Alles zum Thema Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Sonstiges
Essbares aus dem Prinzessinengarten. Das Areal am Moritzplatz ist bereits ein innerstädtisches Anbaugebiet.
3 Bilder

Friedrichshain-Kreuzberg plant den "essbaren Bezirk"

Friedrichshain-Kreuzberg. Ob im Prinzessinnen-, Laskergarten oder im Görlitzer Park: An vielen Stellen im Bezirk widmen sich Menschen inzwischen dem Anbau von Lebensmittel. Künftig soll das noch an weiteren Orten möglich sein.Im Frühjahr hat die BVV einen Antrag der Grünen-Fraktion zu einem "essbaren Bezirk" verabschiedet. Er verlangt zum Beispiel, dass entlang der Straßen weitere Obstbäume gesetzt und zusätzliche Flächen für Hobbygärtner zur Verfügung gestellt werden sollen.Häufig fallen...

  • Friedrichshain
  • 15.08.13
  • 196× gelesen
Sonstiges

Bezirk kann den Gendarmenmarkt nicht umbauen

Mitte. Auch drei Jahre nach der Vorstellung der Pläne zur Neugestaltung des Gedarmenmarktes ist bisher nichts passiert. Und es sieht so aus, als ob auch 2014 kein Bagger anrollt.Der Gendarmenmarkt, Berlins schönster Platz, soll komplett saniert werden. Seit über drei Jahren wird darüber gestritten. Anfang 2011 gab es nach massiven Protesten sogar eine Bürgerabstimmung, weil der Senat ursprünglich alle 115 Kugelahorne am nördlichen Platzrand fällen wollte. Die Bäume bleiben nach dem...

  • Mitte
  • 14.08.13
  • 28× gelesen
Sonstiges
Eine von Manfred Schmidts Lieblingsplastiken ist der asiatische Geisterabholer.
4 Bilder

Manfred Schmidt nutzt seinen Garten als Galerie

Tempelhof. In seinem Berufsleben war Manfred Schmidt Techniker und Unternehmensberater. Seine Freizeit verbringt er seit 40 Jahren auf seiner Scholle in der Kleingartenkolonie Feldblume, direkt neben dem Franckepark und hinter dem Rathaus Tempelhof.Dort ist das Tempelhofer Gewächs, Jahrgang 1941, zum Künstler gereift. Schmidt malt, schreibt und vor allem bildhauert er in Holz. In seinem verwinkelt verwunschenen Garten stößt man auf Schritt und Tritt auf die unterschiedlichen Holzplastiken. Ein...

  • Tempelhof
  • 13.08.13
  • 404× gelesen
Sonstiges
Andreas Wunderlich vom Altstadtmanagement Spandau (links) und der Künstler Hartmut Lindemann mit teilweise auf dem Wandbild verewigten Kindern.
3 Bilder

Künstler gestalteten Brandwand am Metzer Platz

Wilhelmstadt. Zwei Monate lang standen sechs Künstler der Gesellschaft "Potsdamer Creative Stadt" an der Pichelsdorfer Straße 114 auf dem Gerüst und arbeiteten. Am 8. August wurde die von ihnen bemalte Brandwand von Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) und Andreas Wunderlich vom "Altstadtmanagement Spandau" der Öffentlichkeit vorgestellt.Das Wandbild zeigt die Fiktion einer künftigen Wilhelmpassage und viele Details Spandauer Geschichte. Zu sehen sind etwa das einst hier am Metzer Platz...

  • Wilhelmstadt
  • 12.08.13
  • 204× gelesen
Sonstiges
Zu den gestohlenen Schmuckstücken gehört diese Halskette mit Diamanten.
3 Bilder

Viele Hinweise - aber immer noch keine heiße Spur

Steglitz. Im Fall "Tunnelraub" sucht die Polizei jetzt mit neuen Fahndungsbildern. Auch nach der Ausstrahlung der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" am 7. August hat die Polizei neue Hinweise aus der Bevölkerung erhalten.Bereits am Tag nach der Sendung hat die Polizei 170 Hinweise erhalten, zusätzlich zu den 415 bereits vorliegenden. "Es sind ein paar gute dabei. Allerdings eine richtig heiße Spur gibt es nicht", sagt Pressesprecher und "Tunnelbeauftragter" Thomas Neuendorf. Die meisten...

