Bezirksverordnetenversammlung

Beiträge zum Thema Bezirksverordnetenversammlung

Politik

Verordnete in Sorge um Klinik

Steglitz. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) befürchtet den weiteren Abbau von Betten und Schließungen von Fachabteilungen am Universitätsklinikum Benjamin Franklin (UKBF). Sie hat dem Bezirksamt empfohlen, sich bei der Senatsgesundheitsverwaltung für den Standort stark zu machen. Laut Krankenhausplan des Senats, soll die Zahl der Betten an den Standorten der Charité um 300 in diesem Jahr reduziert werden. In den vergangenen Jahren musste das Krankenhaus am Hindenburgdamm mit dem Verlust...

  • Steglitz
  • 23.03.15
  • 27× gelesen
Politik

Mikrofone für den Bürgersaal

Steglitz-Zehlendorf. Der Bürgersaal des Zehlendorfer Rathauses soll mit Mikrofonen ausgestattet werden. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung auf ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Das Bezirksamt wurde mit der Anschaffung beauftragt. Mithilfe von Mikrofonen soll die Verständigung im Bürgersaal verbessert werden. Zuletzt auf der Bürgerversammlung zur Flüchtlingspolitik im November sei die Übertragung von der Bühne so schlecht gewesen, dass die Redner kaum gehört wurden, heißt es...

  • Steglitz
  • 23.02.15
  • 59× gelesen
Politik

BVV lehnt Terminmodell ab

Steglitz-Zehlendorf. Berlinweit soll es bald wieder die Möglichkeit geben, die Bürgerämter auch ohne vorherige Terminvereinbarung aufzusuchen. Dafür setzt sich die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein. Im Dezember wurde das sogenannte Terminkundenmodell auch in Steglitz-Zehlendorf eingeführt. Die für Bürgerdienste zuständige Stadträtin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) begründete diese Entscheidung mit den langen Warteschlangen in den Bürgerämtern, verursacht durch zahlreiche Spontankunden aus...

  • Zehlendorf
  • 19.01.15
  • 64× gelesen
Bauen

U3 bis zum Mexikoplatz?

Zehlendorf. Für eine Verlängerung der U-Bahnlinie U3 bis zum Mexikoplatz hat sich die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ausgesprochen. Sie folgt einem von den Piraten initiierten Antrag. Darin heißt es, mit der Verlängerung wäre eine Verbindung und Umsteigemöglichkeit zum S-Bahnhof Mexikoplatz gegeben. Das bedeute eine weitere Erschließung des Bezirks sowie der westlichen Innenstadt. Vom U-Bahnhof Krumme Lanke ist ein Tunnel Richtung Mexikoplatz bereits weit vorgetrieben. Die Verlängerung...

  • Zehlendorf
  • 19.01.15
  • 237× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizeipräsenz vermisst

Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung wünscht sich mehr nächtliche Polizeipräsenz auf dem Teltower Damm. In einem Beschluss fordert sie, dass besonders zwischen dem S-Bahnhof Zehlendorf und der Bushaltestelle Zehlendorf-Eiche mehr Streife gefahren wird. In diesem Bereich werde die Nachtruhe an den Wochenenden immer wieder verletzt. Wiederholt sei es zu Sachbeschädigungen gekommen. Die Bezirksverordnetenversammlung hatten schon im Dezember die Einrichtung eines Runden Tisch es zum Thema...

  • Zehlendorf
  • 19.01.15
  • 47× gelesen
Politik

Piraten-Fraktion möchte Privatunternehmen mit ins Boot holen

Steglitz-Zehlendorf. Für mehr Wohnungen im "Geschützten Marktsegment" macht sich die Piraten-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) stark. Neben öffentlichen sollen auch private Wohnungsunternehmen entsprechenden Wohnraum zur Verfügung stellen.Berechtigt zur Aufnahme in das Geschützte Marktsegment sind unter anderem Personen, die ohne Hilfe keinen Wohnraum finden oder Menschen, die aus betreuten Einrichtungen oder aus der Haft entlassen werden, und denen deshalb Wohnungslosigkeit...

  • Zehlendorf
  • 12.01.15
  • 66× gelesen
Politik
Noch rauscht die S2 am früheren GASAG-Gelände vorbei. Ginge es nach den Bezirksverordneten könnten die Züge bald am Kamenzer Damm halten.

Verordnete setzten sich für Halt am Kamenzer Damm ein

Lankwitz. Der Volksentscheid zum Tempelhofer Feld wirkt sich auch auf die Planungen für den öffentlichen Nahverkehr aus. Den geplanten neuen S-Bahnhof Tempelhofer Freiheit wird es erst einmal nicht geben. Die veränderte Lage nutzt die Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf. Sie fordert den Bau eines S-Bahnhofes Kamenzer Damm. Im Mai haben die Berliner entschieden: Auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof darf die Stadt nicht bauen. Neue Sportplätze sollten hier entstehen, ein Bus-...

  • Lankwitz
  • 15.07.14
  • 642× gelesen
Politik

BVV will Engagement ehren

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf möchte zukünftig das Engagement für Integration und Gleichberechtigung für Bürger mit Migrationshintergrund würdigen.Auf ihrer März-Sitzung haben die Verordneten daher beschlossen, einen Integrationspreis zu vergeben. Damit soll ein Zeichen für Vielfalt, Akzeptanz, Chancengleichheit und Toleranz gesetzt werden, heißt es in der Begründung. Die Entscheidung zur Preisvergabe trifft eine Jury aus dem Vorsteher der BVV, dem...

  • Steglitz
  • 07.04.14
  • 20× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.