Alles zum Thema Besucherzahl

Beiträge zum Thema Besucherzahl

Kultur
Mitarbeiter des Theaters an der Parkaue überraschten Oliver Kalies mit einem Konfettiregen.

Über acht Millionen Besucher: Theater an der Parkaue übergibt Gutschein

Mit einem Konfettiregen überraschte das Theater an der Parkaue seinen achteinhalb millionsten Besucher. Obendrein bekam der Ehrengast einen Gutschein für mehrfachen, kostenlosen Theatergenuss. Gezählt wurde vom Tag der Gründung des Theaters im Jahr 1948 an: Achteinhalb kleine und große Besucher registrierte die Bühne am 15. März an der Parkaue, die zwischenzeitlich Theater der Freundschaft und carrousel Theater hieß. Oliver Kalies war zum ersten Mal im Jungen Staatstheater in...

  • Fennpfuhl
  • 27.03.18
  • 61× gelesen
Bildung
Die Bezirkszentralbibliothek in der Carl-Schurz-Straße hat ihren Bestand an digitalen Medien aufgerüstet.
5 Bilder

Beliebtheit sorgt für Platzbedarf: In der Bezirkszentralbibliothek starten im kommenden Jahr Bauarbeiten

Spandau. Das Angebot um digitale Medien zu ergänzen, war sicher angebracht. Doch auch das gute alte Buch bleibt auf Erfolgskurs. Entgegen allen Unkenrufen boomt die Spandauer Stadtbibliothek – so sehr, dass der Platz knapp wird. Nun stehen die Zeichen auf Um- und Ausbau. Wenn’s sehr ruhig läuft, kommen etwa 1200 Besucher. Aber das passiert selten: In der Regel finden sich am Tag rund 2000 Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer in der Bezirkszentralbibliothek in der Carl-Schurz-Straße 13 ein....

  • Spandau
  • 28.04.17
  • 130× gelesen
Bildung

Ehemaliges Stasi-Gefängnis verzeichnet mehr Besucher

Alt-Hohenschönhausen. Seit der Gründung der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen in der Genslerstraße 66 sind die Besucherzahlen ununterbrochen gestiegen. So auch im Jahr 2016. Knapp 455 000 Menschen besuchten die ehemalige zentrale Untersuchungshaftanstalt des DDR-Staatssicherheitsdienstes. Gegenüber dem Vorjahr 2015 bedeutet dies einen Zuwachs an 11 000 Besuchern. Bis heute haben damit mehr als 4,4 Millionen Menschen die Gedenkstätte besucht, die mit ihrem Konzept Schüler, einheimische...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 04.01.17
  • 87× gelesen
Kultur
Das Löwentor am Schloss Glienicke im Winter.
4 Bilder

Lenné-Jahr bescherte Schloss und Park Glienicke einen Besucheranstieg um 70 Prozent

Wannsee. Eine rekordverdächtige Bilanz zum Lenné-Jahr 2016: Es gab 70 Prozent mehr Besucher im Schloss Glienicke und im Park Klein-Glienicke. Zudem interessierten sich mehr als 4000 Menschen für Besichtigungen Führungen, Vorträge, Lesungen und Filme zum Thema Peter Joseph Lenné. Lenné (1789-1866), Landschaftsarchitekt und Stadtplaner, hat vor 200 Jahren mit der Gestaltung des Parks Klein-Glienicke begonnen. Steglitz-Zehlendorf und das Regionalmanagement Südwest (RMSW) haben dies zum Anlass...

  • Wannsee
  • 15.12.16
  • 37× gelesen
  •  1
Bildung
Im Museum Köpenick gibt es sogar eine komplett eingerichtete Küche Anno 1890. Hier genutzt für Fotoaufnahmen zum "Küchenliederprogramm" von Urte Blankenstein und Carola Krautz-Brasin.
3 Bilder

Sinkende Besucherzahl im Museum: Kommunale Einrichtungen brauchen Resonanz

Treptow-Köpenick. Die beiden bezirklichen Museen brauchen mehr Besucher. In den letzten Jahren sind die Zahlen – bis auf eine Ausnahme – abgerutscht. Das wurde jetzt auf Nachfrage der BVV-Verordneten Ursula Walker (SPD) bekannt. Demnach besuchten im Jahr 2013 1354 Menschen das Museum Treptow am Sterndamm. Im folgenden Jahr waren es immerhin 1817 Besucher, vermutlich, weil die Ausstellung zum Mauerfall Interessenten anzog. Im vorigen Jahr wurden nur noch 1188 Besucher gezählt. Einen Rückgang...

  • Köpenick
  • 08.03.16
  • 162× gelesen
Bildung

Vier Millionen Besucher

Alt-Hohenschönhausen. Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen begrüßte am 3. Dezember mit dem 16-jährigen Schüler Alex Frimann aus dem bayerischen Wasserburg den viermillionsten Besucher. Kulturstaatssekretär Tim Renner (SPD) überreichte dem Jubiläumsgast einen Buddybären. Ministerialdirigent Günter Winands überbrachte in Vertretung der Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) weitere Glückwünsche. Dass es sich beim Jubiläumsgast um einen Schüler handelt, sei kein Zufall. Schülergruppen...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 10.12.15
  • 31× gelesen
Kultur
Daniela Schlager mit Michael Müller, Prof. Andreas Nachama, Direktor der Stiftung Topographie des Terrors, und Burghard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin (von rechts).

Topographie des Terrors begrüßt zehnmillionste Besucherin

Kreuzberg. Daniela Schlager aus Österreich staunte nicht schlecht, als bei ihrem Besuch der "Topographie des Terrors" am 27. April plötzlich der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) vor ihr stand.Der Grund: Sie war dort die zehnmillionste Besucherin. Gezählt wurden alle Gäste, die seit 1987 in den Ausstellungs- und Gedenkort an der Niederkirchnerstraße gekommen waren. Auch wenn dazwischen Jahre lagen, in denen nicht so viel passierte. Denn erst 2010 konnte nach vielen Irrungen und...

  • Kreuzberg
  • 04.05.15
  • 203× gelesen
Kultur

Zu viele: Gedenkstätte Hohenschönhausen muss Besucher abweisen

Alt-Hohenschönhausen. Wegen Überfüllung musste die Gedenkstätte Hohenschönhausen in den ersten beiden Monaten dieses Jahres rund 9000 Besucher zurückweisen. Grund für den Andrang im ehemaligen Stasi-Gefängnis ist laut Gedenkstättendirektor Hubertus Knabe vor allem die Nachfrage von Schulklassen.Bereits im vergangenen Jahr hatte die Gedenkstätte in der Genslerstraße 66 mehr als 30.000 Menschen eine Absage erteilt. Das Interesse an der Gedenkstätte scheint stetig zu steigen: 2014 zählte sie...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 01.04.15
  • 56× gelesen