Alles zum Thema Blumberger Damm

Beiträge zum Thema Blumberger Damm

Verkehr

Staus wegen Bauarbeiten

Biesdorf. Aufgrund von Bauarbeiten muss voraussichtlich noch bis Freitag, 14. Dezember, auf dem Blumberger Damm mit Staus gerechnet werden. Die Fahrbahn wird zwischen der Straße Alt-Biesdorf und der Einmündung der Altentreptower Straße saniert. In beiden Fahrtrichtungen steht in dieser Zeit nur jeweils eine Fahrspur zur Verfügung. Die Kosten belaufen sich auf rund 150 000 Euro und werden mit Mitteln aus dem Schlaglochprogramm des Senats finanziert. hari

  • Biesdorf
  • 04.12.18
  • 20× gelesen
Verkehr

Blumberger Damm gesperrt

Marzahn. Der Blumberger Damm bleibt voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien zwischen Mehrower Allee und Rudolf-Leonhard-Straße voll gesperrt. Auf der westlichen Seite wird der Blumberger Damm verbreitert, um Platz zu schaffen für Radwege und Schutzstreifen in beiden Richtungen. In diesem Zusammenhang müssen Regenabläufe und Schächte durch die Berliner Wasserbetriebe angepasst werden. Ab dem Fußgängerüberweg Höhe Glambecker Ring bis zur Rudolf-Leonhard-Straße wird gleichzeitig die...

  • Marzahn
  • 11.07.18
  • 892× gelesen
Verkehr
Verkehrsstadtrat Johannes Martin (CDU).

Rapsweg bleibt gesperrt – nur anders: Interview mit Stadtrat Johannes Martin (CDU)

Die Schließung des Rapsweges zum Blumberger Damm zu Jahresbeginn hat eine lebhafte Diskussion unter unseren Lesern ausgelöst. Fragen und Anregungen erreichten die Redaktion. Berliner Woche-Reporter Harald Ritter hat dazu mit Verkehrsstadtrat Johannes Martin (CDU) gesprochen. Herr Martin, warum haben Sie entschieden, den Rapsweg ab Gerstenweg zum Blumberger Damm zu schließen? Johannes Martin: Anlass war, dass die Straßen im Getreideviertel immer mehr als Umfahrung für die B1/B5 genutzt...

  • Biesdorf
  • 13.02.18
  • 584× gelesen
  •  3
Verkehr
Über den Rapsweg kann der Blumberger Damm nicht mehr erreicht werden. Die Weiterfahrt ist ab Gerstenweg verboten.
2 Bilder

Verkehrsberuhigung im Getreideviertel
Bezirk kappt Zufahrt zum Blumberger Damm über Rapsweg

Der Bezirk hat den Rapsweg als Durchfahrtstraße in Richtung Blumberger Damm gekappt. Ab Höhe Gerstenweg ist die Weiterfahrt verboten. Ein Ärgernis für viele Autofahrer, die seit einigen Wochen weite Umwege fahren müssen. Manche beachten die Schilder einfach nicht. Der Rapsweg war eine wichtige Verbindungsstraße von der Oberfeldstraße zum Blumberger Damm. Seit Dezember steht er als Durchfahrtstraße in Richtung der Hauptverkehrsstraße nicht mehr zur Verfügung. Der Blumberger Damm ist nur noch...

  • Biesdorf
  • 10.01.18
  • 1.169× gelesen
  •  4
Verkehr

Zaun versperrt Gärten der Welt-Besucher Zugang zur Seilbahn

Die IGA-Seilbahn ist mit Wiedereröffnung der Gärten der Welt im Dezember ein eigenständiges Verkehrsmittel. Wer sie vom Parkgelände aus benutzen will, hat allerdings derzeit ein Problem. Während der IGA befanden sich die drei Seilbahn-Stationen auf dem umzäunten Gelände der Gartenausstellung. Nach ihrem Ende wurden die Zäune entfernt oder als Abgrenzung zu den Gärten der Welt umgesetzt. Die Folge ist, dass es aktuell keinen direkten Zugang mehr vom Park zur Seilbahn-Station gibt. Diese böse...

