Alles zum Thema Blumenwiesen

Beiträge zum Thema Blumenwiesen

Umwelt

In jedem Park eine Blumenwiese

Tempelhof-Schöneberg. „Die klassischen Wiesen sterben aus, Bienenbestände reduzieren sich, andere Insekten verlieren ebenso Lebensräume“, schreibt Dagmar Lipper in einem BVV-Antrag. Die FDP-Verordnete fordert das Bezirksamt daher auf, „in jedem Park des Bezirks ein Areal einer Wiese abzutrennen und eine klassische Blumenwiese anzulegen“. Auch die Einrichtung einer kleinen Fläche in den Parks helfe dem Artenschutz, so Lipper. „Stadtkinder können so wohnortnah Wiesen erleben. Auch zur...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.06.19
  • 11× gelesen
Bauen

Zur Lage der Bienen

Friedrichshain-Kreuzberg. Über den Bestand der Bienenpopulation im Bezirk kann das Umwelt- und Naturschutzamt keine detaillierten Aussagen machen. Es könne jedoch davon ausgegangen werden, dass sie wegen dem zunehmendem Versiegeln von Fläche und einem damit verbundenen geringeren Nahrungsangebots sowie wegen dem allgemeinen Insektensterben auch in Friedrichshain-Kreuzberg rückläufig sei. So die Antwort von Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) auf entsprechende Fragen der...

  • Friedrichshain
  • 14.03.18
  • 68× gelesen