Bordsteinabsenkungen

Beiträge zum Thema Bordsteinabsenkungen

Verkehr

Verbesserungen für Fußgänger

Britz. Die Bezirksverordneten wollen, dass sich an zwei Straßen die Bedingungen für Fußgänger verbessern. Deshalb soll die Verwaltung prüfen, ob es möglich ist, auf der Buschkrugallee zwischen den grünen Wegen am Teltowkanal eine Mittelinsel zu errichten, damit das Überqueren der vielbefahrenen Straße einfacher wird. Außerdem soll der hohe Bordstein auf der westlichen Seite abgesenkt werden. Eine Absenkung ist auch an der Ecke Britzke- und dem Fußweg Bruno-Bauer-Straße erwünscht, damit...

  • Britz
  • 24.11.20
  • 79× gelesen
Verkehr

Wo stören Bordsteine? Das Bezirksamt bittet alle Neuköllner um Mitarbeit

Neukölln.Wo sollen Bordsteinkanten abgesenkt werden? Das Neuköllner Bezirksamt bittet alle Bürgerinnen und Bürger darum, Vorschläge einzureichen – damit der Bezirk barrierefreier wird. Wer gut zu Fuß ist, dem fallen sie oft gar nicht auf. Aber für nicht wenige Menschen sind hohe Bordsteinkanten eine Hürde im Alltag. Nicht nur Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte, auch Senioren mit Rollatoren oder Mütter und Väter mit Kinderwagen ärgern sich oft über solche Hindernisse, die das Überqueren einer...

  • Neukölln
  • 12.05.17
  • 81× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.