Bezirksjubiläum

Beiträge zum Thema Bezirksjubiläum

Kultur

Fotos zum Bezirksjubiläum

Marzahn. Eine Ausstellung mit Fotomotiven aus Marzahn-Hellersdorf ist bis zum 15. November im Freizeitforum, Marzahner Promenade 55, zu besichtigen. Mehr als 100 Fotografien in Schwarz-Weiß und in Farbe können im Foyer betrachtet werden. Die Arbeiten wurden von der Gesellschaft für Fotografie ausgewählt und stammen von zwölf Fotofreunden aus Marzahn-Hellersdorf und zwei weiteren aus Köpenick und Neukölln. Die Ausstellung ist ein Beitrag zu 40 Jahre Marzahn-Hellersdorf. hari

  • Marzahn
  • 06.10.19
  • 26× gelesen
Bildung
Erich Bauermeister, Gründungsdirektor der Stadtbibliothek des Bezirks (rechts) lieferte Anfang der 1980er-Jahre mit Mitarbeitern Bücher in der damaligen Kaulsdorfer Bibliothek an.
3 Bilder

Bücherberge am Anfang
Ausstellung zur Geschichte der Bibliotheken im Bezirk eröffnet

Der Bezirk feiert sein 40-jähriges Bestehen. Genau so lange bestehen seine Bibliotheken. Eine Ausstellung in der Bezirkszentralbibliothek Mark Twain vermittelt mit Fotos Eindrücke aus den zurückliegenden vier Jahrzehnten. „Wie viele Fotos das sind, können wir nicht genau sagen“, sagt Renate Zimmermann, Leiterin der Musikbibliothek. Die Fotos stammen zum Teil aus dem Archiv der Bibliotheken des Bezirks und von Mitarbeitern, von denen einige schon seit der Anfangszeit mit dabei sein. Die...

  • Marzahn
  • 13.09.19
  • 131× gelesen
Politik
Die Erweiterung der Ringelnatz-Siedlung an der Cecilienstraße ist eines der größeren Wohnungsbauprojekte im Bezirk. Die Vermietung der rund 300 Wohnungen läuft.
3 Bilder

Wachstumsschmerzen mit 40
Entwicklung in Marzahn-Hellersdorf bringt auch zahlreiche Probleme mit sich

Der Bezirk hat in den zurückliegenden 40 Jahren eine Reihe von Entwicklungsphasen durchgemacht. Die aktuelle Phase ist von Wachstum in alle Richtungen gekennzeichnet. Die hiermit verbundenen Probleme sind gravierend. Nach eine Delle Ende der 90er-, Anfang der 2000er-Jahre nimmt die Bevölkerung des Bezirks wieder zu. Zur Zeit der Wende hatte der Bezirk, damals Marzahn und Hellersdorf getrennt, insgesamt über 300 000 Einwohner. Rund zehn Jahre später war die Einwohnerzahl bedingt durch...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 12.06.19
  • 311× gelesen
Politik
Kerstin Rocktäschel ist seit 2016 Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins Marzahn-Hellersdorf.
2 Bilder

Freunde in der weiten Welt
Städtepartnerschaftsverein Marzahn-Hellersdorf wird 25 Jahre alt

Beim Jubel und Trubel um den 40. Bezirksgeburtstag geht ein anderes Jubiläum fast unter. Das ist der 25. Jahrestag der Gründung des Städtepartnerschaftsvereins Marzahn-Hellersdorf. Der Städtepartnerschaftsverein des Bezirks wurde im 15. Juni 1994 gegründet. Er unterstützt das Bezirksamt bei der Pflege der Kontakte zu den Partnerstädten. Auch zum Geburtstagsfest am Sonnabend, 15. Juni, werden Delegationen von Partnerstädten des Bezirks erwartet. Der Begriff „Partnerstadt“ ist dabei nicht...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 09.06.19
  • 158× gelesen
Kultur
Tanja Terruli, Pressesprecherin der Leitner AG, Gregor Lütjens, Pressesprecher der Grün Berlin GmbH, und Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) (v.l.n.r.) stellten das Großplakat zum Geburtstagsfest des Bezirks in den Gärten der Welt vor.

Mahrzahn-Hellersdorf feiert Geburtstag
Das Bezirksamt lädt ein zum Bürgerfest in die Gärten der Welt

2019 steht schon seit Jahresbeginn ganz im Zeichen des 40. Jubiläums von Marzahn-Hellersdorf. Die eigentlich große Geburtstagsfeier für alle Bürger findet aber am Sonnabend, 15. Juni, mit opulentem Programm in den Gärten der Welt statt. Ab 14 Uhr findet zwischen dem Koreanischen Garten und dem Blumentheater ein buntes Unterhaltungsprogramm statt. Und auf der Wiese nahe dem Karl-Foerster-Garten zieht das Bezirksamt am Nachmittag eine lange Kuchentafel und lädt die Bürger zu Kaffee und Kuchen...

