Alles zum Thema Bezirksamt Spandau

Beiträge zum Thema Bezirksamt Spandau

Kultur
Die Jugendtheaterwerkstatt hofft auf einen Ausweichstandort vom Bezirksamt, um weiterhin Kulturprojekte realisieren zu können.

JTW hofft noch auf Ersatzstandorte
Noch keine Lösung in Sicht

Weil der derzeitige Standort der Jugendtheaterwerkstatt (JTW) ab 2021 saniert werden soll, muss die Gruppe im kommenden Jahr aus der Gelsenkircher Straße 20 ausziehen. Ein Ausweichquartier ist aber noch immer nicht gefunden. Zwar wurde erst im Sommer 2018 ein langjähriger Nutzungsvertrag vom Bezirksamt unterschrieben, jedoch war bereits damals klar, dass das Gebäude energetisch saniert werden würde. Zudem soll unter anderem das Dach isoliert und begrünt werden und ein Fahrstuhl eingebaut...

  • Falkenhagener Feld
  • 30.07.19
  • 46× gelesen
Umwelt
Müllszenarien wie an der „Dog-Station“ an der Kreuzung Seegefelder Straße/Borkzeile sollen bald der Vergangenheit angehören.

Bezirk ersetzt ehemalige „Dog-Stations“
Neue Tütenspender für Vierbeiner

Leser des Spandauer Volksblattes haben darauf aufmerksam gemacht, dass die von der Firma Wall betriebenen Beutelspender für Hundekot nicht mehr aufgefüllt werden und dazugehörige Mülleimer überquillen. Wir haben im Bezirksamt nachgefragt. Die noch vorhandenen Säulen mit Beuteln und Mülleimern für Hundeabfall sind nicht mehr lange in Spandau zu sehen. Nachdem der Berliner Senat den Werberechtsvertrag mit der zuständigen Firma Wall GmbH gekündigt hat, werden deren Stationen nicht weiter...

  • Bezirk Spandau
  • 20.07.19
  • 46× gelesen
Bauen
Der Campingplatz Breitehorn liegt idyllisch zwischen Havelufer und Waldgebiet in Kladow.
10 Bilder

Campingplatz Breitehorn nach 66 Jahren vor dem Aus
Die Fronten sind verhärtet

Die Campingfreunde vom Berliner Campingclub (BCC) möchten gern ihren Platz am Breitehornweg zwischen Wald und Havel behalten. Doch der Vergleichsvertrag mit dem Bezirksamt zum Erhalt des Platzes läuft nach dieser Saison aus. Ein Vertrag, der ursprünglich zustande kam, weil nach einem Brand des Toiletten- und Platzwarthäuschens 2004 dem Bezirksamt aufgefallen war, dass die genutzte Fläche eigentlich gar nicht zum Campen vorgesehen war. Laut Flächennutzungsplan sollten hier nämlich Parkplätze...

  • Kladow
  • 19.07.19
  • 426× gelesen
  •  2
Soziales

Mieterschutz
Bezirkliche Mieterberatung Spandau – schon jetzt eine Erfolgsgeschichte

Große Nachfrage: 270 Ratsuchende im 1. Quartal 2019 Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. hat im Auftrag des Bezirksamts Spandau im 1. Quartal 2019 an sieben Beratungsstandorten mit 14 Wochenstunden 270 Bürgerinnen und Bürger in mietrechtlichen Angelegenheiten beraten. Im Einzelnen: Staaken 73 Ratsuchende, Wilhelmstadt 57 Ratsuchende, Hakenfelde 32 Ratsuchende, Falkenhagener Feld 30 Ratsuchende, Siemensstadt 29 Ratsuchende, Haselhorst 26 Ratsuchende und Neustadt 23...

  • Spandau
  • 09.04.19
  • 121× gelesen
Bauen

Mietenanstieg in Spandau begrenzen
Kooperationsverträge auf Bezirksebene zum Mieterschutz vereinbaren

Mietenanstieg in Spandau durch Abschluss von Kooperationsverträgen begrenzen Der AMV – Alternativer Mieter- und Verrbraucherschutzbund e.V. fordert das Bezirksamt Spandau auf, mit den großen Immobilienkonzernen Deutsche Wohnen, Vonovia, ADO Properties etc. Verhandlungen mit dem Ziel des Abschlusses von Kooperationsverträgen aufzunehmen, um Mieterhöhungen in Spandau zu begrenzen. Bezirk Lichtenberg als Vorbild Das Bezirksamt Lichtenberg und die Deutsche Wohnen haben jüngst einen...

