Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

Kultur
Besucher können an riesigen Blumenfeldern vorbeischlendern.
4 Bilder

Die Blume der Azteken
Britzer Garten lädt zum „Dahlienfeuer“ mit 270 Sorten und etwa 7000 Blumen ein

Das „Dahlienfeuer“ ist wieder entzündet. In den kommenden Monaten sind rund 7000 Korbblütler bei der alljährlichen Sonderschau im Britzer Garten zu bestaunen. In der Nähe der Eingänge Sangerhauser Weg und Tauernallee verteilen sich die Blumen auf etwa 2200 Quadratmetern. In üppigen Feldern leuchten die Dahlien in Orangerot, Purpur oder Bronze. Mehr als 270 Sorten werden gezeigt. Besondere Akzente setzen die Kombinationen mit Sommerblumen und Gräsern. Begleitend gibt es Informationstafeln unter...

  • Britz
  • 05.08.21
  • 330× gelesen
Leute
Marion Schwarz freut sich über ihre vielen Pflanzen, aber auch über die Unterstützung von Nachbarn, Kleingärtnern und Kollegen.
5 Bilder

Vom Hundeklo zur echten Augenweide
Marion Schwarz hat die Corona-Zeit genutzt und ein Beet auf öffentlichem Land angelegt

Während der harten Pandemiebeschränkungen konnten viele Menschen mit ihrer Freizeit nicht viel anfangen und fühlten sich allein. Dass es ganz anders geht, beweist Marion Schwarz. Sie habe – außer vielleicht zu Jugendcliquen-Zeiten – noch nie so viele Leute kennengelernt, sagt sie. Der Grund ist das blühende Kleinod, das sie vor ihrer Haustür angelegt hat. Doch so klein ist das Kleinod gar nicht, immerhin rund 30 Quadratmeter misst das Beet. Dort gedeihen heute Sonnenblumen, Mohn, Minze,...

  • Mariendorf
  • 01.08.21
  • 76× gelesen
WirtschaftAnzeige
Neben hochwertigen Gartenmöbeln, pfiffigen Gartenwerkzeugen und inspirierender Dekoration stehen vor allem auch Pflanzen im Fokus.
Aktion 6 Bilder

3 Tage Gartenberatung und -inspiration pur
Gewinnen Sie Karten für die Messe "Gartenträume" auf der Rennbahn Hoppegarten

Nachdem die "Gartenträume" zum geplanten Datum Anfang des Jahres aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in der Region nicht stattfinden konnten, hat sich nun eine neue Möglichkeit im Sommer ergeben. Vom 23. bis 25. Juli 2021 feiert der Veranstalter erstmalig auf der Rennbahn Hoppegarten zusammen mit über 75 Ausstellern der grünen Branche die Rückkehr des Sommers und die Trends der Gartensaison 2021. Die Gartenträume ist eine Freiluft-Messe von und für Gartenbegeisterte. Kompetente Ansprechpartner...

  • Hoppegarten
  • 14.07.21
  • 638× gelesen
Leute
Mit Blumen, Kerzen, Klingel haben sich zwei Obdachlose ihr kleines Reich in schwieriger Lage gestaltet.
2 Bilder

"Kreativität in höchster Not"
Obdachlosenlager berührt Spandauer Volksblatt-Leserin Irene Gebert

Das Foto schickte Volksblatt-Leserin Irene Gebert. Es zeigt ein Obdachlosenlager an der Havel. Entdeckt habe sie es bei ihren wöchentlichen Radtouren in dieser Gegend. Beim Blick auf das Bild wird schnell deutlich, dass diese Notunterkunft unter der Brücke einige Besonderheiten aufweist. Sie macht einen gepflegten Eindruck. Ein mit Blumen geschmückter Vorgarten ist zum Beispiel zu erkennen. Ein Zaun grenzt das Anwesen ab. Darauf befinden sich Kerzen. Sogar eine Klingel gibt es. Der Anblick...

