Alles zum Thema Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht

Betrunkener legte offenbar Feuer

Spandau. Ein Betrunkener hat offenbar im Keller eines Mehrfamilienhauses Feuer gelegt und sich dann der Polizei gestellt. Ein Anwohner der Kirchhofstraße bemerkte am Abend des 9. Februar Rauch im Hausflur und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Die Rettungskräfte löschten die Flammen, die aus einem Kellerverschlag des Hauses kamen. Verletzt wurde niemand. Wenig später erschien ein 44 Jahre alter Mann auf einer Polizeiwache und gab den Beamten wegen seiner Äußerungen allen Grund, ihn als...

  • Spandau
  • 13.02.19
  • 60× gelesen
Blaulicht

Auto steht in Flammen

Spandau. Eine Anwohnerin hört einen lauten Knall und sieht kurz danach ein Auto brennen. So geschehen in der Nacht zum 9. Januar auf einem Parkplatz an der Straßburger Straße. Die Feuerwehr löscht, kann aber nicht verhindern, dass der Wagen komplett ausbrennt und ein angrenzender Zaun beschädigt wird. Die Ursache des Feuers ermittelt jetzt das Landeskriminalamt. uk

  • Spandau
  • 10.01.19
  • 20× gelesen
Blaulicht

Leeres Gebäude brannte

Staaken. Auf dem ehemaligen Klinikgelände am Brunsbütteler Damm hat es gebrannt. Laut Feuerwehr standen am 6. August das erste Obergeschoss und das Dachgeschoss eines leeren, dreistöckigen Gebäudes in Flammen. Wegen der schlechten Wasserversorgung war die Brandbekämpfung schwierig. Ein Ausbreiten der Flammen konnten die zwei alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aber verhindern. Verletzte gab es keine. uk

  • Staaken
  • 08.08.18
  • 65× gelesen
Blaulicht

Feuer zerstört Gartenhaus

Falkenhagener Feld. Ein Gartenhäuschen an der Falkenseer Chaussee ist komplett ausgebrannt. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte am frühen Morgen des 18. Juli Flammen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Den Brand konnten die Einsatzkräfte zwar löschen, das Gartenhaus aber wurde vollständig ein Raub der Flammen. Verletzte gab es nicht. Laut Polizei kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Jetzt ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 19.07.18
  • 62× gelesen
Blaulicht

Zeltlager brannte aus

Spandau. Unter der Dischingerbrücke hat das Zeltlager von Obdachlosen gebrannt. Verletzt wurde niemand, da sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand dort aufhielt. Die Polizei geht von schwerer Brandstiftung aus. Deshalb ermittelt jetzt das Landeskriminalamt. Verkehrspolizisten, die am frühen Abend des 25. Juni gerade dabei waren, einen Unfall aufzunehmen, hatte unter der Brücke dichten schwarzen Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. uk

  • Spandau
  • 28.06.18
  • 56× gelesen
Blaulicht

Löschanlage am Motor versagte
BVG-Bus ging in Flammen auf

Ein BVG-Bus der Linie X33 ist am 31. Mai gegen 7 Uhr auf der Straße Am Juliusturm in Brand geraten. Der Richtung Märkisches Viertel fahrende Bus war erst wenige Minuten zuvor vom Bahnhof Spandau gestartet, als der Fahrer auf der Straße Am Juliusturm das Feuer bemerkte. Er stoppte das Fahrzeug sofort und bewegte die zehn Fahrgäste, auszusteigen und Abstand zum brennenden Wagen zu halten. Mit Handlöschern versuchten der Fahrer und ein weiterer Kollege aus einem zweiten Bus, der Flammen...

  • Spandau
  • 01.06.18
  • 341× gelesen
Blaulicht
Am Tag nach dem Brand: Das Wohnhaus zeigt ein Bild der Verwüstung. Zum Glück kam niemand ernsthaft zu Schaden.
4 Bilder

Feuer fraß sich durch ein Wohnhaus: Auf dem Dach wieder aufgeflammt

Ein Wohnhausbrand am Abend des 10. April entsetzte weit über Spandaus Grenzen hinaus die Berliner. Weithin sichtbar über der Stadt war am 10. April eine Rauchsäule, die von einem Mehrfamilienhaus zwischen Schürstraße und Obermeierweg ausging. In der Altstadt waren fast ununterbrochen die Sirenen von Feuerwehrfahrzeugen zu hören. In dem Gebäude waren gegen 18.30 Uhr Einrichtungsgegenstände im ersten Obergeschoss in Brand geraten. Die Ursache stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest....

  • Spandau
  • 11.04.18
  • 746× gelesen
  •  1
Blaulicht

Hühner starben durch Brand

Staaken. Ein Hühnerstall ist am 22. Februar am Reckeweg in Brand geraten. Eine Anwohnerin bemerkte gegen 23 Uhr die Flammen und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr löschte die Flammen, durch die mehrere Tiere verendeten. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war bis Redaktionsschluss nicht bekannt. CS

  • Staaken
  • 26.02.18
  • 27× gelesen
Verkehr

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo

Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem Maßnahmenplan, der derzeit noch erstellt wird, kann eine verlässliche...

