Anzeige

Alles zum Thema Betreiber

Beiträge zum Thema Betreiber

Wirtschaft

Wochenmarkt für Blankenburg

Blankenburg. Das Bezirksamt soll sich für die Einrichtung eines Wochenmarktes in Blankenburg einsetzen. Dafür soll ein geeigneter Betreiber gesucht werden. Diesen Antrag stellte die SPD-Fraktion in der BVV. „Wochenmärkte beleben Orte, steigern die wirtschaftliche und soziale Dynamik eines Ortes“, sagt der Verordnete Dr. Yasser Sabek. „Blankenburg wächst, insbesondere durch den bevorstehenden Ausbau des Blankenburger Südens.“ Deshalb sei die Etablierung des Wochenmarkts notwendig. Die...

  • Blankenburg
  • 20.05.18
  • 35× gelesen
Kultur
Früher war es eine Brauerei, heute ist es ein Veranstaltungsort: die Werkstatt der Kulturen.
3 Bilder

An Bedürfnisse anpassen: Neuer Betreiber für „Werkstatt der Kulturen“ gesucht

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat einen Ideenwettbewerb für die „Werkstatt der Kulturen“ an der Wissmannstraße 32 ausgeschrieben. Bis zum 27. März können sich Einzelpersonen oder Gruppen mit Erfahrungen in der Kunst- und Kulturszene bewerben. Schon seit 1993 hat die Werkstatt ihren Sitz im Gebäude der ehemaligen Bergschloßbrauerei, am Rande der Hasenheide. Das internationale Begegnungs- und Veranstaltungszentrum verfügt über einen Saal, einen Konferenzraum, über Seminarräume,...

  • Neukölln
  • 23.02.18
  • 359× gelesen
Wirtschaft

Noch kein geeigneter Bewerber in Sicht: Neuer Betreiber für das Café gesucht

Buch. Das Café im Bucher Bürgerhaus bleibt weiterhin geschlossen. Ein erstes Interessenbekundungsverfahren ging ergebnislos zu Ende. Noch bis Ende 2016 befand sich im Erdgeschoss in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 das Café „Panke und Meer“. Weil der bisherige Betreiber aufgab, sucht das Bezirksamt seit Anfang des Jahres einen neuen Interessenten. Rona Tietje (SPD), Stadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales, teilt nun auf Anfrage mit, dass nur ein Interessent seine Unterlagen termingerecht...

  • Buch
  • 06.08.17
  • 195× gelesen
Anzeige
Politik

Betreiberwechsel im Heim

Westend. Nur etwa vier Monate nach Eröffnung der neuen Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Heerstraße 16 kam es zu einem Wechsel des Betreibers. Denn lediglich für eine Übergangszeit hatte die Firma Apardo die Einquartierung und Beherbergung von etwa 400 Bewohnern übernommen. Zum Zug kommt jetzt der Träger C.U.B.A., der dem Land Berlin dem Vernehmen nach ein besonders günstiges Angebot unterbreiten konnte. Für die Flüchtlinge und ehrenamtlichen Unterstützer soll sich nichts ändern....

  • Westend
  • 03.04.17
  • 109× gelesen
Soziales

Neuer Betreiber für das Café im Bucher Bürgerhaus gesucht

Buch. Das Bezirksamt hat ein Interessenbekundungsverfahren zum Betrieb des Cafés im Bucher Bürgerhaus gestartet. Bis Ende 2016 befand sich in den Erdgeschossräumen in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 das Café „Panke und Meer“. Weil der bisherige Betreiber aufgab, wird nun ein neuer gesucht. Interessenten können sich bis zum 31. März melden. Das heutige Bürgerhaus war bis 2006 eine Kita. Weil es seinerzeit immer weniger Kinder im Ortsteil gab, wurde sie aufgegeben. Daraufhin entstand die Idee,...

  • Buch
  • 14.03.17
  • 104× gelesen
Sport
Schwimmhalle seit 1901: Durch die Insolvenz des bisherigen Betreibers ist die Zukunft des Baerwaldbades erneut gefährdet.