  • Spandau
  • 06.05.21
  • 45× gelesen
Tipps und Service
Aus Basteldraht ist ein Blumenstecker in Herzform schnell gedreht.
2 Bilder

Blumen mit Liebe verschenken
Kreative Ideen für ein persönliches Dankeschön zum Muttertag

Die Beziehung zur eigenen Mutter ist immer etwas ganz Besonderes. Blumen zum Muttertag sollten deshalb auch mit einer individuellen Note daherkommen. Und das geht ganz einfach. Zum Muttertag sind Blumen der absolute und immer noch beliebte Klassiker. Das gilt für eine schöne Topfpflanze genauso wie für einen üppigen Blumenstrauß, der mit bunten Blüten immer ein wunderbarer Frühlingsgruß ist. Damit das auch in diesem Jahr problemlos klappt, bieten Floristen vor Ort, mit Click & Collect oder...

  • Karlshorst
  • 06.05.21
  • 27× gelesen
Umwelt
Auch die Sandbiene freut sich, wenn es bald wieder Nahrung gibt.

Leckeres für Wildbienen

Grunewald. Jetzt im späten Frühjahr kann damit begonnen werden, Nahrung für Wildbienen zu säen. Auch diese Sandbiene freut sich. Darauf weist das Ökowerk hin. Das Naturschutzzentrum bietet Samenmischungen für sonnige und halbschattige Standorte an und versendet diese auf Wunsch. Eine Beschreibung der Pflanzenarten und Tipps für die Ansaat gibt es auf der Homepage www.oekowerk.de. Weitere Tipps gibt es auf der Facebookseite des Ökowerks.

  • Grunewald
  • 02.05.21
  • 43× gelesen
Umwelt
Ab 2. Mai ist die Tulpensortenschau zu sehen.

Kunterbunte Tulpenschau
Späth'sche Baumschulen laden ab 2. Mai dazu ein

Der Einkauf von Pflanzen in den Berliner Gartenmärkten ist wieder ohne Corona-Testnachweis möglich. Der Senat stellt mit seiner Änderung der zweiten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung die Gartenmärkte in damit den Bestimmungen für den Lebensmitteleinzelhandel und auch den Bestimmungen für die Gartenmärkte in Brandenburg gleich. Damit können Besucher ab 2. Mai auch in den Späth’schen Baumschulen die Tulpensortenschau bestaunen. Die Schau mit rund 250 Tulpensorten aus aller Welt gehört zu den...

  • Baumschulenweg
  • 23.04.21
  • 136× gelesen
Tipps und Service
Wer ein striktes Farbschema verfolgt, findet eine große Auswahl an passenden Pflanzen.
2 Bilder

Tipps zur nachhaltigen Beetplanung
Pflegeleichter Blütentraum

Wie hübsch die aussehen! Schnell landen blühende Blumen im Einkaufswagen. Im heimischen Beet sorgen solche Spontankäufe allerdings oft für Chaos. Für ein harmonisches Miteinander lohnt es sich, die Bepflanzung vorab zu planen. Kompetente Beratung: Welche Pflanze wächst wo besonders gut? Und was blüht wann? Wer sich jetzt, verständlicherweise, überfordert fühlt, holt sich professionelle Unterstützung – zum Beispiel in einem Mitgliedsbetrieb des Verbands Deutscher Garten-Center. Diese...

  • Heinersdorf
  • 17.04.21
  • 52× gelesen
Tipps und Service
Pflanzenteile verschiedener Tulpenarten sind giftig. Beim Verschlucken kann es zu Übelkeit und Erbrechen kommen.
2 Bilder

Viele Pflanzen enthalten giftige Bestandteile
Blumenzwiebeln von Kindern fernhalten

Das Angebot an Frühblühern ist riesig. Doch viele Blumenzwiebeln enthalten giftige Bestandteile. Eltern sollten genau hinsehen, welche Pflanzen sie in den Familiengarten setzen und Blumenzwiebeln außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Darauf weist die Aktion Das sichere Haus (DSH) hin. "Die meisten Vergiftungen mit Pflanzen verlaufen glimpflich, und in den meisten Fällen droht erst bei größeren verzehrten Mengen Gefahr", beruhigt DSH-Geschäftsführerin Dr. Susanne Woelk, "doch auch Symptome...

  • Wilhelmstadt
  • 13.04.21
  • 37× gelesen
Umwelt
Erste Frühblüher.

