Botanischer Garten

Beiträge zum Thema Botanischer Garten

Sonstiges
Der Italienischer Garten wird aufgehübscht.

Terrassenanlage macht sich fein
Italienischer Garten lädt bald wieder zum Lustwandeln ein

Von den geometrisch angelegten Villengärten der oberitalienischen Frührenaissance inspiriert, lädt die symmetrische Terrassenanlage unterhalb der Gewächshäuser seit jeher zum Lustwandeln ein. Nun wird der um 1900 angelegte Italienische Garten instandgesetzt. Begonnen wurde vor zwei Monaten mit den hochgelegenen Wegen und den beiden Innenhöfen vor dem großen Tropenhaus, weiter geht es im März mit dem Jugendstil-Seerosenbecken an der eleganten Victoria-Terrasse. Wenn alles nach Plan...

  • Lichterfelde
  • 21.02.21
  • 97× gelesen
Kultur

Pfingstrosen und Flieder blühen

Lichterfelde. Die vergangenen regenreichen Tagen haben auch den Pflanzen im Botanischen Garten gutgetan. Sie sind regelrecht explodiert. Wer jetzt den Garten besucht, kann sich über handtellergroße duftende Strauch-Pfingstrosen freuen, die rund um den Chinateich und Japan-Pavillon wachsen. Im Arznei- pflanzengarten, am Garteneingang Unter den Eichen und vor den Gewächshäusern blüht der Flieder. Im mitteleuropäischen Wald blühen und duften Bärlauch, Waldmeister und Maiglöckchen. Im Sumpf-...

  • Lichterfelde
  • 16.05.20
  • 122× gelesen
Kultur
Noch sind die Wege im Botanischen Garten leer. Vielleicht spazieren am 1. Mai schon die ersten Besucher durch die Freianlagen.
2 Bilder

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Botanischen Garten eröffnet wieder am 5. Mai

Ab Dienstag, 5. Mai, ist das komplette Freigelände des Botanischen Gartens wieder geöffnet. Die Gewächshäuser bleiben allerdings noch geschlossen. Der Eintritt ist ab sofort nur noch mit einem vorab erworbenen Onlineticket für festgelegte Zeitfenster möglich. „Wir freuen uns, dass wir die Freianlagen wieder öffnen dürfen – und damit den Berlinerinnen und Berlinern einen Ort des Aufatmens, des Naturgenusses und der Erholung zurückgeben können“, erklärte Direktor Thomas Borsch in einer...

  • Lichterfelde
  • 27.04.20
  • 1.190× gelesen
Kultur
Im Kameliengewächshaus blühen die Kamelien.

Blüten in eisiger Kälte
Farbige Akzente im Wintergrau

Wer derzeit aufmerksam durch den Botanischen Garten geht, kann sie entdecken – die Pflanzen, die für einen Moment Frühling schenken. Auf dem Winterpfad werden die Besucher ganz gezielt zu den Pflanzen geführt, die in der eisigen Jahreszeit farbige Akzente setzen. So blühen die Winterlinge gelb in den Apenninen und die Schneeheide überzieht die Alpen mit zartem Rosa. Maigrün leuchten die Blüten der Stinkenden Nieswurz inmitten ihrer blaugrünen Laubblätter. Bald werden die ersten Primeln...

  • Lichterfelde
  • 01.02.19
  • 112× gelesen
Kultur
Auf der Konzertfläche vor dem Victoria-Gewächshaus können die Besucher des Botanischen Gartens den Hörspielen an den ersten beiden Sonnabenden im August lauschen.

Spannend und etwas gruselig
Radio Eins präsentiert Hörspiele im Botanischen Garten

Abenteuer- und Detektivgeschichten stehen auf dem Programm des Radio Eins Hörspielkinos unterm Sternenhimmel, zu dem an zwei Abenden in den Botanischen Garten eingeladen wird. Am 4. und 11. August gibt es in der Open-Air-Hörspiel-Lounge per Lautsprecher beliebte Filmklassiker auf die Ohren. Hörspielfans kommen nach der Premiere im vergangenen Jahr erneut in den Genuss von zwei spannenden Geschichten unter freiem Himmel im Botanischen Garten. Am Sonnabend, 4. August, gehen die Besucher auf...

