Bezirksamt Reinickendorf

Beiträge zum Thema Bezirksamt Reinickendorf

Politik

Eingeschränkt im Homeoffice
Ein Viertel der Mitarbeiter des Bezirksamtes arbeitet derzeit von zu Hause aus

Wenn irgendwie möglich, sollen die Beschäftigten der Bezirksverwaltungen ihre Arbeit zu Haus erledigen. Dies hat der Rat der Bürgermeister in einem entsprechenden Kriterienkatalog hervorgehoben. Aber wie sieht die Umsetzung im Bezirksamt Reinickendorf aus? In der bezirklichen Verwaltung nutzen derzeit rund 450 Mitarbeiter verschiedene Formen des Homeoffice, heißt es in der Antwort auf eine Anfrage der Berliner Woche. Von den insgesamt etwa 1700 Kollegen arbeiteten damit schon jetzt "mindestens...

  • Reinickendorf
  • 18.02.21
  • 44× gelesen
Bildung

VHS-Kurs „klimafit" Klimawandel vor der Haustür!
Jetzt für VHS-Kurs „klimafit“ 2021 anmelden und das „Klima vor der Haustür“ schützen

Ab März 2021 finden die vom WWF Deutschland und dem Helmholtz-Verbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLM) entwickelten Kurse in Berlin an der Volkshochschule Reinickendorf und an der Volkshochschule Mitte statt. An sechs Kursabenden von Anfang März bis Mai 2021 lernen die Kursteilnehmenden, welche Ursachen und Folgen die Klimakrise hat, was den Klimawandel antreibt, wie das Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept ihrer Kommune aussieht. Dabei haben sie die Möglichkeit, vor Ort oder...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 02.02.21
  • 76× gelesen
Wirtschaft

Bezirk genehmigt Gastwirten Aufstellen von Heizpilzen bis Ende März

Reinickendorf. Gastwirte dürfen Heizpilze jetzt auch auf öffentlichen Flächen aufstellen. Diesen Beschluss fasste das Bezirksamt einstimmig bei seiner Sitzung am 22. September. Es greift dabei eine Anregung des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga auf. Die Ausnahmegenehmigung gilt bis 31. März 2021. Sie soll den Lokalbetreibern in ihrer Existenz bedrohenden Situation helfen. Erlaubt sind sowohl Gasheizstrahler, als auch Elektrowärmestrahler. Mit Rücksicht auf das Klima wird empfohlen,...

  • Reinickendorf
  • 24.09.20
  • 37× gelesen
Verkehr

Bezirksamt Reinickendorf informiert online über Mobiliät im Bezirk

Reinickendorf. Auf der neuen Seite „Mobilität in Reinickendorf“ informiert das Bezirksamt jetzt im Rahmen seines Internetauftritts über alle Aktivitäten und Entwicklungen rund um das Thema Verkehr. Es geht etwa um aktuelle Baumaßnahmen. Die sind übersichtlich unterteilt in die Belange für Fußgänger, Radfahrer oder Autofahrer. Verlinkt sind außerdem entsprechende Seiten der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Auch Freizeittipps in Reinickendorf sind über das Angebot zu finden....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.09.20
  • 55× gelesen
Politik

Bezirksamt soll sich um Schutzwohnungen für Zwangsverheiratete kümmern

Reinickendorf. Im Bezirk soll es künftig Unterkünfte für von Zwangsheirat Betroffene geben. Die BVV stimmte am 12. August einem entsprechenden Antrag der FDP-Fraktion per Konsensliste zu. Dort wird dem Bezirksamt empfohlen, den Kontakt mit Wohnungsbaugesellschaften zu suchen, mit der Bitte, dafür ein Kontingent zur Verfügung zu stellen. tf

  • Bezirk Reinickendorf
  • 18.08.20
  • 27× gelesen
Soziales
Corvus Corax tritt nicht nur bei der Lübarser Hofkultur auf, sondern hat auf dem Festivalgelände auch ein Studio und Büroräume.