Blumen sollen alle erfreuen
Blütenoffensive mit fast 500 000 Pflanzen

"Frühlingslust statt Coronafrust". So blumig umschrieb das Bezirksamt jetzt seinen Einsatz für "Farbtupfer in der Natur". Konkret bedeutet das: An rund 100 Standorten sind im Frühjahr insgesamt ungefähr 400 000 Zwiebeln für Tulpen und Narzissen eingesetzt worden. Zum Beispiel an der Greenwichpromenade. Dazu kommen etwa 90 000 Stiefmütterchen an 60 Plätzen im öffentlichen Raum. Ziel ist, die Menschen zu erfreuen und für etwas bessere Stimmung in diesen schweren Zeiten zu sorgen. Doch es gibt...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.04.21
  • 42× gelesen
Tipps und Service
Die neue Ausgabe der "LandIDEE" macht Lust auf Blühendes.

Neue Ausgabe der "LandIDEE" ist da
Blütenzauber und frische Kräuter

Passend zum Frühling ist die neue Ausgabe der "LandIDEE" zum Thema Blütenzauber und erntefrische Kräuter auf den Markt. Mit dabei sind wieder viele nützliche Tipps und tolle Rezepte zum Selbermachen. Weitere Themen des Magazins sind Ideen für Erdbeerkuchen, "Gesund mit Löwenzahn" und Flieder als Blühwunder im Garten. Mehr denn je suchen wir nach Heimat, Hoffnung und Auszeit. Mit der neuesten Ausgabe von "LandIDEE" möchten die Macher allen Lesern eine kleine Pause schenken und die Seele mit...

  • Charlottenburg
  • 08.04.21
  • 48× gelesen
Tipps und Service
Wer schon das Osterfrühstück mit viel Schwung beginnen möchte, dem seien für die Tischdekoration Tulpen in einem sonnig-warmen Gelb und einem hell-leuchtenden Weiß empfohlen.
4 Bilder

Farben satt
Mit Tulpen werden die Ostertage bunt

Ostern ist ein Fest der Freude! Nicht nur, weil immer am Wochenende nach dem ersten Frühlingsvollmond die Christenheit der Auferstehung Jesu gedenkt. Bereits seit Jahrtausenden zelebrieren die Menschen in unseren Breitengarden zu dieser Jahreszeit auch das Ende des Winters. Unsere heutigen Festtagsbräuche haben sich also sowohl aus der Religion als auch aus den Glücksgefühlen über das Wiedererwachen der Natur entwickelt. So schmücken wir unsere Wohnungen beispielsweise mit Hasenfiguren und...

  • Tempelhof
  • 30.03.21
  • 26× gelesen
Umwelt

Bereit für den Frühling

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit jeweils rund 5000 Blumen hat das Grünflächenamt auf dem Ludwigkirchplatz und auf dem Prager Platz mit der Frühjahrsbepflanzung begonnen. In der bezirkseigenen Ausbildungsgärtnerei wurden 230 000 verschiedene Frühjahrsblüher wie Stiefmütterchen, Hornveilchen, Primeln, Hyazinthen, Vergissmeinnicht und Tausendschön produziert. In verschiedensten Farben werden die Pflanzen im ganzen Bezirk in die Beete gebracht. Rund 127 000 Blumen stehen zur erstmaligen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 30.03.21
  • 21× gelesen
Tipps und Service
Als Minivasen nehmen die Eierschalen auch kleine Frühlingsblumen wie diese Traubenhyazinthen auf.

Kleine Minivasen basteln
Idee mit Ostereiern

Es ist in vielen Familien eine beliebte Tradition: zusammen Eier ausblasen, anmalen und dekorieren. Deko-Experten zeigen, wie das geht und was man daraus machen kann. Wie das mit dem Ausblasen – auch in puncto Hygiene – am besten geht, wissen die Deko-Experten von „Blumen – 1000 gute Gründe“: Man sollte auf jeden Fall ganz frische Eier nehmen, die Schale vorher mit Wasser und Spülmittel reinigen und die Lippen nicht direkt an das Ei ansetzen. Man kann hierfür zum Beispiel einen Strohhalm...

