Alles zum Thema Brüder Grimm Haus

Beiträge zum Thema Brüder Grimm Haus

Bauen
Modelle wie dieses sind im Zuge des Werkstattverfahrens entstanden.
2 Bilder

17 Millionen Euro für's Brüder-Grimm-Haus
Kommunales Haus für Bildung und Kultur könnte 2026 fertig sein

In der zweiten Märzhälfte vergangenen Jahres haben sich Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) und ihre Abteilung Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen daran gemacht, das Nutzungskonzept für das Brüder-Grimm-Haus an der Turmstraße zu erarbeiten. Nun liegt es vor. Das erstellte Konzept beinhaltet auch eine grob umrissene Zeit-, Maßnahmen- und Finanzplanung für das kommende kommunale Haus für Kultur und Bildung. Das Bezirksamt nahm die Turmstraße 75, für die es ohnehin...

  • Moabit
  • 29.01.19
  • 110× gelesen
Bauen

Was der Bezirk vorhat
Liste von Bau- und anderen Projekten in Moabit und Tiergarten

Im Sommer 2017 haben das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung von Mitte „Leitlinien für Bürgerbeteiligung“ beschlossen. Zentraler Baustein ist die sogenannte Vorhabenliste. Erstellt und aktualisiert wird sie vom Büro für Bürgerbeteiligung. Die Liste gibt Bürgern einen Überblick über laufende und geplante Vorhaben vor ihrer Haustür. Ein Blick auf Geplantes in Moabit und Tiergarten. Mit 300 000 Euro aus dem Topf des Berliner Kita- und Spielplatzsanierungsprogramms sollen im...

  • Moabit
  • 27.12.18
  • 157× gelesen
Kultur

„Keinen Sinn für unsere Belange“: Heimatverein muss sich selbst eine neue Geschäftsstelle suchen und diese bezahlen

Alle BVV-Beschlüsse, alles Drängen der Verordneten hat nichts genützt. Der Heimatverein Tiergarten und seine Geschichtswerkstatt müssen sich bei der Suche nach anderen Räumen selbst helfen. „Das Bezirksamt hat die Fachvermögensträger beteiligt, um die Frage der Unterbringung zu klären“, teilt der für öffentliche Gebäude im Bezirk zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) mit. Mit dem Ergebnis für den Verein, dass er in keinem Gebäude des Bezirks Mitte unterkommen kann. Den Raum in der...

  • Moabit
  • 03.03.18
  • 110× gelesen
Bildung

Einigung über Raumverteilung

Moabit. Die Unterrichtsräume im Vorderhaus der Turmstraße 75, dem Brüder-Grimm-Haus, werden zwischen dem Berlin-Kolleg und der Volkshochschule neu aufgeteilt. Nach einer Besprechung unter Beteiligung der bezirklichen Schulaufsicht wurde einvernehmlich festgelegt, dass das Kolleg in den Räumen mit den Nummern 304, 305, 309, 310 sowie 312 bis 317 verbleibt. Die Sanitär- und Lagerräume 306 bis 308 werden ebenfalls vom Kolleg genutzt. Veranstaltungen der Volkshochschule werden künftig in den Räumen...

  • Moabit
  • 17.01.18
  • 43× gelesen
Bauen
Ein aufgeklapptes Modell zeigt das neu gestaltete Brüder-Grimm-Haus.
3 Bilder

Agora mit Kunstklammer: Brüder-Grimm-Haus: Abstimmung über die Umgestaltungsvariante

Moabit. Es muss noch ein Stück Weges gegangen werden bis zu einem lebendigen, öffentlichen Lern- und Begegnungsort. Eine nächste, wichtige Etappe ist geschafft: Am Tag der offenen Tür in der Turmstraße 75 konnten Bürger über drei Varianten der Neugestaltung des Brüder-Grimm-Hauses abstimmen. Die sogenannte Vorzugsvariante ist die Variante 3. Sie trägt die Bezeichnung „Agora mit Kunstklammer“. In der Mitte des Gebäudes befindet sich ein hohes, offenes Foyer. Das Dach wird zu einer Kunstgalerie...

  • Moabit
  • 27.11.16
  • 174× gelesen
Kultur

Ausstellung in der Vitrine

Moabit. Noch bis zum 30. Juni ist in der Vitrine vor dem Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, eine Ausstellung zum Werkstattverfahren zum geplanten Bildungs- und Kulturzentrum im Brüder-Grimm-Haus, Turmstraße 75, zu sehen. Gezeigt wird der bisherige Verlauf des Projekts sowie erste Ergebnisse aus den bisherigen Workshops. KEN

  • Moabit
  • 11.06.16
  • 14× gelesen
Bauen
Ganz schön hässlich findet Kulturstadträtin das Vorderhaus der Turmstraße 75. Das wird bald anders.
2 Bilder

Nutzungskonzept für Brüder-Grimm-Haus liegt vor

Moabit. Einem Bildungs- und Kulturzentrum für alle Moabiter im Vorderhaus der Turmstraße 75 ist man einen Schritt näher gekommen. Nach einem Jahr liegt auf Kulturstadträtin Sabine Weißlers (Bündnisgrüne) Schreibtisch ein „zehn Zentimeter dickes Papier“. Vorgelegt hat es die Humboldt-Universität (HU). Sie war mit der Ausarbeitung eines Bedarfs- und Nutzungskonzepts für das „Brüder-Grimm-Haus“ beauftragt worden. Das Haus wird vom bezirklichen Schul- auf das Kulturressort übertragen. Sabine...

  • Moabit
  • 18.06.15
  • 568× gelesen