Alles zum Thema Boogie-Woogie

Beiträge zum Thema Boogie-Woogie

Kultur
Die Boogie Blasters mit K.C.Miller am Piano, Bernhard Herzinger an den Trommeln und Volker Halbbauer am Tenorsaxophon.
2 Bilder

Boogie Blasters im Kulturhaus

Karlshorst. Swing, Rock’n’Roll und Boogie Woogie – am 14. August können Musikfans von 20 bis 22 Uhr im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 wieder das Tanzbein schwingen. Dann ist JazzTogether angesagt. Diesmal sorgt das Trio „Boogie Blasters“ für Stimmung. Gespielt werden unter anderem Klassiker von Louis Prima, Ray Charles und Fats Domino. Einlass ist 19 Uhr. Die Karten kosten elf Euro und sind unter  567 68 92, an der Abendkasse und im Internet unter www.jazztreff.de/programme.php...

  • Karlshorst
  • 09.08.15
  • 51× gelesen
Kultur

Boogie Woogie in der Kirche

Lichterfelde. Frank Muschalle und Dirk Engelmeyer gehören zu den gefragtesten Interpreten von europäischem Boogie Woogie. In der Besetzung Piano und Schlagzeug/Gesang sind die beiden seit Jahren in Deutschland und Europa unterwegs. Am Sonnabend, 11. April, 20 Uhr, sind Muschalle und Engelmeyer in der Petruskirche am Oberhofer Platz zu Gast. Der Eintritt kostet zwölf Euro. Karten gibt es unter 77 32 84 52 und auf www.petrus-kultur.de. Karla Menge / KM

  • Lichterfelde
  • 01.04.15
  • 21× gelesen
Kultur

Boogie Woogie in Kladow

Kladow. Das Frank Muschalle Trio mit Frank Muschalle (Piano), Dirk Engelmeyer (Schlagzeug/Gesang) und Matthias Klüter (Kontrabass) gibt am 22. März um 17 Uhr im Haus des Kladower Forum, Kladower Damm 387, ein Boogie Woogie Konzert. Das Trio spielt seit vielen Jahren in Jazzclubs, Theatern, Kulturzentren und auf Festivals in Europa. Neun CDs sind mittlerweile von Frank Muschalle erschienen. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Arbeit des Kladower Forums gebeten. Christian...

  • Gatow
  • 16.03.15
  • 35× gelesen
Kultur
Jo Bohnsack wird sicher auch das Publikum im Kulturstall begeistern.

Boogie-Woogie vom Feinsten: Jo Bohnsack kommt in den Kulturstall

Britz. Für alle Liebhaber der Blues- und Boogie-Woogie-Musik präsentiert das Schloss Britz am Freitag, 13. März, einen musikalischen Hochgenuss. Jo Bohnsack ist live am Konzertflügel im Kulturstall zu erleben.Seit 35 Jahren gehört Jo Bohnsack zur Szene der singenden Blues- und Boogie-Woogie-Pianisten. Er wird gern als klavierspielendes "Naturwunder" bezeichnet. Zum dritten Mal bringt er Songs von Musikgrößen wie Ray Charles und B. B. King im Kulturstall am Schloss Britz, Alt-Britz 73, zu Gehör....

  • Britz
  • 09.03.15
  • 85× gelesen
  •  1