Bevölkerungszuwachs

Beiträge zum Thema Bevölkerungszuwachs

Leute

Marzahn-Hellersdorf wuchs 2020 am stärksten

Marzahn-Hellersdorf. Die Bevölkerung von Marzahn-Hellersdorf ist 2020 um 1,4 Prozent gewachsen. Das ist nach Angaben des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg das stärkste prozentuale Wachstum unter den Berliner Bezirken. Die Einwohnerzahl stieg um knapp 4000 auf jetzt 273 731 Personen. Im Gegensatz dazu stagniert die Bevölkerungszahl der Hauptstadt. Sie liegt jetzt bei 3 769 962. Das ist ein Plus von nur 467 Personen im Vergleich zu 2019. Besonders auffällig ist der Zuwachs von Menschen aus...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 26.02.21
  • 51× gelesen
Soziales

Anreize für weitere Ärzte schaffen
Mit Blick auf das Bevölkerungswachstum droht ein Defizit im Bezirk

Dafür, dass mehr Ärzte nach Lichtenberg kommen, setzt sich jetzt der CDU-Kreisverband ein. Die CDU-Fraktion stellt in der BVV einen entsprechenden Antrag. Darin bittet sie das Bezirksamt, verstärkte Anstrengungen zu unternehmen, um Arztansiedlungen in allen Ortsteilen zu unterstützen. Weiterhin solle das Bezirksamt eine Liste von Bauvorhaben vorlegen, in denen Praxen eröffnen könnten sowie eine Liste mit Gewerberäumen, die leer stehen und nach Umbauten Medizinern zur Verfügung gestellt werden...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 09.01.21
  • 119× gelesen
Leute
Dass immer mehr Menschen in Friedrichshain-Kreuzberg unterwegs sind, hat nicht nur mit den Touristen zu tun.

Die Einwohner durchleuchtet
Friedrichshain-Kreuzberg in Zahlen

In Friedrichshain-Kreuzberg wohnten 2018 exakt 289 120 Menschen. Das sind ungefähr 15 500 mehr als 2013. Diese und weitere Angaben finden sich jetzt auf dem Flyer "Friedrichshain-Kreuzberg in Zahlen". Er wurde von der Sozialraumorientieren Planungs-koordination des Bezirksamtes erstellt und kann auf der Webseite www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg abgerufen werden. Das Faktenblatt liefert interessante Erkenntnisse. Und die Bevölkerung ist, nicht nur was ihre Größenordnung betrifft,...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.07.19
  • 1.047× gelesen
  • 1
Politik

Einwohnerzahl steigt aufgrund vieler Asylbewerber

Marzahn-Hellersdorf. 2015 ist die Bevölkerung im Bezirk so stark gewachsen, wie seit den 1990er-Jahren nicht mehr. Sie stieg von 2014 auf 2015 um 1,25 Prozent auf 259 373. Der Anstieg geht jedoch ausschließlich auf die Zuwanderung von Migranten zurück. Denn gleichzeitig sank der Anteil der Bewohner ohne Migrationshintergrund in allen Ortsteilen bis auf Kaulsdorf und Mahlsdorf. Genau 3990 Bürger mit Migrationshintergrund oder Migranten zogen im vergangenen Jahr nach Marzahn-Hellersdorf. Darunter...

  • Marzahn
  • 11.11.16
  • 63× gelesen
Bauen

Etwas Entspannung in der Kita-Krise

Mahlsdorf. In Marzahn-Hellersdorf nimmt der Bedarf an Kita-Plätzen weiter zu. Unterdessen dürfte sich die Lage in Mahlsdorf mittelfristig etwas entspannen. 2016 soll der Bau von fünf Kitas in Mahlsdorf beginnen. Zwei davon sollen noch in diesem Jahr eröffnen. Dabei handelt es sich um eine Kita in der Giesestraße 80 der pad gGmbH. Der Träger will 50 Plätze schaffen und die Einrichtung bis zum Herbst in Betrieb nehmen. Außerdem will der Verein Wuhlewanderer seine neue Kita in der Lutherstraße in...