Schritt für Schritt in Richtung Normalität
Was in Reinickendorf jetzt wieder geht

Trotz Corona-Krise ist wieder mehr möglich. Auch seit Anfang Juli. Es gibt vermehrt Veranstaltungen, Sprechstunden, Freizeitangebote. Aber alle unter Vorgaben. Verwaltung: Das Bezirksamt bietet wieder persönliche Sprechstunden in allen Bereichen an. Auch wenn darum gebeten wird, weiter vorrangig den Kontakt per Telefon, E-Mail oder Brief zu nutzen. Bei den Gesprächen vor Ort muss weiter vorher ein Termin vereinbart werden. Beim Besuch wird das Tragen einer Maske dringend empfohlen. Größere...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.07.20
  • 417× gelesen
  • 1
Bauen
Im Herbst sollen keine Flugzeuge mehr über den Kurt-Schumacher-Platz fliegen.

Bezirksamt erfragt Anwohnerwünsche und Ideen
Zukunft des Kutschi mitgestalten

Das Bezirkamt hat eine Onlinebeteiligung zur Zukunft des Kurt-Schumacher-Platzes gestartet. Bis zum 5. Juli können Bürger Meinungen, Hinweise und Kritiken zur Zukunft des Kurt-Schumacher-Platzes auf https://bwurl.de/156w kundtun. Mit der geplanten Schließung des Flughafens Tegel wird sich um den Kurt-Schumacher-Platz vieles ändern. Die Belastungen durch den Flugverkehr haben ein Ende, die bisherigen Baubeschränkungen in der Einflugschneise werden aufgehoben. Die Entwicklungen auf dem...

  • Reinickendorf
  • 18.06.20
  • 216× gelesen
Umwelt

Pilotprojekt zu Sperrmüll in Reinickendorf-Ost gestartet

Reinickendorf. Das Bezirksamt verteilt im Bereich Reinickendorf-Ost Flyer zur richtigen Entsorgung von Sperrmüll und zu drohende Strafen bei Missachtung. Neben Deutsch wird der Text auch in Türkisch, Arabisch und Polnisch abgedruckt. Die Flyer werden als Pilotprojekt nur in Reinickendorf-Ost verteilt, wo die größten Probleme mit illegalem Sperrmüll auftreten. Anschließend wird laut zuständigem Stadtrat Sebastian Maack (AfD) untersucht, wie sich die Situation im Verteilgebiet im Vergleich zu den...

  • Reinickendorf
  • 28.04.20
  • 34× gelesen
Politik
Der Haupteingang wird zum einzigen Zugang zum Rathaus.

Bezirksamt Reinickendorf beugt der Coronaverbreitung vor
Publikumsverkehr in Ämtern wird massiv eingeschränkt

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus schränkt das Bezirksamt den Publikumsverkehr ein, um potenzielle Infektionsrisiken sowohl für die Bürger als auch für die Mitarbeiter zu minimieren. Ab sofort sind die meisten Ämter nur telefonisch, postalisch, falls möglich online sowie per Mail und Fax zu erreichen. Somit entfallen auch die Spät- und Sonnabendsprechstunden. Ausnahmen sind wohl bereits vereinbarte Termine. Originaldokumente in Papierform können nur an der zentralen Information im Foyer des...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 18.03.20
  • 673× gelesen
  • 1
Soziales

Teilhabe-Amt nicht erreichbar

Reinickendorf. Der Bereich Teilhabemanagement – Jugend (ehemals Fallmanagement) ist bis zum Freitag, 14. Februar, wegen der Umstellung des Fachprogramms auf das Bundesteilhabegesetz nicht erreichbar. Bis dahin können keine persönlichen, telefonischen oder elektronischen Anfragen entgegengenommen werden. Im Notfall kann eine Nachricht unter der Rufnummer 90 294 51 99 hinterlassen werden. Ab Montag, 17. Februar, sind die Mitarbeiter des Teilhabemanagements – Jugend wieder erreichbar....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 09.02.20
  • 21× gelesen
Umwelt

Bezirksamt gibt den Bürgern Tipps zum Klimaschutz

Reinickendorf. Die neue Klimaschutz-Webseite des Bezirks ist fertig und seit kurzem online. Dort werden in unregelmäßigen Abständen Klimaschutztipps veröffentlicht, wie jeder Einzelne seinen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. Die Seite entstand unter der Regie des Umwelt- und Naturschutzamtes und in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzbeauftragten Antonia Sprotte. Sie ist für die Erarbeitung eines bezirklichen Klimaschutzkonzeptes sowie für die daraus abzuleitenden Maßnahmen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 30.01.20
  • 90× gelesen
Umwelt

