Alles zum Thema Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht

Auto in Britz angezündet

Britz. Unbekannte haben am 31. Juli um kurz vor 4 Uhr ein Auto an der Parchimer Allee angezündet. Anwohner hatten zunächst einen Knall gehört und anschließend einen älteren Audi in Flammen stehen sehen. Der Wagen brannte fast vollständig aus. Zwei weitere Fahrzeuge wurden durch die Flammen stark beschädigt. Die Polizei hat inzwischen auf die vielen Autobrände – seit Beginn des Jahres waren es fast 300 – reagiert. Ende Juli kündigte sie an, die Ermittlergruppe „Nachtwache“ zu gründen, die sich...

  • Britz
  • 05.08.19
  • 38× gelesen
Blaulicht

Zwei Autos bei Brand am Tempelhofer Weg beschädigt

Britz. Ein Mercedes, der am Tempelhofer Weg stand, wurde am 12. Juli bei einem Brand völlig zerstört, auch ein daneben geparkter Ford bekam etwas ab. Gegen 2.55 Uhr hatten Passanten Rauch gesehen und Polizei und Feuerwehr alarmiert. Das Landeskriminalamt ermittelt. sus

  • Britz
  • 19.07.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an der Sonnenallee

Neukölln. Am 12. März brannten an der Sonnenallee ein Keller und ein darüber liegender Imbiss. Gegen 3.30 Uhr gab es einen lauten Knall und Flammen drangen aus dem Imbiss. Eine Glasscheibe zersprang, Splitter wurden auf die Straße geschleudert. Den Ermittlungen zufolge brach das Feuer im Keller aus, die Polizei vermutet Brandstiftung. Ein Feuerwehrmann zog sich bei dem Einsatz leichte Verletzungen zu. sus

  • Neukölln
  • 14.03.19
  • 29× gelesen
Blaulicht
Ein Bild der Zerstörung: Die Dienstfahrzeuge waren nicht mehr zu retten.
2 Bilder

Neun verbrannte Fahrzeuge
Schwerer Anschlag auf das Ordnungsamt Neukölln

Der Fuhrpark des Ordnungsamts ist zerstört: Am Sonntag, 20. Januar, gegen 22 Uhr zündeten Unbekannte die neun Fahrzeuge auf dem Gelände an der Juliusstraße an. Der Schaden wird auf 200 000 bis 250 000 Euro geschätzt. Ein Anwohner hatte einen lauten Knall gehört und danach mehrere brennende Autos auf dem Gelände entdeckt. Die alarmierte Feuerwehr rückte mit über 40 Leuten an, löschte die Flammen und konnte ein Übergreifen auf das Gebäude verhindern. Die sieben Pkw, der Lieferwagen und das auf...

  • Neukölln
  • 24.01.19
  • 149× gelesen
Blaulicht

Tragischer Verlauf eines Brandes

Neukölln. Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus am Mittwoch, 12. September, in der Dieselstraße endete tragisch. Eine 62-jährige Frau verstarb nach ihren Verletzungen im Krankenhaus. Im 4. Obergeschosses des Hauses war gegen 21.15 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Vier Bewohner im Alter zwischen 41 und 69 Jahren konnten sich über die Treppen retten. Die 62-Jährige wollte sich mit zwei Kindern über den Aufzug gerettet. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Bei dem Einsatz wurden die Rettungskräfte...

  • Neukölln
  • 14.09.18
  • 47× gelesen
Blaulicht

Mehrere Brände wurden gelegt

Neukölln. In der Nacht zum 13. September wurden Polizei und Feuerwehr gleich zu mehreren Bränden rund um die Emser Straße gerufen. Kurz nach Mitternacht entdeckten Passanten einen brennenden Motorroller. Polizisten versuchten, den Brand zu löschen, sie mussten aber doch die Feuerwehr holen. Wenig später brannte unweit davon eine Mülltonne, die durch einen Hausbewohner in der Emser Straße rasch gelöscht werden konnte. Bei einem dritten Brand wurde ein Mann beobachtet, der den Rollladen einer...

  • Neukölln
  • 13.09.18
  • 22× gelesen
Blaulicht

Neuer Anschlag auf Rudower Buchhändler: Unbekannte zünden Auto an

Am 1. Februar gegen 3 Uhr haben unbekannte Täter das Auto von Heinz Ostermann abgefackelt. Das ist bereits der dritte Anschlag gegen den engagierten Buchhändler. Der Wagen stand an der Britzer Karl-Elsasser-Straße, ganz in der Nähe von Ostermanns Wohnung. „Das Auto ist komplett ausgebrannt“, teilt der 60-Jährige mit. Für ihn steht fest, dass hier wieder Mitglieder der rechten Szene am Werk gewesen sind. Zum ersten Mal traf es ihn im Dezember 2016. Damals gab es gleich mehrere nächtliche...

  • Britz
  • 01.02.18
  • 120× gelesen
Blaulicht
Das Musikhaus Bading steht an der Ecke Karl-Marx- und Thomasstraße.

Musikhaus Bading zerstört: Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung

In der Silvesternacht wurde das Musikhaus Bading an der Karl-Marx-Straße 186 von einem Brand weitgehend zerstört. Unbekannte sollen aus einer großen Gruppe heraus Explosionskörper in das Geschäft geworfen haben. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Die Feuerwehr war mit 50 Kräften im Einsatz. Der Brand hatte sich auch ins erste Obergeschoss ausgebreitet, drei Bewohner mussten gerettet werden. Meldungen, nach denen die Feuerwehr bei ihrer Arbeit behindert wurde, stimmen...

  • Neukölln
  • 04.01.18
  • 687× gelesen
  •  3
Verkehr

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo

Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem Maßnahmenplan, der derzeit noch erstellt wird, kann eine verlässliche...

