Alles zum Thema Boxhagener Straße

Beiträge zum Thema Boxhagener Straße

Kultur
Oben links ist das Logo deutlich dezenter geworden, auch der Schriftzug ist nicht mehr farbig. Der Berliner Sender MTV "Brand New" ist nur gegen Bezahlung - meist in kostenpflichtigen TV-Paketen - zu empfangen.

Berliner PayTV-Sender
MTV "Brand New" verpasst sich neues Design

BERLIN - Der PayTV-Sender MTV "Brand New" ist unter anderem im Berliner Kabelnetz zu empfangen. Seit einigen Tagen wundern sich die Zuschauer über ein neues Logo. Und das wird nicht die einzige Änderung von Viacom aus Friedrichshain bleiben. Von der Boxhagener Straße aus sendet MTV deutschlandweit sein Programm. Der PayTV-Ableger "Brand New", ein reiner Musiksender ohne Werbung und Shows von MTV, bekam vor wenigen Tagen ein neues Logo verpasst. Nun gleicht das MTV Zeichen identisch dem des...

  • Friedrichshain
  • 06.10.18
  • 180× gelesen
  •  1
Blaulicht

Bei Unfall schwer verletzt

Friedrichshain. Im Kreuzungsbereich der Warschauer- und Boxhagener Straße ist eine Radfahrerin am 23. August von einem LKW angefahren worden. Nach Polizeiangaben waren beide gegen 5.45 Uhr zunächst in gleicher Richtung unterwegs. Der Unfall ereignete sich, als der Laster in die Boxhagener Straße einbiegen wollte und anscheinend die auf dem Radstreifen fahrende Frau übersah. Die 29-Jährige musste mit einem Unterschenkelbruch ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der LKW-Lenker erlitt einen...

  • Friedrichshain
  • 23.08.18
  • 10.626× gelesen
Blaulicht

Kind bei Unfall schwer verletzt

Friedrichshain. Ein dreijähriger Junge ist am Abend des 14. Mai aus einem Lokal auf den Gehweg der Neuen Bahnhofstraße gelaufen. Dort wurde er von einem Radfahrer erfasst, der auf dem Bürgersteig Richtung Boxhagener Straße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß erlitt das Kind mehrere Knochenbrüche und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem Radler ergab einen Wert von 0,5 Promille. tf

  • Friedrichshain
  • 15.05.18
  • 17× gelesen
Wirtschaft
Blick auf die Boxhagener Straße in Berlin Friedrichshain. In diese Straße ist Viacom umgezogen. Zum Unternehmen gehört auch der Musiksender MTV.
2 Bilder

Viacom Umzug: MTV sitzt jetzt mitten im Kiez!

BERLIN - Viacom verlässt das Spreeufer an der Stralauer Allee. Zum Medienkonzern gehören auch die TV-Kanäle MTV, VIVA sowie Nickelodeon. Das Unternehmen bleibt aber dem Szenebezirk Friedrichshain treu. Raten Sie mal, von wo die Sender nun funken und warum der Chef die neue Terrasse so toll findet.  Ups, einen Musiksender als Nachbar?! Mitten im Kiez bezog vor wenigen Tagen Viacom International Media Networks seine Büros. MTV und Co. sitzen jetzt ab sofort an der Boxhagener Straße 80 in...

  • Friedrichshain
  • 01.05.18
  • 1.377× gelesen
Blaulicht

Die Kontrolle verloren

Friedrichshain. Ein Autofahrer ist am 28. Januar auf der Boxhagener Straße ins Schleudern geraten und prallte gegen ein geparktes Fahrzeug. Auch ein in der Nähe aufgestellter Bauzaun wurde dabei beschädigt. Nach Angaben des unverletzten Unfallverursachers habe er wegen der Straßenbahnschienen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Eine Atemalkoholkontrolle ergab bei ihm einen Wert von 0,8 Promille. Er musste deshalb seinen Führerschein abgeben. tf

  • Friedrichshain
  • 31.01.18
  • 4× gelesen
Verkehr
Durch die Sonntagstraße soll in einigen Jahren die Straßenbahn fahren. Anwohner fürchten Lärm.
3 Bilder

Neue Trasse für Tram 21: Pläne liegen aus

Bis 2. Februar kann im Stadtplanungsamt Lichtenberg, Alt-Friedrichsfelde 60, Einsicht in die Planungsunterlagen für die Neubaustrecke der Straßenbahnlinie 21 genommen werden. Die künftig vorgesehene Streckenführung verläuft zwar auch durch den Nachbarbezirk, den größeren Stress gibt es aber in Friedrichshain. Konkret in der Sonntagstraße. Durch die soll die Straßenbahn auf dem Weg vom und in Richtung Ostkreuz fahren. Anwohner befürchten dadurch eine unzumutbare Lärmbelästigung und die Gefahr...

