Bibliothek

Beiträge zum Thema Bibliothek

Bildung

Bücher wieder direkt aus dem Regal nehmen

Zehlendorf. Die Bibliotheken im Bezirk erweitern ihr Service-Angebot. So können Besucher im Ortsteil Zehlendorf in der Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz wieder Bücher und andere Medien direkt im Regal suchen und ausleihen. Die Hygiene- und Abstandsregelungen sind natürlich einzuhalten. Beim Eintreten ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen, Markierungen auf dem Boden weisen auf den vorgeschriebenen Abstand hin. Auch Bibliotheksausweise werden wieder ausgestellt und verlängert. Die...

  • Zehlendorf
  • 22.05.20
  • 48× gelesen
Bildung

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 4.636× gelesen
  •  1
Bildung

Berlins Bibliotheken machen eine Woche zu

Berlin. Vom 17. bis 24. November sind alle Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) geschlossen. Auch der Online-Katalog kann nicht angeboten werden, allerdings sind die digitalen Angebote für Bibliotheksausweisinhaber zugänglich. In dieser Woche plant der VÖBB einen gigantischen Datenumzug. Zeitgleich will der VÖBB seinen Katalog www.voebb.de, auf dem die Medien des Verbundes recherchiert und gebucht werden können und die Nutzer ihre Bibliothekskonten verwalten, mit neuen Funktionalitäten...

  • Charlottenburg
  • 11.11.19
  • 140× gelesen
Bildung

Öffnungszeiten der Büchereien im August 2016

Aus betrieblichen Gründen bleiben die Bibliotheken in Steglitz-Zehlendorf am 24. August 2016 geschlossen. Zusätzlich ist am 25. Und 26. August 2016 die Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz 1 wegen Umbauarbeiten geschlossen.

  • Zehlendorf
  • 25.07.16
  • 26× gelesen
Bildung
Autorenlesungen gehören zu den beliebten Veranstaltungen in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek. Kürzlich las Jenny Erpenbeck aus ihrem Buch „Gehen, ging, gegangen“. Moderiert wurde die Lesung von Knut Elstermann.

Die Bibliotheken des Bezirks sind spitze

Steglitz-Zehlendorf. Die bezirklichen Bibliotheken nehmen erneut im Berliner Vergleich eine Spitzenposition ein. Diese Leistung bestätigen sie seit Jahren. Kontinierlich finden sie sich im Spitzenfeld der Bibliotheken wieder. Im vergangenen Jahr entliehen die Bibliotheken in Steglitz-Zehlendorf die meisten Medien im Berliner Vergleich. Laut der jüngst erstellten Jahresstatistik 2015 waren es 2 776 937. Im Jahr davor wurden 2 712 338 Medien entliehen. Besonders im Bereich für Jugendliche...

  • Steglitz
  • 08.04.16
  • 66× gelesen
Politik
Über 400 Menschen solidarisieren sich mit den Flüchtlingen der Notunterkunft an der Lippstädter Straße.
  12 Bilder

Das war das Jahr 2015 in Steglitz-Zehlendorf

Steglitz-Zehlendorf. Ein Jahr voller Ereignisse geht zu Ende. Für die Berliner Woche Anlass genug, auf die vergangenen zwölf Monate zurückzublicken. Januar Wegen steigender Flüchtlingszahlen ist auch im Bezirk die erste Turnhalle zur Notunterkunft geworden. 250 Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten haben in der Halle Lippstädter Straße ein vorübergehendes Domizil gefunden. Die Hilfsbereitschaft der Bürger ist groß. Für das Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum Steglitz-Zehlendorf...

  • Steglitz
  • 28.12.15
  • 743× gelesen
Soziales
Jürgen Grenz, Vorstand der Stiftung Gute-Tat, und Gisela Meister, die als Engel der Stiftung die Ehrenamtsbibliothek im Internet pflegt.
  2 Bilder

Bibliothek des Ehrenamtes: Die Stiftung Gute-Tat betreibt eine interaktive Online-Datenbank

Mitte. Gisela Meister ist ein wahrer Engel – einer von berlinweit mehr als 11 000 der Stiftung Gute-Tat, die sich ehrenamtlich engagieren, um dort zu helfen, wo es am nötigsten ist. Seit April dieses Jahres pflegt sie die Ehrenamtsbibliothek der Stiftung – eine Onlineplattform mit Artikeln, Veröffentlichungen und Dissertationen rund um das Thema Ehrenamt. Einmal in der Woche durchforstet die gelernte Bibliothekarin vier Stunden lang das Internet, sucht passende Beiträge wie etwa zur...

