Berufsorientierungsprojekt

Beiträge zum Thema Berufsorientierungsprojekt

Soziales

Berufsorientierungsprojekt sucht „Kinderheldinnen“ für Kitas

Spandau. Am 14. September startet eine neue Runde des Berufsorientierungsprojekts „Kinderheldinnen“. Es richtet sich an Männer und Frauen gleichermaßen. Die Teilnehmerinnen erhalten in Online-Workshops sowie einem zehnwöchigen Praktikum in einer Spandauer Tagesstätte einen Einblick in das Berufsfeld Kita. Das kostenlose Angebot richtet sich an Arbeitsuchende und Nichterwerbstätige, die mindestens 25 Jahre alt sind, in Berlin wohnen und Interesse daran haben, im frühkindlichen Bildungsbereich zu...

  • Spandau
  • 13.08.20
  • 29× gelesen
Soziales
In Workshops erfahren die Jugendlichen, was ihnen handwerklich so liegt.
4 Bilder

Jona-Stiftung bekommt Spendenscheck überreicht
Geldbatzen für Start ins Berufsleben

Das Berufsorientierungsprojekt im „Jona’s Haus“ hat 20.000 Euro gespendet bekommen. Das Geld hilft Jugendlichen dabei, stolperfrei ins Berufsleben zu starten. Die Probleme beginnen meist in der Schule. Jugendliche, die in sozial benachteiligen Familien aufwachsen, haben oft mit Motivationsproblemen und Perspektivlosigkeit zu kämpfen. Oder sie verlieren den Anschluss, können schlecht lesen, rechnen und schreiben und verlassen die Schule mit Wissenslücken. So kann der Weg ins Berufsleben...

  • Staaken
  • 09.06.19
  • 205× gelesen
Bildung

Schüler "reisen" durch die Berufswelt

Lichterfelde. Das Berufsorientierungsprojekt „Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ findet im Oktober zehn Tage lang im Botanischen Garten statt. Über 1328 Schüler von 16 Oberschulen nehmen daran teil. In einem durch Fachkräfte begleiteten Erlebnisparcours entdecken die Schüler ihre Stärken, erhalten Orientierungshilfen für Praktika und erfahren, welche beruflichen Möglichkeiten für den Einzelnen realisierbar wären. Während die Schüler den Parcours „bereisen“, werden die Lehrkräfte in...

  • Dahlem
  • 14.09.16
  • 26× gelesen
Soziales
Der 18-jährige Marwan Soufie (M.), Yunus Efe (l.) und Jelson Segundo checken beim Herbstfest auch die Fahrräder der Besucher.

Fahrradwerkstatt lädt zum Herbstfest ein

Neukölln. Im Berufsorientierungsprojekt des Vereins Taschengeldfirma reparieren eingewanderte Jugendliche auf dem Tempelhofer Feld Fahrräder für ein kleines Entgelt. Mit einer Werkschau präsentiert sich das Projekt am 18. Oktober.Die Mobile Fahrradwerkstatt nah des Parkeingangs Oderstraße bietet von 12 bis 17 Uhr ein buntes Programm. Die Werkstatt-Band gibt ein Konzert, zum Büffet wird Tee aus dem Samowar angeboten. Verbunden mit einer Fotoausstellung mit Sommer-Porträts aus der Werkstatt...

  • Neukölln
  • 13.10.14
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.