Alles zum Thema Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

Umwelt
Cornelis F. Hemmer und Dr. Corinna Hölzer von der Stiftung Mensch & Umwelt sowie Charlotte-Verwalterin Myriam Trabitzsch bei der Vorstellung des Modellvorhabens.
5 Bilder

Abstandsgrün wird Natur
Modellvorhaben an der General-Barby-Straße

Im Zuge einer naturnahen Gestaltung der Stadt hat die Stiftung Mensch & Umwelt das „Abstandgrün“ als "Treffpunkt Vielfalt" in den Fokus gerückt – die Grünflächen zwischen größeren Wohnbauten. Wo sich einst nur Rasen zeigte, türmen sich jetzt Stein- und Erdhügel. Auf einer Grünfläche hinter den Häusern General-Barby-Straße 54-56 wachsen Pflanzen, die sonst selten in der Stadt zu sehen, und wenn es nach Dr. Corinna Hölzer geht, sind hier bald auch Tiere zu sehen, die manche Städter bisher...

  • Reinickendorf
  • 23.06.18
  • 151× gelesen
Wirtschaft

Blumenverkauf vor der Jugendstrafanstalt Berlin

Charlottenburg-Nord. Günstige Pflanzen gibt es beim Straßenverkauf der Jugendstrafanstalt Berlin, Friedrich-Olbricht-Damm 40, vom 24. bis 26. April jeweils von 9 bis 13 Uhr. Die Balkon- und Gartenpflanzen sowie Gemüse- und Kräuterpflanzen stammen aus der anstaltseigenen Gärtnerei. my

  • Charlottenburg-Nord
  • 23.04.18
  • 21× gelesen
Politik
Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU), Wall-Regionalmanager Dr. Stefan Engelmann und Bürgermeister Frank Balzer beim Putzauftakt an der Greenwichpromenade.

Der Frühjahrsputz hat im Bezirk begonnen: Start an der Greenwichpromenade

Die diesjährige Frühjahrsputzkampagne für ein sauberes Reinickendorf hat am 10. April auf der Greenwichpromenade begonnen. Die Reinickendorfer sind aufgerufen, aufmerksam durch den Bezirk zu gehen, Auffälligkeiten zu melden und den eigenen Müll ordnungsgemäß zu entsorgen. Die Mitarbeiter des Gartenbauamtes und des Ordnungsamtes gehen dabei mit gutem Beispiel voran. Die Grünanlagen wurden gepflegt und zurückgeschnitten. In den vergangenen Jahren wurden insgesamt 400.000 Frühjahrsblüher...

  • Tegel
  • 14.04.18
  • 163× gelesen
Kultur

Keine Blumen für den Hirschbrunnen

Es war zwar „nur“ ein sogenannter Prüfantrag. Aber mit dem Ergebnis, das das Bezirksamt geliefert hat, werden die Verordneten nicht zufrieden sein. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte auf Initiative der CDU Mitte November den Beschluss gefasst, das Bezirksamt prüfen zu lassen, „ob und wie es gelingen kann, dass ab dem Jahr 2018 die Pflanzschalen der Brüstung rund um den Hirschbrunnen wieder bepflanzt werden“. Zumindest die Zusage, die Schalen regelmäßig von Unkraut zu befreien, und...

  • Schöneberg
  • 04.04.18
  • 215× gelesen
Kultur
Klaus und Gerda Richter freuen sich über die blühenden Kamelien in ihrem Wintergarten. 
2 Bilder

Mediziner im Ruhestand züchtet Kamelien: Besucher willkommen

Klaus Richter züchtet Kamelien. An den Ergebnissen seines Hobbys lässt er jeden gern teilhaben. Von Winter bis Frühjahr öffnet er seinen Wintergarten und lässt Besucher die vielfarbigen Blüten bestaunen. „Es bereitet mir zunächst große Freude, die Kamelien zu züchten. Und dann freut es mich, wenn auch andere an den Blüten Gefallen finden“, sagt Klaus Richter (81). Der Mediziner im Ruhestand hat über 100 unterschiedliche Kamelienpflanzen in Töpfen in seinem Wintergarten stehen. Ihrer Aufzucht...

  • Marzahn
  • 25.02.18
  • 73× gelesen
Wirtschaft
Der Frühling ist da! Blumige Ideen für Garten und Balkon gibt es auf der Messe "Gartenträume Berlin".
5 Bilder

Freikarten gewinnen für die Messe "Gartenträume Berlin" vom 2. bis 4. Februar 2018

Der Frühling hält Einzug in die Station Berlin am Gleisdreieck: Bei der Gartenmesse „Gartenträume Berlin“ verwandeln vom 2. bis 4. Februar regionale Garten- und Landschaftsbauer die Messehallen in ein blühendes Paradies. Modellgärten zeigen Ideen zum Wohnen und Wohlfühlen inmitten der Natur. Mehr als 100 Aussteller bieten Inspirationen und Gartentrends, Gartentechnik und Outdoor-Möbel, Pflanzen und Experten-Tipps, ausgefallene Gestaltungsideen und Dekorationen, Gartenberatung, Zubehör und...

