die Berufsfindungsbörse Spandau. Zum 20. Mal öffnet sie am 11. Mai wieder ihre Tore auf der...

  • Haselhorst
  • 29.04.16
  • 128× gelesen
Wirtschaft

Jobführerschein für Flüchtlinge

Berlin. Die Gasag Berlin und die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC haben ein Integrationsprogramm für Flüchtlinge gestartet. Es geht deutlich über die Bereitstellung von Praktika hinaus und ist eng mit den staatlichen Integrationsangeboten verzahnt. Um das Programm nachhaltig zu gestalten und weitere Förderer aufnehmen zu können, gründete PwC die gemeinnützige Gesellschaft Stiftung Jobführerschein. Kern des Jobführerscheins ist ein achtwöchiger Kurs, den Flüchtlinge absolvieren...

  • Mitte
  • 26.04.16
  • 332× gelesen
  •  1
Bildung

Interesse am Gastgewerbe?

Berlin. Das Gastgewerbe sucht Mitarbeiter. Deshalb startet am Dienstag, 3. November, um 12 Uhr die erste Be HOGA-Tour. Die vierstündige Fahrt mit dem Oldtimerbus durch Berlins Mitte bietet Besichtigungen in Hotels und Restaurants, Begegnungen und Aktionen mit den Menschen, die dort arbeiten, und viele Informationen zu den Tätigkeiten und Jobmöglichkeiten in Berliner Hotels und Restaurants. Mitfahren können alle, die zwischen 18 und 35 Jahre alt sind und wissen möchten, wie es hinter den...

  • Charlottenburg
  • 19.10.15
  • 394× gelesen
Bildung

Frauen auf dem Weg in den Beruf

Märkisches Viertel. Für alle Frauen, die aufgrund von Familienzeit, Krankheit oder aus anderen Gründen ihre Erwerbstätigkeit unterbrochen haben, bietet das Beratungszentrum Flotte Lotte im Senftenberger Ring 25 einen Berufsinformations- und Orientierungskurs an. Jede Bewerberin weiß, dass Lücken im Lebenslauf seitens der Firma nicht erwünscht sind, es jedoch im Leben immer anders kommen kann, als man selber plant. Geht es dann um den konkreten Wiedereinstieg, fehlen oft die Worte für diese...

  • Märkisches Viertel
  • 07.09.15
  • 123× gelesen
Bildung

Neue Wege im Berufsleben

Märkisches Viertel. Im Frauenberatungszentrum Flotte Lotte, Senftenberger Ring 25, findet am 7. Juli von 10 bis 12 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Orientierungskurs „Frauen auf neuen Wegen in Berufsleben“ statt. Der Kurs beginnt am 15. September und endet am 17. Dezember. Die Kurstermine sind jeweils dienstags, mittwochs, donnerstags von 9 bis 13.30 Uhr. Die Kosten betragen 75 Euro und können nach Absprache reduziert werden. Die Infoveranstaltung ist kostenlos. Es wird um Anmeldung...

  • Märkisches Viertel
  • 24.06.15
  • 33× gelesen
Wirtschaft

Frauen zurück in den Beruf

Märkisches Viertel. Für alle Frauen, die aufgrund von Familienzeit, Krankheit oder aus anderen Gründen ihre Erwerbstätigkeit unterbrochen haben, bietet das Beratungszentrum Flotte Lotte, Senftenberger Ring 25, ab 3. März wieder seine etablierten Berufsinformations- und Berufsorientierungskurse an. Eine kostenlose und unverbindliche Informationsveranstaltung findet dazu am 10. Februar von 10 bis 12 in der Flotten Lotte statt. Anmeldung zu einem persönlichen Beratungsgespräch unter 416 70 11....

  • Märkisches Viertel
  • 22.01.15
  • 86× gelesen
Bildung

App hilft bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz

Berlin. Trotz vieler unbesetzter Stellen ist die Suche nach einer geeigneten Ausbildung kein Zuckerschlecken. Unterstützung gibt es jetzt durch eine App für die Stellensuche.Auf immer mehr Dinge muss bei der Ausbildungssuche geachtet werden, immer mehr Kontakte und Termine müssen koordiniert werden. Und dennoch sollen die potenziellen Azubis immer frisch und authentisch auftreten. Helfen kann die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit persönlichen Gesprächen und der...

  • Mitte
  • 21.01.15
  • 128× gelesen
Wirtschaft
Die jobmesse berlin lockte auch in diesem Jahr wieder Tausende Besucher an.

jobmesse berlin stellt wichtige Weichen für die Zukunft

Charlottenburg. Auf Tuchfühlung mit potenziellen Arbeitgebern gehen und im Gespräch die eigene Persönlichkeit vermarkten - das taten etwa 11.700 Besucher an den rund 90 Ständen der jobmesse berlin am 11. und 12. September 2014.Ob jung oder berufserfahren, Azubi oder Akademiker: In der gläsernen Mercedes-Welt am Salzufer waren Bewerber und Weiterbildungsinteressierte aller Altersstufen, Qualifikationen und Fachrichtungen willkommen und warteten schon vor der Eröffnung in langen Schlangen vor dem...

  • Charlottenburg
  • 15.10.14
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.