  • Mitte
  • 16.12.15
  • 312× gelesen
Bildung

Bundesweiter Vorlesetag

Berlin. Am Freitag, 20. November, findet der diesjährige bundesweite Vorlesetag statt. Auch zahlreiche Einrichtungen in der Hauptstadt wie Schulen, Kindergärten oder Bibliotheken nehmen an der ehrenamtlichen Aktion teil. Wer als Vorleser mitmachen möchte oder auch nur als interessierter Zuhörer Vorleseorte sucht, wird auf der Internetplattform unter www.vorlesetag.de fündig. A.L.

  • Weißensee
  • 18.11.15
  • 141× gelesen
Bildung

Sommer-Lese-Club startet wieder

Steglitz-Zehlendorf. Unter dem Motto „Läuft bei Dir“ starten die Steglitzer Bibliotheken am 9. Juli in den Sommer-Lese-Club. Leserratten zwischen neun und 16 Jahren sind zum Schmökern in den Sommerferien aufgefordert. Aus über 500 Bücher können die Leser wählen. Darunter sind Comicromane, Star Wars-Geschichten, Abenteuer, Fantasy, Krimis, Liebesromane, Thriller, Pferdegeschichten und vieles mehr. Während der Ferienzeit kann sich jeder Teilnehmer seine Lieblingsbücher auswählen und lesen. Über...

  • Steglitz
  • 03.07.15
  • 56× gelesen
Kultur
Die Nutzer der bezirklichen Bibliotheken schätzen die Medienvielfalt, das kompetente Personal und die gute Verkehrsanbindung.

Bibliotheken im Bezirk erzielen bei Umfrage gute Noten

Steglitz-Zehlendorf. Laut der Befragung wird die Verkehrsanbindung, die Räumlichkeiten und die Orientierung in den Bibliotheken von Steglitz-Zehlendorf mit sehr gut bewertet. Gute Noten erzielten das Personal sowie die Bedienung der elektronischen Selbstausleihe und -rückgabe.1222 Bibliotheksbenutzer im Bezirk wurden im Rahmen des EU-weiten Projektes "NuMoB - Nutzungsmonitoring für Bibliotheken" befragt. In der Hauptstadt waren es 13 000 Nutzer. Bei den Ergebnissen in Steglitz-Zehlendorf...

  • Steglitz
  • 30.03.15
  • 103× gelesen
Bildung

Stadtbibliotheken geschlossen

Steglitz-Zehlendorf. Am Ostersonnabend, 4. April, bleiben alle Bibliotheken in Steglitz-Zehlendorf geschlossen. Die Rückgabe von Medien ist zwar auch an diesem Tag über die Außenrückgabestation, Grunewaldstraße 3, neben dem Eingang zur Ingeborg-Drewitz-Bibliothek möglich. Allerdings, so teilt die Stadtbibliothek mit, ist die Aufnahmekapazität begrenzt. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 30.03.15
  • 47× gelesen
Soziales

Schreibcafé in der Bibliothek

Steglitz. Neu in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, ist das Schreibcafé. Hier treffen sich an jedem ersten Dienstag im Monat Menschen, die gern schreiben. Das Schreibcafé findet in Kooperation mit Dozenten und Teilnehmern des Masterstudiengangs Biografisches und Kreatives Schreiben an der Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin statt und wird von Ingrid Kollak, Professorin an der ASH, und der Autorin Sigrid Engelbrecht betreut. Bei jedem Treffen steht eine Textart oder ein...

