Alles zum Thema Brand

Beiträge zum Thema Brand

Leute
Reinhard von Bronewski und seine Schwester beim Spielen unterhalb des Wasserwerks Riemeisterfenn.
5 Bilder

Patronenhülsen und „Schnitzel-Pilze“
Reinhard von Bronewskis erinnert sich an das Wasserwerk Riemeisterfenn

Anfang November brannte das Reetdach des ehemaligen Wasserwerks Riemeisterfenn ab. Zwar stand das 1957 errichtete Gebäude seit Jahren leer, war aber ein markanter Blickpunkt oberhalb der Krummen Lanke mitten im Wald. Einer der damit zahlreiche Erinnerungen verbindet ist Reinhard von Bronewski. „Ich bin fast 71 Jahre alt, kann mich aber noch gut an die Entstehung des Wasserwerks erinnern“, erzählt der gebürtige Zehlendorfer. Als Kind war er auf zahlreichen Spaziergängen mit seinem Großvater...

  • Zehlendorf
  • 08.12.18
  • 127× gelesen
Blaulicht

Drei Brände in einer Nacht

Treptow-Köpenick. In der Nacht vom 27. auf den 28. November kam es im Bezirk an drei Stellen zu Bränden. Wie die Polizei meldet, bemerkte ein Passant gegen 21.20 Uhr in der Baumschulentraße auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts Feuer an einem Auto. Ein Mitarbeiter konnte löschen, noch bevor die Feuerwehr eintraf. Etwa zwei Stunden später wurde in Johannisthal Feuer in der Ladezone eines Geschäfts am Sterndamm, Ecke Pietschkestraße bemerkt. Kunststoffmüll sowie ein Autoreifen standen in...

  • Treptow-Köpenick
  • 29.11.18
  • 26× gelesen
Blaulicht

Feuer auf dem Sportplatz

Märkisches Viertel. In der Nacht zum 28. November hat ein Platzwarthäuschen auf dem Sportplatz Finsterwalder Straße gebrannt. Gegen 2.30 Uhr bemerkte ein Zeuge die Flammen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Betroffen von dem Brand waren Gegenstände, die in dem Haus lagerten. Wie es zu dem Brand kam, ist Gegenstand der Ermittlungen eines Brandkommissariates des Landeskriminalamtes. CS

  • Märkisches Viertel
  • 28.11.18
  • 14× gelesen
Blaulicht

Restaurant in Flammen

[Rahnsdorf][Köpenick]Am 18.11.2018 kam es in der Rahnsdorfer Kanalstr. zu einem Dachstuhlbrand. Nach ersten Informationen kam es zu einem Brand in einem Restaurant, was sich in dem Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses befand. Das Feuer brach in einem Dach eines Anbaus aus, breitete sich über die Fassade auf das Dach des Haupthauses aus. Bei dem Feuer gab es 2 verletzte, eine Person verletzte sich bei ersten Löschversuchen, die andere Person erlitt eine Rauchgasvergiftung. Beide wurde vor Ort...

  • Rahnsdorf
  • 19.11.18
  • 140× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Brandserie in Berlin Marzahn

[Marzahn] Brandserie in Marzahn. In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es in Marzahn zu einer Brandserie, die die Berliner Feuerwehr auf Trab hielt. Um ca. 23:30 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Berliner Feuerwehr ein, das es in der Allee der Kosmonauten, in der Beilsteiner Str. und in der Coswiger Str. brennt. Also 3 (Drei) Brände gleichzeitig. Vor Ort hat sich die Lage bestätigt. In der Allee der Kosmonauten brannten mehrere Müllcontainer, Gerümpel und ein PKW. In der Beilsteiner Str....

