Bodo Byszio

Beiträge zum Thema Bodo Byszio

Politik
Bodo Byszio und Constanze Rosengart.
2 Bilder

Kreisverband verliert seine Doppel-Spitze
"Rückzieher" bei den Grünen

Die Grünen-Politiker Bodo Byszio und Constanze Rosengart sind von ihren Vorstandsämtern im Kreisverband zurückgetreten. Der Grund: berufliche Doppelbelastung und eine Satzungsänderung. Bodo Byszio (53) und Constanze Rosengart (42) sind nicht mehr länger Vorstandsvorsitzende des Spandauer Kreisverbandes von Bündnis 90/Die Grünen. Auf der Mitgliederversammlung am 24. August traten sie nicht mehr an. Wegen einer Satzungsänderung war die Vorstandsneuwahl nötig. Dem Kreisverband hatten sie ihre...

  • Bezirk Spandau
  • 02.09.19
  • 345× gelesen
  •  1
Politik

Grüne wählen Vorstand

Spandau. Die Spandauer Grünen haben am 16. März ihren Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Constanze Rosengart und Bodo Byszio bleiben als Vorsitzende des Kreisverbandes im Amt. Auch Schatzmeister Sebastian Sperlich wurde wiedergewählt. Neu im Vorstand sind Dörte Themann, Nadine Mügge sowie Konrad Hickel als Beisitzer. „Wir wollen den Bezirk weiter begrünen. Kürzlich hat sich die Grüne Jugend Spandau gegründet. Das war immer eines unserer größten Anliegen für den Bezirk“, sagten Bodo...

  • Bezirk Spandau
  • 21.03.19
  • 93× gelesen
Politik
Frisch gewählt: Victoria, Janik, Jonas und Marlene stehen der Grüne Jugend Spandau vor.
2 Bilder

Grüne Jugend im Bezirk gegründet
Jung, grün, stachelig

Neun Bezirke haben sie schon. Nun gibt es eine Grüne Jugend auch in Spandau. Gegründet hat sie sich am 12. März. Jung, grün, stachelig: Das ist die „Grüne Jugend Spandau“. 17 politisch interessierte junge Leute haben sie gegründet, sich eine Satzung gegeben und einen Vorstand gewählt. Zu den ersten Sprecherinnen und Sprechern wurden Janik Müller (21) und Marlene Jahn (17) gewählt. Die anderen Vorstandsmitglieder sind der Schatzmeister Jonas Zehetbauer (19) und Beisitzerin Victoria Klares...

  • Bezirk Spandau
  • 18.03.19
  • 565× gelesen
  •  1
Bauen

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung des Runden Tisches "Milieuschutzgebiete in Spandau"

Am 14.03.2018 fand das erste Treffen des parteiübergreifenden Runden Tisches zum Thema Milieuschutzgebiete in Spandau statt. Starkes Interesse Die Auftaktveranstaltung war mit 25 Teilnehmern, darunter zahlreichen Akteuren aus Spandauer Mieterinitiativen und der Quartiermanagements, den Bezirksstadträten für Bauen, Planen und Gesundheit Frank Bewig (CDU) und für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend Stephan Machulik (SPD), Vertretern der Bezirksverordnetenversammlung Spandau, des Berliner...

  • Falkenhagener Feld
  • 15.03.18
  • 165× gelesen
Bauen

Milieuschutz statt Verdrängung: Runder Tisch will Mieter besser schützen

Im Bezirk hat sich ein Runder Tisch zum Milieuschutz gegründet. Sein Ziel: potentielle Schutzgebiete finden, um Mieter vor Verdrängung zu bewahren. Parteiübergreifend soll er sein und Handlungsempfehlungen für das Bezirksamt erarbeiten. Der Runde Tisch zum Thema Milieuschutzgebiete in Spandau will am 14. März das erste Mal tagen. Das teilte der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV) jetzt mit. Mit am Tisch sitzen sollen Bezirksverordnete, Abgeordnete aus Bundestag und dem...

  • Spandau
  • 02.02.18
  • 467× gelesen
  •  1
Bauen
Mieterinnen und Mieter
3 Bilder

Runder Tisch zum Thema Milieuschutzgebiete in Spandau

Politiker vereinbaren auf Kiezversammlung Gründung eines parteiübergreifenden Runden Tischs zum Thema Milieuschutzgebiete in Spandau 3. Kiezversammlung der Deutsche Wohnen/GSW-Mieter im Falkenhagener Feld Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. veranstaltete am 18.01.2018 die 3. Kiezversammlung der Deutsche Wohnen/GSW-Mieter im Falkenhagener Feld unter dem Motto „Probleme und Ärger mit der Deutschen Wohnen?“. Knapp 100 Mieterinnen und Mieter der GSW-Großsiedlung...

  • Falkenhagener Feld
  • 23.01.18
  • 636× gelesen
  •  3
Soziales

Zur Vernetzung geöffnet

Spandau. Ab sofort können Menschen und Gruppen, die sich querpolitisch engagieren möchten, die Geschäftsstelle von Bündnis 90/Grünen in der Mönchsstraße nutzen. Spandau ist ein vielfältiger und bunter Bezirk. Viele Regenbogenfamilien leben hier, genauso wie Menschen, die schwul, lesbisch, bi oder transgender sind. Einen Raum für Begegnung, zum Vernetzen oder Diskutieren haben sie bisher nicht gehabt. Abhilfe schaffen nun die bezirklichen Grünen, die ihre Geschäftsstelle in der Mönchsstraße 7...