  • Lichtenberg
  • 21.01.18
  • 3.258× gelesen
Blaulicht

Nachtportier überfallen

Friedrichshain. Ein Unbekannter bedrohte am 23. Oktober gegen 2.20 Uhr den Nachtportier eines Hotels in der Boxhagener Straße mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Geld. Mit der Beute flüchtete der Räuber in Richtung Warschauer Straße. tf

  • Friedrichshain
  • 24.10.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Gebäude

Friedrichshain. In der Nacht vom 26. zum 27. September haben Unbekannte mehrere Sachbeschädigungen begangen. Sie bewarfen ein Wohnhaus in der Schreinerstraße sowie ein Geschäft in der Boxhagener Straße mit Pflastersteinen. Durch den Angriff wurden mehrere Scheiben beschädigt. Außerdem wurden mehrere Schriftzüge an ein Gebäude in der Rigaer Straße gesprüht. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 28.09.17
  • 19× gelesen
Verkehr

Hirschmann und Möckernkiez

Friedrichshain-Kreuzberg. Der zentrale Platz im Neubauquartier auf dem ehemaligen Freudenberg-Areal zwischen Boxhagener und Weserstraße wird jetzt auch offiziell "Siegfried-Hirschmann-Park" heißen. Zur Erinnerung an den Gründer der dort einst ansässigen Deutschen Kabelwerke. Für die Straße auf dem Baufeld an der Möckern- und Yorckstraße wird, wie analog des Namens der dortigen Baugenossenschaft, die Bezeichnung "Möckernkiez" gewünscht. Beide Vorschläge wurden am 6. Juni vom Bezirksamt...

  • Friedrichshain
  • 11.06.17
  • 342× gelesen
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

Friedrichshain. Beim Abbiegen von der Boxhagener Straße in Richtung Wühlischstraße stieß ein Radfahrer am 13. Mai gegen 1 Uhr mit einem Auto zusammen. Dabei stürzte der nach Polizeiangaben alkoholisierte Mann von seinem Zweirad und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 17.05.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Einen Abend vermisst

Friedrichshain. Ein elfjähriger Junge war am 4. April gegen 18 Uhr nach einem Streit aus seiner Unterkunft für betreutes Wohnen an der Boxhagener Straße weggelaufen. Die Polizei suchte auch mit einem öffentlichen Aufruf nach dem Kind. Etwa eine halbe Stunde vor Mitternacht kam der Elfjährige wieder in seine Wohngruppe zurück. tf

  • Friedrichshain
  • 05.04.17
  • 7× gelesen
Bildung
Ori Wolff (80, rechts) reiste im November 2016 mit seinen drei Kindern und dem einjährigen Enkel aus Tel Aviv an. Er beantragte und bezahlte vor dem heutigen Haus Carl-Herz-Ufer 23 zwei Stolpersteine für seine Großtanten Emma und Friederike Wolff. Sie starben im Konzentrationslager Theresienstadt.
3 Bilder

Kleine große Geste: Bezirk wird Kosten für die Verlegung von Stolpersteinen übernehmen

Friedrichshain-Kreuzberg. Es passiert in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) selten, dass ein CDU-Bezirksverordneter für eine Rede lang anhaltenden Beifall von nahezu der gesamten Versammlung bekommt. Timur Husein, dem Fraktionsvorsitzenden der Union, ist das am 1. März passiert – für einen Antrag, dem sich ebenfalls fast alle anderen bereits im Vorfeld angeschlossen hatten. Es ging darin um die „Kostenfreiheit für die Nachfahren von Opfern des Nationalsozialismus bei der Verlegung von...

