Brand

Beiträge zum Thema Brand

Wirtschaft
Holzkohlereste und Briketts müssen vollständig erloschen sein, bevor sie entsorgt werden dürfen.

Gefahr kann mehrere Tage bestehen
IFS warnt vor Bränden durch Grillkohle und heiße Asche

Der Sommer ist Hochsaison für Grillfreunde, und ein Großteil setzt auf die Klassiker Holzkohle und Briketts. Die Sicherheit kommt bei diesem kulinarischen Freizeitspaß oft zu kurz. „Leider werden die Temperaturen und Glühzeiten von vielen weit unterschätzt“, sagt Dr. Hans-Hermann Drews, Geschäftsführer des Institutes für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS). Und so endet mancher Grillabend mit einem Feuerwehreinsatz. Ein häufiger Fehler ist die falsche Entsorgung der Kohlereste...

  • Charlottenburg
  • 17.06.20
  • 66× gelesen
Blaulicht

Wohnwagen und Lkw brannten aus

Spandau. Auf einem Parkplatz an der Neuendorfer Straße sind ein Lkw und ein Wohnwagen ausgebrannt. Passiert ist das in der Nacht zum 26. April. Feuerwehrkräfte konnten den Brand löschen. Das Feuer beschädigte zwei weitere Autos. Die Brandursache ermittelt jetzt das Landeskriminalamt. uk

  • Spandau
  • 27.04.20
  • 56× gelesen
Politik
Ziemlich süß – und akut bedroht: die Bürstenschwanz-Felskängurus.

Australiens Tieren helfen
Luftbrücke für Kängurus – Freunde der Hauptstadtzoos rufen zum Spenden auf

Die Freunde der Hauptstadtzoos rufen eindringlich zum Spenden für Australiens Kängurus auf. Deren Lebensräume sind zu einem großen Teil verbrannt. Um die Tiere, die sich vor den Flammen retten konnten, mit dem Nötigsten zu versorgen, werden tausende Kilo Gemüse benötigt. Die Freunde der Hauptstadtzoos unterstützen die australische Initiative „Friends of the Brush-Tailed Rock-Wallaby“, welche die Tiere etwa mit Abwürfen aus der Luft verpflegt. Jeder Euro hilft. „Mit Australien werden vor...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 02.02.20
  • 166× gelesen
Blaulicht

Feuer gelöscht, Cannabis entdeckt

Spandau. In einem Mehrfamilienhaus an der Ackerstraße ist eine Cannabis-Plantage aufgeflogen. Eine Bewohnerin hatte am Abend des 14. Januar Rauchwolken aus einer Vierzimmerwohnung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer löschen und fanden dabei in zwei Zimmern 514 Cannabispflanzen nebst Zubehör. Die Kriminalpolizei beschlagnahmte das Grünzeug und die Wohnung als Tatort. Der 39 Jahre alte Mieter war während des Einsatzes nicht zu Hause. Er muss sich nun wegen...

  • Spandau
  • 15.01.20
  • 188× gelesen
  •  1
Blaulicht

Betrunkener legte offenbar Feuer

Spandau. Ein Betrunkener hat offenbar im Keller eines Mehrfamilienhauses Feuer gelegt und sich dann der Polizei gestellt. Ein Anwohner der Kirchhofstraße bemerkte am Abend des 9. Februar Rauch im Hausflur und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Die Rettungskräfte löschten die Flammen, die aus einem Kellerverschlag des Hauses kamen. Verletzt wurde niemand. Wenig später erschien ein 44 Jahre alter Mann auf einer Polizeiwache und gab den Beamten wegen seiner Äußerungen allen Grund, ihn als...

  • Spandau
  • 13.02.19
  • 62× gelesen
Blaulicht

Auto steht in Flammen

Spandau. Eine Anwohnerin hört einen lauten Knall und sieht kurz danach ein Auto brennen. So geschehen in der Nacht zum 9. Januar auf einem Parkplatz an der Straßburger Straße. Die Feuerwehr löscht, kann aber nicht verhindern, dass der Wagen komplett ausbrennt und ein angrenzender Zaun beschädigt wird. Die Ursache des Feuers ermittelt jetzt das Landeskriminalamt. uk

  • Spandau
  • 10.01.19
  • 25× gelesen
Blaulicht

Zeltlager brannte aus

Spandau. Unter der Dischingerbrücke hat das Zeltlager von Obdachlosen gebrannt. Verletzt wurde niemand, da sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand dort aufhielt. Die Polizei geht von schwerer Brandstiftung aus. Deshalb ermittelt jetzt das Landeskriminalamt. Verkehrspolizisten, die am frühen Abend des 25. Juni gerade dabei waren, einen Unfall aufzunehmen, hatte unter der Brücke dichten schwarzen Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. uk

  • Spandau
  • 28.06.18
  • 60× gelesen
Blaulicht

Löschanlage am Motor versagte
BVG-Bus ging in Flammen auf

Ein BVG-Bus der Linie X33 ist am 31. Mai gegen 7 Uhr auf der Straße Am Juliusturm in Brand geraten. Der Richtung Märkisches Viertel fahrende Bus war erst wenige Minuten zuvor vom Bahnhof Spandau gestartet, als der Fahrer auf der Straße Am Juliusturm das Feuer bemerkte. Er stoppte das Fahrzeug sofort und bewegte die zehn Fahrgäste, auszusteigen und Abstand zum brennenden Wagen zu halten. Mit Handlöschern versuchten der Fahrer und ein weiterer Kollege aus einem zweiten Bus, der Flammen...

