Anzeige

Alles zum Thema Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht

Löschanlage am Motor versagte
BVG-Bus ging in Flammen auf

Ein BVG-Bus der Linie X33 ist am 31. Mai gegen 7 Uhr auf der Straße Am Juliusturm in Brand geraten. Der Richtung Märkisches Viertel fahrende Bus war erst wenige Minuten zuvor vom Bahnhof Spandau gestartet, als der Fahrer auf der Straße Am Juliusturm das Feuer bemerkte. Er stoppte das Fahrzeug sofort und bewegte die zehn Fahrgäste, auszusteigen und Abstand zum brennenden Wagen zu halten. Mit Handlöschern versuchten der Fahrer und ein weiterer Kollege aus einem zweiten Bus, der Flammen...

  • Spandau
  • 01.06.18
  • 235× gelesen
Blaulicht

Bundespolizei rettet Mann aus Brand

In der Nacht zu Donnerstag, 31. Mai, retteten Bundespolizisten einen obdachlosen Mann von einer brennenden Matratze. Gegen 1.50 Uhr bemerkte eine Zeugin starke Rauchentwicklung unter einer Bahnbrücke am Bahnhof Zoologischer Garten. Alarmierte Bundespolizisten zogen dort einen schlafenden Mann von einer brennenden Matratze. Anschließend löschten sie das Feuer. Inzwischen konnten sie den obdachlosen Polen auch wecken. Er hatte so fest geschlafen, dass er das Feuer nicht bemerkte. Da der...

  • Charlottenburg
  • 31.05.18
  • 10× gelesen
Blaulicht

Grüner Glascontainer abgebrannt

[Neu-Hohenschönhausen][Wartenberg] Am Nachmittag brannte in der Straße An der Magaretenhöhe ein Grüner Glascontainer. Wie es zu dem Feuer kam ist unklar. Für die Zeit der Löscharbeiten war die Straße zwischen Wartenberger Weg und Sigrunstraße kurzzeitig beeinträchtigt.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.05.18
  • 100× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Die Feuerwehr musste am 14. April einen Großbrand in einer der alten Schlachthofhallen löschen.
6 Bilder

Trotz Brand nicht einsturzgefährdet: Die Schlachthofhallen werden weiter saniert

Ein großes Feuer zerstörte am 14. April eine der vier alten Hallen auf dem Schlachthof in der Landsberger Allee 104. Vor einigen Monaten begann der Eigentümer der alten Hallen mit Sicherungs- und Sanierungsmaßnahmen an den unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden. Er möchte in den Hallen und in einem geplanten Neubau nebenan Handels- und Büroflächen errichten. Deshalb sind die Hallen, die unweit des S-Bahnhofs Landsberger Allee und gegenüber von der Sprung- und Schwimmhalle stehen, komplett...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.05.18
  • 82× gelesen
Blaulicht

Autos durch Brand beschädigt

Hellersdorf. Unbekannte haben in der Nacht zum 2. Mai in der Ludwigsluster Straße einen VW Golf angezündet. Ein Passant hatte das brennende Auto gegen 3 Uhr entdeckt. Die anschließend alarmierte Feuerwehr konnte den Brand an dem Auto löschen. Ein daneben geparkter Pkw wurde durch den Brand gleichfalls beschädigt. hari

  • Hellersdorf
  • 02.05.18
  • 29× gelesen
Blaulicht

Feuer zerstört Kleintransporter 

Oberschöneweide. Am Fritz-König-Weg sind am 12. April zwei Kleintransporter abgebrannt. Gegen 2.40 Uhr hatte ein Zeuge Feuerschein bemerkt und die brennenden Autos entdeckt. Die alarmierte Feuerwehr löschte die beiden Opel. Einer wurde komplett zerstört, der andere stark am Heck beschädigt. Da die Fahrzeuge dem privaten Wohnungsunternehmen Vonovia gehören und Brandstiftung mit politischem Hintergrund vermutet wird, ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts. RD