Künftig nur noch Mehrweggeschirr

Reinickendorf. Bei genehmigungspflichtigen öffentlichen Veranstaltungen sowie auf internen Veranstaltungen des Bezirksamtes darf ab dem kommenden Jahr nur noch wiederverwendbares Geschirr verwendet werden. Das Bezirksamt reagiert mit seinem Beschluss jetzt schon auf neue Vorgaben der Europäischen Union, die ihre Mitgliedsstaaten verpflichtet, bis Juli 2021 Maßnahmen zur Reduzierung von Einweg-Kunststoffartikeln zu ergreifen. Der Beschluss des Bezirksamts enthält zudem konkrete Vorgaben zur...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 27.11.19
  • 36× gelesen
Verkehr

Überraschende Sanierung

Frohnau. Auf der Fahrbahn des Zeltinger Platzes hat sich überraschend Asphalt gelöst. Wegen der Verkehrssicherungspflicht musste das Bezirksamt kurzfristig die Sanierung der Fahrbahn einleiten. Das Amt geht davon aus, dass die Arbeiten bis Freitag, 29. November, abgeschlossen werden. Den kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkt am 7. und 8. Dezember sieht es bisher nicht als gefährdet an. CS

  • Frohnau
  • 22.11.19
  • 30× gelesen
Politik

Telefonieren mit Frank Marten

Reinickendorf. Der Bezirksverordnete Frank Marten (CDU) bietet am Freitag, 8. November, von 10 bis 11 Uhr eine Telefonsprechstunde an. Er ist dann unter der Rufnummer 98 34 31 14 erreichbar. CS

  • Bezirk Reinickendorf
  • 03.11.19
  • 11× gelesen
Soziales

Mehr Mitarbeiter im Jugendamt

Reinickendorf. 13 zusätzliche Fachkräfte verstärken ab sofort die Arbeit des Regionalen Sozialpädagogischen Dienstes im Jugendamt. Sie werden in den kommenden Wochen im Rahmen von Bildungsveranstaltungen auf ihre Arbeit vorbereitet und eingearbeitet. Der Regionale Sozialpädagogische Dienst bietet Beratung und Unterstützung bei Konflikten in Familien und Problemen im Zusammenhang mit der Schule an. Der Schutz von Kindern und Jugendlichen steht dabei immer im Mittelpunkt. CS

  • Bezirk Reinickendorf
  • 27.10.19
  • 21× gelesen
Politik
Bürgermeister Frank Balzer (Mitte) mit den neuen Auszubildenden vor dem Rathaus-Altbau.

Zwingender Generationenwechsel in den nächsten Jahren
30 neue Auszubildende im Rathaus

Im Bezirksamt haben 30 junge Menschen ihre Ausbildung begonnen. Die Bewerber haben sich unter insgesamt 966 Bewerbungen durchgesetzt. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) hieß die neuen Auszubildenden  willkommen im Kreise der rund 1700 Mitarbeiter des Bezirksamtes. Im Jahrgang 2019 werden 20 Verwaltungsfachangestellte, zwei Fachangestellte für Medien- und Informationstechnik, fünf Gärtner und ein Vermessungstechniker ausgebildet. Erstmals seit langem werden zudem auch wieder zwei...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 04.09.19
  • 412× gelesen
Kultur

Ausstellung und Honorar für Gewinner
Förderpreis für junge Künstler

Der Kunstverein Centre Bagatelle vergibt wie im Vorjahr in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Geschichte des Bezirksamtes Reinickendorf einen Förderpreis für junge Berliner Künstler. Bewerbungsschluss ist der 18. Mai. An der Ausschreibung 2019 können sich Studenten der Universität der Künste Berlin bewerben, die ihr Studium vor der Preisvergabe am 29. August abschließen, sowie Absolventen der Universität der Künste, deren Abschluss nicht länger als drei Jahre zurückliegt. Berücksichtigt...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 27.04.19
  • 62× gelesen
Politik
Brigitte Kowas ist seit 2004 Gleichstellungsbeauftragte in Reinickendorf.