  • Spandau
  • 01.06.18
  • 361× gelesen
Blaulicht
Am Tag nach dem Brand: Das Wohnhaus zeigt ein Bild der Verwüstung. Zum Glück kam niemand ernsthaft zu Schaden.
  4 Bilder

Feuer fraß sich durch ein Wohnhaus: Auf dem Dach wieder aufgeflammt

Ein Wohnhausbrand am Abend des 10. April entsetzte weit über Spandaus Grenzen hinaus die Berliner. Weithin sichtbar über der Stadt war am 10. April eine Rauchsäule, die von einem Mehrfamilienhaus zwischen Schürstraße und Obermeierweg ausging. In der Altstadt waren fast ununterbrochen die Sirenen von Feuerwehrfahrzeugen zu hören. In dem Gebäude waren gegen 18.30 Uhr Einrichtungsgegenstände im ersten Obergeschoss in Brand geraten. Die Ursache stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest....

  • Spandau
  • 11.04.18
  • 844× gelesen
  •  1
Verkehr

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo

Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem Maßnahmenplan, der derzeit noch erstellt wird, kann eine verlässliche...

  • Charlottenburg
  • 04.01.18
  • 468× gelesen
  •  1
Blaulicht

Laube brannte

Spandau. Erneut stand im Bezirk eine Gartenlaube in Flammen. Diesmal brannte es am 12. April in einer Kleingartenanlage an der Charlottenburger Chaussee. Der Nutzer der Laube war abends in seinen Kleingarten zurückgekehrt und sah, dass der Dachstuhl brannte. Bei dem Versuch, das Feuer zu löschen, verbrannte er sich eine Hand und erlitt eine Rauchgasvergiftung. Zur Brandursache ermittelt jetzt die Polizei. uk

  • Spandau
  • 14.04.16
  • 27× gelesen
Blaulicht

Feuer in Kabelschacht

Spandau. Der Brand in einem Kabelschacht nahe dem S-Bahnhof Stresow hat am 7. März den Bahnverkehr über Stunden behindert. Das Feuer war gegen sechs Uhr morgens am Bahnübergang an der Pichelswerderstraße entdeckt worden. Feuerwehr und Polizei wurden alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen sollen beschädigte Kabelverbindungen den Brand verursacht haben. Die Polizei schließt eine politisch motivierte Brandstiftung nicht aus. Deshalb ermittelt jetzt der Polizeiliche Staatsschutz. Wegen des Brandes...

  • Spandau
  • 09.03.16
  • 29× gelesen
Blaulicht
Vom Turm des Eingangsportals zu „Old-Texas-Town“ an der Paulsternstraße 18 beobachtete Westernstadt-Bürgermeister Jack Hunter aufmerksam die Rauchwolke.
  3 Bilder

Großbrand auf Siemens-Areal

Siemensstadt. Weithin sichtbar war am Mittag des 9. September eine dichte Rauchwolke, die vom Betriebsgelände der Firma Siemens aufstieg. Dort stand an der Westgrenze des Siemens-Geländes angrenzend zur Paulsternstraße ein zweistöckiges Gebäude in Flammen. Um 11.48 Uhr hatte es dort im Keller des 15 Meter hohen und rund 2000 Quadratmeter großen Kondensatoren-Werks bei Testläufen eine Explosion gegeben. Mehrere Kondensatoren und Öl gerieten in Brand. Dadurch kam es zu starker Rauchentwicklung....

  • Siemensstadt
  • 14.09.15
  • 695× gelesen
Blaulicht

Staatsschutz fasst Brandstifter

Spandau. Die Polizei hat einen Mann wegen des Verdachts auf schwere Brandstiftung festgenommen. Der Mann hatte am Montag, 16. April, vor einer Wohnungstür am Kemmanweg randaliert. Als die alarmierte Polizei eintraf, war der Randalierer allerdings verschwunden. Die Beamten fanden im Briefschlitz der Wohnung jedoch eine glimmende Zeitung, die von den Beamten gelöscht wurde. Die Mieterin war zum Tatzeitpunkt mit ihrer kleinen Tochter außer Haus, gab später aber an, dass es sich bei dem Mann um...

  • Spandau
  • 20.04.15
  • 112× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.