  • Oberschöneweide
  • 12.04.18
  • 17× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Am Tag nach dem Brand: Das Wohnhaus zeigt ein Bild der Verwüstung. Zum Glück kam niemand ernsthaft zu Schaden.
4 Bilder

Feuer fraß sich durch ein Wohnhaus: Auf dem Dach wieder aufgeflammt

Ein Wohnhausbrand am Abend des 10. April entsetzte weit über Spandaus Grenzen hinaus die Berliner. Weithin sichtbar über der Stadt war am 10. April eine Rauchsäule, die von einem Mehrfamilienhaus zwischen Schürstraße und Obermeierweg ausging. In der Altstadt waren fast ununterbrochen die Sirenen von Feuerwehrfahrzeugen zu hören. In dem Gebäude waren gegen 18.30 Uhr Einrichtungsgegenstände im ersten Obergeschoss in Brand geraten. Die Ursache stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest....

  • Spandau
  • 11.04.18
  • 406× gelesen
  • 1
Soziales
Niels Dettmer bei der Auszählung der Spendengelder.
2 Bilder

Spenden nach Wohnhausbrand in Lichtenrade ausgezahlt - 2000 Euro kamen für die Betroffenen zusammen

Ende Januar berichtete die Berliner Woche von einem Feuer, das ein zweistöckiges Wohnhaus in der Marienfelder Straße 82 unbewohnbar gemacht hatte. Danach wurde eine Spendenaktion gestartet, deren Einnahmen inzwischen zu gleichen Teilen an die sechs betroffenen Mietparteien übergeben wurden. Dabei sind insgesamt 2000 Euro zusammengekommen, was 333,33 Euro pro Mietpartei entspricht. Dies dürfte zwar nur kleine Hilfe für die Betroffenen sein, doch was zählt, ist vor allem die Geste. In der...

  • Lichtenrade
  • 29.03.18
  • 169× gelesen
Blaulicht
Das blieb nach der Brandstiftung von einem Auto übrig.
2 Bilder

Drei Autos komplett zerstört / Feuerwehr muss Hydranten suchen

Durch eine Brandstiftung wurden in der Nacht zum 11. März drei Autos an der Schramberger Straße zerstört. Gegen 1.20 Uhr hörte eine Anwohnerin einen lauten Knall und bemerkte wenig später einen in Flammen stehenden Wagen. Die Feuerwehr löschten die Flammen, konnten jedoch nicht verhindern, dass das Auto vollständig ausbrannte. Zwei weitere Fahrzeuge, die neben dem Pkw standen, wurden durch die Hitzeeinwirkung stark im Frontbereich beschädigt. Nach Aussagen von Anwohnern wurde zudem ein...

  • Hermsdorf
  • 15.03.18
  • 149× gelesen
Blaulicht

Feuer auf einem Mieterparkplatz

Plänterwald. Bei einem Feuer in der Erich-Lodemann-Straße sind am 6. März fünf Pkw zerstört worden. Anwohner hatten gegen 3 Uhr Flammen entdeckt und Alarm ausgelöst. Als die Feuerwehr eintraf, brannten fünf Fahrzeuge, sie wurden vollständig zerstört. Die Überdachung des Mieterparkplatzes wurde durch die Flammen beschädigt. Es ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts. RD

  • Plänterwald
  • 07.03.18
  • 15× gelesen
Leute
Das neue Löschfahrzeug bei einer Übung im Bohnsdorfer Gewerbegebiet.
4 Bilder

Freiwillige Feuerwehr erhält neues Löschfahrzeug

Der ganze Stolz der Freiwilligen Feuerwehr Bohnsdorf steht seit Mitte Februar in der Fahrzeughalle an der Waltersdorfer Straße, Der rote 14-Tonner ist ein sogenanntes Katastrophenschutzfahrzeug LF 20. Damit verfügt die 1911 gegründete Wehr wieder über drei einsatzbereite Fahrzeuge. Und der Neuzugang ist das modernste von ihnen. „Wir haben 1000 Liter Wasser und 100 Liter Schaummittel an Bord. Mit LED-Leuchten werden Technik und Arbeitsgeräte angestrahlt, mit einem hydraulischen Lichtmast auf...