  • Pankow
  • 24.03.21
  • 32× gelesen
Umwelt

Frühbeetkasten für den Balkon

Hobbygärtner können eine große, gut 80 Zentimeter hohe Kiste aus Holz oder Plastik (auf ausreichend Dränage achten) zu einem Frühbeet für den Balkon umfunktionieren. Die unterste Schicht wird großzügig mit Laub eingedeckt, es folgt eine zehn Zentimeter dicke Schicht Kies und eine etwa 30 Zentimeter dicke Schicht Gartenerde. Ein mit Klarsichtfolie bespannter Rahmen dient zur lichtdurchlässigen Abdeckung des Frühbeetes, das in den sonnigen Mittagsstunden belüftet werden kann. Nun können...

  • Frohnau
  • 10.03.21
  • 10× gelesen
Bauen und Wohnen
Weihnachtssterne schmücken sich mit den traditionellen Weihnachtsfarben Rot und Grün und verbreiten festliche Stimmung.
5 Bilder

Kein weihnachtliches Einerlei
Weihnachtssterne überraschen mit Vielfalt

Der Weihnachtsstern, auch unter dem Namen Poinsettie bekannt, gehört für viele Deutsche zur Adventszeit einfach dazu. Ursprünglich stammt er aus Mexiko und Mittelamerika, wo er als lockerer Strauch in der freien Natur wächst und Höhen von bis zu vier Metern erreichen kann. Nach Europa gelangte er vor knapp 200 Jahren. Begann seinen Siegeszug in den 1950ern vorerst als Schnittblume, mauserte sich der Weihnachtsstern in den letzten Jahrzehnten schließlich zur zweitbeliebtesten blühenden...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.11.20
  • 96× gelesen
Kultur
Der Renner in diesem Herbst: die Sonderschau "Dahlienfeuer".

Bauarbeiten in der Parkanlage
Britzer Garten bleibt geöffnet / Veränderungen rund um den Eingang Blütenachse

Viele Einrichtungen sind derzeit wegen der Corona-Krise geschlossen, der Britzer Garten jedoch bleibt geöffnet. Und es tut sich was: Die Bauarbeiten rund um den Eingang Blütenachse haben begonnen. An der Blütenachse konnten die Besucher bisher zwar das ganze Jahr über den Park verlassen, hineinzugehen war aber nur von April bis Oktober möglich. Denn lediglich in diesen Monaten war die Kasse besetzt. Das soll sich im kommenden Frühjahr ändern. Dann wird ein automatisiertes und barrierefreies...

  • Britz
  • 07.11.20
  • 361× gelesen
Bauen und Wohnen

Unvergängliche Blütenpracht

Der Sommer ist vorüber, hier und dort sind die Pflanzen am Abblühen. Wer jetzt die verblühten Köpfe von Garten- und Wildblumen abschneidet, kann sie an einem sonnigen Platz auf dem Balkon oder in der Wohnung trocknen und dann in dekorative Schraub- oder Einweckgläser füllen – ganz nach Belieben: sortiert oder gemischt. So lassen sich die schönen Momente des Sommers, die Farben und Düfte der Natur einfangen und für die dunkle Jahreszeit aufbewahren. Die Blütengläser sind ein dekorativer...

  • Kaulsdorf
  • 29.10.20
  • 29× gelesen
Kultur

Markt für Gartenfans
Tauschen, plaudern, lernen

Zum ersten Mal soll in Marienfelde ein Tauschmarkt für Stauden und Samen stattfinden. Hobbygärtner sind am Sonnabend, 31. Oktober, zwischen 11 und 15 Uhr an der Bibliothek, Marienfelder Allee 107, willkommen. Dort hat jedermann die Gelegenheit, Samen, Stauden und Blumenzwiebeln mit seinen näheren und entfernteren Nachbarn zu tauschen und mit ihnen zu fachsimpeln. Außerdem ist eine Expertin vor Ort, die zwischen 12 und 14 Uhr alle möglichen Fragen rund um das Thema Garten beantwortet. Gegen 14...

  • Marienfelde
  • 19.10.20
  • 65× gelesen
WirtschaftAnzeige
Wurst Achim, das lauteste Lebewesen der Welt (festgestellt durch die Sendung "Galileo") und amtierender deutscher Meister kommt mit Tonnen von Wurstspezialitäten zu Spitzenpreisen.
7 Bilder

Das sorgt für Unterhaltung
Marktschreier bei Möbel KRAFT in Vogelsdorf

Die Echte Gilde der Marktschreier kehrt zurück zu ihren Wurzeln. Zum 50-jährigen Firmenjubiläum (1970 in Berlin gegründet) startet der Blumen- und Fischmarkt in Vogelsdorf bei Möbel KRAFT. Mit dabei die besten Marktschreier der Republik. Von Freitag, 11. September 2020, bis einschließlich Sonntag, 13. September 2020, treffen die Marktschreier-Giganten - darunter der amtierende deutsche Meister und das lauteste Lebewesen der Welt, Wurst-Achim (gemessen bei "Galileo Tier vs. Mensch") - auf...