  • Lichterfelde
  • 23.07.18
  • 180× gelesen
Soziales
Die Krokuswiese vor dem Großen Tropenhaus im Botanischen Garten lässt den Frühling erahnen.
5 Bilder

Kultur- und Freizeitipps für die Ostertage

Frühlingshaft warmes Osterwetter gibt es wohl auch in diesem Jahr nicht. Ein Theaterbesuch aber geht immer und bei milden Temperaturen und trockenem Wetter bieten sich lohnenswerte Ziele an. Im Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, kann man sich am Karfreitag, 30. März, 20 Uhr, einen unterhaltsamen Abend mit Kurt Tucholsky machen. Theaterchef Günter Rüdiger präsentiert in seinem Programm „Wo kommen die Löcher im Käse her“ Texte, Songs und Biografisches von Tucholsky. Unterstützung bekommt er...

  • Steglitz
  • 22.03.18
  • 322× gelesen
Kultur
Kürbisschnitzen: ein Spaß für Kinder.
2 Bilder

Drachentanz und Grusel-Konzert beim Halloween-Fest

Lichterfelde. Am Dienstag, 31. Oktober, werden überall in der Stadt wieder kleine und große Kinder von Haustür zu Haustür ziehen und „Süßes oder Saures“ rufen. Bereits zwei Tage vorher lädt der Botanische Garten zur Einstimmung auf Halloween wieder zu einem großen Fest ein. Unter dem Motto „Der schaurig-schöne Familientag“ wird es am Sonntag verschiedenste Programmpunkte geben. Auf der Bühne im Italienischen Garten wird eine Mitmach-Show des Galli-Theaters zu sehen sein. Außerdem treten...

  • Dahlem
  • 24.10.17
  • 171× gelesen
Kultur
Diese Blütenpracht ist im Kameliengewächshaus zu sehen.
2 Bilder

Tipps für Silvester und Neujahr in Steglitz-Zehlendorf

Steglitz-Zehlendorf. Es muss ja nicht immer die große Party sein, mit der man den Jahreswechsel begeht. Im Bezirk gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Silvester ganz in Ruhe in Theater, Kirche oder der Natur zu erleben. Einige Tipps hat die Berliner Woche zusammengestellt. Wer Orgelmusik liebt, der kann sich am Sonnabend, 31. Dezember, 19 Uhr in der Pauluskirche Zehlendorf, Kirchstraße 6, auf das traditionelle Silvesterkonzert freuen. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Händel, Vivaldi und...

  • Steglitz
  • 25.12.16
  • 2.272× gelesen
Kultur
Der Weg zum japanischen Pavillon ist romantisch von Sternen beleuchtet.
8 Bilder

Lichtspektakel im Botanischen Garten wurde bis zum 8. Januar verlängert

Lichterfelde. Schon vor der Eröffnung stieß die neue Attraktion im Botanischen Garten auf großes Interesse. Für das vorweihnachtliche Lichtspektakel Christmas Garden Berlin wurden vorab 10 000 Tickets verkauft. Inzwischen besuchten 50 000 Menschen die Lichtinstallationen. Aufgrund der hohen Besucherzahlen hat die DEAG Deutsche Entertainment AG (DEAG) das Lichtspektakel im Botanische Garten bis zum 8. Januar 2017 verlängert. Seit dem 17. November begeistern Millionen von Lichtpunkten Jung und...

  • Dahlem
  • 15.12.16
  • 364× gelesen
Bildung
Am Japanpavillon blühen die Prachtspieren.
3 Bilder

Unterwegs auf dem Sommerpfad im Botanischen Garten

Lichterfelde. Im Sommer sind viele exotische Gewächse auch im Freiland des Botanischen Gartens zu bewundern. Dazu gibt es einen Sommerpfad, auf dem es auch einheimische, üppig blühende Pfanzen und duftende Überraschungen zu entdecken gibt. Im Kakteenhaus lockt die Vielfalt der Kakteenblüten, darunter die spektakuläre „Königin der Nacht“. Doch auch in den anderen Gewächshäusern lohnt sich ein Besuch im Sommer: in Haus H beeindruckt die Madagaskarpalme und etwas weiter in Haus L der Grasbaum. Mit...

  • Dahlem
  • 14.07.16
  • 176× gelesen
Soziales

Heißwasser statt Pflanzengift

Lichterfelde. In den nächsten Tagen kann man im Botanischen Garten beobachten, wie Wegesteine mit purem 98 Grad heißem Wasse überbrüht werden. Auf diese umweltschonende Weise geht es den Wildpflanzen – oder umgangssprachlich: Unkraut – an den Kragen. Ohne Unkraut jäten wären die Flächen im Botanischen Garten von einigen Wildkräutern schnell überwuchert. Das herkömmliche Jäten ist allerdings sehr mühselig und zeitintensiv. Techniken, bei denen Herbizide zum Einsatz kommen, wird im Botanischen...