  • Bohnsdorf
  • 06.03.18
  • 271× gelesen
Blaulicht

Hühner starben durch Brand

Staaken. Ein Hühnerstall ist am 22. Februar am Reckeweg in Brand geraten. Eine Anwohnerin bemerkte gegen 23 Uhr die Flammen und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr löschte die Flammen, durch die mehrere Tiere verendeten. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war bis Redaktionsschluss nicht bekannt. CS

  • Staaken
  • 26.02.18
  • 16× gelesen
Blaulicht

Toter nach Laubenbrand

Schmargendorf. Nach einem Laubenbrand wurde in den Trümmern ein Toter entdeckt. Das teilte die Polizei am 19. Februar mit. Der Brand war in der Nacht auf den 18. Februar gegen 0.15 Uhr in einer Kleingartenanlage in der Mecklenburgischen Straße ausgebrochen und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Ermittlungen ergaben, dass sich in der ausgebrannten Laube ein Mann aufgehalten haben soll. Daher kam ein Leichenspürhund zum Einsatz, woraufhin im Brandschutt ein Leichnam entdeckt wurde. Zur Person...

  • Schmargendorf
  • 23.02.18
  • 108× gelesen
Blaulicht

Zwei Einsätze der Feuerwehr

Schöneberg. Gleich zweimal in einer Woche musste die Berliner Feuerwehr zu einem Einsatz in der Eisenacher Straße ausrücken. Am 6. Februar gegen 23 Uhr wurde sie zu einem Brand im Café Romeo und Romeo an der Ecke Motzstraße gerufen. Das Lokal brannte aus. Ursache war ein Kurzschluss an einem Kühlaggregat. Wenige Tage zuvor hatten Feuerwehrleute der Polizei bei einem Einsatz an der Einmündung in die Kleiststraße Amtshilfe leisten müssen. Auf dem Dach eines Wohnblocks waren zwei Männer...

  • Schöneberg
  • 15.02.18
  • 63× gelesen
Blaulicht

Brand am Potsdamer Platz

Tiergarten. Eine riesige Rauchsäule ist am 7. Februar über dem Potsdamer Platz aufgestiegen. Grund war ein Brand im Wellnessbereich des Mandala-Luxushotels im elften Stock. 40 Feuerwehrleute waren in der Potsdamer Straße 3 im Einsatz. Durch die Löscharbeiten waren rund 30 darunterliegende Hotelzimmer vorübergehend nicht zu benutzen. Als Ursache für das Feuer wurde ein technischer Defekt festgestellt. Niemand wurde verletzt. KEN

  • Tiergarten
  • 15.02.18
  • 4× gelesen
Blaulicht

Wohnwagen brennt aus

Lichtenrade. Am 07. Februar ist auf dem Dauercampingplatz in der Nuthestraße ein zu dem Zeitpunkt unbewohnter Wohnwagen komplett ausgebrannt. Aufmerksame Anwohner hatten die Flammen aus dem Anhänger bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Trotz umgehend eingeleiteter Löschmaßnahmen blieb jedoch nur ein schwarzes Wrack zurück. Polizeibeamte brachten die Bewohner in unmittelbarer Nähe stehender Campingwagen in Sicherheit. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen...

  • Lichtenrade
  • 12.02.18
  • 9× gelesen
Wirtschaft

Audi Zentrum Zehlendorf

Audi Zentrum Zehlendorf: Nach dem Brand im Oktober vergangenen Jahres findet seit Jahresbeginn wieder der Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen statt. Beeskowdamm 2, 14167 Berlin, Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-15 Uhr, 666 077 600 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Lichterfelde
  • 04.02.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Neuer Anschlag auf Rudower Buchhändler: Unbekannte zünden Auto an

Am 1. Februar gegen 3 Uhr haben unbekannte Täter das Auto von Heinz Ostermann abgefackelt. Das ist bereits der dritte Anschlag gegen den engagierten Buchhändler. Der Wagen stand an der Britzer Karl-Elsasser-Straße, ganz in der Nähe von Ostermanns Wohnung. „Das Auto ist komplett ausgebrannt“, teilt der 60-Jährige mit. Für ihn steht fest, dass hier wieder Mitglieder der rechten Szene am Werk gewesen sind. Zum ersten Mal traf es ihn im Dezember 2016. Damals gab es gleich mehrere nächtliche...