  • Steglitz
  • 12.08.13
  • 68× gelesen
Sonstiges
Ein Chamäleon kann nicht nur seine Farbe wechseln, sondern auch viel davon zeigen.
7 Bilder

Aktionen und Spaß für Kinder am 18. August

Charlottenburg. Auf den Tag genau am Sonntag, 18. August, wird das Zoo-Aquarium 100 Jahre alt. Alle Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren sind eingeladen, das Haus kostenlos zu besuchen.Dort können sie Schaufütterungen erleben, giftigen Schlangen und Fröschen, Spinnen und Skorpionen ganz nahe kommen. Die Tierpfleger werden viele Fragen beantworten. Neben diesem Spaß gibt es von 11 bis 16 Uhr auf der Zoobühne bei einem bunten musikalischen Programm Belustigung. Darüber hinaus werden Bastel- und...

  • Mitte
  • 12.08.13
  • 84× gelesen
Sonstiges
Die Synagoge in der Rykestraße ist in diesem Jahr Hauptveranstaltungsort der Jüdischen Kulturtage.
4 Bilder

Jüdische Kulturtage in der Synagoge in der Rykestraße

Prenzlauer Berg. Die Synagoge in der Rykestraße 53 ist der Hauptveranstaltungsort für Konzerte zu den Jüdischen Kulturtagen 2013. Vom 15. bis 25. August feiert die Jüdische Gemeinde zu Berlin wieder ein Festival, in dem sie die ganze Bandbreite jüdischer Kultur präsentiert.Zu erleben sind Konzerte mit klassischer, Klezmer-, Pop- und Jazzmusik. Eröffnet werden die Jüdischen Kulturtage am 15. August um 20 Uhr mit einem Konzert "Ost und West" in der Synagoge an der Rykestraße. Die "Goldenen...

  • Mitte
  • 08.08.13
  • 99× gelesen
Sonstiges
Das Fundament ist fertig: Vor wenigen Tagen konnte für die "Kita am See" der Grundstein gelegt werden.
3 Bilder

Jugendsenatorin legt Grundstein für einen Neubau

Weißensee. Am Weißen See entsteht eine neue Kindertagesstätte. Für sie legte Jugendsenatorin Sandra Scheeres (SPD) den Grundstein. Errichtet wird die neue Kita von der gemeinnützigen Gesellschaft Hanna GmbH.Diese betreibt im Bezirk bereits fünf Kitas mit 630 Plätzen. Dass sie an der Großen Seestraße 8 eine neue Kita baut, war eigentlich gar nicht vorgesehen. Der Kita-Träger hatte sich 2010 an einem Interessenbekundungsverfahren des Bezirksamtes beteiligt. Man suchte seinerzeit einen Betreiber...

  • Weißensee
  • 08.08.13
  • 112× gelesen
Sonstiges
Paul, Kilian, Karoline, Sarah und Paul bereiteten am Laptop eine Präsentation zum Thema Gewässer vor. Studentin Wibke Frank unterstützte sie dabei.
4 Bilder

Das Humboldt-Bayer-Mobil machte halt in Weißensee

Weißensee. Grundschüler auf Biologie, Physik, Chemie und Mathematik neugierig zu machen, ist das Ziel des "Naturwissenschaftlichen Sommercamps". Drei Lehrer des Primo-Levi-Gymnasiums bereiteten dieses Camp vor. Als Partner konnten sie das Humboldt-Bayer-Mobil gewinnen.Dabei handelt es sich um ein mobiles Naturwissenschaftslabor. Unterstützt von der Bayer-Stiftung wurde dieses von Studenten der Humboldt-Universität entwickelt. Mit ihm fahren die Studenten vom Frühjahr bis zum Spätsommer auf...

  • Weißensee
  • 08.08.13
  • 119× gelesen
Sonstiges
Für Kinder gab es bei REWE Family allerhand zu entdecken und zu unternehmen.
4 Bilder

REWE Family war wieder ein voller Erfolg

Wedding. Am 3. August gehörte der Zentrale Festplatz wieder ganz der REWE Family. Bei strahlendem Sonnenschein stürmten die Berliner und Brandenburger das große Familien-Event.Bis 19 Uhr hatten weit über 50 000 Besucher die fünf REWE Erlebniswelten und die Stände zahlreicher Industriepartner besucht. Stefan Hörning, Regionsleiter REWE Ost: "Unser Familien-Event ist beliebter denn je." Die Besucher erlebten, wie REWE das Unternehmensmotto "Besser leben" facettenreich umsetzt. So zauberten in der...