  • Marzahn
  • 03.01.18
  • 659× gelesen
Verkehr
Der Durchgang vom Spatenweg zum Blumberger Damm soll durch eine Sperre sicherer werden.

Durchgang ist keine Durchfahrt: Straßenamt lässt Gitter zum Schutz anbringen

Der Durchgang vom Spatenweg zum Blumberger Damm wird häufig von Radfahrern und sogar Mopeds genutzt. Anwohner ärgern sich und sehen die Gefahren. Dirk und Carola Dietrich haben sich deshalb schon mehrfach an das Ordnungsamt gewandt. Nach der ersten Beschwerde im Sommer vergangenen Jahres kamen sogar zwei Ordnungsamtsmitarbeiter. Bei der zweimaligen Kontrolle stellten diese fest, dass kaum ein Radfahrer trotz der angebrachten Sperre in Gestalt eines Geländers beim Passieren des Durchgangs...

  • Biesdorf
  • 25.12.17
  • 131× gelesen
Verkehr
Der Radweg entlang des Blumberger Damms ist nur zwischen Landsberger Allee und Hohensaatener Straße fertig. Erst ab Oktober soll er weitergebaut werden.

Verkehrslenkung Berlin stoppt Weiterbau eines Radwegs wegen der IGA

Marzahn. Ein Stück Radweg entlang des Blumberger Damms nördlich der Landsberger Allee sorgt bei Anwohnern für Stirnrunzeln und ungläubiges Kopfschütteln. Das Stück ist fertig, seit Wochen aber abgesperrt. Das relativ breite Stück Asphalt am Blumberger Damm zwischen Landsberger Allee und Hohensaatener Straße ist an beiden Enden mit rot-weißen Absperrungen blockiert. „Das scheint wieder so ein Schildbürgerstreich der Stadtväter von Marzahn zu sein. Wer hat den Radweg außerdem auf der verkehrten...

  • Marzahn
  • 06.05.17
  • 497× gelesen
Verkehr
Marcel Voslar sucht oft vergeblich nach einem freien Parkplatz in der Bärensteinstraße.
3 Bilder

In den Großsiedlungen werden die Parkplätze knapp

Marzahn. Das Parken wird in den Großsiedlungen immer mehr zu einem Problem. Vermieter bieten ihren Mietern zunehmend kostenpflichtige Parkplätze an und verschärfen damit den Druck auf die verbliebenen öffentlichen Parkplätze. An der Bärensteinstraße reichen die Parkplätze vor den Häusern der Wohnungsgenossenschaft Horizont nicht aus. Ein Ausweichen auf freie Stellplätze in der Nachbarschaft ist nicht möglich. „Die anderen Vermieter ringsum machen ihre öffentlichen Parkflächen zu privaten...

  • Marzahn
  • 22.11.16
  • 548× gelesen
Blaulicht

Brandanschlag auf Flüchtlingsheim

Marzahn. Die Unruhe um das Flüchtlingsheim im Blumberger Damm hält an. Ein Anschlag mit brennenden Latten löste im Bezirk Empörung aus. Bei dem Anschlag in der Nacht zum Freitag, 21. August, näherten sich gegen Mitternacht mit brennenden Holzlatten fünf vermummte Gestalten der Unterkunft. Als ein Sicherheitsmann vom Heim sie anschrie, warfen die Täter die brennenden Latten über den Zaun des Containerdorfes und flüchteten. Die Latten fielen etwa zehn Meter vor den Unterkünften ins Gras und...

  • Marzahn
  • 27.08.15
  • 197× gelesen
Politik
Die Polizei ist mit mindestens einem Mannschaftswagen nahe dem Eingang zu dem Flüchtlingsheim im Blumberger Damm ständig präsent.