  • Charlottenburg
  • 04.01.18
  • 441× gelesen
  •  1
Soziales
Offenbar Brandstiftung: Feuer wütete im CHIP 77 und zerstörte vor allem das Dach. Es ist der einzige Jugendtreff in Siemensstadt.
2 Bilder

Neuanfang nach dem Feuer: Bezirksamt erwägt Neubau für CHIP 77

Siemensstadt. Ein Neubau soll den abgebrannten Jugendtreff „CHIP 77“ ersetzen. Ob an gleicher Stelle oder anderswo steht noch nicht fest. Der Träger stellt jetzt erst mal einen Container auf. Verkohltes Dach, zerborstene Fenster und überall Schutt: Das Feuer hat die „Coole Hütte im Park“ in der Nacht zum 9. Juni fast völlig zerstört. Aufenthaltsraum, Küche, Musik- und Spielzimmer sind abgebrannt. Einzig das Foyer und das Büro wären noch nutzbar. Doch wegen der Einsturzgefahr hat das Bezirksamt...

  • Siemensstadt
  • 10.07.17
  • 343× gelesen
  •  1
Blaulicht

Dachstuhl brannte aus: Jugendhaus muss schließen

Siemensstadt. Die Jugendfreizeiteinrichtung „CHIP77“ musste geschlossen werden. Ein Feuer richtete großen Schaden an. Die Brandursache ist noch unklar. Fest steht nur, dass die Feuerwehr in der Nacht zum 9. Juni in den Jungfernheideweg 77 alarmiert wurde. Dort brannten der Dachstuhl und die Inneneinrichtung der eingeschossigen Jugendfreizeiteinrichtung „CHIP 77“. Betroffen war eine Fläche von etwa 120 Quadratmetern. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Zum Einsatz kamen auch acht...

  • Siemensstadt
  • 12.06.17
  • 107× gelesen
Blaulicht

Brand im Mietshaus

Falkenhagener Feld. Mit einem Rettungshubschrauber musste eine Rentnerin ins Krankenhaus gebracht werden. Die Mieterin hatte bei einem Wohnungsbrand in der Nacht zum 17. Januar lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Mehrere Nachbarn des Miethauses an der Wasserwerkstraße alarmierten die Feuerwehr, nachdem sie Rauch im Treppenflur bemerkten. Die Rettungskräfte brachen die Wohnung auf und fanden die Seniorin bewusstlos in der Küche liegend. Sie wurde vor Ort reanimiert. Wegen einer...

  • Falkenhagener Feld
  • 19.01.17
  • 35× gelesen
Blaulicht
Großeinsatz in Alt-Kladow.

Dämmmaterial entzündet: Feuerwehr rückte zum Einsatz aus

Kladow. In Alt-Kladow drohte ein Dachstuhl zu brennen, weil bei Abdichtungsarbeiten das Material Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr war vor Ort, kam aber nicht zum Einsatz. Am 10. Januar ging um 11.41 Uhr der Alarm bei der Berliner Feuerwehr ein. Zeugen meldeten einen Brand am Dach eines Restaurants in Alt-Kladow. Die Einsatzkräfte, die zunächst von einem größeren Löscheinsatz ausgingen, rückten mit acht Fahrzeugen an, darunter war ein Rettungswagen und eine Drehleiter. Auch die Freiwillige...

  • Kladow
  • 12.01.17
  • 65× gelesen
Blaulicht

Couch in Brand gesteckt

Staaken. Zu einem schweren Brand musste die Feuerwehr am Abend des 10. Januar nach Staaken ausrücken. Dort hatten Unbekannte eine Couch im Hausflur eines Mehrfamilienhauses am Pillnitzer Weg angezündet. Ein Mieter bemerkte den starken Rauch und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehrleute zogen die brennende Couch aus dem Erdgeschoss auf die Straße und löschten das Feuer. Der Hausflur wurde von den Flammen stark beschädigt. Verletzte gab es nicht. Der Pillnitzer Weg war aufgrund der...

  • Staaken
  • 11.01.17
  • 33× gelesen
Blaulicht

Brand in Einfamilienhaus

Falkenhagener Feld. In der Silvesternacht ist es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus an der Stadtrandstraße gekommen. Die Feuerwehr wurde gegen 22 Uhr dorthin alarmiert. Sie brachte vorsorglich eine Person ins Krankenhaus. CS

  • Falkenhagener Feld
  • 02.01.17
  • 39× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung in Wohnhaus

Falkenhagener Feld. Eine Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus am Kandeler Weg führte am 4. Dezember dazu, dass ein 53 Jahre alter Mann mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht werden musste. Unbekannte hatten in dem Haus Sperrmüll angezündet. Ein 22 Jahre alter Passant bemerkte kurz vor 19 Uhr den Qualm, der aus dem Erdgeschoss drang, und alarmierte sofort Polizei und Feuerwehr. Die Rettungskräfte löschten den Brand. Das Haus wurde zeitweise evakuiert. CS

