BI Zehlendorf

Beiträge zum Thema BI Zehlendorf

Soziales
Nachbarin Christiane und Christian Küttner von der BI Zehlendorf bei der Gartenarbeit.
  3 Bilder

Bienen, Beeren, Bohnen: Eine Oase im Ortskern
Am Probst-Süßmilch-Weg entsteht der Flora-Gemeinschaftsgarten

Radieschen ernten und Erdbeeren pflücken: Mitten im Ortskern Zehlendorf entsteht eine grüne Oase. Die Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf hat gemeinsam mit Nachbarn das Projekt „Flora-Gemeinschaftsgarten“ gestartet. Der Eingang liegt etwas versteckt am Probst-Süßmilch-Weg, direkt an das Grundstück der Alten Dorfkirche anschließend. Ein schmaler Weg führt an einem Spielplatz vorbei auf eine rund 700 Quadratmeter große Fläche. Derzeit ist dort noch viel nackte Erde zu sehen, aber die Beete sind...

  • Zehlendorf
  • 30.05.20
  • 149× gelesen
Bauen
Im Konzept enthalten ist auch die Umgestaltung des Dorfangers am Teltower Damm.

Bürger planen mit
Konzept für die Neu- und Umbaumaßnahmen im Ortskern Zehlendorf beschlossen

Wie soll Zehlendorf-Mitte künftig aussehen? Zu dieser Frage gab es bereits mehrere Vorschläge, unter anderem zwei Anträge in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Einer davon wurde in der jüngsten Sitzung beschlossen. Die Anträge wurden im Oktober 2019 gestellt und in den Ausschüssen über mehrere Monate hinweg immer wieder vertagt, bis es jetzt endlich zur Abstimmung kam. Die SPD-Fraktion schlug ein „Integriertes Stadtentwicklungskonzept“ vor, die FDP-Fraktion ein „Konzept zur Entwicklung...

  • Zehlendorf
  • 27.05.20
  • 164× gelesen
Politik

Wie geht es weiter im Ortskern?
Bürgerinitiative Zehlendorf drängt auf Zustimmung zum Stadtentwicklungskonzept

Für ein Stadtentwicklungskonzept Zehlendorf-Mitte setzen sich die SPD und FDP in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein. Die Anträge beider Fraktionen wurden bereits im Oktober gestellt, seitdem werden sie im Stadtplanungsausschuss beraten. Vorausgegangen war ein Einwohnerantrag der Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf auf ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK). ISEK steht für ein transparentes Verfahren mit Öffentlichkeitsarbeit, Bürgerbeteiligung und professioneller...

  • Zehlendorf
  • 31.01.20
  • 103× gelesen
Bauen

Gerüchte bestätigen sich nicht
Deutsche Bahn und Senat halten an zwei neuen Zugängen am S-Bahnhof Zehlendorf fest

Die Deutsche Bahn AG hat die aktuellen Planungen zu den neuen Zugängen zum S-Bahnhof Zehlendorf vorgestellt. Ab 2023 könnten die Bauarbeiten starten. Spätestens im ersten Halbjahr 2020 soll zwischen der Deutschen Bahn und der Senatsverkehrsverwaltung der Vertrag zur Bestellung des S-Bahnzugangs unter den Brücken unter Dach und Fach sein. Darüber informierte die Bahn auf einer Versammlung der Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf. Daran schließen sich die Genehmigungsverfahren an. Die Bauarbeiten...

  • Zehlendorf
  • 11.11.19
  • 222× gelesen
Politik

Fast 650 Unterschriften ungültig
Bürgerinitiative scheitert mit Einwohnerantrag zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept

Schlechte Neuigkeiten für die Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf: Der vor einem Monat eingereichte Einwohnerantrag für die Erstellung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) erfüllt nicht die gesetzlichen Voraussetzungen für die Zulassung. ISEK steht für ein transparentes Verfahren und die Beteiligung der Bürger bei den zahlreichen Bauvorhaben, die in den nächsten Jahren in Zehlendorf Mitte umgesetzt werden sollen. Dazu gehören Schulsanierungen, der Teilabriss und Neubau des...

  • Zehlendorf
  • 21.10.19
  • 155× gelesen
Bauen

BI übergibt Einwohnerantrag

Zehlendorf. Die Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf hat vor der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 18. September ihren Einwohnerantrag zur Zehlendorfer Mitte eingereicht. Darin wird das Bezirksamt aufgefordert, ein integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) erarbeiten zu lassen. Das ISEK soll im Frühjahr 2020 starten und als transparentes Verfahren organisiert sein, mit professioneller Unterstützung, Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung. In Zehlendorf Mitte wird in den nächsten Jahren...