  • Charlottenburg
  • 04.01.18
  • 450× gelesen
  •  1
Politik

Brandanschläge gehen weiter: Auto von SPD-Politikerin angesteckt / Täter in der rechtsextremen Szene vermutet

Neukölln. In der Hufeisensiedlung brannte am frühen Morgen des 14. Januar das Auto der SPD-Politikerin Mirjam Blumenthal. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus. Mirjam Blumenthal ist Bezirksverordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Sie engagiert sich seit Jahren gegen Faschismus und ist Gruppenleiterin bei den Neuköllner Falken, der Sozialistischen Jugend Deutschlands. Für sie ist klar, dass der Anschlag aus der rechten Szene kommt. Sie sagt: „Gegen die Feinde...

  • Neukölln
  • 21.01.17
  • 60× gelesen
Blaulicht

Brandserie: Kinderwagen sowie Müllcontainer auf Hinterhöfen angesteckt

Neukölln. Die Notrufe rissen nicht ab: Die Berliner Feuerwehr wurde am frühen Morgen des 15. Januar zu zehn Einsätzen in Neukölln und Britz gerufen. Die Serie begann um 1.35 Uhr in der Karl-Marx-Straße, teilt die Feuerwehr mit. Dort brannte im Erdgeschoss eines Miethauses ein Kinderwagen, der Brand konnte glücklicherweise schnell gelöscht werden. Ein paar Minuten später gab es Alarm in der Schierker Straße. Auch dort stand ein Kinderwagen in Flammen, das Treppenhaus war voller Qualm. Zehn...

  • Neukölln
  • 16.01.17
  • 42× gelesen
Blaulicht

Frau stirbt bei Laubenbrand

Britz. Eine 52-jährige Frau ist am 7. Januar bei einem Brand ihrer Laube am Stelzenweg ums Leben gekommen. Höchstwahrscheinlich ist sie gegen 0.45 Uhr im Schlaf von den Flammen überrascht worden. Ihr heimkehrender Lebensgefährte hatte mit einem Nachbarn vergeblich versucht, das Feuer zu löschen. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Frau nur noch tot bergen. Hinweise auf ein Fremdverschulden seien nach ersten Ermittlungen bisher nicht erkennbar, teilte das Landeskriminalamt mit.  sus

  • Britz
  • 13.01.17
  • 20× gelesen
Blaulicht

Auto brennt am Wilhüterweg

Buckow. In Buckow ist ein Auto am frühen Morgen des 12. Dezember ausgebrannt. Gegen 1 Uhr informierten Zeugen Polizei und Feuerwehr über den Brand am Wildhüterweg. Feuerwehrleute löschten die Flammen. Der Renault wurde vollkommen zerstört. Ein davor geparkter Nissan trugen Schäden davon. Verletzte gab es nicht. Das Landeskriminalamt ermittelt. sus

  • Buckow
  • 15.12.16
  • 13× gelesen
Blaulicht

Großbrand im Freizeitbad Blub

Britz. Brand im ehemaligen Freizeitbad Blub weitete sich aus Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr gerufen, weil ein kleiner Teil (etwa 140 qm) des Daches brannte. Am Freitagmorgen brannte dann die Hälfte des 9000 qm Daches aus Holzkonstruktion. Zwischenzeitlich soll es ein Löschproblem gegeben haben, da es wohl nicht genug Hydranten gab. Die Feuerwehr konnte dies mittels eines Löschboot und Wasser aus dem naheliegenden Kanal lösen. Laut Polizei soll es sich um Brandstiftung...

  • Britz
  • 22.07.16
  • 52× gelesen
Blaulicht

Auto geriet in Brand

Gropiusstadt. Am 5. September brannte gegen 23.35 Uhr in der Hugo-Heimann-Straße ein Auto. Anwohner hatten den Rauch aus dem Parkhaus bemerkt und Feuerwehr alarmiert. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer an dem VW in der sechsten Parkebene. Es entstand ein Totalschaden. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist bisher nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. KT

  • Gropiusstadt
  • 07.09.15
  • 47× gelesen
Blaulicht

Brand in Küche ausgebrochen

Gropiusstadt. In der Küche eines 16-geschossigen Gebäudes im Sollmannweg ist am Donnerstag, 13. August, ein Brand ausgebrochen. Drei Menschen wurden mit Fluchthauben über den Treppenraum gerettet und in ein Krankenhaus gebracht. KT

  • Gropiusstadt
  • 17.08.15
  • 57× gelesen
Blaulicht

Rollstuhl angezündet

Neukölln. Am 31. Januar haben unbekannte Täter einen elektrischen Rollstuhl in einem Wohnhaus in der Hermannstraße angezündet. Gegen 23.10 Uhr bemerkten Kinder das Feuer im Hausflur und verständigten die Nachbarn. Gleichzeitig wurden Mieter durch den Rauchmelder auf den Brand aufmerksam. Sie konnten den Brand löschen, so konnte sich das Feuer nicht über das hölzerne Treppengeländer im Haus ausbreiten. Zum Glück wurde niemand verletzt. Klaus Tessmann / KT

  • Neukölln
  • 02.02.15
  • 89× gelesen
Blaulicht

Kinderwagen angezündet

Neukölln. In einem Mehrfamilienhaus in der Sanderstraße brannten am Freitag, 23. Januar, drei Kinderwagen. Kurz nach 4 Uhr bemerkte eine Mieterin Rauch im Treppenhaus und alarmierte die Feuerwehr und die Polizei. Die Flammen hatten bereits auf die Holztreppe im Hausflur übergegriffen. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Klaus Tessmann / KT

  • Neukölln
  • 26.01.15
  • 61× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.