Alles zum Thema Berufsschule

Beiträge zum Thema Berufsschule

Jobs und Karriere
Industriekaufleute sorgen für einen reibungslosen Ablauf im Betrieb. Sie verhandeln beispielsweise mit Lieferanten oder packen auch einmal in der Produktion mit an.

Fachidioten haben es schwer: Industriekaufleute sind gefragt

Fachidioten haben es in dieser Ausbildung schwer. Wer Industriekaufmann werden will, braucht viele Talente. Die Fachkräfte sind in Firmen in fast allen Abteilungen im Einsatz: Sie sitzen im Einkauf und bestellen Rohstoffe und Zubehör, sie arbeiten in der Logistik und kümmern sich etwa um die Lagerung von Produkten. Es gibt sie im Verkauf, genauso wie im Marketing. Kurzum: Sie müssen auf verschiedenen Gebieten viel leisten.Wer sich für die dreijährige Ausbildung interessiert, sollte Spaß an...

  • Mitte
  • 29.09.15
  • 292× gelesen
Bildung

Berufsschule wird ausgebaut

Niederschönhausen. Die Werkstätten und Unterrichtsräume der Konrad-Zuse-Schule sollen ausgebaut werden. Das beschloss der Senat. Die nötigen Investitionsmittel werden für das Jahr 2017 aus dem Sonderprogramm des Bundes zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur bereitgestellt. Unter dem Dach der Bildungseinrichtung in der Hermann-Hesse-Straße 34/36 befinden sich eine Berufsschule mit sonderpädagogischen Aufgaben und eine reguläre Berufsschule. Ziel des Senats ist es, mit dem Ausbau vor...

  • Niederschönhausen
  • 12.07.15
  • 46× gelesen
Bildung
Mit dem Unterricht in der Berufsschule ist es nicht getan: Auch zu Hause müssen sich Azubis das Gelernte noch einmal anschauen.

So gelingt der Start in der Berufsschule

Auf die Leistung im Betrieb kommt es an, die Berufsschule ist nur lästige Pflicht. Wer so denkt, schießt sich in seiner Ausbildung schnell ein Eigentor. Denn die Schulnoten im Berufsschulzeugnis guckt sich unter anderem der künftige Arbeitgeber ganz genau an.Um in der Berufsschule voranzukommen, sollten Jugendliche vor allem auf folgende Dinge achten: Genug Zeit einplanen: Die größte Herausforderung ist das richtige Zeitmanagement. Der Aufwand von der betrieblichen Arbeit und den zwei...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 57× gelesen
Bildung

Bücher für die Ausbildung

Auszubildende müssen Bücher für die Berufsschule in der Regel selbst zahlen. Darauf weist Alireza Khostevan von der Arbeitnehmerkammer Bremen hin. Von dieser Regel gibt es allerdings Ausnahmen. Sind die Bücher fachspezifisch und zwingend für die Ausbildung erforderlich, muss der Betrieb die Kosten tragen. Alle in der Ausbildung gebrauchten Arbeitsmittel muss der Ausbilder bezahlen. Dazu zählen unter anderem Werkzeuge, Materialen oder Berufskleidung. Bei der Berufskleidung gibt es aber eine...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 28× gelesen
Bildung

Mehr Geld für Lehrmittel und Lehrerfortbildungen

Spandau. Als Ergebnis eines Treffens mit Berufsschul-Lehrern setzte sich die CDU-Fraktion in der Sitzung der Bezirksverordneten-Versammlung (BVV) am 15. Oktober mit zwei Anträgen für Verbesserungen an den Berufsschulen ein.Den Antrag auf mehr Mittel für den technischen Investitionsbedarf nahmen die Verordneten einstimmig an. Der Antrag, Lehrerfortbildungen künftig durch den Dienstherrn zu finanzieren, wurde zur weiteren Beratung in den Bildungsausschuss überwiesen. "In Berufsschulen werden...

  • Spandau
  • 16.10.14
  • 23× gelesen
Jobs und Karriere

Trotz Urlaub in der Berufsschule

Geschickt Urlaub nehmen und so die Berufsschule schwänzen? Von wegen! Auszubildende haben dort auch dann Anwesenheitspflicht, wenn sie im Betrieb Urlaub nehmen. Darauf weist die Arbeitnehmerkammer Bremen hin. Auszubildende sollten deshalb darauf achten, dass sie ihren Urlaub parallel zu den Berufsschulferien legen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 15.05.14
  • 49× gelesen