  • Kreuzberg
  • 22.01.18
  • 1.997× gelesen
  •  1
  •  3
Wirtschaft

Blume 2000

Blume 2000 in den Schönhauser Allee Arcaden, Schönhauser Allee 80, 10439 Berlin, Mo-Sa 10-21 Uhr Das Fachgeschäft für Blumen, Pflanzen und Accessoires eröffnete vor Kurzem nach dem Umbau im Erdgeschoss des EKZ. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Prenzlauer Berg
  • 18.09.17
  • 31× gelesen
Kultur
129 Bilder

Meine grüne Oase: Schicken Sie uns Ihre Schnappschüsse

Berlin. Die Rosen duften lieblich, die Petunien leuchten in ihren schönsten Farben, dazu plätschert leise ein Brunnen – ach ja, Sommer kann so schön sein. Viele Berliner schaffen sich ihr kleines Paradies im Garten, auf dem Balkon, der Terrasse oder wissen ein schönes Plätzchen in den Parks und Grünanlagen der Stadt, wo sie die Seele baumeln lassen. Greifen Sie zur Kamera!Zeigen Sie uns Ihre grüne Oase: Machen Sie einen Schnappschuss von Ihren Blumen, Bäumen, Rasen, Beeten und Kästen. Auch...

  • Kreuzberg
  • 04.07.17
  • 2.610× gelesen
  •  7
Soziales
Sie sind gespannt, ob und wie die Menschen bei ihrem grünen Projekt ins Gespräch kommen: Eleni Papaioannu, die aus Griechenland stammt, und Marula Di Como mit italienisch-argentischen Wurzeln.

Ein offener Garten für den Rollbergkiez: Künstlerinnen laden zur „Pflanzenwanderung“ von Marzahn nach Neukölln ein

Neukölln. Zwei Künstlerinnen laden die Bewohner des Rollbergviertels zu einem Spaziergang der besonderen Art ein: Gemeinsam wollen sie in Marzahn Blumen abholen und im eigenen Kiez pflanzen. Die Vorgeschichte ist rasch erzählt. Eleni Papaioannou hat am Freizeitforum Marzahn ein Projekt zum Thema Garten realisiert – dazu gehören Pflanzen in Hochbeeten. Gemeinsam mit ihrer Künstler-Kollegin Marula Di Como überlegte sie, was mit den Blumen nach der Kunst-Aktion geschehen sollte. Weil sie Kontakt...

  • Neukölln
  • 19.06.17
  • 150× gelesen
Wirtschaft

Romantisches Landhaus

Romantisches Landhaus, Bundesallee 83, 12161 Berlin, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr, 850 772 40, www.romantischeslandhaus.de Das Geschäft in Friedenau bietet Haus- und Garteninterieur mit Deko-Artikeln, Teesorten, Naturseifen, Blumen sowie Pflanzen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedenau
  • 09.06.17
  • 45× gelesen
Bildung
Auf dem Schulgelände der Blumen-Grundschule wurden unter anderen Feldblumen gesät.

Ein Platz für Bienen

Friedrichshain. Die Blumen-Grundschule an der Andreasstraße macht mit beim Projekt BienenBlütenReich des Netzwerks Blühende Landschaften. Das Ziel der Aktion: Neue Flächen bepflanzen und damit einen Lebensraum nicht nur für Blumen, sondern auch für Vögel und Insekten, gerade auch für Bienen zu schaffen. Vor einigen Tagen wurden vor dem Schulgebäude sowie einer weiteren Fläche am Schulhof unter anderem Feldblumen eingesät. Die blühenden Landschaften sollen gleichzeitig zu einem Erlebnis-,...

  • Friedrichshain
  • 22.05.17
  • 15× gelesen
Wirtschaft
Kay Herrig an der mit einer Silbermedaille ausgezeichneten Grabstelle im Ausstellungsbereich „Grabgestaltung und Denkmal“.

Silber fürs Blumenhaus Schamp: Grabgestaltung auf der IGA Berlin 2017

Wilmersdorf. Auf der IGA Berlin 2017 zeigen rund 50 Friedhofsgärtnereien aus ganz Deutschland gärtnerische Beiträge zur Grabgestaltung. Zu den drei beteiligten Berliner Gärtnereien gehört auch das Blumenhaus Schamp aus Wilmersdorf. Eine Stele mit schwingenden Täfelchen an einem Metallrad, umschlungen von zwei Wellen weiß-gelber Frühblüher und dunkler Hornveilchen. Für dieses Arrangement im Ausstellungsbereich „Grabgestaltung und Denkmal“ auf der IGA Berlin gab es für Kay Herrig, Inhaber des...