  • Marzahn
  • 08.06.19
  • 1.404× gelesen
Kultur
Moderator Siggi Trzoß präsentiert zum Bezirksjubiläum seine Schlagershow im Freizeitforum.

Der mit den Ost-Schlagern
Moderator Siggi Trzoß präsentiert eine große Geburtstagsshow

Er ist ein bekennendes Kind des Ostens und des Bezirks. Dazu passt, dass Moderator Siegfried Tzroß seit 1992 Schlagershows im Freizeitforum Marzahn mit zumeist Musiklegenden aus der DDR präsentiert. Und zum Jubiläum seines Bezirks hat er eine ganz spezielle Show auf die Beine gestellt. Genau am Geburtstag des Bezirks präsentiert Trzoß (74) seine 700. Kofferradio-Show in der Frauensporthalle im Freizeitforum. Mit dabei sind unter anderem Musiklegenden des Ostens wie Brigitte Ahrens und...

  • Marzahn
  • 06.06.19
  • 416× gelesen
  •  1
Politik
BIG-Geschäftsführer Tom Lüders (links), Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) und der Gesobau-Vorstandsvorsitzende Jörg Franzen stellten die Image-Broschüre des Bezirks vor.

Bezirksamt stellt neue Imagebroschüre vor
Ein Präsent für die Bürger

Das Bezirksamt hat anlässlich des Bezirksjubiläums eine neue Imagebroschüre für den Bezirk gestalten und drucken lassen. Wegen des Bezirksjubiläums hat diese eine höhere Auflage als üblich und wird auch in größerem Umfang den Bewohnern des Bezirks zur Verfügung gestellt. Der Titel des broschürten Bandes lautet „Berlins beste Aussichten“. Das ist der Slogan mit dem der Bezirk schon seit einigen Jahren für sich wirbt. Die Publikation ist eine von vielen Aktivitäten des Bezirksamtes, den über...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 25.05.19
  • 224× gelesen
Kultur
Der bunte Umzug durch den Schlosspark ist jedes Jahr ein Hingucker für die Besucher des Biesdorfer Blütenfests.

Sonderprogramm zum Bezirksjubiläum beim Classic Picknick geboten
"Wir feiern Marzahn-Hellersdorf"

Auch das 20. Biesdorfer Blütenfest steht im Zeichen des Bezirksjubiläums. Der Bezirksgeburtstag wird mit einigen besonderen Veranstaltungen gefeiert und es gibt eine Geburtstagstafel mit Geschenken für Einwohner des Bezirks. Das 20. Biesdorfer Blütenfest steht unter dem Motto „40 Jahre – Wir feiern Marzahn-Hellersdorf“. Es beginnt wie auch in den zurückliegenden Jahren am Himmelfahrtstag, in diesem Jahr am Donnerstag, 30. Mai, und geht über das Wochenende bis Sonntag, 2. Juni, im und am...

  • Biesdorf
  • 22.05.19
  • 408× gelesen
Kultur
Das Foto von drei jungen Mädchen aus Marzahn hat der Fotograf Stefan Weger geschossen. Es ziert auch den Einband des Fotobandes „Fernwärme“.
2 Bilder

Ehrlich, ungeschminkt und echt
Ausstellung der Ostkreuzschule porträtiert Marzahn-Hellersdorf im Jubiläumsjahr

Die Kommunale Galerie Biesdorf zeigt eine Ausstellung von Studenten der Ostkreuzschule für Fotografie. Die Fotos vermitteln ein facettenreiches Bild von Marzahn-Hellersdorf. Der Titel der Ausstellung „Fernwärme“ greift die beiden wichtigsten Gründungsmythen des Bezirks auf. Da ist zum einen ist das Erlösende, was viele empfanden, die in den Neubaubezirk zogen. Nicht mehr in den Kohlenkeller müssen, warmes Wasser aus dem Hahn an der Wand. Zum anderen ist der Titel eine Anspielung auf die...

  • Biesdorf
  • 24.02.19
  • 194× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) konnte zum Jubiläumsfestakt im Freizeitforum auch den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) begrüßen.