  • Zehlendorf
  • 13.09.19
  • 67× gelesen
Verkehr
Am Dienstag, 9. April, wird der kleine Teltower Damm offiziell  Fußgängerzone. Den Wochenmarkt an den Sonnabenden wird es aber weiter geben.

Platz zum Flanieren und Verweilen
Der kleine Teltower Damm wird ab 9. April zur Fußgängerzone

Der sogenannte kleine Teltower Damm am S-Bahnhof Zehlendorf wird zur Fußgängerzone. Den offiziellen Startschuss dafür geben am Dienstag, 9. April, 12 Uhr Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) und Baustadträtin Maren Schellenberg (B‘90/Grüne).  Eine Verkehrszeichenkombination aus „Fußgängerzone“, „Radfahrer frei“ und „Lieferverkehr 8 bis 11h frei“ wird darauf hinweisen. Lkw dürfen in der genannten Zeit vom „großen“ Teltower Damm aus in den Abzweig einfahren, um die anliegenden...

  • Zehlendorf
  • 01.04.19
  • 391× gelesen
Bauen
Die Brückensockel werden zurückgesetzt, um mehr Platz unter der Brücke für den S-Bahnzugang zu schaffen.
  3 Bilder

Aus für die Unterführung am Postplatz?
S-Bahnhof Zehlendorf: Senat bestellt nur Zugang unter der Brücke

Zwei neue Zugänge sollte der S-Bahnhof Zehlendorf laut bisheriger Planungen erhalten. Doch zunächst wird nur unter der S-Bahnbrücke gebaut. Bei der Unterführung zwischen Postplatz und Machnower Straße gebe es „erneuten Abstimmungsbedarf“, hieß es auf einer Veranstaltung der Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf. Diese Information löste Erstaunen und Befremden bei den Zuhörern aus. Denn die Unterführung ist für Fußgänger und Radfahrer die bevorzugte Lösung. „Bereits im Juni 2016 beschloss die...

  • Zehlendorf
  • 20.12.18
  • 440× gelesen
Bauen

BI Zehlendorf lädt ins Rathaus ein

Zehlendorf. Um den zweiten Zugang zum S-Bahnhof Zehlendorf geht es in der nächsten Versammlung der Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf am Dienstag, 13. November, ab 18.30 Uhr im Rathaus Zehlendorf. Ein Vertreter des Regionalen Projektmanagements der Deutschen Bahn AG stellt die neuesten Informationen und Zeitpläne vor. Anwohner sind dazu herzlich eingeladen. Mehr Informationen über die BI gibt es auf bi-zehlendorf.de. uma

  • Zehlendorf
  • 06.11.18
  • 30× gelesen
Bauen

Drei statt zwei Zugänge:
Die Deutsche Bahn hat neue Pläne für den S-Bahnhof Zehlendorf

Der S-Bahnhof Zehlendorf soll statt einem weiteren gleich zwei neue Zugänge erhalten. Dazu muss die S-Bahnbrücke verlängert werden. Beide Maßnahmen sind gleichzeitig geplant. Die jetzige Brücke über den Teltower Damm misst 14 Meter, sie soll auf 19,5 Meter „aufgeweitet“ werden, wie Steffen Klatte, Projektleiter bei der Deutschen Bahn AG erläutert. „Dadurch gewinnen wir mehr Raum unter der Brücke und können einen zweiten neuen Zugang bauen.“ Dieser Zugang läge dann auf der Seite von Radio...

  • Zehlendorf
  • 01.06.18
  • 829× gelesen
Verkehr
Die Kreuzung Martin-Buber- und Kirchstraße ist relativ unübersichtlich. Ein Mini-Kreisel könnte die Verkehrssituation verbessern.

Kreisel, Busspur und Wendeverbot

Zehlendorf. Ein Mini-Kreisel, eine Busspur, ein breiterer Übergang für Fußgänger am S-Bahnhof: Für Zehlendorf-Mitte gibt es neue Ideen für mehr Verkehrssicherheit. Die Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf schlägt einen Mini-Kreisel mit bunten Fahrradstreifen und sicheren Fußgängerüberwegen für die Kreuzung Kirch- und Martin-Buber-Straße vor. „Wir haben nachgemessen“, sagt Christian Küttner von der BI. „Der Durchmesser beträgt rund 18 Meter. Das ist genug Platz für einen Mini-Kreisverkehr.“ Für den...

  • Zehlendorf
  • 04.05.17
  • 220× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.