Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Politik

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag 2020
„Stadt, Land, Flucht?! Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“

Der Jugendmedienworkshop „Stadt, Land, Flucht?! Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“ findet vom 21. bis 28. März 2020 im Deutschen Bundestag statt. Zum 17. Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. 25 Nachwuchsjournalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Die Jugendlichen erwartet ein abwechslungsreiches Workshop-Programm zum medialen und politisch-parlamentarischen Alltag in der...

  • Charlottenburg
  • 06.01.20
  • 82× gelesen
Kultur
Seit zehn Jahen gibt es in Lichtenberg den Zamenhofpark  benannt nach dem Erfinder der Kunstsprache Esperanto.

Wo Esperanto-Freunde feiern
Namensgeber des Zamenhof-Parks wird geehrt

Freunde der Esperanto-Kultur treffen sich am Wochenende im Nachbarschaftszentrum Kiezspinne. Sie wollen an diesem Tag den Erfinder der Kunstsprache und Namensgeber des Lichtenberger Zamenhofparks feiern. Aus einem unscheinbaren Grünstück zwischen Rosenfelder Straße und Marie-Curie-Allee wurde vor zehn Jahren der Zamenhofpark – benannt nach dem Schöpfer der Kunstsprache Esperanto. Erst im Sommer fand dort anlässlich des runden Geburtstags ein kleines Fest statt, begleitend dazu war im...

  • Lichtenberg
  • 08.12.19
  • 209× gelesen
  •  1
Kultur

Projektförderung beantragen

Lichtenberg. Vom 16. September bis zum 15. November können Lichtenberger Künstlerinnen und Künstler gemeinsam mit Kitas, Schulen, Jugendclubs oder Galerien Anträge auf eine Förderung aus dem Projektfonds Kulturelle Bildung stellen. Aus dem Topf werden alljährlich Kooperationen von Künstlern mit Bildungseinrichtungen unterstützt. Gute Chancen haben Projekte, die die künstlerischen Fähigkeiten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen entwickeln und/oder ihnen den Zugang zu Kunst und...

  • Lichtenberg
  • 15.09.19
  • 66× gelesen
Bauen
Der Abgeordnete Sebastian Schlüsselburg hat bei der Senatsverwaltung per schriftlicher Anfrage Zahlen zu aktuellen und geplanten Schulsanierungen eingeholt.
6 Bilder

313 Millionen Euro für Schulsanierungen
Wie viel Geld fließt in die Sanierung Lichtenberger Schulen?

Der Lichtenberger Abgeordnete Sebastian Schlüsselburg (Die Linke) hat sich beim Senat nach genauen Zahlen zu aktuellen und geplanten Sanierungen an den Schulen im Bezirk erkundigt. Aus der Antwort auf seine schriftliche Anfrage geht hervor, dass Berlin bis 2023 etwa 313 Millionen Euro in bauliche Maßnahmen an Lichtenberger Schulen steckt. „Mit Investitionen in dieser Höhe für Sanierungsarbeiten erfährt Lichtenberg eine deutliche Aufwertung seiner bestehenden Schulanlagen“, lautet...

  • Lichtenberg
  • 12.07.19
  • 136× gelesen
Soziales

Jobcenter Lichtenberg mit Alpha-Siegel zertifiziert
Leseschwäche kein Problem

Das Jobcenter Lichtenberg berät und unterstützt Menschen, die nicht ausreichend gut lesen und schreiben können. Für dieses Engagement erhielt es jetzt das sogenannte Alpha-Siegel. Das Zeichen signalisiert Betroffenen, dass sie in der Behörde auf Hilfe bauen können. Wenn Erwachsene höchstens einzelne Wörter, nicht aber zusammenhängende Sätze und Texte lesen und schreiben können, spricht man von funktionalem Analphabetismus. Davon sind in Deutschland etwa 6,2 Millionen Menschen im Alter...

  • Lichtenberg
  • 11.07.19
  • 165× gelesen
Bauen
Sandra Scheeres, Ulrich Schiller und Katrin Lompscher mit einem Modell des Siegerentwurfs für die Allee der Kosmonauten.
7 Bilder

Mit Respekt und Hochdruck an die Arbeit
Wohnungsbaugesellschaft Howoge ist Partner der Schulbauoffensive

Mit der 2016 gestarteten Berliner Schulbauoffensive (SBO) will der Senat bis zum Jahr 2026 stadtweit 60 Schulen bauen und etliche vorhandene sanieren. Partner für mindestens 30 Neubauten und elf Sanierungsprojekte ist die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Howoge. Eine Ausstellung am Anton-Saefkow-Platz informiert derzeit über den Wettbewerb für die ersten Schulen. „Unsere Schulbauplanung schreitet zügig voran“, sagte Howoge-Geschäftsführer Ulrich Schiller am 20. Mai in der...

