Alles zum Thema Blinde und Sehbehinderte

Beiträge zum Thema Blinde und Sehbehinderte

Soziales
Martin Kromm (l.) nimmt die Daisy-Hörbücher von Torsten Aue entgegen.

Behindertenbeirat gibt Daisy-Hörbücher heraus

Die Bezirksbroschüre „Der grüne Südwesten von Berlin“ und der Gesundheitsführer 2017/218 enthalten zahlreiche Ausflugstipps und Ratschläge für die Gesundheitsvorsorge. Was für lesende Menschen sehr informativ ist, kann von blinden und sehbehinderten Menschen in dieser Form nicht genutzt werden. Der Behindertenbeirat hat jetzt die Broschüren als Hörbücher für Blinde erstellt. Die Broschüren sind als Hörbücher im sogenannten Daisy-Format erstellt worden. Das bedeutet, sie bieten umfassende...

  • Steglitz
  • 31.03.18
  • 424× gelesen
Verkehr
Eine der „sprechenden Bushaltestellen“ befindet sich am Hermann-Ehlers-Platz an der Schloßstraße.

BVG startet Modellversuch mit sprechenden Haltestellen

Seit Kurzem sprechen einige Bushaltestellen und Busse der Linie 186 in der Schloßstraße mit den Fahrgästen. Plötzlich teilt eine Stimme die wichtigsten Informationen zu Abfahrten und Abfahrtszeiten mit. Dieser neue Service gehört zu einem Modellversuch der BVG. An den Haltestellen Kaisereiche, Walther-Schreiber-Platz, Schloßstraße und Kieler Straße in südlicher Richtung der Buslinie 186 findet der Versuch statt. In Gegenrichtung ist die Haltestelle am Hermann-Ehlers-Platz mit der neuen...

  • Steglitz
  • 24.02.18
  • 156× gelesen
Soziales

Parteien fordern fühlbare Bürgersteige

Lichterfelde. Blinde und sehbehinderte Menschen haben es schwer, sich im Straßenverkehr sicher zu bewegen. Orientierungshilfen sind ihnen eine wichtige Unterstützung zur selbständigen Teilhabe im öffentlichen Raum. Betroffen bemängeln, dass im Schweizer Viertel solche Orientierungsmöglichkeiten fehlen. In den Straßenzügen ist alles barrierefrei für Rollstuhlfahrer ausgerichtet. Die Fraktionen von SPD und AfD fordern in einem Antrag das Bezirksamt auf, zunächst in der Lausanner Straße die...

  • Lichterfelde
  • 13.06.17
  • 31× gelesen
Soziales
Eine Braillezeile ermöglicht blinden und Menschen die Arbeit am Computer. Foto: DBSV/Lautenschläger

Technik, die aufs Wort gehorcht

Hilfsmittelausstellung für Blinde und Sehbehinderte präsentiert Geräte mit Sprachsteuerung und andere technische Neuheiten Am Mittwoch 16. November, 10:00 Uhr beginnt die zweitägige Hilfsmittelausstellung des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenvereins Berlin (ABSV). Das Sortiment der eingeladenen Aussteller klingt ein bisschen nach Science Fiction: Computer und Laptops mit Spracheingabe und -ausgabe, eine Brille, die Gesichter erkennt, oder ein Gürtel, der durch Vibration den richtigen...

  • Grunewald
  • 14.11.16
  • 44× gelesen
Soziales
Mithilfe einer Simulationsbrille und einem Langstock erlebte Verkehrsstadtrat Michael Karnetzki (SPD), wie schwer es blinde Menschen haben, das Rathaus Zehlendorf zu betreten. Michaela Franke, die sonst Sehbehinderte am Langstock trainiert, betreute ihn dabei.
3 Bilder

AG Mobilität forder mehr Einsatz für Barrierefreiheit

Steglitz-Zehlendorf. Die ehrenamtliche Arbeitsgemeinschaft AG Mobilität setzt sich für Menschen mit Behinderung und Einschränkungen der Mobilität ein. Am Donnerstag, 23. Juni, hatte die AG zu einer besonderen Aktion vor dem Rathaus Zehlendorf eingeladen. Während sich Bau- und Verkehrsstadtrat Michael Karnetzki (SPD) mit Simulationsbrille und Langstock zaghaft tastend über den Platz vor dem Rathaus Zehlendorf bis zum Eingang bewegte, probierte Tiefbau-Stadträtin Christa Markl-Vieto...

  • Zehlendorf
  • 28.06.16
  • 50× gelesen