Was wir erreicht haben, ist noch nicht genug
Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Kowas über langlebige Ungleichheiten

2018 werden zwei große Frauenrecht-Jubiläen begangen: Seit hundert Jahren können Frauen wählen und gewählt werden. Innerhalb der 68er-Bewegung traten Feministinnen vor fünfzig Jahren eine Debatte über Rollenbilder, das Recht auf Abtreibung und Verhütung los. Ein Anlass, die Gleichstellungsbeauftragte von Reinickendorf, Brigitte Kowas, einmal zu fragen: Wie ist die Lage? Was macht eigentlich eine Gleichstellungsbeauftragte? Brigitte Kowas: Meine Arbeitsgrundlage ist das...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 14.10.18
  • 208× gelesen
Soziales

Mehr Obstbäume im Bezirk

Reinickendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung unterstützt den Vorstoß der SPD, das Bezirksamt zur Prüfung zu veranlassen, ob auf öffentlichen Grünflächen gezielt Obstbäume gepflanzt werden können. „Wir hoffen, dass das Bezirksamt nun den entscheidenden zweiten Schritt vollzieht und unserem Ersuchen nachkommt“, sagte dazu Marco Käber, der Fraktionsvorsitzende der SPD. Bereits seit dem Herbst 2017 macht die SPD sich für die Idee öffentlicher Obstbäume stark. Urban Gardening würde die...

  • Reinickendorf
  • 11.10.18
  • 42× gelesen
Politik

Bezirkspolitik streamen

Reinickendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung setzt auf Transparenz: Am Mittwoch, 10. Oktober, können Bürger online der Versammlung im Rathaus Reinickendorf beiwohnen. Der Live-Stream ist an dem Termin unter https://www.berlin.de/ba-reinickendorf/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/bvv-rdf-live-219659.php zu erreichen. Wer sich dafür interessiert, was in den vergangenen Monaten diskutiert wurde, kann sich...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 04.10.18
  • 43× gelesen
Wirtschaft
Die neuen Auszubildenden des Bezirksamtes Reinickendorf mit Bürgermeister Frank Balzer (CDU, vorne Mitte).

Neue Azubis beginnen Karriere im Bezirksamt Spandau

Reinickendorf. Reinickendorfs Bürgermeister Frank Balzer (CDU) begrüßte im Parlamentssaal des Rathauses die neuen Auszubildenden und hieß sie willkommen im Kreise der rund 1600 Mitarbeiter des Bezirksamtes. Die 22 Azubis hatten sich beim Auswahlverfahren gegen 939 Mitbewerber durchgesetzt. Im Jahrgang 2017 werden 16 Verwaltungsfachangestellte, zwei Fachangestellte für Medien- und Informationstechnik, drei Gärtner sowie ein Vermesser ausgebildet. Bürgermeister Frank Balzer beglückwünschte die...

  • Wittenau
  • 07.09.17
  • 213× gelesen
Kultur

Es ist viel los im Fuchsbezirk

Reinickendorf. Der aktuelle Kulturnewsletter der Abteilung Bauen, Bildung und Kultur des Bezirksamtes informiert über zahlreiche Veranstaltungen. „Die Promenadenkonzerte an der Greenwichpromenade in Tegel sowie mehrere Vorträge und Ausstellungen stehen auf dem Programm“, erklärt die Herausgeberin und Stadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). Er enthält außerdem Informationen über Veranstaltungen im Rahmen des 250. Geburtstags Wilhelm von Humboldts, über die Graphothek sowie die Büchertipps der...

  • Reinickendorf
  • 02.06.17
  • 95× gelesen
Bauen
Trotz gut besetzten Podiums mit Bürgermeister Frank Balzer (mitte) und Vertretern von BIM, BIMA und LAF, blieben viele Fragen unbeantwortet.
7 Bilder

Schleppender Wandel in Cité Foch: Pläne wenig konkret / Anwohner wollen Verein werden

Wittenau. Nach Jahren des Stillstands hat mit dem Abriss des ehemaligen Einkaufs- und Gemeindezentrums eine Zeit des Wandels in der Cité Foch begonnen. Was genau die Zukunft bringt, ist aber recht ungewiss – das zeigte sich auch auf einer Einwohnerversammlung am 10. Februar. Markantestes Zeichen des Umbruchs ist eine riesige Baugrube: Wo einst das Einkaufs- und Gemeindezentrum der französischen Streitkräfte und ihrer Familien stand, sind die im Sommer begonnenen Abrissarbeiten so gut wie...

  • Wittenau
  • 20.02.17
  • 507× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.