Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht

lagerhallendach in flammen Rauchsäule über marzahn
Dach einer Lagerhalle in Brand geraten

Heute Mittag kam es in der Wolfener Str., im Bezirk Marzahn, zu einem Brand auf dem Dach einer Lagerhalle. Nach ersten Informationen geriet das Dach auf einer Fläche von ca. 100qm in Brand. Durch das schnelle eintreffen der Feuerwehr konnte ein übergreifen in die Lagerhalle verhindert werden. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Verletzte gab es bei dem Feuer nicht. Die Feuerwehr war eine Zeit lang mit Nachlöscharbeiten auf dem Dach beschäftigt.

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.02.21
  • 711× gelesen
Soziales

Überwältigende Hilfsbereitschaft nach Brand in Neukölln

Neukölln. Die Telefone standen nicht mehr still, E-Mails gingen im Minutentakt ein: Viele Berliner wollten den Menschen helfen, die nach dem Brand im Haus an der Ecke Jahnstraße und Buschkrugallee in Not geraten waren. Am 16. Juli war in der Tiefgarage ein Feuer ausgebrochen, die rund 120 Bewohner mussten evakuiert werden, nicht alle konnten vorher in ihre Wohnungen zurück. Deshalb hatte das Bezirksamt zu Spenden oder der Bereitstellung einer Überbrückungswohnung aufgerufen. Der Bedarf sei nun...

  • Neukölln
  • 27.07.20
  • 251× gelesen
Wirtschaft
Holzkohlereste und Briketts müssen vollständig erloschen sein, bevor sie entsorgt werden dürfen.

Gefahr kann mehrere Tage bestehen
IFS warnt vor Bränden durch Grillkohle und heiße Asche

Der Sommer ist Hochsaison für Grillfreunde, und ein Großteil setzt auf die Klassiker Holzkohle und Briketts. Die Sicherheit kommt bei diesem kulinarischen Freizeitspaß oft zu kurz. „Leider werden die Temperaturen und Glühzeiten von vielen weit unterschätzt“, sagt Dr. Hans-Hermann Drews, Geschäftsführer des Institutes für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS). Und so endet mancher Grillabend mit einem Feuerwehreinsatz. Ein häufiger Fehler ist die falsche Entsorgung der Kohlereste und...

  • Charlottenburg
  • 17.06.20
  • 131× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Hoher Sachschaden. Fahrlässigkeit?
Pkw brennt in Marzahn

In der Nacht, von Mittwoch zu Donnerstag, kam es in der Boxberger Str., im Bezirk Marzahn, zu einem PKW Brand. Nacht ersten Informationen hat dort ein Videodreh stattgefunden, dabei sollte ein Auto so tun als ob es, nach einem Unfall, brennt. Leider geriet dieses Feuer außer Kontrolle und griff auf den ganzen PKW über. Erste Löschmaßnahmen hatten kein Erfolg und das Auto brannte komplett aus. Die herbei gerufene Feuerwehr hat das Auto dann abgelöscht. Verletzte gab es bei dem Brand nicht. Die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.04.20
  • 455× gelesen
Soziales
Das Blockhaus am Clara-Zetkin-Park wurde durch eine Silvesterrakete an der Rückfront und am Dach beschädigt.
3 Bilder

Was passiert mit dem Blockhaus?
Ob Abriss oder Sanierung: Initiative will schnell wieder ihre Arbeit aufnehmen

Das Blockhaus am Clara-Zetkin-Park kann möglicherweise nicht zum Saisonstart Anfang April geöffnet werden. Es gibt weiter Unklarheiten zu den Brandschäden und in welchem Umfang es instandgesetzt oder ob es sogar neu aufgebaut werden muss. Die Unklarheiten treiben die Eltern um, die in einer Initiative das Holzhaus betrieben um. Es ist in den Sommermonaten seit 2013 ein wichtiger Treffpunkt im Kiez und Anlaufpunkt besonders für Kinder. Diese werden von der Initiative auch betreut. Meist wird...

  • Marzahn
  • 12.03.20
  • 155× gelesen
Politik
Ziemlich süß – und akut bedroht: die Bürstenschwanz-Felskängurus.