  • Falkenhagener Feld
  • 15.03.19
  • 293× gelesen
Bauen

Bezirk will neue Bürohäuser bauen / Flächen stehen fest
Im Rathaus wird’s immer enger

Der Bezirk will zwei neue Bürodienstgebäude bauen, weil das Rathaus aus allen Nähten platzt. Die Flächen stehen fest, die Finanzierung dagegen nicht. Es geht eng zu im Rathaus. Die Büros sind bis unters Dach belegt, noch dichter zusammenrücken geht nicht. Erschwerend kommt hinzu, dass das Rathaus mit seinem Dachschaden saniert werden muss. Im Hochbauamt haben die  Mitarbeiter wie berichtet bereits ihre Koffer gepackt und sind seit November in das Select Hotel Berlin im Spiegelturm nahe der...

  • Bezirk Spandau
  • 17.01.19
  • 91× gelesen
Soziales

Bezirkliche kostenlose Mieterberatung
Spandau reduziert Mieterberatung

Ab Januar wird die vom AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. im Auftrag des Bezirksamtes Spandau angebotene kostenlose Mieterberatung von 40 auf 14 Wochenstunden reduziert. Die Beratungen finden in 2019 wie folgt statt: 1. Standort Haselhorst, Gemeinwesenverein Haselhorst e.V., Burscheider Weg 21, 13599 Berlin, montags 10 bis 12 Uhr 2. Standort Siemensstadt, Stadtteilbüro Siemensstadt, Wattstraße 13, 13629 Berlin, montags 13 bis 15 Uhr 3. Standort Staaken,...

  • Falkenhagener Feld
  • 02.01.19
  • 145× gelesen
Politik

Alle Ämter geschlossen

Spandau. Die Bürgerämter und das Standesamt bleiben am 14. November geschlossen. Grund ist laut Bezirksamt die jährliche Personalversammlung aller Rathausmitarbeiter. Deshalb sind an diesem Vormittag auch das Ordnungsamt und das Jugendamt nur eingeschränkt erreichbar. Die telefonischen Sprechstunden entfallen. Auch das Bürgertelefon des Ordnungsamtes ist nicht besetzt. Für Rückfragen ist das zentrale Bürgertelefon geschaltet: 115. uk

  • Bezirk Spandau
  • 07.11.18
  • 26× gelesen
Soziales

Ausweitung der bezirklichen Mieterberatung
Einrichtung einer offenen Mieterberatung in Hakenfelde

Im Auftrag des Bezirksamtes Spandau richtet der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. ab November auch in Hakenfelde eine offene Mieterberatung ein. Ab dem 06.11.2018 findet jeweils dienstags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr in Hakenfelde im Seniorentreff Hohenzollernring, Hohenzollernring 105, 13585 Berlin, im Auftrag des Bezirksamts eine kostenlose Beratung von Mieterinnen und Mietern in mietrechtlichen Angelegenheiten statt. Die Beratung wird als offene...

  • Hakenfelde
  • 29.10.18
  • 400× gelesen
Soziales

Ausweitung der bezirklichen Mieterberatung
Einrichtung von offenen Mieterberatungen in Haselhorst und Siemensstadt

Weitere Beratungsstandorte Im Auftrag des Bezirksamtes Spandau richtet der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. ab November auch in Haselhorst und Siemensstadt offene Mieterberatungen ein. Ab dem 05.11.2018 findet jeweils montags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in Haselhorst in den Räumlichkeiten des Gemeinwesenvereins Haselhorst e.V., Burscheider Weg 21, 13599 Berlin und ab dem 07.11.2018 jeweils mittwochs in der Zeit von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr in...

  • Haselhorst
  • 23.10.18
  • 184× gelesen
Soziales

Markt der Angebote

Spandau. Wer wissen will, was Spandau bei Sozialem, Gesundheit, Integration und Inklusion zu bieten hat, kommt am 15. September auf den Marktplatz in der Altstadt. Dort informieren rund 50 Verbände, Initiativen, Gruppen und Firmen über ihre Angebote. Die Veranstaltung mit dem Titel "Soziales, gesundes und internationales Spandau" geht um 11 Uhr los und endet gegen 17 Uhr. uk

  • Bezirk Spandau
  • 07.09.18
  • 35× gelesen
Soziales

Alles zur Schwangerschaft
Wegweiser für werdende Familien erschienen

"Was tue ich, wenn ich schwanger bin?" Hier hilft eine neue Informationsbroschüre weiter. Wer berät kompetent? Wo muss sich eine Frau melden, wenn sie schwanger ist? Welche Papiere braucht sie, um die Geburt ihres Kindes anzumelden? Und was passiert in einer finanziellen Notlage? Solche und viele weitere Fragen beantwortet die neue Informationsbroschüre, die das Evangelische Waldkrankenhaus und das Bezirksamt gemeinsam veröffentlicht haben. Als Orientierungshilfe steht sie unsicheren...