  • Friedrichshain
  • 03.03.17
  • 300× gelesen
Blaulicht

Kind von Tram erfasst

Friedrichshain. Offenbar ohne auf den Verkehr zu achten hat ein sechsjähriges Mädchen am Mittag des 29. Mai die Boxhagener Straße betreten. Dabei wurde das Kind kurz vor der Kreuzung Simon-Dach-Straße von einer Straßenbahn erfasst. Auch eine Vollbremsung des Tramfahrers konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Sechsjährige musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 02.06.16
  • 29× gelesen
Blaulicht

Moped stürzt über Longboard

Friedrichshain. Ein Longboard hat am 4. April an der Kreuzung Holtei- und Boxhagener Straße einen schweren Unfall verursacht. Nach Polizeiangaben schwenkte dessen Fahrer dort nach links, um nicht in die Straßenbahnschienen zu geraten. Dabei übersah er anscheinend zunächst ein Moped, das in gleicher Richtung unterwegs war. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, sprang der 25-Jährige von seinem Board, das quer zur Fahrtrichtung auf der Straße blieb. Der 57 Jahre alte Mopedlenker konnte dem Hindernis...

  • Friedrichshain
  • 08.04.16
  • 25× gelesen
Verkehr

Tram ist unterbrochen

Friedrichshain. Bis zum 7. Dezember werden in der Weichselstraße zwischen Boxhagener- und Travestraße sowie in der Wühlischstraße von der Simon-Dach- bis zur Seumestraße die Straßenbahngleise ausgetauscht. Deshalb ist der Tramverkehr der Linie M13 in diesen Abschnitten unterbrochen. Zwischen Scharnweber- und Warschauer Straßen gibt es einen Ersatzverkehr mit barrierefreien Bussen. Er fährt Baustellen bedingt in Richtung Scharnweberstraße durch die Grünberger-, Boxhagener-, Holtei- und...

  • Friedrichshain
  • 26.10.15
  • 103× gelesen
Kultur
Symbolische Schlüsselübergabe für das Boxi-WC. Adalbert Klees, Technischer Leiter des Grünflächenamtes, Stefan Frantz und Anstreicher Mario Kachel (von links).

Den Wochenmarkt am Boxhagener Platz gibt es seit 110 Jahren

Friedrichshain. Der Wochenmarkt am Boxhagener Platz feiert seinen 110. Geburtstag. Eine große Fete wird es zu diesem Jubiläum nicht geben. Dafür aber mehrere kleinere Aktionen.Die erste hat bereits stattgefunden. Ende Mai bekam die historische Toilettenanlage am Boxi einen neuen grünen Anstrich. Es war das erste Mal seit 20 Jahren, dass das "Café Achteck" verschönert wurde. Das Geld dafür, rund 5000 Euro, spendierten die Händler und Marktbetreiber Stefan Frantz. "Wir verstehen uns als Teil des...

  • Friedrichshain
  • 04.06.15
  • 449× gelesen
Soziales
Christian Ferstle (vorne) und seine Tai Chi-Freunde trafen sich seit Oktober 2011 auf dem Boxhagener Platz. Nun zieht die Gruppe um.

Die Tai Chi-Gruppe hat genug von ständigen Übergriffen auf dem Boxi

Friedrichshain. Seit dreieinhalb Jahren gehörten sie zum morgendlichen Bild auf dem Boxhagener Platz: eine Gruppe von Menschen, die mit Tai Chi- und Qigong-Übungen in den Tag starteten. Damit ist an dieser Stelle jetzt Schluss.Denn die Freunde asiatischer Entspannungstechniken haben genug von ständigen Pöbeleien und sogar körperlichen Angriffen und treffen sich nicht mehr am Boxi. Den letzten Auslöser dafür gab es am 21. Mai. "Da sind wir kurz nach 8 Uhr von drei etwa 30-jährigen...

  • Friedrichshain
  • 29.05.15
  • 921× gelesen
Blaulicht

Anschlag auf Parteibüro

Friedrichshain. Unbekannte haben in der Nacht zum 25. Mai die Fensterscheiben des Wahlkreisbüros der Grünen-Abgeordneten Clara Herrmann und Marianne Burkert-Eulitz in der Boxhagener Straße eingeworfen. Ein Polizist bemerkte den Schaden gegen 7.25 Uhr. Der Staatsschutz ermittelt. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 28.05.15
  • 49× gelesen