  • Steglitz
  • 23.03.15
  • 238× gelesen
Bildung

Landesbibliothek gibt Kompetenz bei der Buchauswahl ab

Berlin. Rund 70.000 Bücher kommen jährlich neu ins Sortiment der Zentral- und Landesbibliothek Berlin. Einen Teil davon werden die Mitarbeiter künftig nicht mehr selbst auswählen; das übernimmt eine Agentur. Kritiker befürchten, dass dann nur noch eine Standardauswahl in den Regalen steht. Die Agentur heißt ekz - bibliotheksservice GmbH, ist weltweit tätig und stellt ihren Kunden eine fertige Buchauswahl zur Verfügung. Die ehemaligen ZLB-Mitarbeiter Peter Delin und Ursula Müller-Schüssler...

  • Mitte
  • 03.02.15
  • 1.019× gelesen
Bildung
Stadträtin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) gibt den neuen Rückgabeautomaten frei.

Automat ermöglicht Rückgabe entliehener Medien

Steglitz-Zehlendorf. Die Rückgabe ausgeliehener Bücher ist längst fällig. Doch der Urlaub steht vor der Tür und es ist gerade Wochenende. Für Bibliothekskunden gibt es jetzt eine Lösung, die Bücher dennoch pünktlich und unkompliziert zurückzugeben.An der Außenseite des Einkaufscenters "Das Schloß", neben dem Haupteingang in der Grunewaldstraße 3, befindet sich jetzt eine sogenannte "Medien-Außenrückgabe". In dem Rückgabeautomat können entliehene Medien zu jeder Zeit zurückgegeben werden....

  • Steglitz
  • 02.02.15
  • 405× gelesen
Kultur
Beate Vera liest am 22. November in der Thomas Gralla Buchhandlung aus ihren Erstlingswerk "Wo der Hund begraben liegt".

Sieben Tatorte befinden sich vom 19. bis 23. November in Steglitz

Steglitz. Ab 19. November findet der Krimimarathon Berlin-Brandenburg zum fünften Mal statt. Im Altbezirk Steglitz werden sieben Buchläden, Restaurants und Bibliotheken zu Tatorten.Bis 23. November wird Berlin wieder zur Hauptstadt des literarischen Verbrechens. 60 Krimi-Autoren lesen aus ihren Romanen. In Steglitz präsentieren sich acht Autoren an sieben Standorten. Den Anfang macht Vincent Kliesch mit seinem Buch "Bis in den Tod hinein". Er liest in der Villa Kult, Hindenburgdamm 12....

  • Steglitz
  • 10.11.14
  • 96× gelesen
Kultur

Bibliotheken starten den Sommerleseclub

Steglitz-Zehlendorf. Zu Beginn der Sommerferien startet der Sommerleseclub der Stadtbibliothek. Unter dem Motto "Wir verschlingen Bücher" können Jungen und Mädchen zwischen zehn und 16 Jahren aus einer großen Leseangebot wählen.In den Regalen der bezirklichen Bibliotheken stehen während des Sommerleseclubs Comicromane, Star Wars-Geschichten, Abenteuer, Fantasy, Krimis, Liebesromane, Thriller und vieles mehr. Aus den rund 300 Büchern, die extra für einen spannenden Lesesommer ausgewählt wurden,...

  • Steglitz
  • 07.07.14
  • 89× gelesen
Sonstiges
Die Idee, den Marstall und weitere in der Breiten Straße stehende Gebäude in die ZLB zu verwandeln, findet nicht überall Zustimmung.

Nach dem Aus für Tempelhof wird ein neues ZLB-Quartier gesucht

Mitte. Die Zentrale Landesbibliothek (ZLB) platzt aus allen Nähten. Ihre Standorte in der Breiten Straße 30-36 und die Amerika-Gedenk-Bibliothek am Blücherplatz 1 (Kreuzberg) sind sanierungsbedürftig und genügen nicht mehr heutigen Ansprüchen.Nach dem Aus für die Bibliothekspläne auf dem Tempelhofer Feld wurde jetzt der aus der Kaiserzeit stammende Marstall gegenüber dem Humboldtforum ins Gespräch gebracht. Manfred Rettig, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Berliner Schloss Humboldtforum,...

  • Mitte
  • 05.06.14
  • 297× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.