Die Angst der Flüchtlinge wächst

Marzahn. Seit Eröffnung des Flüchtlingsheims am Blumberger Damm kommt es zu Übergriffen und anderen Aktionen gegen die Bewohner. Die Lage ist angespannt. Wer in diesen Tagen vor dem Eingang des Heims steht, spürt die Verunsicherung. Der Eingangsbereich ist im Vorfeld abgesperrt, sodass die Flüchtlinge nur im Gänsemarsch hinaus- und hineingehen können. Vielen Flüchtlingen ist Eile anzumerken, wenn sie die Kontrolle passieren. Offensichtlich soll verhindert werden, dass sich eine größere Menge...

  • Marzahn
  • 05.08.15
  • 4.822× gelesen
Soziales

Unterstützung für Flüchtlinge

Marzahn. Nach der Ankunft der ersten Flüchtlinge im neuen Asylbewerberheim am Blumberger Damm hat sich ein Unterstützernetzwerk gegründet. Es besteht aus Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Sie kümmern sich um die Einrichtung einer Kleiderkammer, organisieren eine Begleitung bei Behördengängen oder Arztterminen sowie Deutschunterunterricht, gestalten Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche, machen Sportangebote, vermitteln Praktika und nehmen sich der Außenanlage des...

  • Marzahn
  • 28.07.15
  • 91× gelesen
Verkehr
Noch steht die Parkschranke zum Wohngebiet vor dem Rondell am Blumberger Damm 37 bis 61 offen.

Gut beschrankt: Wohnungsgenossenschaft will Parkdruck mindern

Marzahn. Der Parkdruck durch die Besucher der Gärten der Welt in den anliegenden Straßen nimmt zu. Die Wohnungsgenossenschaft Friedenshort hat wegen der IGA 2017 schon jetzt an einigen Stellen Parkschranken eingebaut. Die Parkschranken befinden sich an den Zufahrten zu den Parkplätzen zwischen der Landsberger Allee und der Bärensteinstraße und zwischen der Kienbergstraße und Geißenweide. Die Wohnungsgenossenschaft „schränkt“ das Parken im buchstäblichen Sinne ein. Die Parkplätze kosten,...

  • Marzahn
  • 22.07.15
  • 527× gelesen
Politik

Flüchtlingsheim zu besichtigen

Marzahn. Das Landesamt für Soziales veranstaltet am Freitag, 10. Juli, von 16 bis 19 Uhr einen Tag der offenen Tür im neuen Flüchtlingsheim, Blumberger Damm 163/165. Anwohner und andere Bürger können sich einen Einblick verschaffen, wie die Flüchtlinge in dem Containerdorf untergebracht sein werden. Die letzten Bauarbeiten sollen bis dahin abgeschlossen sein. Die ersten Asylbewerber sollen ab Montag, 13. Juli, in die neue Unterkunft einziehen. Bis zu 400 Asylbewerber sollen hier wohnen. Es ist...

  • Marzahn
  • 05.07.15
  • 637× gelesen
Sonstiges
Der Archäologe René Bräunig erklärt bei einer Führung den Grundriss eines slawische Blockhauses aus dem 6. Jahrhundert.

Archäologen entdecken bei Grabungen zwei alte Siedlungen

Marzahn. Das Wuhletal muss immer schon ein interessantes Siedlungsgebiet für Menschen gewesen sein. Archäologen haben nun Reste von zwei Siedlungen entdeckt, die aus dem 6. und 8. Jahrhundert stammen.Die IGA 2017 ist für Archäologen ein wahres Geschenk. Rund 3000 Jahre Geschichte liegen an der Stelle in der Erde verborgen, an der einmal die Seilbahnstation zur IGA 2017 stehen wird. Im Zuge der Bauarbeiten müssen jetzt zwischen Blumberger Damm und Kienberg auf einer Fläche von zwölf Hektar...

  • Marzahn
  • 22.05.14
  • 197× gelesen