Baerwaldbad ist insolvent: Betrieb soll zunächst weiter gehen

Kreuzberg. Die Nachricht kommt nur wenige Wochen, nachdem das Baerwaldbad nach eineinhalbjähriger Pause wieder eröffnet hatte. Der Betreiber der Badeanstalt hat Insolvenz angemeldet. Es handelt sich um den TSB Berlin, der seit 2003 verantwortlich für das Gebäude an der Baerwaldstraße ist. Ursache für die Zahlungsunfähigkeit sei die lange Schließzeit gewesen, sagt Dietmar Kersten. Er und sein Bruder Guido waren Anfang Februar zu neuen Vorständen des TSB gewählt worden. Danach seien sie, nach...

  • Kreuzberg
  • 22.02.17
  • 472× gelesen
  • 2
Anzeige
Blaulicht

Räuber in die Flucht geschlagen

Friedrichshain. Der Betreiber eines Spätkaufs an der Gabriel-Max-Straße hat am frühen Morgen des 12. Dezember vier Räuber vertrieben. Die teilweise maskierten Männer kamen gegen 1.45 Uhr in den Laden und bedrohten ihn mit einer Pistole und einem Messer. Einer von ihnen steckte Zigarettenschachteln ein, seine Komplizen forderten Geld und weitere Rauchware. Der Inhaber ließ sich davon aber nicht abschrecken, sondern erklärte, er würde die Männer kennen. Die wurden durch diese Aussage anscheinend...

  • Friedrichshain
  • 12.12.16
  • 7× gelesen
Bauen

Bau von Villen mit Tante-Emma-Laden: Betreiber für Geschäft gesucht

Karlshorst. Längst ist die alte Supermarkthalle in der Ehrlichstraße 31 abgerissen. An ihrer Stelle entstehen nun fünf Stadtvillen mit 32 Eigentumswohnungen. Auch ein Ladengeschäft soll entstehen. Noch im Frühjahr beginnt die HELMA Eigenbau AG mit dem Bau der fünf Stadtvillen im Prinzenviertel. Insgesamt sollen 32 Eigentumswohnungen entstehen, acht davon werden barrierefrei, zwei als Maisonette mit fast 180 Quadratmetern Wohnfläche und einem eigenen Speiseaufzug. Die Besonderheit des Projekts:...

  • Lichtenberg
  • 13.03.16
  • 106× gelesen
Kultur
Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) übergibt Christoph Schmidt, Geschäftsführer der Grün Berlin GmbH, symbolisch den Schlüssel für Schloss Biesdorf.
3 Bilder

Grün Berlin GmbH unterzeichnet Nutzungsvertrag zu Schloss Biesdorf

Biesdorf. Die Grün Berlin GmbH übernimmt das Schloss Biesdorf. Das Bezirksamt hofft, mit diesem starken Partner eine gute Lösung für den Betrieb der restaurierten Stadtvilla gefunden zu haben. Im September dieses Jahres soll das Schloss eröffnen. „Wir gewinnen im Bezirk einen außerordentlich attraktiven Standort hinzu“, sagte der Geschäftsführer der Grün Berlin GmbH, Christoph Schmidt bei der Vertragsunterzeichnung. Die Grün Berlin erhält für den Betrieb des Schlosses eine jährliche...

  • Biesdorf
  • 05.02.16
  • 147× gelesen
Soziales
In diese Spendendose werfen Kunden immer wieder Spenden. Nun organisiert Abdurrahman Kaya zusätzlich eine Solidaritätsaktion.

Karower Imbissbesitzer startet Aktion für kranke Kinder

Karow. Eine Solidaritätsaktion zugunsten des Vereins Kolibri veranstaltet der Döner-Imbiss am S-Bahnhof Karow. "Wir werden von jedem Döner, der am 4. Juni bei uns verkauft wird, 50 Cent an den Verein spenden", erklärt Abdurrahman Kaya. "Damit auch meine Kundschaft einen Anreiz bekommt, kostet jeder Döner während dieser Aktion nur 2,50 Euro."Seit 2007 betreibt Abdurrahman Kaya den Imbiss an der Ecke Bahnhofstraße und Hubertusdamm. Bisher lief alles gut. "Ich habe hier viele nette Menschen...