  • Britz
  • 01.02.18
  • 66× gelesen
Verkehr

Züge halten wieder am Zoo

Charlottenburg. Mit Betriebsbeginn am Donnerstag, 1. Februar, sind alle Umstiege am Bahnhof Zoo zwischen S-Bahn, Regional-Express- und Regionalbahnen sowie einigen Fernverkehrszügen wieder möglich, die Züge RE1, RE2, RE7 sowie RB14, RB21 und RB22 verkehren wieder planmäßig. Das teilt die Deutsche Bahn AG mit. Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Um für die Kunden weitere Fahrzeitverlängerungen zu vermeiden, wurde eine provisorische...

  • Charlottenburg
  • 30.01.18
  • 32× gelesen
Soziales
Aus dem Dach des zweistöckigen Wohngebäudes haben die Flammen ein schwarzes Gerippe gemacht.
2 Bilder

Spendenaktion nach Hausbrand in Lichtenrade

Die schwarz-weiß gefleckte Katze schleicht unbeeindruckt wie immer durch den Vorgarten. Direkt daneben liegen verkohlte Holzlatten zu einem Stapel aufgetürmt. Seit dem 20. Januar ist in einem zweistöckigen Wohnhaus in der Marienfelder Straße 82 nichts mehr wie vorher. Ein Brand hat das Gebäude unbewohnbar gemacht. Um kurz nach 20 Uhr treffen die Einsatzkräfte der Feuerwehr an diesem Abend in der kleinen Nebenstraße des Lichtenrader Damms ein. Zu diesem Zeitpunkt steht eine Wohnung im zweiten...

  • Lichtenrade
  • 25.01.18
  • 719× gelesen
Soziales

Spendenaktion nach Wohnhausbrand

Lichtenrade. Für die Betroffenen eines Wohnhausbrandes in der Marienfelder Straße 82 werden ab sofort Spenden gesammelt. Am Sonnabend, 20. Januar, mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort eine brennende Wohnung im zweiten Stock löschen. Von dort hatte sich das Feuer bereits auf das Dach und eine Nachbarwohnung ausgebreitet. Die Bewohner noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte in Sicherheit bringen. Eine Person wurde bei dem Brand leicht verletzt. Zwei Feuerwehrleute erlitten bei den...

  • Lichtenrade
  • 23.01.18
  • 100× gelesen
Blaulicht

Lkw wurde in Brand gesetzt

Rummelsburg. Unbekannte haben am Morgen des 9. Januar in Rummelsburg einen Lkw angezündet. Nach Angaben der Polizei entdeckte eine Passantin gegen 5.20 Uhr in der Fischerstraße das brennende Fahrzeug einer Autovermietung und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen, Menschen kamen nicht zu Schaden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen. bm

  • Rummelsburg
  • 11.01.18
  • 5× gelesen
Blaulicht
Das Musikhaus Bading steht an der Ecke Karl-Marx- und Thomasstraße.

Musikhaus Bading zerstört: Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung

In der Silvesternacht wurde das Musikhaus Bading an der Karl-Marx-Straße 186 von einem Brand weitgehend zerstört. Unbekannte sollen aus einer großen Gruppe heraus Explosionskörper in das Geschäft geworfen haben. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Die Feuerwehr war mit 50 Kräften im Einsatz. Der Brand hatte sich auch ins erste Obergeschoss ausgebreitet, drei Bewohner mussten gerettet werden. Meldungen, nach denen die Feuerwehr bei ihrer Arbeit behindert wurde, stimmen...

  • Neukölln
  • 04.01.18
  • 522× gelesen
  • 3
Verkehr

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo

Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem Maßnahmenplan, der derzeit noch erstellt wird, kann eine verlässliche...

  • Charlottenburg
  • 04.01.18
  • 227× gelesen
  • 1