Alles zum Thema Bodemuseum

Beiträge zum Thema Bodemuseum

Wirtschaft

Googeln in der Geburtsklinik
US-Internetriese eröffnet Berlin-Dependance im Forum Mueumsinsel

Der Internetkonzern Google hat in der Tucholskystraße 2 sein erstes Berlin-Büro eröffnet. 300 Mitarbeiter sollen dort einmal für den Datenkonzern programmieren. Massageraum, Kantine mit Barista und Denkräume für Kreative mit Blick auf das Bodemuseum – so sehen die neuen Arbeitsplätze der Googler in Mitte aus. Der Internetgigant hat nach den gescheiterten Plänen für einen Google-Campus in Kreuzberg seine Berlin-Dependance im Forum Museumsinsel eröffnet. Das Gropius-Ensemble mit den...

  • Mitte
  • 23.01.19
  • 24× gelesen
Bildung
Panorama von Yadegar Asisi mit Blick auf den Burgberg.
4 Bilder

Zeitreise ins antike Pergamon: Im Spätsommer eröffnet temporäres Ausstellungsgebäude mit Asisi-Panorama

Gegenüber dem Bodemuseum kann man nach den Sommerferien in die antike Metropole Pergamon eintauchen und die Faszination der Hauptstadt des Pergamenischen Reichs erleben. Aufwändige Animationen, über 80 antike Skulpturen aus dem Pergamonmuseum und das spektakuläre 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi bringen die Besucher in das Jahr 129 nach Christus. Live dabei sein bei den Festspielen zu Ehren des Gottes Dionysos, bei den Opferszenen auf dem Vorplatz des Pergamonaltars auf dem Burgberg, mit...

  • Mitte
  • 26.04.18
  • 719× gelesen
Blaulicht

Clanmitglieder unter Verdacht: Goldmünzen-Diebstahl: Polizei verhaftet vier junge Männer

Neukölln. Eine heiße Spur führte nach Neukölln: Die Polizei hat vier junge Männer verhaftet, die unter Verdacht stehen, Ende März eine 100 Kilo schwere Goldmünze aus dem Bodemuseum gestohlen zu haben. Am 12. Juli waren um 6 Uhr morgens rund 300 Polizisten im Einsatz, die gleichzeitig 14 Objekte durchsuchten – darunter Wohnungen am Mittelweg und an der Thomasstraße. Vier junge Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren wurden festgenommen. Drei von ihnen gehören zu einer arabischen Großfamilie, der...

  • Neukölln
  • 13.07.17
  • 41× gelesen
Blaulicht

Drei schwarze Männer: Polizei veröffentlicht nach Münzraub im Bodemuseum Videobilder

Mitte. Die Polizei ist auch mehr als drei Monate nach dem spektakulären Raub einer 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Münzkabinett des Bodemuseums den Tätern noch nicht auf der Spur. Die Ermittler erhoffen sich jetzt Hinweise durch die Veröffentlichung von Überwachungsvideos vom S-Bahnhof Hackescher Markt. Es war eine der spektakulärsten Raubtaten, als am 27. März zwischen 3.20 und 3.45 Uhr Einbrecher mit einer Leiter über ein Fenster eines ehemaligen Brückensockels direkt an der...

  • Mitte
  • 04.07.17
  • 81× gelesen