Blasinstrumente

Beiträge zum Thema Blasinstrumente

Bildung

Hans-Werner-Henze-Musikschule in Marzahn baut ihre Angebote aus

Marzahn. Die Hans-Werner-Henze-Musikschule, Maratstraße 182, baut ab August ihr Angebot im Bereich der Blasinstrumente weiter aus. Neue Musikpädagogen haben das Team verstärkt. Neben Einzelunterricht bietet die Musikschule Schülern auch die kostenfreie Teilnahme an Musikensembles der Fachrichtung, an der Big-Band und am Jugendsinfonieorchester an. Ein Leihinstrument kann vermittelt werden. Außerdem gibt es neben den bereits etablierten Eltern-Kind-Kursen für Kinder von anderthalb bis drei...

  • Marzahn
  • 30.07.20
  • 53× gelesen
Bildung

Gesang ist noch nicht möglich
Kleine Gruppen in der Musikschule

Im Zuge der Lockerungen der Corona-Eindämmungsverordnung hat die kommunale Musikschule Reinickendorf in Teilen wieder geöffnet. Der Einzelunterricht sowie der Unterricht in Kleingruppen von höchstens vier Schülern plus Lehrkraft (jeweils ohne Gesang) konnte wieder aufgenommen werden. Zudem wird der Unterricht mit Blasinstrumenten in entsprechend größeren Räumen und unter Einhaltung besonderer Schutzvorkehrungen durchgeführt. Vorerst können keine Gruppen mit mehr als fünf Personen angeboten...

  • Tegel
  • 16.06.20
  • 56× gelesen
Kultur

Singen, Holz und Blech

Friedrichshain-Kreuzberg. An der Musikschule ist ab 5. Juni auch wieder Unterricht in Gesang und für Blasinstrumente möglich. Allerdings nur für jeweils einzelne Schülerinnen und Schüler. Gruppenangebote bleiben erst einmal weiter ausgesetzt. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.06.20
  • 21× gelesen
Bildung

Etwas mehr Musikunterricht

Friedrichshain-Kreuzberg. Ab 18. Mai gibt es wieder teilweise analoge Angebote an der Musikschule. Das betrifft konkret den Einzelunterricht sowie den in Kleingruppen von maximal vier Schülerinnen und Schüler plus einer Lehrkraft. Davon ausgenommen ist allerdings der Unterricht in Gesang sowie an Blasinstrumenten. Er findet wegen erhöhtem Ansteckungsrisiko weiter nicht statt. Auch die musikalische Früherziehung und die Angebote in Kooperation mit Kindertagesstätten bleiben ausgesetzt. Ebenso...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.05.20
  • 58× gelesen
Kultur

Musikschule beginnt wieder mit Einzel- und Gruppenunterricht

Biesdorf. Die Hans-Werner-Henze Musikschule nimmt den Lehrbetrieb an den drei Standorten schrittweise wieder auf. Zunächst beginnt am Montag, 18. Mai, der Einzel- und Gruppenunterricht an der Maratstraße, in der Volkshochschule an der Mark-Twain-Straße und im Kunsthaus Flora. Gesangsunterricht und Unterricht mit Blasinstrumenten darf ausschließlich als Einzelunterricht und unter Einhaltung besonderer Schutzvorkehrungen erfolgen. Unterrichtsformate wie Ensemble- und Orchestergruppenunterricht,...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 14.05.20
  • 83× gelesen
Kultur

Neue Orchesterklasse

Kladow. Die „HavArt Musikakademie“ hat eine neue Orchesterklasse für Erwachsene gegründet. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Wer nach zwei Jahren ein Blasinstrument oder das Schlagzeug beherrscht, kann in das Familienorchester Kladow wechseln. Dort musizieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam. Die neue Orchesterklasse probt  immer montags ab 17 Uhr in der Grundschule am Ritterfeld, Schallweg 31. Kontakt unter kontakt@havart.de oder 60 59 07 96. Die Musikakademie hat ihren Sitz am...

  • Kladow
  • 09.11.18
  • 47× gelesen
Bildung

Bläser suchen neue Mitstreiter

Prenzlauer Berg. Dem "Gemischten Bläserensemble" der Bezirksmusikschule Béla Bartók sind weitere Musiker, die ein Blasinstrument spielen, willkommen. Die Bläser proben donnerstags von 17 bis 18.15 Uhr in der Aula der Musikschule an der Senefelderstraße 6. Wer einsteigen möchte, meldet sich unter 44 65 18 70 an. Bernd Wähner / BW

  • Prenzlauer Berg
  • 11.02.15
  • 52× gelesen
Kultur
So wie Bernadette und Moritz wollen  viele Kinder Geige lernen. Die Musikschule versucht deshalb Bewerbern auch andere Instrumente nahe zu bringen.

Musikschule wirbt für Blasinstrumente

Friedrichshain-Kreuzberg. Bei der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg gibt es eine Warteliste von 2000 Personen. Und viele von ihnen wollen Geige lernen.Die Violinisten-Inflation stellt die Verantwortlichen vor einige Probleme. Zurückgeführt wird sie vor allem auf aktuelle Idole, die bei vielen Kindern schwer angesagt sind. Namentlich der Fiedel-Star David Garrett. Deshalb wird die lange Schlange der Kandidaten, die dieses Instrument unbedingt lernen wollen, intern David-Garrett-Warteliste...

  • Kreuzberg
  • 24.03.14
  • 281× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.