  • Umland Ost
  • 07.09.20
  • 1.110× gelesen
Umwelt
Gesägte Holzscheiben werden in den Gärten von Appeltern mal zu Türmen aufgestapelt, mal nebeneinandergelegt, mal wie ein fruchtiger 'Hamburger' mit roten Äpfel und Hagebutten sowie pastelligen Blüten angerichtet.

Begehrt bei Mensch und Tier
Hagebutten im Garten

Rosen sind nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst eine Zier im Garten. Denn die ungefüllt blühenden Sorten entwickeln schmückende, rote Früchte: Hagebutten. Schon seit Jahrtausenden stehen sie auf dem Speiseplan der Menschen. Sie sind nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund: Ihr Vitamin-C-Gehalt ist fünfmal so hoch wie der von Zitronen. Noch heute stellt man aus ihnen gerne Marmelade her. Aber auch bei einer ganzen Reihe von Tieren, vor allem Gartenvögeln, sind Hagebutten sehr beliebt,...

  • Wedding
  • 04.09.20
  • 51× gelesen
Umwelt
Ob im Garten oder in der Wohnung, als Pflanze oder Blüten-Deko – Sommerzeit ist Chrysanthemenzeit.

Meisterin der Vielfalt
Farbspektakel mit der Chrysantheme

Im Sommer erobert die facettenreiche Chrysantheme alle Lebensbereiche. In ihrer ursprünglichen Form war sie für ihre goldgelb schimmernden Blüten bekannt. Dem hat sie auch ihren Namen zu verdanken. Der Name der Chrysantheme stammt aus dem Griechischen und setzt sich aus den beiden Wörtern "chryso" (= golden) und "anthemom" (= Blume) zusammen. Heute beschränkt sich ihre Farbpalette nicht mehr ausschließlich auf sonnige Töne. So strahlen ihre Blüten nicht mehr nur im klassischen Goldgelb und...

  • Gesundbrunnen
  • 01.09.20
  • 63× gelesen
Umwelt
Stimmige Kombination mit südländischem Flair: Palmen und Wandelröschen.
3 Bilder

Südländisches Flair
Hanfpalmen bringen exotische Akzente auf die Terrasse

Kaum eine Pflanzenfamilie lässt so sehr Urlaubsgefühle aufkommen wie die der Palmen – auch im heimischen Garten oder auf dem Balkon. Profis verraten, wie man sie am besten pflanzt und pflegt. Traumhafte Bilder von Sonne, Sandstränden und exotischen Pflanzen, die sich im Wind wiegen, wecken in uns das Fernweh. Kein Wunder also, dass Palmen in jeder Beachbar zum festen Inventar gehören: Sie sorgen für das entspannte Urlaubsflair. Viele Garten- oder Balkonbesitzer schrecken dagegen vor den...

  • Charlottenburg
  • 31.08.20
  • 159× gelesen
Wirtschaft
Wer Süßes ernten möchte, ist mit Erdbeeren auf dem Balkon bestens bedient.
4 Bilder

Naschen erlaubt!
Obst und Gemüse von Balkon und Terrasse

Um Leckeres aus eigenem Anbau genießen zu können, braucht man nicht unbedingt einen großen Garten. Auch auf Balkon oder Terrasse lässt sich ein wenig Obst und Gemüse ziehen. Immer etwas Frisches ernten zu können: Für viele ist das gerade jetzt eine wunderbare Vorstellung. Oft scheitert es aber an vermeintlich zu wenig Platz. Dabei kann man auch auf einem Balkon oder der Terrasse eine kleine Obst- oder Gemüseecke einrichten. Zum Selbstversorger wird dadurch sicher niemand, aber es macht einfach...

  • Charlottenburg
  • 18.06.20
  • 317× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.