  • Marzahn
  • 18.11.18
  • 439× gelesen
Blaulicht

Reetdach brannte lichterloh

Zehlendorf. Im ehemaligen Wasserwerk Riemeisterfenn im Grunewald ist in der Nacht zum 8. November ein Feuer ausgebrochen. Ein Passant hatte den Brand am 7. November gegen 22.45 Uhr bemerkt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Das Reetdach des Gebäudes brannte auf einer Fläche von 460 Quadratmetern. Durch die abgelegene Lage mitten im Wald hatte die Feuerwehr Schwierigkeiten mit der Löschwasserversorgung und konnte den Brand erst in den frühen Morgenstunden unter Kontrolle bringen. Verletzt...

  • Zehlendorf
  • 08.11.18
  • 42× gelesen
Blaulicht

Brand beschädigt Späth-Hofcafé

Baumschulenweg. Das Hofcafé auf dem Gelände der Späth-Baumschule in der Späthstraße ist bei einem Brand schwer beschädigt worden. Ein Mitarbeiter hatte am 4. November kurz nach 5 Uhr Flammen entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Teile der Fassade und des Dachs wurden zerstört. Rund 30 Feuerwehrleute, darunter auch zwei Freiwillige Feuerwehren, waren rund zwei Stunden im Einsatz. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Wie der Betreiber auf seiner Internetseite mitteilt, bleibt das Hofcafé vorerst...

  • Baumschulenweg
  • 07.11.18
  • 21× gelesen
Blaulicht

Zimmer ausgebrannt
Wohnungsbrand in der Rigaer Str.

[Friedrichshain] Am Nachmittag kam es in der Riegaer Str. Ecke Silvio Meier Str. zu einem Wohnungsbrand. Es brannte in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Vierstöckigem Mehrfamilienhaus. Nach ersten Erkenntnissen konnten sich die Bewohner der Brandwohnung selber retten, wurde aber trotzdem mit dem verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ein ein Krankenhaus gebracht. Das Haustier der Bewohner, ein Hund, hat das Feuer nicht überlebt. Die Rigaer Str. war für die Zeit der Löscharbeiten,...

  • Friedrichshain
  • 21.10.18
  • 187× gelesen
Wirtschaft
Der Bauzaun versperrt den Eingang, seit drei Monaten ist der Supermarkt in der Bernhard-Bästlein-Straße wegen Brandschäden geschlossen.
4 Bilder

Wiedereröffnung nicht in Sicht
Rewe-Markt am Roederplatz bleibt nach Brand noch länger geschlossen

Der Rewe-Markt am Roederplatz bietet den Menschen im Viertel die am nächsten gelegene Möglichkeit, sich in einem Rutsch und zu Fuß mit allen Produkten des täglichen Bedarfs zu versorgen. Doch seit einem Feuer im Sommer ist der Supermarkt geschlossen. In der Nacht zum 18. Juli dieses Jahres musste die Berliner Feuerwehr zu einem Großeinsatz nach Lichtenberg ausrücken. An die 100 Einsatzkräfte bekämpften einen Brand, der im Rewe-Markt in der Bernhard-Bästlein-Straße 1 wütete. Der moderne...

  • Fennpfuhl
  • 13.10.18
  • 477× gelesen
Blaulicht

Krad und Auto abgefackelt

Charlottenburg. In der Nacht zum 8. Oktober ist ein in der Schustehrusstraße abgestelltes Motorrad abgebrannt. Nach Angaben der Polizei hatte ein Zeuge um 2.20 Uhr das brennende Krad bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Nach den bisherigen Ermittlungen wird von Brandstiftung ausgegangen. Das Feuer griff auf ein Auto über, das ebenfalls ausbrannte. Ein dahinter abgestellter Pkw wurde durch die Flammen beschädigt. Auch ein Fahrrad, das an einer Laterne angeschlossen war, wurde durch die Hitze...