Australiens Tieren helfen
Luftbrücke für Kängurus – Freunde der Hauptstadtzoos rufen zum Spenden auf

Die Freunde der Hauptstadtzoos rufen eindringlich zum Spenden für Australiens Kängurus auf. Deren Lebensräume sind zu einem großen Teil verbrannt. Um die Tiere, die sich vor den Flammen retten konnten, mit dem Nötigsten zu versorgen, werden tausende Kilo Gemüse benötigt. Die Freunde der Hauptstadtzoos unterstützen die australische Initiative „Friends of the Brush-Tailed Rock-Wallaby“, welche die Tiere etwa mit Abwürfen aus der Luft verpflegt. Jeder Euro hilft. „Mit Australien werden vor allem...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 02.02.20
  • 231× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

mehrere Menschen gerettet starke verrauchung
Großaufgebot nach Kellerbrand in Marzahn

Am heutigen Samstagmorgen kam es im Berliner Stadtteil Marzahn, in der Marzahner Promenade, zu einem ausgedehntem Kellerbrand. Nach ersten Informationen brannte ein Kellerverschlag auf einer Fläche von 10m² im Keller eines 7 geschossigen Wohn- und Geschäftsgebäude. Das Hausanschlusskabel des Brandhauses wurde so stark beschädigt, das eine Person im Fahrstuhl stecken geblieben ist und aus diesem gerettet werden musste. Dadurch das der Wohnkomplex über den Keller komplett verbunden ist kam es zu...

  • Marzahn
  • 04.01.20
  • 8.359× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Proberaum hat gebrannt
Feuer in einem Proberaum in Marzahn

Brand eines Proberaumes. Heute Vormittag kam es in der Marzahner Frank-Zappa-Str. zu einem Feuer in einem Proberaum. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten dort Einrichtungsgegenstände, im ersten Obergeschoss, eines Siebengeschossigem Miets und Geschäftshauses in Brand. Mitarbeiter der Mahlke GmbH , die gegenüber des Hauses ihren Sitz haben, wurden auf das Feuer in dem Haus aufmerksam und haben versucht mit einer Leiter und Feuerlöschern erste Löschversuche zu unternehmen, dies gelang aber...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 28.08.19
  • 1.718× gelesen
Blaulicht

ausbrennen konnte nicht verhindert werden
Wohnmobil in Hellersdorf ausgebrannt

[Hellersdorf] Am Abend brannte in der Hellersdorfer Maxie-Wander-Str. ein Wohnmobil komplett aus. Anwohner hatten gegen 22:30 Uhr das brennde Kfz, auf einem Parkplatz, festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Trotz des raschen eintreffens der Feuerwehr konnte ein ausbrennen des Wohnmobils nicht verhindert werden. Durch die Löschmaßnahmen konnte aber ein übergreifen auf ein dahinter stehenden Lkw verhindert werden. Wie es zu dem Brand kam ist Gegenstand von Ermittlungen der Kriminalpolizei.

  • Hellersdorf
  • 17.05.19
  • 490× gelesen
Blaulicht
Die Berliner Feuerwehr damals im Einsatz an der Sella-Hasse-Str.: Weihnachten 2017 starb hier ein Kleinkind im Alter von 1 Jahr an den Folgen seiner Verletzungen nach einem verheerenden Wohnungsbrand.

Ein Jahr nach Tragödie von Marzahn
Brand in Sella-Hasse-Straße: Lenny (1) bleibt unvergessen

BERLIN - Für die Anwohner eines Hochhauses in Marzahn, weckt der zweite Weihnachtsfeiertag traurige Erinnerungen. Vor genau einem Jahr brach in einem Wohnhaus in der Sella-Hasse-Straße ein Feuer aus. In den Flammen starb ein Kleinkind. Erinnerungen an die Tragödie - und den kleinen Lennox. Am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages 2017 kam es zu einem Brand in einer Wohnung in Marzahn. Laut Polizei Berlin erlitt dabei ein Einjähriger so schwere Verletzungen, dass er wenig später verstarb....

  • Marzahn
  • 25.12.18
  • 1.858× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Brandserie in Berlin Marzahn

[Marzahn] Brandserie in Marzahn. In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es in Marzahn zu einer Brandserie, die die Berliner Feuerwehr auf Trab hielt. Um ca. 23:30 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Berliner Feuerwehr ein, das es in der Allee der Kosmonauten, in der Beilsteiner Str. und in der Coswiger Str. brennt. Also 3 (Drei) Brände gleichzeitig. Vor Ort hat sich die Lage bestätigt. In der Allee der Kosmonauten brannten mehrere Müllcontainer, Gerümpel und ein PKW. In der Beilsteiner Str....