  • Lichtenberg
  • 29.05.19
  • 310× gelesen
Politik

Vollbeschäftigung als Ziel
Neue Vereinbarung zwischen Jobcenter, Agentur für Arbeit und Bezirksamt Lichtenberg

Die Arbeitslosenquote liegt in Lichtenberg aktuell unter dem Berlinschnitt und auf einem Tiefstand. Bezirksamt, Arbeitsagentur Mitte und Jobcenter Lichtenberg führen das auch auf die gemeinsamen Anstrengungen zurück. Den Kurs wollen sie weiter verfolgen. Die drei Partner haben jetzt eine neue Vereinbarung geschlossen, um die seit Jahren währende Zusammenarbeit fortzusetzen. Ziel bleibt es, möglichst viele Arbeitslose in eine neue Beschäftigung zu vermitteln. Dieser Trend der vergangenen...

  • Lichtenberg
  • 11.04.19
  • 130× gelesen
Politik

Schwimmkurse an den Kitas

Lichtenberg. An Lichtenberger Kitas wird es künftig ein Schwimmangebot geben. Der Kita-Eigenbetrieb NordOst soll sich gemeinsam mit interessierten freien Trägern darum kümmern, das es mit den Kursen noch in diesem Jahr losgeht. In ihrer Januar-Sitzung hat die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) dem Antrag der SPD-Fraktion „Schwimmen lernen in Lichtenberger Kitas“ zugestimmt. Damit seien Eltern, die ihren Kindern frühzeitig das Schwimmen beibringen möchten, nun nicht mehr auf sich...

  • Lichtenberg
  • 19.02.19
  • 82× gelesen
Bauen
Moderne Ausstattung im der Schule am grünen Grund: Der Raum für Naturwissenschaft und Technik.
2 Bilder

Zeit- und Kostenrahmen eingehalten
Schule ist zurück am grünen Grund

Die Schule am grünen Grund ist wieder dort, wo sie hingehört: in der Herzbergstraße 79. Das Gebäude musste umfangreich saniert werden, nun konnten Kinder und Pädagogen nach knapp eineinhalb Jahren im Ersatzdomizil in ihr altes Haus zurückkehren. Sowohl Zeit- als auch Kostenrahmen des Projekts seien eingehalten worden, teilt Schulstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) mit. Dank der Auslagerung des Schulbetriebes sei alles zügig und planmäßig verlaufen. Begonnen hatte die Grundsanierung der Schule...

  • Lichtenberg
  • 14.01.19
  • 596× gelesen
Politik
Feierlicher Empfang beim Bürgermeister von Hanoi.
4 Bilder

Begegnungen und Klimaprojekte
Lichtenberg und Hoàn Kiêm festigen Partnerschaft

Seit gut acht Jahren pflegt Lichtenberg eine Städtepartnerschaft mit Hoàn Kiêm – einem Bezirk in Vietnams Hauptstadt Hanoi. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) machte sich jüngst auf den weiten Weg in die asiatische Metropole. Das Ziel: Die Freundschaft zu festigen und Möglichkeiten auszuloten, den Austausch noch mehr auszubauen. Ende Oktober reiste der Lichtenberger Rathaus-Chef mit einer kleinen Delegation, der unter anderem die Partnerschaftsbeauftragte Karin Stumpf angehörte, nach...

  • Lichtenberg
  • 28.11.18
  • 78× gelesen
Wirtschaft

Google in der Stasi-Zentrale?
CDU will Start-up-Zentrum im Bezirk/ Bürgermeister bremst

Beim einen nicht willkommen, von anderen umworben: Das Onlineunternehmen Google wollte in Kreuzberg einen Gründer-Campus errichten, stieß dort aber auf heftigen Widerstand und gab die Pläne auf. Nun mehren sich in Lichtenberg Stimmen, die das Projekt gern im Bezirk hätten. Ursprünglich hatte Google vor, im ehemaligen Umspannwerk an der Ohlauer Straße ein Ideen- und Mentoring-Zentrum für Start-ups zu eröffnen. Ähnliche Einrichtungen unterhält der Onlineriese weltweit. In Kreuzberg stieß das...

  • Lichtenberg
  • 16.11.18
  • 57× gelesen
Kultur

Anträge jetzt stellen
Projektfonds fördert kulturelle Vorhaben

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert auch 2019 Lichtenberger Künstler, die mit Bildungseinrichtungen zusammen arbeiten. Anträge können bis zum 16. November gestellt werden. Es geht vor allem um Projekte, die die künstlerischen Fähigkeiten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen fördern und ihnen den Zugang zu Kunst und Kultur erleichtern. Das können Tandemprojekte zwischen Kultureinrichtungen sein, Vorhaben von Künstlerinnen und Künstlern mit Kitas, Schulen,...

