Brandstiftung

Beiträge zum Thema Brandstiftung

Bauen
Vom Gesellschaftshaus ist nicht mehr viel übrig.
2 Bilder

Die Bagger arbeiten im Untergrund
Baustart für Seniorenresidenz an der Regattastraße

Am 14. November haben die Tiefbauarbeiten für eine Seniorenresidenz auf dem historischen Areal von Gesellschaftshaus und Riviera in der Regattastraße begonnen. Brandstiftung und Denkmalschutzprobleme hinterlassen allerdings einen faden Beigeschmack. Mit der Uferidylle ist erstmal Schluss. Riesige Gruben klaffen zwischen Baggern und Baumaterial, lassen dicke Rohre hervortreten und keinen Zweifel aufkommen, dass der Bau der Seniorenresidenz nun endgültig begonnen hat. In einer...

  • Grünau
  • 03.12.19
  • 209× gelesen
Blaulicht

Brennender Transporter
Wieder Feuer in der Wollenberger Straße

Am frühen Abend kam es in der Wollenberger Str., in Alt-Hohenschönhausen, zu einem Feuer an einem dort abgestellten Transporter. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte das Feuer rasch löschen. An dem Transporter entstand dennoch ein erheblicher Sachschaden. Erst in der Nacht vom 16.11. auf den 17.11. brannte in der Wollenberger Str. ein PKW komplett aus. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Von Brandstiftung muss ausgegangen werden. Verletzte wurde bei dem Brand niemand. für die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 19.11.19
  • 268× gelesen
Blaulicht

Feuerwehr findet tote Frau

Buckow. Eine Frau wurde am 3. November tot in ihrer Wohnung an der Rudower Straße gefunden. Zuvor hatte ein Nachbar gegen 21.20 Uhr Rauch gerochen und einen ausgelösten Brandmelder gehört. Er alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte entdeckten bei den Löscharbeiten die leblose Frau. Reanimationsversuche blieben erfolglos. Eine vorsätzliche Tat gilt als nicht wahrscheinlich. Es wird wegen Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung ermittelt. sus

  • Buckow
  • 11.11.19
  • 15× gelesen
Blaulicht

Brennender Kinderwagen

Neu-Hohenschönhausen. Im Fall einer Brandstiftung im Hochhauskiez ermittelt das Landeskriminalamt. Am Abend des 28. Oktober wurde die Feuerwehr in die Barther Straße gerufen. Dort war in einem Mehrfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. Gegen 20.30 Uhr hatten Anwohner des Hauses den Brand im Hausflur bemerkt und die Polizei alarmiert. Neben dem Kinderwagen, der im Hausflur abgestellt war, stand auch eine Wohnungstür in Flammen. Beide Brandherde konnten schnell gelöscht werden, es wurde niemand...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 04.11.19
  • 57× gelesen
Blaulicht

Firmenfahrzeug in Brand gesetzt

Baumschulenweg. Vermutlich Brandstiftung war die Ursache für ein Feuer am Fahrzeug eines Versandhandels am 23. Oktober. Einsatzkräfte der Bundespolizei hatten gegen 2 Uhr an einem in der Späthstraße geparkten Ford Transit Rauch entdeckt und zum Feuerlöscher gegriffen. Die restlichen Löscharbeiten übernahm dann die alarmierte Feuerwehr. Der Transporter wurde leicht beschädigt, jetzt ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt. RD

  • Baumschulenweg
  • 24.10.19
  • 30× gelesen
Blaulicht

Brennende Autos in der Rhinstraße

Lichtenberg. In der Nacht zum 28. September sind in der Rhinstraße mehrere Autos angezündet worden. Wie die Polizei mitteilte haben, Zeugen gegen 3:50 Uhr brennende Fahrzeuge auf einem Parkplatz bemerkt. Bisher wurde ermittelt, dass vier Fahrzeuge direkt angezündet und fünf weitere durch die Flammen ebenfalls beschädigt wurden; alle stammen vom gleichen Autohaus. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Das Landeskriminalamt ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. LG

  • Lichtenberg
  • 01.10.19
  • 30× gelesen
Umwelt
Rainer Konefka an seinem Pilzmobil, das mit von ihm fotografierten Motiven und nach seinen Wünschen gestaltet wurde.
3 Bilder

Markenzeichen zerstört
Pankower Pilzmobil ging in Flammen auf

In der Platanenstraße ging vor wenigen Tagen das Pankower Pilzmobil in Flammen auf. Jüngsten Erkenntnissen zufolge sei der Brand von zwei jungen Erwachsenen gelegt worden, nachdem sie zuvor noch einen anderen Wohnwagen aufgebrochen hätten, berichtet der Pilzsachverständige Rainer Konefka. Tagsüber ist der Pankower in einer sozialen Einrichtung tätig, nach Feierabend und am Wochenende ist er aber ein vielgefragter Experte. Er bietet Pilzkurse sowie -wanderungen und vor allem aber...

