Alles zum Thema Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht

Feuer auf einem Mieterparkplatz

Plänterwald. Bei einem Feuer in der Erich-Lodemann-Straße sind am 6. März fünf Pkw zerstört worden. Anwohner hatten gegen 3 Uhr Flammen entdeckt und Alarm ausgelöst. Als die Feuerwehr eintraf, brannten fünf Fahrzeuge, sie wurden vollständig zerstört. Die Überdachung des Mieterparkplatzes wurde durch die Flammen beschädigt. Es ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts. RD

  • Plänterwald
  • 07.03.18
  • 20× gelesen
Verkehr

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo

Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem Maßnahmenplan, der derzeit noch erstellt wird, kann eine verlässliche...

  • Charlottenburg
  • 04.01.18
  • 452× gelesen
  •  1
Bauen
Seit November 2014 ist der Nahkauf-Markt an der Bergaustraße eine hässiche Ruine.
2 Bilder

Ruine ärgert Anwohner: Markt ist im November 2014 abgebrannt

Plänterwald. Ende November ist der Nahkauf-Markt an der Bergaustraße abgebrannt. Seitdem ärgern sich Anwohner über die Ruine. „Der Brand ist nun schon über ein halbes Jahr her, und nichts tut sich. Mehrmals stand ein Kleintransporter vor der Lieferzufahrt. Es war aber nicht zu sehen, ob die verbrannten Waren abgeholt wurden“, schreibt uns Leserin Monika Weitschat. Für den Reporter der Berliner Woche war es schwierig, überhaupt etwas zum Markt in Erfahrung zu bringen. Die Pressestelle der...

  • Baumschulenweg
  • 20.07.15
  • 332× gelesen
Blaulicht

Verlagerung rechter Vorfälle von Schöneweide nach Köpenick und Adlershof

Treptow-Köpenick. Der Bezirk hat seit Jahren eine offene rechte Szene und mit der NPD-Bundeszentrale den Stammsitz der größten rechtsextremen Partei. Das Register Treptow-Köpenick dokumentiert schon länger eine Zunahme rechts motivierter Vorfälle. 2014 gab es 231 aufgezeichnete Vorfälle mit einem rechtsextremistischen Hintergrund (Vorjahr 214). Dabei ist noch nicht klar, ob es wirklich mehr Vorfälle gab, oder ob die Bereitschaft, Hetzaufkleber, Pöbeleien oder Angriffe auf Nazigegner zu melden,...

  • Köpenick
  • 27.05.15
  • 1.104× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.