  • Lichtenberg
  • 02.11.18
  • 19× gelesen
Kultur

Vorstellung

Der Orgelbauverein besteht seit 2015 und hat es sich zur Aufgabe gemacht,für eine neue Orgel in der Pfarrkirche Lichtenberg Geld zu sammeln. Damit können wir das kulturelle Angebot in Lichtenberg bereichern. Mehr Infos über die alte Orgel , gewesene und aktuelle Aktivitäten des Vereins kann man auf unserer Webseite  nachlesen Orgelbauverein

  • Fennpfuhl
  • 06.11.17
  • 62× gelesen
Bildung

Wer fehlt, muss zahlen: Senat will wirksamer gegen Schulschwänzer vorgehen

Berlin. Eltern, deren Kinder die Schule schwänzen, müssen in Berlin mit einem Bußgeld rechnen. Erfolge bringt das kaum. Im ersten Schulhalbjahr 2016/2017 haben rund 20 Prozent aller Schüler der siebten bis zehnten Klassen mindestens einen Tag unentschuldigt gefehlt. Ein Prozent von ihnen fehlte sogar an mindestens 21 Tagen (neuere Zahlen liegen noch nicht vor). Als „zu viel“ wertet die Senatsverwaltung für Bildung, von der die Zahlen stammen, diese Fehltage. Mit mehreren Maßnahmen soll...

  • Charlottenburg
  • 17.10.17
  • 230× gelesen
  •  1
Soziales
Wie bekommt man die Menschen dazu zu spenden? Bei vielen Organisationen lautet die Antwort darauf: durch professionelles Marketing.

Wer Spenden für Vereine sammeln will, braucht viel Fachwissen

Berlin. Wer bei Fundraising an die klassische Klimperdose denkt, hat das Berufsprofil unterschätzt. Das Spendensammeln ist heute eine überlebenswichtige Komponente gemeinnütziger Arbeit und dementsprechend professionell organisiert. Die Diakonie sucht einen Referenten für Fundraising. Ausgiebige Kenntnisse im Finanzmanagement sollen die Bewerber mitbringen, Erfahrung mit Datenbanken wird vorausgesetzt. Die Tierschutzorganisation Animal Equality erwartet eine einschlägige Berufsausbildung und...

  • Wedding
  • 09.10.17
  • 528× gelesen
Bildung

Lehrer als Zweitberuf: Immer mehr Quereinsteiger unterrichten an Schulen

Berlin. Die Stadt braucht Lehrer und stellt deshalb auch Quereinsteiger ein. Kritik wird laut, dass die Unterrichtsqualität leidet.  In Berlin fehlen Lehrer, genauso wie in ganz Deutschland. Das ist seit Langem bekannt und wurde nun von einer Studie der Bertelsmann Stiftung bestätigt. Demnach werden deutschlandweit im Jahr 2025 in den Grundschulen 24.110 Lehrer und bis 2030 in den weiterführenden Schulen 27.000 Lehrer fehlen. Auch in der Hauptstadt gibt es zu wenig Lehrer. Der Senat hat...

  • Charlottenburg
  • 03.10.17
  • 818× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur

Eine Nacht nur Berlin: Zum Jubiläum geht es zurück zu den Wurzeln

Berlin. Die Lange Nacht der Museen steht am 19. August unter dem Motto „Made in Berlin“. Im Fokus stehen zum Beispiel die Currywurst (Currywurstmuseum), Marlene Dietrich (Museum für Film und Fernsehen), Hauptstadtfußball (Museum Ephraim-Palais) und Berlins schwule Kultur (Schwules Museum). Karten gibt es ab Montag, 24. Juli bis Montag, 7. August, zu 12 statt 18 Euro in den Museen sowie bei S- und U-Bahn. Mit dem Ticket kann man ab 18 Uhr kostenlos den öffentlichen Nahverkehr und die...

  • Wedding
  • 16.07.17
  • 40× gelesen
Bildung
Die Kinder der Grundschule am Ostseekarree verließen das Klassenzimmer für eine wissenschaftliche Weiterbildung.

Mehr als 10 000 Schüler nahmen an der Kinderuniversität Lichtenberg teil

Lichtenberg. Die Welt der Wissenschaft gibt es nicht nur im Hörsaal zu entdecken. Seit fünf Jahren sind echte Professoren im Bezirk unterwegs, um den Wissensdurst von Kindern zu stillen. "Ich wollte mal Kosmonaut werden", verrät Michael Grunst. "Jetzt bin ich Bürgermeister, was ja auch nicht schlecht ist", sagt er und lacht. Hätte der 48-Jährige vielleicht schon als kleiner Junge die Chance gehabt, mit echten Uni-Professoren über seinen Traum zu sprechen, wer weiß, dann wäre er vielleicht ein...

