Binnenschifffahrt

Beiträge zum Thema Binnenschifffahrt

Kultur
Das Wrack des Kaffenkahns wurde 1987 aus der Havel geborgen und konserviert.
2 Bilder

"Kolumbus" aus China, Kahn aus der Havel
Schifffahrt-Ausstellung im Technik-Museum mit neuen Themen und Objekten

Das Deutsche Technik-Museum hat seine Dauerausstellung zur Binnenschifffahrt überarbeitet. Die Orientierung wurde verbessert, es gibt mehr Licht sowie neue Themen und Objekte. Zentrale Elemente der Ausstellung auf einer Fläche von 6400 Quadratmetern wurden überarbeitet, aktuelle historische Erkenntnisse in die Präsentation integriert. Im Kern bleibt das bewährte Konzept der Schau bestehen. „Wir zeigen historische Objekte aus der Schifffahrt, beschreiben ihre Funktionen und nehmen Bezug auf...

  • Kreuzberg
  • 15.08.20
  • 171× gelesen
Verkehr
Einfahrt eines Schubverbandes in das Pichelsdorfer Gmünd von der Kladower Seenkette aus.
3 Bilder

Mehr Tiefgang
Fahrrinne der Nordtrasse wird zukunftstauglich gemacht

Nach rund zweijähriger Dauer des Planfeststellungsverfahrens kann das Bauvorhaben „Fahrrinnenanpassung Berliner Nordtrasse“ jetzt in Angriff genommen werden. Wesentlich größere Schiffe können dann die Trasse zwischen Charlottenburger Schleuse und Kladower Seenkette passieren, gleichzeitig wird sie ökologisch und städtebaulich aufgewertet. Die Berliner Nordtrasse umfasst die Spree-Oder-Wasserstraße unterhalb der Schleuse Charlottenburg bis zur Mündung der Spree in die Havel sowie die Untere...

  • Charlottenburg
  • 12.11.18
  • 304× gelesen
Wirtschaft
Horst Schmidt und Günter Ewald auf dem Vereinsschiff am Ziegelhof.
3 Bilder

30 Jahre gute Fahrt: Binnenschifferverein feierte Geburtstag

Spandau. Der Binnenschifferverein „Gute Fahrt“ hat am 5. Juni auf seinem Schiff Fritz Gerhard am Ziegelhof sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Die Havel gehört wesentlich zur Geschichte Spandaus, und so wundert es nicht, dass sich hier auch die Binnenschiffer eine Organisation schufen. Die allerdings schrumpft. „Wir waren mal mehr als 600, heute sind wir rund 180 Mitglieder“, sagt Günter Ewald, 2. Vorsitzender des Vereins. Denn bei allen Bekenntnissen der Politik zum umweltfreundlichen...

  • Wilhelmstadt
  • 07.06.16
  • 638× gelesen
  • 1
Verkehr

Abgespeckter Havel-Ausbau: Das Spandauer Horn wird aber abgebaggert

Spandau. Das Wasserstraßen-Neubauamt Berlin stellt im Februar den Antrag auf ein neues Planfeststellungsverfahren zum abgespeckten Ausbau der Havel im Rahmen des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nummer 17. Damit geht laut Rolf Dietrich, Direktor des Wasserstraßen-Neubaumtes Berlin, die Behörde auf Kritiker ein, die in den alten Plänen eine ökologische Katastrophe sahen. Das Projekt 17 ist das einzige Wasserstraßenprojekt dieser Art. Es reicht von Niedersachsen bis Berlin. Ein Ziel war...

  • Falkenhagener Feld
  • 03.02.16
  • 390× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.