  • Mitte
  • 06.08.13
  • 211× gelesen
Sonstiges
Am Sonnabend wird, wie im vergangenen Jahr, wieder ein Blumenkorso über die Berliner Allee rollen.
5 Bilder

Drei Tage Partymeile zwischen Antonplatz und Weißem See

Weißensee. Vom 9. bis 11. August wird das diesjährige Weißenseer Blumenfest gefeiert.Organisiert wird es erneut vom Verein "Für Weißensee", der Interessengemeinschaft City Weißensee und von engagierten Bürgern aus dem Ortsteil, unterstützt von zahlreichen renommierten Unternehmen. Und es wurde wieder jede Menge auf die Beine gestellt! Der Festbereich beginnt am Antonplatz. Hier wird die erste Blumenfest-Bühne aufgebaut. Vom Antonplatz aus wird eine Hälfte der Berliner Allee bis zum Park am...

  • Weißensee
  • 30.07.13
  • 63× gelesen
Sonstiges
So soll der Neubau an der Hosemannstraße 9 aussehen.
3 Bilder

Grundsteinlegung in der Hosemannstraße 9

Prenzlauer Berg. Für das neue Effizienzhaus an der Hosemannstraße 9 konnte kürzlich der Grundstein gelegt werden.Das Haus entsteht in einer knapp 1500 Quadratmeter großen Baulücke - einer der letzten, die es noch im Ortsteil gibt. Die Dr. Wilke Projektentwicklungs GmbH & Co. KG möchte hier ein energieeffizientes Wohnhausensemble mit 31 Eigentumswohnungen errichten. Die Fertigstellung des Bauprojektes ist für Oktober 2014 geplant.Entstehen wird auf dem Grundstück ein sechsgeschossiger...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.07.13
  • 82× gelesen
Sonstiges
Gleisbaufacharbeiter Christian Dierich achtet darauf, dass die Bagger am S-Bahnhof Waidmannslust präzise arbeiten.
5 Bilder

Gleiserneuerung auf der Linie S1 kommt voran

Waidmannslust. Wenn ab dem 5. August die S 1 im Bereich Reinickendorf wieder planmäßig fährt, hat die Bahn gerade die Hälfte ihrer Modernisierungsarbeiten zwischen den Stationen Waidmannslust und Frohnau absolviert.Waidmannsluster Fahrgäste müssen sich vom 5. August an zudem auf eine Behinderung einstellen, die bis zum 10. Oktober dauern wird: Der erst Ende vergangenen Jahres wieder geöffnete Südwest-Zugang des S-Bahnhofs Waidmannslust wird dann erneut geschlossen. Grund ist laut Burkhard...

  • Waidmannslust
  • 25.07.13
  • 33× gelesen
Sonstiges
Hauptbrandmeister Frank Kesselring ist der Chef des Mehrzweckboots.
3 Bilder

Boot der Feuerwehr auf Spree und Dahme unterwegs

Köpenick. Vom Wasser aus sieht man am Feuerwehrgebäude in der Köpenicker Altstadt nur ein Rolltor. Dahinter verbirgt sich MZB 1, das Mehrzweckboot der Berliner Feuerwehr.Das vor zwei Jahren auf einer Werft in Wendenschloß gebaute Wasserfahrzeug ist ein Unikat. Nur die Wache Köpenick der Berufsfeuerwehr verfügt über so ein Schiff. "Es ersetzt das früher in Köpenick stationierte Feuerlöschboot. Dem gegenüber hat MZB 1 Vorteile, unter anderem den geringen Tiefgang von ganzen 30 Zentimetern. Das...