  • Lichtenberg
  • 29.01.17
  • 263× gelesen
Wirtschaft
Am 18. April eröffnete die Jugendberufsagentur.
2 Bilder

Jugendberufsagentur zeigt Vielzahl an Chancen für die Zukunft

Lichtenberg. Nicht nur Schulabbrecher haben schlechte Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Auch Jugendliche mit Abschluss kommen aus unterschiedlichen Gründen nicht in Ausbildung. Die Jugendberufsagentur bietet Beratung und Lösungen. "Kein Jugendlicher soll uns verloren gehen", sagt Lutz Neumann. Der Leiter des Jobcenters in Lichtenberg kämpft seit Jahren gegen die Jugendarbeitslosigkeit im Bezirk. Sie bleibt mit 8,2 Prozent ein Problem, obwohl die Quote konstant zurückgeht. Eine Ursache ist...

  • Lichtenberg
  • 21.04.16
  • 325× gelesen
Soziales

Vorschau auf die Engagementwoche

Berlin. Die neue Ausgabe des Magazins "engagement macht stark!" ist soeben erschienen.Auf 156 Seiten werden die diesjährigen Themenschwerpunkte der Woche des bürgerschaftlichen Engagements vorgestellt, die vom 11. bis zum 21. September stattfindet: "Demokratie und Vielfalt", "International engagiert" und "Bildung und Unternehmensengagement". Das Magazin wird ab sofort kostenlos versandt und kann beim Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement unter aktionswoche@b-b-e.de bestellt werden....

  • Mitte
  • 09.06.15
  • 98× gelesen
Bildung
Katja Urbatsch hat das Buch "Ausgebremst - Warum das Recht auf Bildung nicht für alle gilt" geschrieben. Weitere Informationen über ihr Projekt gibt es auf www.arbeiterkind.de.

Keine Angst vorm Studium: Katja Urbatsch von Arbeiterkind.de im Interview

Berlin. Ihre eigene Lebensgeschichte wurde zur Berufung: Mit dem Internetportal Arbeiterkind.de eröffnet Katja Urbatsch Jugendlichen neue Bildungswege. Im Interview mit unserer Reporterin Anett Baron stellt sie ihre Initiative vor.Frau Urbatsch, sind Sie auch ein Arbeiterkind? Katja Urbatsch: Ja, in unserem Sinne bin ich ein Arbeiterkind, eine Bildungsaufsteigerin, die als Erste in der Familie einen Hochschulabschluss gemacht hat. Wie kam es zu Ihrer Initiative? Katja Urbatsch: Nach...

  • Mitte
  • 12.05.15
  • 1.039× gelesen
  •  2
Soziales

Tag der Stiftungen

Berlin. Am bundesweiten Tag der Stiftungen am 1. Oktober finden in Berlin acht Veranstaltungen statt. Die Berliner Stiftungsrunde lädt zu einer Diskussion über die Digitalisierung in der Bildung ein. Bei der Stiftung barrierefrei kommunizieren vermittelt ein Erlebnisparcours, wie Technologien Menschen mit Behinderungen bei der Nutzung von Computer und Internet unterstützen. Infos zum Programm unter www.tag-der-stiftungen.de. Helmut Herold / hh

  • Mitte
  • 23.09.14
  • 29× gelesen
Bildung

Jede Menge Informationen und Kontakte in Sachen Bildung und Beruf

Berlin. Wer noch nicht weiß, wie es nach dem Schulabschluss weitergehen soll, der kann sich in Berlin alle paar Wochen auf einer Bildungsmesse über seine Möglichkeiten informieren. Antworten auf die vielen Fragen, die sich rund um den Beginn eines Studiums oder einer Ausbildung stellen, können Messebesucher hier finden:Shop a Job: Am 25. September veranstaltet der Job Point Charlottenburg-Wilmersdorf mit und in den Wilmersdorfer Arcaden die Jobmesse "Shop a Job". Hier bieten Arbeitgeber von 10...

  • Mitte
  • 05.09.14
  • 59× gelesen
Sport

Die YOU in Berlin: Bildung, Karriere, Lifestyle, Sport

Charlottenburg. Am letzten Juni-Wochenende dieses Jahres fand die YOU statt, eine Berufsorientierungs- und Lifestyle-Messe für junge Erwachsene.Bildung hat für Jugendliche häufig den faden Beigeschmack von Langweile. Dem ist nicht so auf der YOU! Sport, Musik und Lifestyle sind neben Bildung und Berufsorientierung die wichtigsten Themen auf der Messe. In kaum einer zweiten deutschen Stadt leben so viele unterschiedliche und wandlungsfähige Menschen so eng zusammen. Jedem soll Bildung Spaß...

  • Mitte
  • 03.07.14
  • 118× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.