  • Charlottenburg
  • 11.10.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Wieder ein Autobrand im Wohngebiet

Hellersdorf. Ein Pkw hat in der Nacht zu Mittwoch, 19. September, auf einem Parkplatz an der Fercher Straße gebrannt. Ein Anwohner hatte gegen 0.10 Uhr Rauch am Heck des Wagens entdeckt und Polizei sowie Feuerwehr informiert. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Während der zurückliegenden Wochen haben wiederholt Autos in dem Wohngebiet gebrannt. hari

  • Hellersdorf
  • 19.09.18
  • 56× gelesen
Blaulicht

Tragischer Verlauf eines Brandes

Neukölln. Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus am Mittwoch, 12. September, in der Dieselstraße endete tragisch. Eine 62-jährige Frau verstarb nach ihren Verletzungen im Krankenhaus. Im 4. Obergeschosses des Hauses war gegen 21.15 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Vier Bewohner im Alter zwischen 41 und 69 Jahren konnten sich über die Treppen retten. Die 62-Jährige wollte sich mit zwei Kindern über den Aufzug gerettet. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Bei dem Einsatz wurden die Rettungskräfte...

  • Neukölln
  • 14.09.18
  • 42× gelesen
Blaulicht

Mehrere Brände wurden gelegt

Neukölln. In der Nacht zum 13. September wurden Polizei und Feuerwehr gleich zu mehreren Bränden rund um die Emser Straße gerufen. Kurz nach Mitternacht entdeckten Passanten einen brennenden Motorroller. Polizisten versuchten, den Brand zu löschen, sie mussten aber doch die Feuerwehr holen. Wenig später brannte unweit davon eine Mülltonne, die durch einen Hausbewohner in der Emser Straße rasch gelöscht werden konnte. Bei einem dritten Brand wurde ein Mann beobachtet, der den Rollladen einer...

  • Neukölln
  • 13.09.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Flammen schlugen aus Pkw

Hellersdorf. Ein Pkw stand in der Nacht zu Mittwoch, 12. September, in der Eisenacher Straße in Flammen. Ein Anwohner bemerkte den Brand gegen 0.15 Uhr und alarmierte umgehend Polizei und Feuerwehr. Letztere konnte die Flammen ersticken, die aus dem Motorraum loderten. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. hari

  • Hellersdorf
  • 12.09.18
  • 37× gelesen
Blaulicht

Kfz-Werkstatt abgebrannt

Tempelhof. In den frühen Morgenstunden ist am 22. August eine Kfz-Werkstatt in der Germaniastraße abgebrannt. Das Feuer war offenbar an einem der Autos in der Reparatur ausgebrochen und breitete sich von dort auf das Gebäude aus. Die Feuerwehr löschte die Flammen mit einem Großaufgebot. Eine Person wurde verletzt, lehnte jedoch den Transport ins Krankenhaus ab. Die Rauchwolken waren weit über Tempelhof zu sehen. Laut der Verkehrsinformationszentrale entwickelte sich durch Schaulustige in Höhe...

  • Tempelhof
  • 23.08.18
  • 59× gelesen
Blaulicht
Das beliebte Café Evelin am Ufer der Müggelspree wurde ein Raub der Flammen.
5 Bilder

Café Evelin abgebrannt
Wirt Rickmer Goed plant Wiederaufbau

Am 21. August kurz nach 4 Uhr. Ein Anwohner sieht Flammen am Café Evelin an der Salvador-Allende-Straße und ruft die Feuerwehr. Die Leitstelle schickt sofort ein Löschfahrzeug los. Wenige Minuten später hat sich die Situation verändert. Weil jetzt schon Flammen aus dem Dach des Gaststättengebäudes lodern und weitere Zeugen anrufen, schickt die Leitstelle sofort Verstärkung. Beim Eintreffen der Retter brennen bereits rund 200 Quadratmeter Dach des eingeschossigen Restaurants. Noch während der...