  • Karow
  • 28.05.15
  • 170× gelesen
Wirtschaft

Hohe Strafe für Casinobetreiber

Mitte. Das Bezirksamt hat gegen einen Spielhallenbetreiber ein Bußgeld über insgesamt 15 753,50 Euro verhängt. Laut dem für das Ordnungsamt zuständigen Stadtrat Carsten Spallek (CDU) hat der Betreiber in seinen sechs Spielhallen "vorsätzlich und mehrfach gegen mehrere Vorschriften des Berliner Spielhallengesetztes verstoßen". Zu den Verstößen zählen das Aufstellen von Spielgeräten ohne Sichtblenden, ein zu geringer Mindestabstand zwischen den Automaten, Werbung mit Anreizcharakter zum Spielen,...

  • Mitte
  • 28.05.15
  • 108× gelesen
Wirtschaft

Zitadellencafé sucht Pächter

Haselhorst. Für die Bewirtschaftung des Cafés auf der Zitadelle, Am Juliusturm 64, sucht das Bezirksamt einen neuen Betreiber. Durch das Café soll die kulturelle Nutzung der historischen Festung und die Attraktivität als Kulturstandort erhöht werden. Der Betreiber des Cafés soll die Versorgung der Besucher während der Museums-Öffnungszeiten an 365 Tagen im Jahr von 10 bis 17 Uhr gewährleisten. Zudem gibt es pro Jahr mindestens fünf Open-Air-Veranstaltungen sowie in der Sommersaison mindestens...

  • Haselhorst
  • 16.03.15
  • 22× gelesen
Kultur
Markant und bekannt: der Schriftzug "Intimes" am Kinoeingang.

Kino Intimes hat einen neuen Betreiber

Friedrichshain. Auffallend sind die Schriftzüge im DDR-Design. "Intimes" steht auf zwei Seiten an der Fassade des Hauses an der Niederbarnim-/Ecke Boxhagener Straße.Dahinter verbirgt sich ein traditionelles Kiezkino. In jüngster Zeit ist es etwas aus dem Blick geraten. Aber das soll sich jetzt wieder ändern. Denn seit November betreibt die Firma Cine-Logistics die Lichtspielstätte. Ihr Geschäftsfeld sind eigentlich Dienstleistungen für die Zelluloidbranche. "Mit dem Intimes haben wir zum...

  • Friedrichshain
  • 19.11.14
  • 376× gelesen
Soziales
An jedem Bahnhof überwachen Kevin Erk und Michael Hoffmann den Ein- und Ausstieg und verkaufen die Fahrkarten.
2 Bilder

Bahn im Britzer Garten hat eine eigene Webseite gestartet

Britz. Gegründet zur Bundesgartenschau fährt seit 1985 eine Parkbahn durch den Britzer Garten. Nach einer einjährigen Betriebspause hat sie seit April einen neuen Betreiber. Fahrgäste können sich ab sofort auf einer Webseite über Stationen, Fahrzeuge und Neuerungen der Parkbahn informieren.Pünktlich um 10 Uhr morgens startet die Parkbahn am Bahnhof Buckower Damm. Genau eine Stunde benötigt Lokführer Kevin Erk, um das das 90 Hektar große Gelände einmal zu umrunden. Mit zehn Kilometern pro Stunde...

  • Britz
  • 04.08.14
  • 798× gelesen
Sonstiges

Bezirksamt findet keinen Kiosk-Betreiber am Baggersee

Biesdorf. Das Bezirksamt ist mit dem Versuch gescheitert, einen Kioskbetreiber für den Biesdorfer Baggersee zu finden.Im Februar hatte das Grünflächenamt den Kioskbetrieb ausgeschrieben. Von den wenigen Interessenten, die sich meldeten, blieb zum Schluss einer übrig. Hierbei handelte es sich um den Betreiber von anderen, größeren Geschäften an Berliner Badestränden. Aber auch dieser zog nach mehreren Gesprächen mit dem Bezirksamt sein Angebot zurück. "Der Kiosk erschien dem Interessenten...

  • Biesdorf
  • 27.06.14
  • 70× gelesen