Alles zum Thema Bewilligung

Beiträge zum Thema Bewilligung

Kultur

Museum erhält Geld fürs Archiv

Tempelhof. Der Hauptausschuss der Bezirksverordnetenversammlung hat dem Deutschen Pressemuseum im Ullsteinhaus Sondermittel in Höhe von bis zu 1330 Euro bewilligt. Mit dem Geld werden Regale und Leselampen zur Archivierung der Kiosk-Sammlung von Robert Lebeck angeschafft. Lebeck war ein vielfach ausgezeichneter Berliner Fotojournalist. Er starb 2014 im Alter von 85 Jahren. Seine umfangreiche Sammlung von Fotografien aus dem 19. Jahrhundert und Zeitschriften von den Anfängen des Fotojournalismus...

  • Tempelhof
  • 14.12.18
  • 4× gelesen
Bauen

Bildungszentrum Buch nimmt Gestalt an

Buch. Auch 2018 erhält der Bezirk Pankow Mittel aus dem Senatsprogramm „Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds“ (SIWANA). Weil es sich um ein so großes Projekt handelt, meldete das Bezirksamt für dieses Jahr „nur“ das Kultur- und Bildungszentrum Buch in Abstimmung mit allen Abteilungen an. Dieses soll am Rande der früheren Brunnengalerie an der Karower Chaussee/Ecke Wiltbergstraße entstehen. Nach einem Beschluss des Senats wurden die SIWANA-Mittel für Pankow...

  • Buch
  • 25.04.18
  • 56× gelesen
Soziales

Familie mit vier Kindern in Not

Spandau. Karla H. ist als alleinerziehende Mutter auf die finanzielle Unterstützung des Jobcenters Spandau angewiesen. Wie gewohnt stellte sie sechs Wochen vor Ablauf des aktuellen Bewilligungszeitraums einen Antrag für die Folgemonate. In der Vergangenheit erhielt sie die neuen Bescheide und das Geld stets pünktlich zugestellt. Dieses Mal war es anders. Auch fünf Tage nach Ende des Bewilligungszeitraums war kein Geld auf ihrem Konto. Sie bat die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion des...

  • Mitte
  • 02.12.15
  • 183× gelesen
Politik
Die Residenzstraße soll wieder zum Zentrum eines lebendigen Kiezes werden.

Residenzstraße ist jetzt ein "Aktives Zentrum"

Reinickendorf. Der Senat hat die Residenzstraße in sein Förderprogramm "Aktive Zentren" aufgenommen. Jetzt kann das Image der Einkaufsstraße aufgewertet werden. Bezirkspolitiker fordern das seit Längerem für den Kiez.Die frohe Nachricht verkündigte Stadtentwicklungsstadtrat Martin Lambert (CDU) den Bezirksverordneten am 2. Juli als Eilmeldung. Denn erst an diesem Nachmittag hatte Lambert erfahren, dass der Antrag des Bezirksamtes von Juni vergangenen Jahres endlich von der Senatsverwaltung für...

  • Reinickendorf
  • 03.07.14
  • 184× gelesen