  • Dahlem
  • 04.05.16
  • 31× gelesen
Kultur

Sommerkonzerte: Vorverkauf hat begonnen

Lichterfelde. Vom 3. Juni bis 26. August finden wieder die Sommerkonzerte im Botanischen Garten statt. Der Kartenvorverkauf für die zwölf Termine hat begonnen. Unter freiem Himmel wird immer freitags ab 18 Uhr ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten. Von Rock oder Soul, Swing oder Salsa, Klezmer oder Klassik – das Repertoire ist so bunt wie der Botanische Garten selbst. Konzertbesucher haben am Veranstaltungstag mit ihrer Konzertkarte freien Eintritt in den Botanischen Garten und das...

  • Dahlem
  • 13.04.16
  • 32× gelesen
Kultur
Frühling im Botanischen Garten: Blick auf das Große Tropenhaus mit Dichternarzissen und Weichselkirsche.
2 Bilder

Ausflugstipps zu Ostern zwischen Schloßstraße und Wannsee

Steglitz-Zehlendorf. Über die Osterfeiertage werden auch im Bezirk zahlreiche Veranstaltungen angeboten. Ob Theater, Stadtrundgang, Osterfeuer oder Natur pur – für jeden ist etwas dabei. Am Karfreitag, 25. März, lädt Claudia von Gélieu zu einem Friedhofsrundgang über den Parkfriedhof Lichterfelde ein. Im Mittelpunkt stehen Frauen-Gräber und Frauen-Gestalten, die auf dem Friedhöfen zu finden sind. Sie lassen auch erkennen, wie sich Frauenbilder und Geschlechterverhältnisse im Laufe der...

  • Steglitz
  • 18.03.16
  • 982× gelesen
Kultur
Die hübschen Gouldamadinen sind auf der Vogelausstellung zu bewundern.
2 Bilder

Gefiederte Vielfalt von Ara bis Zebrafink

Lichterfelde. Vom 9. bis 11. Oktober 2015 stehen einheimische und exotische gefiederte Lebewesen im Mittelpunkt einer Ausstellung im Botanischen Garten. Etwa 300 Vögel aus fünf Kontinenten sind in der Vogelausstellung des Club Ornis Berlin zu sehen. Vom großen Ara bis zum kleinen Zebrafinken gibt es viel zu sehen. Züchter und private Sammler zeigen ihre schönsten Exemplare extra für diese Ausstellung im Neuen Glashaus. Der Club Ornis Berlin ist ein gemeinnütziger Verein von Vogelliebhabern. Die...

  • Dahlem
  • 01.10.15
  • 332× gelesen
Bildung
Das Laub an den Bäumen im Botanischen Garten beginnt sich zu färben.
3 Bilder

Den Herbst entdecken: Pfad zeigt schönste Plätze

Lichterfelde. Der Herbst hält Einzug. Auch im Botanischen Garten sind die ersten Anzeichen des wunderschönen Farbenspiels dieser Jahreszeit sichtbar. Besucher erleben ihn in mehreren Regionen der Erde. Um alle Facetten und Besonderheiten dieser Jahreszeit im Botanischen Garten entdecken und genießen zu können, führt der Herbstpfad in den nächsten Wochen zu üppigen Früchten, bunten Blättern und so manchen Überraschungen. Zu bewundern ist unter anderem der Japanische Kuchenbau, der köstlich nach...

  • Dahlem
  • 30.09.15
  • 133× gelesen
Kultur

Victoria in der Sommerfrische

Lichterfelde. Derzeit ist die Riesenseerose victoria cruziana im Teich vor dem Victoriahaus des Botanischen Gartens zu sehen. Eigentlich sollten die Pflanzen in das frisch sanierte Victoriahaus umziehen. Weil es im Anzuchtgewächshaus hinter den Kulissen für die Pflanzen inzwischen viel zu eng wurde und das Victoriahaus noch nicht bezugsfertig ist, bekommen die Pflanzen noch etwas Sommerfrische im Teich im Italienischen Garten. Wenn die sommerliche Wärme noch etwas anhält, kann sich noch das...

  • Dahlem
  • 03.09.15
  • 68× gelesen
Kultur

Sommerkonzert mit Salsa und Latin

Lichterfelde. Die Sängerin Mayelis Guyat und fünf hochkarätige Musiker der Berliner Salsa- und Latin-Szene bilden zusammen das Sextett Conexión. Die Band ist zu den Sommerkonzerten im Botanischen Garten live zu erleben. Im Repertoire hat die Band gefühlvolle und mitreißende Klassiker aus Kuba und Südamerika. Conexión präsentiert sie im modernen und urbanen Conjunto-Sound. Mambo und Son wechseln sich ab mit Cha-Cha-Cha und Bolero. Auch Merengues, Sambas und Bossa Novas gehören zu Programm. Am...