  • Bezirk Spandau
  • 28.07.18
  • 83× gelesen
Soziales
Stadtrat Stephan Machulik beim Testen des neuen Dienst-Hybrids des Ordnungsamtes.

Weniger Lärm, Kraftstoff und Abgase
Ordnungsamt fährt mit Hybridmodell

Seit kurzem sind die Ordnungshüter im Bezirk Spandau ziemlich leise unterwegs. Die Bediensteten des Ordnungsamtes nutzen einen Hybrid als neues Dienstauto. „Das neue Fahrzeug spart durch seine moderne Antriebstechnik nicht nur Kraftstoff und Abgase, sondern erzeugt auch weniger Lärm“, erklärt Stadtrat Stephan Machulik (SPD), der das hybride Dienst-Modell bereits einer Testfahrt unterzogen hat. „Gerade im Stadtverkehr könne ein solches Hybridfahrzeug seine Stärken ausspielen und sonst durch...

  • Spandau
  • 23.06.18
  • 55× gelesen
Sport

Rennboote finanziert

Spandau. Zwei Rennboote für talentierte Ruderer und Kanuten konnten jetzt im Rahmen des Spandauer Spitzensportförderprojekts beschafft werden. Möglich wurde das durch eine Spende des Wirtschaftshofs sowie finanzieller Unterstützung des Bezirksamtes. Die Sportförderinitiative hilft jungen Athleten, die teilweise bereits in der Weltspitze angekommen sind, mit Ausbildungsverträgen und weiterem Engagement. Dadurch sollen ihr sportlicher Einsatz gewürdigt und, zumindest was das Umfeld betrifft,...

  • Spandau
  • 19.05.18
  • 15× gelesen
Soziales

Keine Sprechzeit beim Jugendamt

Spandau. Aufgrund der Vielzahl der Antragseingänge finden von 12. Februar bis zum 9. März in der Unterhaltsvorschussstelle des Jugendamtes Spandau keine Sprechstunden statt. Anträge oder Unterlagen können auf dem Postweg zugesandt oder im Hausbriefkasten des Rathausgebäudes hinterlegt werden. Auskünfte gibt es unter unterhaltsvorschuss@ba-spandau.berlin.de und 902 79 65 24. Weitere Informationen gibt es unter http://asurl.de/13ot. Das Jugendamt Spandau befindet sich in der Klosterstraße 36,...

  • Haselhorst
  • 25.01.18
  • 65× gelesen
Soziales

Notfallkarte neu aufgelegt

Spandau. Die aktualisierten Auflagen der Notfallkarte für „Gewalt in der Familie“ und Infokarte „Suchtprävention und Suchthilfe im Bezirk Spandau“ sind ab sofort kostenlos in den Bürgerämtern, beim Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, den Stadtbibliotheken, im Jugendamt oder bei den Polizeiabschnitten erhältlich. Sie sind kostenlos und in arabischer, deutscher, englischer, russischer und türkischer Sprache publiziert. Die Karten dienen der Beratung, Hilfe und Unterstützung. Sie können auch als...

  • Haselhorst
  • 24.01.18
  • 143× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Spandau. Das Bezirksamt für Soziales sucht Verstärkung für seine ehrenamtlichen Teams in den Seniorenfreizeiteinrichtungen sowie für den Gratulationsdienst. Mitwirkende beteiligen sich an der Programmgestaltung und Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und besuchen ältere Spandauer zu Jubiläen und gratulieren ihnen. Die Ehrenamtlichen sind haftpflicht- und unfallversichert und erhalten eine kleine Aufwandsentschädigung. Spezialkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer Interesse hat,...

  • Haselhorst
  • 12.01.18
  • 104× gelesen
Soziales

Auspowern bei nasskaltem Wetter: Winterspielplätze sind wieder geöffnet

Spandau. Spannende Spielangebote zum auspowern gibt es auch im Winter. Bis Ende März haben die Indoor-Spielplätze im Bezirk wieder geöffnet. Kinder brauchen auch im Winter Bewegung. Dazu laden in Spandau die Winterspielplätze jeden Sonntag Familien ein. In acht Hallen können Kinder von 14.30 bis 17.30 Uhr kostenfrei spielen und nach Herzenslust turnen. Erfahrene Übungsleiter stellen Geräte und Materialien bereit, die auch die Eltern ausprobieren können. Viele Schulen beteiligen...

  • Spandau
  • 04.11.17
  • 305× gelesen
Bauen
Die Erdarbeiten für das Bodengitter haben begonnen. Sie sollen rund vier Wochen dauern.