  • Marzahn
  • 18.11.18
  • 754× gelesen
Blaulicht

Wieder ein Autobrand im Wohngebiet

Hellersdorf. Ein Pkw hat in der Nacht zu Mittwoch, 19. September, auf einem Parkplatz an der Fercher Straße gebrannt. Ein Anwohner hatte gegen 0.10 Uhr Rauch am Heck des Wagens entdeckt und Polizei sowie Feuerwehr informiert. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Während der zurückliegenden Wochen haben wiederholt Autos in dem Wohngebiet gebrannt. hari

  • Hellersdorf
  • 19.09.18
  • 77× gelesen
Blaulicht

Flammen schlugen aus Pkw

Hellersdorf. Ein Pkw stand in der Nacht zu Mittwoch, 12. September, in der Eisenacher Straße in Flammen. Ein Anwohner bemerkte den Brand gegen 0.15 Uhr und alarmierte umgehend Polizei und Feuerwehr. Letztere konnte die Flammen ersticken, die aus dem Motorraum loderten. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. hari

  • Hellersdorf
  • 12.09.18
  • 47× gelesen
Blaulicht

Autos durch Brand beschädigt

Hellersdorf. Unbekannte haben in der Nacht zum 2. Mai in der Ludwigsluster Straße einen VW Golf angezündet. Ein Passant hatte das brennende Auto gegen 3 Uhr entdeckt. Die anschließend alarmierte Feuerwehr konnte den Brand an dem Auto löschen. Ein daneben geparkter Pkw wurde durch den Brand gleichfalls beschädigt. hari

  • Hellersdorf
  • 02.05.18
  • 51× gelesen
Verkehr

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo

Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem Maßnahmenplan, der derzeit noch erstellt wird, kann eine verlässliche Aussage...

  • Charlottenburg
  • 04.01.18
  • 479× gelesen
  • 1
Blaulicht

Kind starb bei Wohnungsbrand

Marzahn. Bei einem Wohnungsbrand an der Sella-Hasse-Straße ist am 26. Dezember ein Kleinkind gestorben. Die Mieter hatten gegen 5.30 Uhr den Brand in ihrem Wohnzimmer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als die Rettungskräfte wenig später eintrafen, brannte es bereits lichterloh. Eine 28-jährige Frau, einen 38-jährigen Mann, einen fünfjährigen Jungen sowie einen Säugling konnten die Feuerwehrleute mit einer Drehleiter vom Balkon retten. Ein einjähriges Kind konnte nur noch leblos aus der...

  • Marzahn
  • 29.12.17
  • 361× gelesen
Bauen
Trotz Absperrung wurde in dem Hochhaus Cecilienstraße nach dem Brand in Wohnungen eingebrochen. Foto: hari

Mit Sorgen ins neue Jahr: Mieter leiden unter Folgen des Hochhausbrandes

Die Bewohner des gesperrten Hochhauses an der Cecilienstraße leiden noch immer massiv unter den Folgen des Brandes. Es gibt Hilfe aus dem Bezirk, aber neue Wohnungen sind kaum in Sicht. Die meisten der Mieter des Hauses Cecilienstraße 182 werden Weihnachten und den Jahreswechsel in Wohnungen von Freunden oder Verwandten verbracht haben. Ihre aktuell wichtigste Frage dürfte sein: Wie kommen wir zu einer neuen Wohnung? Das Hochhaus ist weiter gesperrt, die Umstände des Brandes sind noch nicht bis...