Auftakt mit Festakt und einem speziellen Internet-Portal
Der Bezirk feiert seinen 40. Geburtstag

Marzahn-Hellersdorf feiert in diesem Jahr 40. Geburtstag. Mit einem Festakt am 5. Januar hat das Bezirksamt das Jubiläum eingeläutet. Gastredner des Festaktes im Freizeitforum Marzahn war der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD). Er hob in seinem Grußwort die Leistungen der Menschen im Bezirk seit dessen Entstehung hervor und die Chancen für die Zukunft. „Marzahn-Hellersdorf ist einer der spannendsten Berliner Bezirke“, sagte er. Als Gäste konnte Bürgermeisterin Dagmar Pohle...

  • Marzahn
  • 09.01.19
  • 75× gelesen
Politik
Dagmar Pohle (Die Linke/65) war von 2006 bis 2011 Bezirksbürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf und bekleidet das Amt wieder seit 2016. 

„Hier ist mein Zuhause“
Bürgermeisterin Dagmar Pohle zum Jubiläum des Bezirks und Aufgaben in 2019

2019 feiert der Bezirk 40 Jahre seines Bestehens. Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) ist seit vielen Jahren im Bezirk politisch aktiv und in der vierten Wahlperiode hintereinander im Bezirksamt. Mit ihr sprach zum Jahreswechsel Berliner-Woche-Reporter Harald Ritter. Frau Pohle, was bedeuten Ihnen 40 Jahre Marzahn-Hellersdorf persönlich? Dagmar Pohle: Marzahn ist im Jahr 1978 meine persönliche Heimat geworden, hier sind meine Kinder aufgewachsen und hier war und ist mein...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 02.01.19
  • 293× gelesen
Kultur
Bürgermeisterin Dagmar Pohle  (Mitte) stellte zusammen mit Mitgliedern des Festkomitees im Rathaussaal die Pläne für die Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag des Bezirks vor.

Mit Festakt ins Jubiläumsjahr
Am 5. Januar 2019 vor 40 Jahren wurde der Bezirk gegründet

Der Bezirk feiert im kommenden Jahr 40-jähriges Bestehen. Das Bezirksamt bereitet dazu ein großes Geburtstagsprogramm vor. Das ganze Jahr 2019 wird im Zeichen des 40. Jahrestags der Gründung des Bezirks Marzahn-Hellersdorf stehen. Dazu hat das Bezirksamt ein Festkomitee gebildet, dem außer den Mitgliedern der Verwaltung auch Vertreter von Vereinen im Bezirk angehören, unter anderem des Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreises oder des Heimatvereins. Das Programm steht unter dem Motto „Wir...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 06.12.18
  • 364× gelesen
Politik
Das große Kalenderfoto entstand im September dieses Jahres und bietet einen Panoramablick auf die Allee der Kosmonauten. Im Hintergrund befindet sich der Kienberg, der heute über 100 Meter hoch ist.
2 Bilder

Ansichten in Schwarz-weiß und Farbe
Bezirkskalender zum Jubiläumsjahr erschienen

Der Bezirk feiert 2019 sein 40-jähriges Bestehen. Dazu hat das Bezirksamt einen Kalender mit allen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr herausgegeben. Aus den Lichtenberger Ortsteilen Marzahn, Biesdorf, Hellersdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf wurde am 5. Januar 1979 der Bezirk Marzahn gebildet. Aus der Teilung des Bezirkes ging am 1. Juni 1986 der Bezirk Hellersdorf hervor. Der seit dem 1. Januar 2001 wieder fusionierte. Der Tag der Ausfertigung der Gründungsurkunde am 5. Januar 1979 gilt als...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 22.11.18
  • 209× gelesen
Kultur
Schulleiter Werner Mahler (links) und Dozent Ludwig Rauch von der Ostkreuzschule für Fotografie vereinbarten mit dem Bezirksamt ein Fotoprojekt zum Bezirksjubiläum.

Zum 40. Jahrestag von Marzahn-Hellersdorf
Studenten der Ostkreuzschule erarbeiten ein Fotoporträt

Der Bezirk begeht im Januar kommenden Jahres den 40. Jahrestag seiner Gründung. Aus diesem Anlass erhielt die Ostkreuzschule für Fotografie den Auftrag, ein fotografisches Porträt des Bezirks zu erstellen. Statt Imageplakaten und -fotos soll ein ehrliches Porträt des Bezirkes entstehen, mit dem Blick und der Sichtweise junger Fotografen. Im Sommer durchstreifen sie den Bezirk mit ihren Kameras, lernen Plätze und Menschen kennen und üben sich dabei in der Fotografie. Die Ostkreuzschule...

  • Hellersdorf
  • 22.05.18
  • 91× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.