Wildschweine abhalten: Friedhof In den Kisseln bekommt jetzt das Bodengitter

Falkenhagener Feld. Verspätet hat jetzt der Einbau des Bodengitters am Friedhof In den Kisseln begonnen. Die Spezialkonstruktion soll Wildschweine abwehren. Vier Wochen wird es etwa dauern, schätzt das Bezirksamt, bis die Bodengitterkonstruktion aus Beton am Haupteingang des Friedhofes eingebaut ist. Die Arbeiten an der Pionierstraße waren eigentlich schon für den Sommer angekündigt. Allerdings begannen die Maßnahmen für den Wildschweinschutz zunächst am Nebeneingang Radelandstraße. Dort...

  • Falkenhagener Feld
  • 29.10.17
  • 394× gelesen
Soziales
Paten helfen Familien beim gesunden Aufwachsen ihrer Kinder.

Elterlicher Rat ist gefragt: KiJu fit sucht Paten für Familien

Spandau. Kinder sollen gesund aufwachsen. Dafür sorgen im Bezirk verschiedene Projekte, deren Angebot jetzt ausgebaut wird. Freiwillige können sich melden. Etliche Projekte setzen sich im Bezirk für das chancengleiche Aufwachsen aller Kinder von der Geburt bis zum Eintritt ins Erwachsenenalter ein. Ehrenamtliche geben Eltern in den Familienzentren Tipps zum Wohl ihrer Jüngsten, informieren über Hilfsangebote und fördern den Austausch untereinander. Im Projekt „Känguru – hilft und begleitet“...

  • Spandau
  • 05.07.17
  • 162× gelesen
Wirtschaft

Tierische Rasenmäher sind wieder da: „Beweidungsprojekt“ geht weiter

Spandau. Wasserbüffel, Ziegen und Schafe grasen Spandau ab. Das Bezirksamt setzt sein „Beweidungsprojekt“ mit den tierischen Rasenmähern fort. Vor fünf Jahren startete im Bezirk das tierische Beweidungsprojekt. Auch in diesem Jahr kommen die Wasserbüffel und Schafe wieder zum Einsatz. Auf den Tiefwerder Wiesen grasen bis zum Herbst ein Bulle, fünf Büffelkühe und deren Nachwuchs. Auf den angrenzenden Flächen übernehmen drei Galloways und fünf Ziegen den Job als natürliche Landschaftspfleger....

  • Falkenhagener Feld
  • 11.06.17
  • 158× gelesen
Soziales

Finanzspritze vom Senat: Fördermittel für ehrenamtliche Projekte

Spandau. Auch in diesem Jahr spendiert der Senat allen Bezirken eine gewisse Geldsumme für ehrenamtliche Projekte. Spandau bekommt 45.200 Euro. Wer etwas davon abhaben will, kann jetzt einen Antrag stellen. Die Finanzspritze gibt es für Sachmittel, die Ehrenamtliche im Rahmen eines Projekts anschaffen – das dem Spandauer Kiez zu Gute kommt. Das können Pflanz- oder Putzaktionen in Grünanlagen ebenso sein wie Renovierungen von Schulfluren, Senioren- und Jugendtreffs. Geld bekommt aber nur, wer...

  • Spandau
  • 12.05.17
  • 48× gelesen
Bauen
Die Kurpromenade am Groß Glienicker See ist augenscheinlich nicht ausgebaut, von einer Regenentwässerung ganz zu schweigen. Hier sollen im kommenden Jahr Bauarbeiten beginnen.
11 Bilder

Vom Regen in die Traufe: Kommen Beiträge für Straßenausbau auf die Anwohner zu?

Kladow. Straßenausbau und Regenentwässerung im Wohngebiet zwischen Ritterfelddamm und Groß Glienicker See sind seit Jahren unzulänglich. Nun plant das Bezirksamt dort umfangreiche Bauarbeiten. Die schröpfen nicht nur Landes- und Bezirkshaushalt, auch auf die Anwohner könnten Kosten zukommen. Im Jahr 2007 passierte es zum ersten Mal: Ein Starkregen mit bis zu 80 Litern pro Quadratmeter spülte Teile der unbefestigten Wege rund um Seekorso und Kurpromenade fort. Die Fluten gelangten zudem in die...

  • Kladow
  • 31.03.17
  • 518× gelesen
Soziales

Sprechstunden fallen aus

Spandau. Im Bezirksamt fallen erneut Sprechzeiten aus. Am 4. April sowie am 16. Mai hat die Staatsangehörigkeitsbehörde geschlossen. Und im Ordnungsamt gibt es am 13. April keine Spätsprechstunde im Bürgerservice. Mitarbeiter sind dort nur von 9 bis 15 Uhr erreichbar. Der Gewerbeservice wiederum fertigt an diesem Tag nur Terminkunden ab. uk

  • Spandau
  • 27.03.17
  • 6× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.