  • Biesdorf
  • 28.12.17
  • 382× gelesen
Blaulicht

Brand in Kita gelöscht

Marzahn. Ein Hausmeister ist am Montag, 11. Dezember, bei einem Brand in einer Kita an der Rosenbecker Straße leicht verletzt worden. Er hatte gegen 17.30 Uhr das Feuer in einem Abstellraum entdeckt und selbst gelöscht. Anschließend wurde er mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht. hari

  • Marzahn
  • 13.12.17
  • 30× gelesen
Blaulicht

Nach Hochhausbrand bleiben alle 39 Wohnungen zunächst gesperrt

von Harald Ritter Der Brand im Hochhaus an der Cecilienstraße hat für alle Mieter schwerwiegende Konsequenzen. Erste Notmaßnahmen haben gegriffen, aber die Mieter brauchen eine langfristige Perspektive. Das Feuer war am 2. Dezember gegen Mittag zunächst in einer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen. Die Flammen griffen danach auf eine zweite Wohnung, das Treppenhaus und darüber gelegene Wohnungstüren über. Es waren zeitweise rund 200 Feuerwehrleute im Einsatz, um die Bewohner zu retten und den...

  • Biesdorf
  • 06.12.17
  • 245× gelesen
Blaulicht

Auto völlig ausgebrannt

Hellersdorf. Ein Kia ist am Montag, 9. Oktober, auf einem Parkplatz nahe dem S- und U-Bahnhof Wuhletal nahezu vollständig ausgebrannt. Eine Autofahrerin hatte gegen 23.10 Uhr einen Feuerschein auf dem Parkplatz bemerkt. Als sie näher heranfuhr, sah sie den brennenden Wagen und einen unbekannten Mann, der von dem Fahrzeug wegrannte. Die Brandbekämpfer der alarmierten Feuerwehr konnten das Feuer löschen, das Auto aber nicht mehr retten. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt....

  • Hellersdorf
  • 10.10.17
  • 52× gelesen
Blaulicht

Drei Fahrzeuge in Flammen

Marzahn. Drei Autos sind am Montag, 29. Mai, am Blumberger Damm ausgebrannt, drei weitere wurden beschädigt. Ein Autofahrer hatte gegen 4.40 Uhr früh einen geparkten Ford bemerkt, aus dem Flammen schlugen. Aus dem Fahrzeug trat Flüssigkeit aus, die sich über die abschüssige Straße ausdehnte und zwei weitere Autos in Brand setzte. Auch sie konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Die Flammen beschädigten zudem drei weitere Fahrzeuge. Die Ursache des Brandes ist unbekannt. Das zuständige...

  • Marzahn
  • 31.05.17
  • 61× gelesen
Blaulicht

Tote nach Wohnungsbrand

Marzahn. Eine 76-Jährige Frau ist bei einem Wohnungsbrand am Mittwoch, 18. Januar, in der Fichtelbergstraße schwer verletzt worden und noch vor Ort verstorben. Die Umstände, die zum Brand führten, sind noch nicht geklärt. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Das Feuer war gegen 10 Uhr in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte die Flammen und fand die 76-Jährige schwer verletzt vor. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch einen Notarzt starb sie vor Ort....

  • Marzahn
  • 20.01.17
  • 95× gelesen
Blaulicht
Mike Dummer steht vor seinem zerstörten Feuerwehrauto. Er setzte 500 Euro zur Auffindung der Brandstifter aus.

Kinder zünden historisches Feuerwehrauto auf Gut Hellersdorf an

Hellersdorf. Ein historisches Feuerwehrfahrzeug wurde durch einen Brandanschlag auf dem Gut Hellersdorf zerstört. Dem Besitzer reicht es, denn es ist nicht der erste Fall von Vandalismus oder Diebstahl auf dem Gelände. Seit rund 20 Jahren betreibt Mike Dummer sein Geschäft in einem der Gebäude des Gutes Hellersdorf. Unter den Namen „Mikes Garage“ bietet er Dienstleistungen vom Ankauf und Verkauf von Pkw bis zur Restaurierung von Oldtimern an. In den zwei Jahrzehnten machte er durch Vandalismus...

  • Hellersdorf
  • 31.03.16
  • 338× gelesen
Blaulicht

Auto brannte auf Parkplatz

Marzahn. Ein Auto hat in der Nacht zu Mittwoch, 18. November, auf einem Parkplatz in der Poelchaustraße gebrannt. Nachdem er das brennende Auto auf dem Parklatz gegen 3.15 Uhr bemerkt hatte, informierte ein Anwohner die Polizei. Die Feuerwehr löschte den Brand. Andere Fahrzeuge wurden nicht beschädigt. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes ermittelt wegen Brandstiftung. hari

  • Marzahn
  • 19.11.15
  • 66× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.