BIB

Beiträge zum Thema BIB

Sport
Auf den Bewegungspfaden im Bezirk können die Teilnehmer unter Anleitung von Trainern, wie hier Malte Schneider, zum Beispiel mit Terrabändern trainieren.
2 Bilder

Mit Bewegung im Alter fit bleiben
BIB-Programm startet nun auch am Weißen See

Nachdem es dieses Angebot bereits im Brosepark in Niederschönhausen, im Volkspark Prenzlauer Berg und im Schlosspark Buch gibt, wird BIB nun auch im Park am Weißen See gestartet. Hinter den drei Großbuchstaben BIB verbirgt sich die Abkürzung für Bewegung im Bezirk. Dabei handelt es sich um ein Projekt des Pankower Qualitätsverbundes Netzwerk im Alter (QVNIA) in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt. Durchgeführt wird es im Auftrag und mit Unterstützung des Verbandes der Ersatzkassen...

  • Pankow
  • 05.07.20
  • 75× gelesen
Sport

"Bewegung im Bezirk" startet

Buch. Der Qualitätsverbund Netzwerk im Alter (QVNIA) Pankow macht Bucher Bürgern über 65 Jahre ab diesem Monat mittwochs wieder ein Bewegungsangebot im Schlosspark Buch. Dieses Angebot nennt sich BIB. Dahinter verbirgt sich die Bezeichnung „Bewegung im Bezirk“. Die Teilnehmer können sich unter Anleitung auf einen eigens entwickelten Bewegungspfad begeben. Neben der Bewegung geht es auch um das soziale Miteinander der Teilnehmer. BIB ist für alle Teilnehmer kostenlos. Dieses Angebot wird vom...

  • Buch
  • 01.07.20
  • 53× gelesen
Sport

Für die Fitness im Alter

Buch. Der Qualitätsverbund Netzwerk im Alter (QVNIA) macht Buchern, die über 65 Jahre alt sind, mittwochs von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Bewegungsangebot im Schlosspark Buch. Dieses nennt sich BIB – „Bewegung im Bezirk“. Die Teilnehmer können sich unter Anleitung von Trainern an einem Nachmittag in der Woche auf einen eigens entwickelten Bewegungspfad begeben. Neben der reinen Bewegung geht es dabei auch um das soziale Miteinander. Bei schlechtem Wetter findet das Ganze in Räumen in der Nähe...

  • Buch
  • 01.07.19
  • 58× gelesen
Soziales

Im Brosepark fitter werden

Niederschönhausen. Der Qualitätsverbund Netzwerk im Alter (QVNIA) startet mit seiner zweiten BIB-Saison im Brosepark. BIB steht für „Bewegung im Bezirk“ – ein Projekt, das im vergangenen Spätsommer an den Start gegangen ist. Es richtet sich an Pankower über 65 Jahre. Diese können sich unter Anleitung von Trainern an einem Nachmittag in der Woche auf einen eigens entwickelten Bewegungspfad im Brosepark begeben. Neben der reinen Bewegung geht es dabei auch um das soziale Miteinander. BIB ist für...

  • Niederschönhausen
  • 19.04.19
  • 81× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.