Biesenthal

Beiträge zum Thema Biesenthal

Blaulicht

Auto kracht frontal gegen baum
Fahrer rettet sich selbst aus Unfallfahrzeug

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf der Lanker Str., in Biesenthal, im Landkreis Barnim, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person verletzte wurde. Nach ersten Informationen kam ein PKW VW Touran, der von Lanke Richtung Biesenthal fuhr, in einer leichten rechts Kurve, nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen ein massiven Baum. Durch die Physikalische Kaltverformung von Metall wurde der Fahrer in seinem PKW eingeschlossen. Ihm gelang es aber sich zu...

  • Umland Nord
  • 19.04.20
  • 146× gelesen
Blaulicht

schutzengel dabei gehabt
Schwerer Verkehrsunfall auf der L200 bei Biesenthal

Am Sonntagabend kam es auf der L200, zwischen Biesenthal und Melchow, zu einem schweren Verkehrsunfall wobei eine Person, Gott sei Dank, nur schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen geriet ein PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen ein Baum und zerstörte ein Grundstückszaun. Zum Glück befand sich niemand in dem Vorgarten. Wie es genau zu dem Unfall kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt.

  • Umland Nord
  • 01.09.19
  • 3.892× gelesen
Soziales

Ausflug nach Biesenthal

Marzahn-Hellersdorf. Die nächste Exkursion des Heimatvereins führt am Sonnabend, 24. September, nach Biesenthal. Im Mittelpunkt einer Führung steht der historische Altstadtkern der Gemeinde im Berliner Umland. Er wurde seit 1996 schrittweise saniert und steht komplett unter Denkmalschutz. Treffpunkt zur Abfahrt mit eigenem Pkw ist um 8.45 Uhr auf dem Parkplatz unterhalb der Mühle in Alt-Marzahn. Die Teilnahme an der Führung kostet drei Euro. Anmeldungen unter  54 37 69 97 und  67 89 64 42....

  • Marzahn
  • 17.08.16
  • 25× gelesen
Ausflugstipps
Blick auf den Markt mit der evangelischen Kirche und dem Turm aus dem 13. Jahrhundert.

Im Herzen von Barnim: Biesenthal war einst Residenz der Askanier

Im Herzen des Naturparks Barnim liegt Biesenthal. Das eiszeitlich geprägte Biesenthaler Becken ist ein Naturparadies für Wanderer und Radfahrer. Und in der Naturparkstadt reichen die Spuren zurück bis ins Mittelalter. Das Gebiet von Biesenthal war bis zum 10. Jahrhundert durch Slawen besiedelt, dann wurde es durch die Askanier erobert. Sie gründeten die Burg Bysdal, die erstmals 1337 urkundlich erwähnt wurde. Auf dem Schlossberg sind Reste der Anlage gleich neben dem Aussichtsturm, der 1907 zu...

  • Köpenick
  • 04.02.16
  • 578× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.