  • Falkenhagener Feld
  • 05.12.16
  • 29× gelesen
Blaulicht

Auto durch Feuer stark beschädigt

Staaken. Polizei und Feuerwehr wurden am 10. November zu einem brennenden Fahrzeug nach Staaken alarmiert. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte gegen 6 Uhr Flammen im Innenraum des am Pillnitzer Weg geparkten Wagens bemerkt. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer. Das Auto wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. CS

  • Staaken
  • 10.11.16
  • 21× gelesen
Blaulicht

Brennender Motorroller

Wilhelmstadt. Einen brennenden Motorroller fanden Polizisten am 18. August in einem Park an der Lutoner Straße vor. Ein Passant hatte Polizei und Feuerwehr alarmiert, als er kurz vor Mitternacht lautes Geschrei von Jugendlichen aus dem Park gehört und auch die Flammen gesehen hatte. Die Polizisten löschten zunächst mit einem Feuerlöscher und wurden wenig später durch die Feuerwehr unterstützt. Der Roller wurde sichergestellt. CS

  • Wilhelmstadt
  • 22.08.16
  • 5× gelesen
Blaulicht

Brennendes Motorrad

Hakenfelde. In der vergangenen Nacht brannte ein Motorrad in Hakenfelde. Eine Passantin alarmierte Polizei und Feuerwehr in die Wegscheider Straße, nachdem sie gegen 4.15 Uhr das Feuer an einem geparkten Zweirad bemerkt hatte. Das Motorrad brannte vollständig aus. Die Flammen beschädigten auch ein daneben geparktes Auto. Das Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. Geprüft wird unter anderem ein Zusammenhang zu einer versuchten Brandstiftung an einem Auto-Anhänger in Hakenfelde,...

  • Hakenfelde
  • 09.06.16
  • 52× gelesen
Blaulicht

Kinderwagen brannte

Hakenfelde. Zu einem brennenden Kinderwagen wurde in der Nacht zum 1. Juni die Polizei alarmiert. Unbekannte hatten den Wagen in einem Hausflur angezündet. Das Feuer löste den Rauchmelder aus, was Anwohner der Streitstraße bemerkten und den Brand selbst löschten. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt. uk

  • Hakenfelde
  • 02.06.16
  • 17× gelesen
Blaulicht

Betten brannten in Flüchtlingsheim: Vier Personen leicht verletzt

Hakenfelde. Bei einem Brand in der Flüchtlingsunterkunft an der Mertensstraße sind vier Personen leicht verletzt worden. Die 950 Flüchtlinge mussten aber nicht evakuiert werden. Das Feuer war am 28. April gegen 4 Uhr morgens ausgebrochen. Gebrannt hatten zwei Doppelstockbetten in Halle 1. Dort waren Frauen und Kinder untergebracht. Als die Feuerwehr eintraf, hatte die Sprinkleranlage die Flammen bereits gelöscht. Wegen des starken Rauchs mussten die Bewohner die Unterkunft kurzzeitig...

  • Hakenfelde
  • 02.05.16
  • 89× gelesen
Blaulicht

Laube brannte

Spandau. Erneut stand im Bezirk eine Gartenlaube in Flammen. Diesmal brannte es am 12. April in einer Kleingartenanlage an der Charlottenburger Chaussee. Der Nutzer der Laube war abends in seinen Kleingarten zurückgekehrt und sah, dass der Dachstuhl brannte. Bei dem Versuch, das Feuer zu löschen, verbrannte er sich eine Hand und erlitt eine Rauchgasvergiftung. Zur Brandursache ermittelt jetzt die Polizei. uk

  • Spandau
  • 14.04.16
  • 23× gelesen
Blaulicht

Laube abgebrannt

Haselhorst. Die Feuerwehr musste am Abend des 27. März zu einem Brand ausrücken. In einer Kleingartenanlage An den Rohrbruchwiesen stand eine Laube in Flammen. Sie brannte völlig nieder. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ermittelt jetzt das Landeskriminalamt. uk

  • Haselhorst
  • 04.04.16
  • 34× gelesen
Blaulicht

Feuer in Kabelschacht

Spandau. Der Brand in einem Kabelschacht nahe dem S-Bahnhof Stresow hat am 7. März den Bahnverkehr über Stunden behindert. Das Feuer war gegen sechs Uhr morgens am Bahnübergang an der Pichelswerderstraße entdeckt worden. Feuerwehr und Polizei wurden alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen sollen beschädigte Kabelverbindungen den Brand verursacht haben. Die Polizei schließt eine politisch motivierte Brandstiftung nicht aus. Deshalb ermittelt jetzt der Polizeiliche Staatsschutz. Wegen des Brandes...

  • Spandau
  • 09.03.16
  • 18× gelesen
  • 1
  • 2