  • Köpenick
  • 25.07.13
  • 403× gelesen
Sonstiges
Für die musikalische Unterhaltung auf dem Markt sorgen unter anderem die "Mehlmeisler Dorfmusikanten“.
3 Bilder

Zünftiges Treiben auf dem Markt

Spandau. Am 3. August, dem letzten Sonnabend in den Sommerferien, können sich die Spandauer noch so richtig wie im Urlaub fühlen. Dann ist Bayern-Tag auf dem Markt im Zentrum der Altstadt.Dazu lädt die Bezirksmarketing-Gesellschaft "Partner für Spandau" (PfS) von 11 bis 19 Uhr ein. Partnerregion ist auch in diesem Jahr das Fichtelgebirge. Die fränkischen Gastgeber mit ihrem Tourismus-Chef Ferdinand Reb haben neben zahlreichen Tipps für Urlaub und Freizeit auch Musik und Handwerk aus dem...

  • Spandau
  • 25.07.13
  • 22× gelesen
Sonstiges
So sieht es derzeit im Victoria-Gewächshaus aus.
4 Bilder

Gewächshaus für tropische Wasser- und Sumpfpflanzen wird saniert

Steglitz-Zehlendorf. Ein großer Bauzaun an den Gewächshäusern des Botanischen Gartens informiert derzeit über eine weitere millionenschwere Maßnahme im Botanischen Garten. Das Victoria-Gewächshaus wird mit großem Aufwand saniert."Das Gewächshaus für Sumpf- und Wasserpflanzen der Tropen und Subtropen ist über einhundert Jahre alt. Die Statik ist mürbe und vor allem gab es große Probleme mit der Heizung", informierte kürzlich Walter Lack, Direktor am Botanischen Garten und Botanischen Museum...

  • Steglitz
  • 23.07.13
  • 55× gelesen
Sonstiges
Stolz zeigen Walter Wolf, Birgit Both und Jürgen Zahlsdorf Preise, die bei der Tombola zum Sommerfest gewonnen werden können.
3 Bilder

Medienpoint lädt am 26. Juli zum Sommerfest

Charlottenburg. Der Medienpoint in der Bismarckstraße 3 ist für zwei weitere Jahre gesichert. Deshalb wird in diesem Jahr besonders frohgemut zum alljährlichen Sommerfest eingeladen am Freitag, 26. Juli, von 14 bis 17 Uhr.Wie immer gibt es eine Tombola mit attraktiven Preisen. Diesmal sind es Bücherschuber mit den Tagebüchern des Romanisten Victor Klemperer und das "Lexikon der Naturwissenschaften" aus dem Spektrumverlag. Neu ist in diesem Jahr, dass die Mitarbeiter aus eigenen literarischen...

  • Charlottenburg
  • 22.07.13
  • 85× gelesen
Sonstiges
Die Kleingärtner der Kolonie Oeynhausen wehren sich gegen die Preisgabe eines Teils ihres Geländes.
3 Bilder

Kleingärtner stellen Bürgerantrag

Wilmersdorf. Auf der nächsten Tagung der Bezirksverordneten am Donnerstag, 15. August, um 17 Uhr im Rathaus Charlottenburg wird ein von den Kleingärtnern der Kolonie Oeynhausen initiierter Bürgerantrag verhandelt werden.Die Bürger verlangen, dass die mit knapper Mehrheit der rot-grünen Zählgemeinschaft erfolgte Zustimmung zum Kompromiss zurückgenommen wird. Der sieht vor, eine Hälfte der Kleingartenkolonie für den Wohnungsbau preiszugeben und dafür die andere Hälfte dauerhaft als...

  • Wilmersdorf
  • 22.07.13
  • 66× gelesen
Sonstiges
Zur Übung haben sich rund um das Termnal D zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge versammelt.
4 Bilder

In Tegel probten Einsatzkräfte den Notfall

Tegel. Bei einer Notfallübung auf dem Flughafen Tegel am 13. Juli haben unterschiedliche Hilfskräfte ihre Zusammenarbeit geprobt. Die Konsequenz aus der Aktion: Die Flughafenfeuerwehr wird deutlich besser ausgestattet.Um 14 Uhr gibt es Alarm im Terminal D. Im Ernstfall-Szenario der Berliner Flughafen GmbH und der Berliner Feuerwehr ist ein Getränkeautomat in Brand geraten. Das Gebäude ist schnell verqualmt, Menschen müssen auf das Rollfeld evakuiert werden. Zwei der rund 50 Statisten scheinen...