  • Mahlsdorf
  • 09.01.16
  • 445× gelesen
Wirtschaft

Mietgefälle zwischen Berlin und dem Umland

Marzahn-Hellersdorf. Die Mieten steigen derzeit vor allem am Berliner Stadtrand. Der Anstieg in Marzahn-Hellersdorf liegt bei Neuvermietungen über dem Berliner Durchschnitt. Generell steigen die Mietpreise in Berlin. Immer mehr Menschen, die auf einigermaßen preiswerte Wohnungen angewiesen sind, weichen in die Randbezirke aus. Das wird von dem aktuellen Wohnungsmarktbericht der Berliner-Brandenburgischen Wohnungsunternehmen bestätigt. Bei Abschluss eines neuen Mietvertrages musste der Berliner...

  • Marzahn
  • 25.11.15
  • 75× gelesen
Politik

Pankow bereitet sich vor: Bis 2030 soll die Einwohnerzahl auf 420.000 steigen

Pankow. Pankow ist ein Wachstumsbezirk. Und das Wachstum ist rasant. Das stellt das Bezirksamt vor neue Herausforderungen. Damit diese gemeistert werden können, werden derzeit mehrere ineinandergreifende Konzepte für die Entwicklung des Bezirks erarbeitet. Mit deren Umsetzung will das Bezirksamt dem prognostizierten überdurchschnittlichen Wachstum des Bezirks Rechnung tragen, erklärt Pankows Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Lebten vor 25 Jahren in den...

  • Pankow
  • 26.10.15
  • 310× gelesen
Politik

Ein Wahlkreis weniger

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk wird es bei den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und zur BVV im Herbst 2016 nur noch fünf statt bisher sechs Wahlkreise geben. Begründet wird das mit der Bevölkerungsentwicklung. Zwar gibt es auch in Friedrichshain-Kreuzberg einen Einwohnerzuwachs, er fällt aber geringer aus, als etwa in Mitte, wo es einen zusätzlichen Wahlkreis geben wird. Auch Neukölln bekommt ein weiteres Abstimmungsgebiet, dafür Tempelhof-Schöneberg ebenfalls eines weniger. Wie der...

  • Friedrichshain
  • 18.06.15
  • 113× gelesen
Politik

Bezirk bekommt mehr Personal

Reinickendorf. Laut Senatsfinanzverwaltung bekommen die Bezirke für die kommenden zwei Jahre zusätzliche 301 Stellen für ihre Verwaltungen. Reinickendorf kann mit knapp 19 Vollzeitstellen rechnen, die neu besetzt werden dürfen. Eingesetzt werden soll das neue Personal in den Bereichen, wo sich das Berliner Bevölkerungswachstum besonders bemerkbar macht. Das sind das Jugendamt, das Ordnungsamt und das Bau- und Stadtentwicklungsamt. Über zwei Stellen kann der Bezirk frei verfügen. Obwohl das...

  • Reinickendorf
  • 23.04.15
  • 105× gelesen
Politik

Einwohnerentwicklung im Bezirk verlief seit 1992 ganz unterschiedlich

Friedrichshain-Kreuzberg. In Kreuzberg wohnen aktuell weniger Menschen als vor gut 20 Jahren. In Friedrichshain ist die Bevölkerung dagegen stark angestiegen.Diese teilweise überraschenden Ergebnisse gab jetzt das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg bekannt. Demnach hatte Kreuzberg 1992 eine um 4660 Personen höhere Einwohnerzahl als 2014. Sie betrug Ende vergangenen Jahres 151.518. Genau entgegengesetzt verlief die Entwicklung in Friedrichshain. Hier gab es inzwischen einen Zuwachs von 18 392...

  • Friedrichshain
  • 11.03.15
  • 230× gelesen
Soziales

20 Prozent mehr in fünf Jahren

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Bevölkerungszahl im Bezirk hat sich zwischen 2009 und 2014 um 5,6 Prozent auf jetzt mehr als 270.000 Einwohnern erhöht. Das geht aus Zahlen des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg hervor. Damit liegt Friedrichshain-Kreuzberg ungefähr im Berliner Durchschnitt, wo der Anstieg 5,1 Prozent betrug. Der größte Zuwachs wurde in Mitte mit neun, der geringste in Tempelhof-Schöneberg mit 1,9 Prozent registriert. Allein im vergangenen Jahr wuchs Berlin unterm Strich um mehr...

  • Friedrichshain
  • 16.02.15
  • 79× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.