  • Dahlem
  • 10.08.15
  • 67× gelesen
Kultur

Flower-Power unter Palmen

Lichterfelde. Der „Berlin Beat Club“ spielt den Beat, Rock und Soul aus den 60er- und frühen 70er-Jahren. Die fünfköpfige Band präsentiert Songs berühmter Gruppen wie Animals, Beatles, Byrds, Cream, Doors, Hendrix, Kinks, Led Zeppelin, Manfred Mann, Rolling Stones, Who und andere mehr. Musikalische Professionalität, ein authentischer Sound und eine mitreißende Bühnenshow lassen die Beat Club-Zeiten wieder auferstehen. Flower-Power- Partystimmung im Botanischen Garten ist am Freitag, 7. August,...

  • Dahlem
  • 02.08.15
  • 36× gelesen
Bauen
Die Namensgeberin des Victoria-Gewächshauses: Die Amazonas-Riesenseerose Victoria blüte letzmalig im August 2003.
4 Bilder

Die Riesenseerose Victoria kommt zurück

Lichterfelde. Noch wird im Victoria-Gewächshaus im Botanischen Garten gewerkelt und gebaut. In Kürze fließt wieder Wasser in die neuen Becken und die Neubepflanzung kann beginnen. Am 20. September wird das Victoria-Haus mit einem großen Fest wieder eröffnet. Die Becken sind neu gefliest. Bald werden hier eine Vielzahl von Sumpf- und Wasserpflanzen gedeihen. Auch die kleine Brücke über das große Becken wird wieder den schönsten Blick über die Wasserfläche ermöglichen. Von dort aus können die...

  • Dahlem
  • 02.08.15
  • 410× gelesen
Kultur
In romantisches Licht getaucht lädt der Botanische Garten zur Botanischen Nacht ein.
3 Bilder

Der Botanische Garten als Feenland

Lichterfelde. Im Licht Dutzender Scheinwerfer verwandeln sich uralte Baumriesen im Dunkel der Nacht in Phantasiegestalten. Auf verschlungenen Wegen, in Hainen und an Quellen treiben Faune, kecke Fabelwesen und anmutige Naturgeister ihr Spiel: Das ist die Botanische Nacht am 18. Juli. Mimen, Musiker und Märchenerzähler verzaubern auf den Wiesen, in Innenhöfen und Pavillons die Gäste mit ihrer Kunst. Fast hinter jeder Wegbiegung der 43 Hektar großen Anlage wartet eine neue Überraschung. Immerhin...

  • Dahlem
  • 12.07.15
  • 448× gelesen
Bildung
So blühte die Titanenwurz im Mai 2011 am ersten Tag im Botanischen Garten.
3 Bilder

Warten auf den großen Gestank: Stinke-Blume im Botanischen Garten steht kurz vor der Blüte

Lichterfelde. Sie heißt Titanenwurz und gilt als größte Blume der Welt. Abgesehen von ihrer Größe hat die Pflanze eine weitere Besonderheit: Sie blüht nur drei Tage – und sie stinkt. Eines dieser seltenen Exemplare wächst im Botanischen Garten. Hier wartet man derzeit auf das „stinkende Blütenspektakel“. Voraussichtlich wird sich die Riesenblume in der Woche vom 22. bis 28. Juni öffnen. Ein sicheres Zeichen für die Blüte ist die große Blütenstandknospe, die bereits ausgebildet ist. Mit Datum...

  • Dahlem
  • 23.06.15
  • 392× gelesen
Kultur
Ulli Zelle und seine Band treten im Botanischen Garten auf.

Der singende Fernsehreporter tritt auf: Ulli Zelle gibt ein Sommerkonzert

Lichterfelde. Er ist bekannt aus der Abendschau im rbb, zu sehen im Heimatjournal, unterwegs für die Fernsehzuschauer in Berlin und Brandenburg, gebucht als Moderator großer Veranstaltungen. Ulli Zelle. Am 26. Juni ist er als Musiker zu erleben. Ulli Zelle ist der wohl bekannteste Fernsehreporter in Berlin mit der markanten Stimme, die er auch überraschend vielseitig zum Singen einsetzen kann. Deshalb ist sein zweiter Beruf Sänger. Als Frontmann seiner Band „Ulli und die Grauen Zellen“ ist er...

  • Dahlem
  • 23.06.15
  • 194× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.