  • Köpenick
  • 23.08.18
  • 2.046× gelesen
Blaulicht

Fahrzeugbrand: Zeugen gesucht

Wilmersdorf. Auf dem Parkstreifen zwischen den beiden Fahrbahnen des Kurfürstendamms waren am 8. August, fünf Autos in Brand geraten. Die Ursache ist noch nicht geklärt, deshalb bittet die Polizei Zeugen darum sich zu melden. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Da eine politische Motivation nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.08.18
  • 25× gelesen
Blaulicht

Leeres Gebäude brannte

Staaken. Auf dem ehemaligen Klinikgelände am Brunsbütteler Damm hat es gebrannt. Laut Feuerwehr standen am 6. August das erste Obergeschoss und das Dachgeschoss eines leeren, dreistöckigen Gebäudes in Flammen. Wegen der schlechten Wasserversorgung war die Brandbekämpfung schwierig. Ein Ausbreiten der Flammen konnten die zwei alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aber verhindern. Verletzte gab es keine. uk

  • Staaken
  • 08.08.18
  • 61× gelesen
Blaulicht

Feuer in der Köllnischen Heide

Adlershof. An der Oberspreestraße hat es in den letzten Tagen gleich zwei Mal gebrannt. In beiden Fällen standen Waldflächen der Köllnischen Heide in der Nähe der Bundeswehrliegenschaft in Flammen. Am 1. August mussten rund 100 Quadratmeter Waldboden gelöscht werden. Einen Tag später standen dort 650 Quadratmeter Wald in Flammen, die Berliner Feuerwehr konnte den Brand löschen, bevor er die Kronen der Bäume erreichte. RD

  • Adlershof
  • 03.08.18
  • 120× gelesen
Blaulicht

Großeinsatz der Feuerwehr

Marienfelde. Mit unter anderem acht Löschfahrzeugen war die Feuerwehr am 24. Juli zur Mittagszeit in der Motzener Straße im Einsatz. In einem viergeschossigen Wohnhaus war ein Feuer ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, standen bereits eine Wohnung im Erdgeschoss sowie eine im ersten Obergeschoss im Vollbrand. In einer weiteren Wohnung brannten Einrichtungsgegenstände. Alle Anwohner konnten sich vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst in Sicherheit bringen. PH

  • Marienfelde
  • 27.07.18
  • 91× gelesen
Blaulicht

Küche stand in Flammen

Märkisches Viertel. Die Feuerwehr wurde am 25. Juli um 1.14 Uhr zu einem Wohnungsbrand am Wilhelsmruher Damm gerufen. Dort brannten eine Küche und Einrichtungsgegenstände einer Wohnung im fünften Obergeschoss eines zehngeschossigen Wohngebäudes. Wegen geöffneter Fenster drang Rauch in mehrerere Wohnungen im sechsten und siebten Obergeschoss. Die Bewohner dieser beiden Geschosse wurden vorsorglich von der Feuerwehr aus dem Gebäude geführt und durch den Rettungsdienst betreut. CS

  • Märkisches Viertel
  • 26.07.18
  • 105× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an Fahrzeug

Waidmannslust. Der Fahrer eines BVG-Busses alarmierte am 23. Juli gegen 2.10 Uhr die Polizei und Feuerwehr in die Titiseestraße, da dort ein abgestellter PKW brannte. Feuerwehrleute löschten das Feuer an dem Auto. Durch die Hitzeentwicklung wurde ein weitereres Fahrzeug beschädigt, welches dahinter parkte. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen. CS

  • Waidmannslust
  • 24.07.18
  • 63× gelesen
Blaulicht

Feuer zerstört Gartenhaus

Falkenhagener Feld. Ein Gartenhäuschen an der Falkenseer Chaussee ist komplett ausgebrannt. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte am frühen Morgen des 18. Juli Flammen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Den Brand konnten die Einsatzkräfte zwar löschen, das Gartenhaus aber wurde vollständig ein Raub der Flammen. Verletzte gab es nicht. Laut Polizei kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Jetzt ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 19.07.18
  • 59× gelesen
Blaulicht

Dachstuhlbrand gelöscht

Reinickendorf. Die Feuerwehr musste am 17. Juli um 10.31 Uhr zu einem Dachstuhlbrand an der Sommerstraße ausrücken. Dort brannte im vierten Obergeschoss ein Zimmer, wobei die Flammen auf die Dachkonstruktion überzugreifen drohten. Insgesamt waren 82 Feuerwehrleute vor Ort. Gegen 12.26 war der Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. CS

  • Reinickendorf
  • 18.07.18
  • 83× gelesen