  • Haselhorst
  • 05.07.17
  • 17× gelesen
Politik

Grüne jetzt mit Doppelspitze: Kreisverband mit neuer Satzung und neuem Vorstand

Spandau. Die Grünen haben sich in Spandau endgültig vom Namen der Gründerjahre verabschiedet. Obendrein führt jetzt eine Doppelspitze den Kreisverband an. Weil die Vorsitzende zurückgetreten ist, musste neu gewählt werden. Die Grünen haben sich jetzt auch formell vom alternativen Spandauer Sonderweg verabschiedet. Der Namenszusatz „Grüne Alternative Liste“ (AL) ist gestrichen. Der Kreisverband heißt jetzt offiziell Bündnis 90/Die Grünen Spandau. So steht es in der neuen Satzung geschrieben....

  • Spandau
  • 01.05.17
  • 229× gelesen
  •  2
Politik
Zwischen Klimawerkstatt und Mieterverein sitzen jetzt die Grünen.

Grüne ziehen um: Neue Geschäftsstelle ist jetzt in der Altstadt

Spandau. Die Kreisgeschäftsstelle der Grünen ist in die Altstadt umgezogen. Der alte Standort in der Neustadt wurde aufgegeben. Das war eine Bedingung der Landes-Grünen an den Kreisverband. Die Kreisgeschäftsstelle sitzt jetzt an der Mönchstraße 7. Dort hat der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Spandau im Erdgeschoss helle und geräumige Räume bezogen. Momentan sind die Mitarbeiter noch am auspacken. Mit dem Umzug sind die Grünen im Herzen von Spandau angekommen, sagte Kreisvorsitzende...

  • Haselhorst
  • 06.02.17
  • 528× gelesen
  •  16
Politik
Susanne Zissel und Bodo Byszio.
3 Bilder

"Wir wollen nach vorne schauen": Interview mit Susanne Zissel und Bodo Byszio

Spandau. Spandaus Grüne stehen vor einem Neubeginn. Der alte Bezirksvorstand der Grünen Alternativen Liste (AL) wurde abgewählt – nicht ohne Protest. Der linksalternative Spandauer Sonderweg scheint damit beendet. Volksblatt-Reporterin Ulrike Kiefert sprach mit der neuen Kreisvorsitzenden Susanne Zissel und ihrem Stellvertreter Bodo Byszio. Die Grünen haben ihre Führungsspitze im Kreisverband komplett ausgetauscht. Wird damit auch die grüne Politik im Bezirk eine andere? Susanne Zissel:...

  • Spandau
  • 01.08.16
  • 594× gelesen
  •  1
Politik

Parteischiedsgericht der Grünen fällt Urteil / AL will in Berufung gehen

Spandau. Das Landesschiedsgericht der Grünen hat den am 7. Februar gewählten Vorstand des Spandauer Kreisverbandes weitestgehend bestätigt. Die Bezirksgruppe Alternative Liste (AL) will das Urteil anfechten. Nach langem Warten legte das Landesschiedsgericht am 19. Juni sein Urteil vor. Zusammengefasst bestätigt es weitestgehend die Vorstandswahl beim Kreisverband der Spandauer Grünen vom 7. Februar. Einzig die Wahl von Bodo Byszio zum Vizevorsitzenden erklärte das Gericht aufgrund eines...

  • Spandau
  • 27.06.16
  • 149× gelesen
Politik

„Putsch“ bei den Grünen: Neue Mitglieder kippen Mehrheitsverhältnis bei Vorstandswahl

Spandau. Einen Monat, nachdem sie einen Notvorstand vorgesetzt bekamen, haben die Grünen jetzt eine neue Führungsspitze gewählt. Die Mehrheiten waren aber offenbar organisiert. Der Kreisverband der Grünen/AL Spandau hat einen neuen Vorstand. In geheimer Abstimmung wählten die 55 Stimmberechtigten am Sonntag mehrheitlich die Staatsanwältin Susanne Zissel zu ihrer neuen Vorsitzenden. Vize und Finanzverantwortlicher wurde Bodo Byszio, neue Schriftführerin Mandy Wiesjahn und Beisitzer Philipp...

  • Spandau
  • 08.02.16
  • 667× gelesen
  •  4
Politik
Ob R. Harju, C. Sonnenberg-Westeson und S. Müller im Amt bleiben, muss das Schiedsgericht klären.

Parteischiedsgericht: Grüne verstoßen mit Vorstandswahl gegen Parteiengesetz

Spandau. Die Spandauer Grünen haben ihren Vorstand neu gewählt und damit ganz bewusst das Parteiengesetz ignoriert. Denn der alte Vorstand war geschäftsuntüchtig und hätte zur Neuwahl gar nicht laden dürfen. Einen Neubeginn sollte die Wahl des neuen Kreisvorstandes der Spandauer Grünen einläuten – auch mit Blick auf das Wahljahr 2016. Doch die Vollversammlung der Kreismitglieder samt Neuwahl des Vorstands am 4. Januar war gar nicht rechtmäßig. Dieser Auffassung ist zumindest das...

  • Spandau
  • 08.01.16
  • 542× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.