  • Tegel
  • 18.07.13
  • 43× gelesen
Sonstiges
4 Bilder

Jubiläum im Sportgesundheitspark

Schmargendorf. In diesem Jahr wird der "Sportgesundheitspark" 25 Jahre alt. Ein zweiter Grund für die Jubiläumsfeier am 7. Dezember ist, dass vor zehn Jahren beim Verein das Zentrum für Sportmedizin gebildet wurde.Das Zentrum setzt als Nachfolger des Landesinstituts für Sportmedizin die sportmedizinische Betreuung der mehr als 2500 Berliner Nachwuchsathleten an den Eliteschulen des Sports fort. In diesem Jahr hat der Verein die Marke von 6000 Mitgliedern überschritten. Damit steht er an achter...

  • Schmargendorf
  • 18.07.13
  • 76× gelesen
Sonstiges
So soll sich bereits Ende des Jahres das westliche Portal des Ku’damms zeigen.
8 Bilder

Richtfest am Bauhaus Berlin-Halensee

Halensee. An beiden Enden des Kurfürstendamms drehen sich die Baukräne. Während im Osten "Bikini Berlin" emporwächst, weht am westlichen Eingang in die City West der Richtkranz über dem Fachcentrum Berlin-Halensee des Unternehmens Bauhaus.Sein neues Fachzentrum am Kurfürstendamm 129a wird dem westlichen Portal zur City West ein grundsätzlich neues Aussehen verleihen. Deshalb wird sich das Gebäude in mehrfacher Hinsicht von den übrigen Fachmärkten des Unternehmens Bauhaus in Deutschland und...

  • Halensee
  • 18.07.13
  • 188× gelesen
Sonstiges
Vom Bankschalter in die Küche - die Banker haben Freude an der ehrenamtlichen Arbeit in einer ganz anderen Branche.
6 Bilder

Mitarbeiter der Deutschen Bank renovieren und kochen

Wedding. Solch Handwerkerfirma wünscht sich mancher Kunde: Unter Späßen und Lachen geht die Arbeit nur so von der Hand und zum Feierabend wird der Auftraggeber noch mit der Einladung zu einer Grillparty überrascht.Die Firma ist allerdings kein Handwerksbetrieb, sondern die Deutsche Bank. 20 Mitarbeiter der Filiale in der Otto-Suhr-Allee 6-16 in Charlottenburg sind am 11. Juli ins Ronald McDonald Haus in der Weddinger Seestraße 28 gefahren: Dort sind sie in Malerkittel geschlüpft, um das...

  • Mitte
  • 16.07.13
  • 393× gelesen
Sonstiges
6 Bilder

Jochen Busse in der Politsatire "November"

Charlottenburg. Wer im Sommer, wo sich viele Theater Ferien leisten, Besucher in die Bühnenhäuser bekommen möchte, braucht kräftige Zugpferde. In der Komödie am Kurfürstendamm wurde mit Jochen Busse ein starker Schauspieler gefunden.In der Politsatire "November" des Autors David Mamet brilliert er in der Rolle des US-amerikanischen Präsidenten Charles Smith, der in der Bühnenwirklichkeit die Nachfolge von Bill Clinton übernommen hat. Wegen schlechter Aussichten zur Wiederwahl packt er im Oval...

  • Charlottenburg
  • 16.07.13
  • 277× gelesen
Sonstiges
Günter Fischer zeigt Ehefrau Mechthild Fröhner die Ausstellung. Im Hintergrund ist die Schwartzsche Villa zu sehen.
3 Bilder

Maler Günter Fischer nimmt seine Eindrücke mit nach Hause

Lichterfelde. In seinen Bildern holt der Maler Günter Fischer das Lokalkolorit vergangener Zeiten zurück. In seiner aktuellen Ausstellung im Steglitz Museum können sich die Besucher auf eine Reise durch das alte Steglitz begeben. Die Schau ist noch bis zum 21. Juli zu sehen."Die berühmte Schwartzsche Villa war damals noch eine Ruine und wurde nach ihrem Architekten Muthesius-Villa genannt", erklärt Günter Fischer sein Gemälde von der Villa. Auf den ersten Blick ist nicht zu erkennen, dass es...

  • Lichterfelde
  • 15.07.13
  • 349× gelesen