Alles zum Thema Bombenfund

Beiträge zum Thema Bombenfund

Verkehr

Fliegerbombe entschärft: Blindgänger bei Erdarbeiten entdeckt / Verkehr gestört

Haselhorst. Eine Fliegerbombe ist auf einem Firmengelände entdeckt worden. Der Blindgänger wurde vor Ort kontrolliert entschärft. Das wirkte sich auch auf den Flugverkehr in Tegel aus. Gefunden wurde der Sprengkörper russischer Bauart am Nachmittag des 29. August auf einem Gelände an der Straße Am Juliusturm. Bauarbeiter waren bei Erdarbeiten auf die 100-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen. Die Kriminaltechniker entschieden, den Sprengkörper noch am Abend vor Ort zu entschärfen und...

  • Haselhorst
  • 30.08.17
  • 98× gelesen
Blaulicht

Werfergranate entschärft

Wedding. Entschärfer des Landeskriminalamtes wurden am 5. Juli zu einer Baustelle an der Lynarstraße Ecke Wildenowstraße alarmiert. Bei Erdarbeiten waren Bauleute auf eine Kriegsgranate gestoßen. Um 9.30 Uhr wurde das Areal für eine Stunde abgesperrt. Die Sprengmeister konnten die zwölf Zentimeter lange Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg bergen und brachten die Munition zum Sprengplatz Grunewald. Dort wurde sie entschärft. DJ

  • Wedding
  • 06.07.17
  • 22× gelesen
Blaulicht
"Das sind unsere Spezialisten vom LKA, die am Rudolfplatz eine Bombenarbeit geleistet haben", twitterte die Polizei zu diesem Bild.
3 Bilder

Bombenfund am Rudolfplatz: Blindgänger wurde vor Ort entschärft

Friedrichshain. Nahe der Kreuzung Rudolf- und Modersohnstraße ist am Morgen des 13. Juli eine sowjetische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Der 100 Kilogramm schwere Blindgänger fand sich bei Straßenbauarbeiten. Im Umkreis von 200 Meter wurde das Gebiet abgesperrt. Anwohner mussten ihre Häuser verlassen. Auch die Kita in der Rudolfstraße und die Emanuel-Lasker-Schule an der Persiusstraße wurden geräumt. In der Persiusstraße wurde eine Anlaufstelle für Betroffene...

  • Friedrichshain
  • 14.07.16
  • 54× gelesen
Bauen
Bombe aus dem 2.Weltkrieg in Friedrichshain

Bombenentschärfung in Friedrichshain am Rudolfplatz

Friedrichshain. LKA Spezialisten im Einsatz. Die Spezialisten des LKA entschärfen seit heute Mittag eine Bombe am Friedrichshainer Rudolfplatz. Wie die Polizei mitteilte, soll die Bombe aus dem 2.Weltkrieg stammen und wurde bei Bauarbeiten entdeckt. Die Bombe soll rund 100 kg schwer sein. Vier Spezialkräfte waren im Einsatz und konnten die Bombe ohne Komplikationen entschärfen.ME

  • Friedrichshain
  • 13.07.16
  • 80× gelesen
Blaulicht

Fliegerbombe gefunden

Märkisches Viertel. Nach dem Fund einer Fliegerbombe hat die Polizei am 21. März mehrere Kleingartenanlagen und Wohnhäuser rund um die Quickborner Straße evakuieren müssen. Betroffen waren laut Polizei die Eigentümer von etwa 100 Lauben und Häusern. Die Munition war bei Erdarbeiten gefunden worden. Dabei handelte es sich um eine 250 Kilogramm schwere Bombe. Noch am Abend wurde sie erfolgreich entschärft. Der Fundort liegt im Pankower Ortsteil Rosenthal an der Grenze zum Märkischen Viertel in...

  • Märkisches Viertel
  • 22.03.16
  • 36× gelesen
Blaulicht
Bis zur Wilhelmstraße verlief das Sperrgebiet im Westen. Hier die Kreuzung Franz-Klühs-Straße.
3 Bilder

Der Sonntag mit der Bombe: 11 000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen

Kreuzberg. Der 25. Oktober war für die Bewohner der südlichen Friedrichstadt kein Sonntag wie jeder andere. Der Grund war eine etwa 250 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe, die am 23. Oktober auf einem Baufeld in der Lindenstraße entdeckt wurde. Von dem Blindgänger ging zwar keine unmittelbare Gefahr aus. Aber er musste entschärft werden. Das passierte dann zwei Tage später. Zuvor war das gesamte Areal zwischen Wilhelm- und Alte Jakobstraße sowie zwischen Hallesches Ufer und...

  • Kreuzberg
  • 26.10.15
  • 92× gelesen
Verkehr

Bombenfund auf dem Campus

Mitte. Spezialisten haben am 16. September vormittags eine 50 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe entschärft. Der Blindgänger war bei Bauarbeiten auf dem Gelände vom Campus Nord an der Hannoverschen Straße Ecke Philippstraße gefunden worden, wo derzeit ein neues Forschungs- und Laborgebäude für die Lebenswissenschaften der Humboldt-Universität gebaut wird. Wegen der Bombenbergung mussten Häuser und die benachbarte Schule geschlossen werden. Es kam zu starken Behinderungen im...

  • Mitte
  • 17.09.15
  • 111× gelesen