  • Wilmersdorf
  • 07.05.17
  • 350× gelesen
Wirtschaft

Blumenhaus

Blumenhaus, Köpenicker Straße 204a, 12683 Berlin, Mo-Fr 7-19 Uhr, Sa 7-18 Uhr, So 7.30-16 Uhr Das neu eröffnete Blumenhaus in Biesdorf bietet Blumen, Pflanzen und Gestecken. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Biesdorf
  • 12.04.17
  • 39× gelesen
Soziales
Da blüht dem Rüdi was: Oliver Schruoffeneger, Dieter Grammes, Carsten Engelmann und Hennes Schulz präsentieren die cremefarbene Lions-Rose.
2 Bilder

Lionsclub spendet Rosen für den Rüdesheimer Platz

Wilmersdorf. Erst waren 100 Rosen versprochen. Aber aus Gründen der Symmetrie rundete der Lions Club seine Spende für den Rüdesheimer Platz großzügig auf – und zwar auf 200 Gewächse. Blümerante Stimmung beim diesjährigen Weinbrunnen scheint am Rüdi garantiert. Es ist ein schmutziges Vergnügen, ein dorniges sowieso. Wer Anfang April Rosenstöcke in den Mutterboden gräbt, sollte den Sonntagsanzug besser ablegen. Und manchen Piks ertragen können. Aber der Schönheit des Schmuckplatzes zuliebe...

  • Wilmersdorf
  • 10.04.17
  • 198× gelesen
Wirtschaft

IGA-Osterhasen im Eastgate

Marzahn. IGA-Gärtner haben in diesem Jahr die Osterlandschaft im Eastgate mit Frühjahrsblühern dekoriert. Auch das IGA-Motiv der Seilbahn wurde mit in das spielerische Treiben der Osterhasen eingebaut. Die IGA-Osterlandschaft im Eastgate ist bis Sonnabend, 15. April, zu sehen. hari

  • Marzahn
  • 28.03.17
  • 20× gelesen
Bildung

Biotop für Blumen und Bienen

Friedrichshain. Auf dem Gelände der Blumen-Grundschule an der Andreasstraße wurden am 21. März zwei Flächen für eine Einsaat vorbereitet. Auf dem Schulhof soll es auf 40 Quadratmetern eine Feldblumenmischung geben, 85 Quadratmeter vor dem Mehrzweckgebäude sind als langfristiger Bienen- und Schmetterlingssaum vorgesehen. Die Aktion ist Teil der Initiative BienenBlütenReich vom Netzwerk Blühende Landschaften. An ihr beteiligten sich Schüler, Eltern, Lehrer und Naturpädagogen. Im Verlauf des...

  • Friedrichshain
  • 22.03.17
  • 113× gelesen
Kultur
Renate Behrmann, Ausstellungsbevollmächtigte der Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH (DBG) stellte auf der Grünen Woche Frühjahrsblüher vor, deren Blütenpracht schon im April die Besucher der IGA erfreuen sollen.
3 Bilder

IGA 2017 GmbH verspricht ein Meer aus Farben und Blüten

Marzahn-Hellerdorf. Die IGA Berlin 2017 GmbH nutzte die Grüne Woche als Werbeplattform für die im April beginnende internationale Gartenschau. Medienvertretern stellte der Veranstalter die Gestaltung des IGA-Geländes mit Blumen und Pflanzen vor. In den Themengärten rund um den Kienberg und im Wuhletal sollen entsprechend der unterschiedlichen Blütezeiten Blumen und Pflanzen in voller Pracht zu sehen sein. Das Auge soll ständig etwas zu sehen haben, ohne zu ermüden. Einen Eindruck davon...

  • Marzahn
  • 26.01.17
  • 173× gelesen
Politik
Ehrenamt im Marathonformat: Christian Meyer bestellt das Prachtbeet seit über 19 Jahren und bekommt Hilfe von Anwohnern und Studenten.
2 Bilder

Spendenflaute: Christian Meyer braucht Hilfe bei der Pflege seiner Gartenkunst

Wilmersdorf. Es blüht so makellos, dass es Passanten selbstverständlich schön erscheint. Doch das kunstvoll bepflanzte Staudenbeet an der Bushaltestelle Olivaer Platz hat Spenden dringender nötig als je zuvor. Jetzt ging der Pate mit seinem Team in Vorleistung – und pflanzte 1500 Tulpen. Frühling, Sommer, Herbst und Winter – wollte Vivaldi das Werden und Vergehen der Natur in Noten nachahmen, so versucht es Landschaftsplaner Christian Meyer in der ihm eigenen Sprache: mit dem Heranziehen von...

  • Wilmersdorf
  • 29.11.16
  • 94× gelesen