BIG

Beiträge zum Thema BIG

Politik

Auch Steglitz profitiert von BIG-Integration
Am Charité-Campus Benjamin Franklin sind Behandlungsräume erweitert worden

Dass das Berliner Institut für Gesundheitsforschung (BIG) Teil der Charité wird, ist seit einigen Wochen bekannt. Doch was bedeutet der Entschluss für die einzelnen Standorte der Charité? Etwa den Campus Benjamin Franklin in Steglitz? Als „Treiber der Translation“ versteht sich das BIG. „Das bedeutet, dass wir ganz allgemein die Übertragung von Forschungsergebnissen aus dem Labor in die Klinik unterstützen und umgekehrt Beobachtungen und Fragestellungen aus der Klinik zurück ins Labor...

  • Steglitz
  • 30.07.19
  • 232× gelesen
Bildung
Die Präventionsbeamten Lenka Arndt und Hartmut Jacobi sind immer wieder in Schulen von Prenzlauer Berg unterwegs. Im Präventionsunterricht stellen sie Szenen nach und sprechen mit den Schülern auch über das Thema Gewaltprävention.
2 Bilder

Gewaltlos durch den Alltag: Neue Ausstellung gibt Schülern Tipps

Prenzlauer Berg. „Echt fair!“ ist der Titel einer Ausstellung, die vom Bezirksamt mit mehreren Partnern organisiert wird. Sie richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche zwischen neun und 15 Jahren. Eröffnet wird die Ausstellung am 7. Januar um 10 Uhr im Quartierspavillon, Thomas-Mann-Straße 37. Bereits im Frühjahr gab es an diesem Ort eine Präventionsausstellung zum Schutz von Kindern vor sexuellen Belästigungen und Übergriffen. Erarbeitet wurde sie vom Verein Strohhalm....

  • Prenzlauer Berg
  • 31.12.15
  • 108× gelesen
Wirtschaft

Attraktive Geschäftsstraßen: Infoveranstaltung zu BIG im Rathaus

Moabit. Seit Oktober 2014 wirkt das "Berliner Gesetz zur Einführung von Immobilien- und Standortgemeinschaften" (BIG). Vorbild ist der US-amerikanische "Business Improvement District" (BID), ein Instrument zur Förderung und Stärkung innerstädtischer Geschäftsbereiche.Was es damit auf sich hat und was Geschäftsleute und Immobilieneigentümer selbst tun können, um ihre jeweilige Geschäftsstraße attraktiver zu machen, erläutert Wirtschaftsstadtrat Carsten Spallek (CDU) im Rahmen einer...

  • Moabit
  • 04.05.15
  • 98× gelesen
Wirtschaft

Ansässige Unternehmer wollen die Einkaufsstraße aufpeppen

Tempelhof. Der Senat hat das Gesetz zur Einführung von Immobilien- und Standortgemeinschaften in Berlin (BIG) verabschiedet.Damit haben Grundeigentümer und Unternehmer in Geschäftsstraßen die Möglichkeit, eigenverantwortlich und mit eigenem Geld Verbesserungen an ihrem Standort vorzunehmen. Im Bezirk geht als erstes der Tempelhofer Damm an den Start. Um sich Anregungen zu holen, wie das Gesetz im Bereich der Tempelhofer Hauptverkehrsader in die Praxis umgesetzt werden könnte, waren Ende Oktober...

  • Tempelhof
  • 10.11.14
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.