  • Niederschönhausen
  • 26.09.19
  • 66× gelesen
Blaulicht

Zwei Autos brannten aus

Märkisches Viertel. Zwei Autos sind am frühen 25. September am Wilhelmsruher Damm fast vollständig ausgebrannt. Gegen 0.50 Uhr bemerkten Passanten Flammen an einem geparkten Fahrzeug und alarmierten die Feuerwehr. Das Feuer griff auf einen davor stehenden Wagen über. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen, konnten jedoch nicht verhindern, dass die beiden Fahrzeuge fast vollständig zerstört wurden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen zu der Brandstiftung...

  • Märkisches Viertel
  • 25.09.19
  • 78× gelesen
Blaulicht

S3 durch Brandstiftung lahmgelegt – Aktivisten bekennen sich

Karlshorst. In der Nacht zum 23. September kam es zwischen den Bahnhöfen Karlshorst und Wuhlheide zu einem Brand im Strom- und Kommunikationskabel. Bis zum Nachmittag war die S-Bahnlinie 3 unterbrochen und auch Regionalbahnen wurden umgeleitet. Ein Bundespolizist musste beim Einsatz wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Mittlerweile wurde ein Bekennerschreiben der „Vulkangruppe Ok“ veröffentlicht, die den Sabotage-Anschlag im Zusammenhang mit der...

  • Karlshorst
  • 24.09.19
  • 122× gelesen
Verkehr

Nur 3 Tage später wieder kein S 3 S-Bahnverkehr
Totalausfall der S 3 durch Streckensperrung Erkner Ostkreuz ist beendet

Massive Störungen bei der S-Bahn der Linie 3. In der Nacht brannte es in einem Kabelschacht in Karlshorst. Die Reparaturen konnten am gleichen Tag abgeschlossen werden. Ab 16.05 Uhr fuhr der erste Zug von Erkner nach Spandau. Der erste durchgehender Zug nach Erkner ist Spandau 15:28 Uhr abgefahren. Die Ursache der vorherigen Streckensperrung  war diese Störung bei der Fahrstromversorgung nach einer Brandstiftung. Es bestand  kein Zugverkehr auf der Linie S3 zwischen Erkner und...

  • Karlshorst
  • 23.09.19
  • 828× gelesen
Blaulicht

Brennende Fahrzeuge

Gesundbrunnen. Wieder hat es einen Brandanschlag gegeben. Am 19. September brannte gegen 1.10 Uhr in der Koloniestraße zunächst ein Audi, von dem das Feuer dann auf einen dahinter geparkten Mercedes übergriff. Auch ein Nissan wurde durch das Feuer beschädigt. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat ermittelt wegen Brandstiftung. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 19.09.19
  • 75× gelesen
Blaulicht

Kinderwagen in Brand gesetzt

Reinickendorf. Unbekannte haben am 10. September einen Kinderwagen in einem Mehrfamilienhaus an der Bürgerstraße angezündet. Ein Mieter bemerkte kurz vor 17 Uhr Rauch und Brandgeruch im Treppenhaus  und alarmierte die Feuerwehr. Weitere aufmerksam gewordene Mieter bemerkten den brennenden Kinderwagen im Treppenflur des Erdgeschosses und löschten das Feuer. Verletzt wurde niemand. CS

  • Reinickendorf
  • 11.09.19
  • 21× gelesen
Blaulicht

Verdacht auf Brandstiftung

Friedrichshain. Bewohner eines Hauses an der Seumestraße bemerkten in der Nacht zum 31. August Flammen im Müllraum des Gebäudes. Sie alarmierten die Feuerwehr und verließen zunächst ihre Wohnungen, in die sie nach Löschen des Feuers wieder zurückkehren konnten. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 02.09.19
  • 22× gelesen
Blaulicht

Mehrere Brände gelegt

Friedrichshain. An mehreren Stellen sind am frühen Morgen des 29. August kurz hintereinander Feuer ausgebrochen. Zunächst brannte gegen 3.50 Uhr ein Transporter in der Straße Am Wriezener Karree. Wenig später wurden Flammen an einer Mülltonne sowie Teilen des Sichtschutzzauns eines nahe gelegenen Baumarktes entdeckt, etwa zur gleichen Zeit auch der brennende Sonnenschirm eines Cafés an der Straße der Pariser Kommune. Bei der Suche nach den Brandstiftern wurde auch ein Polizeihubschrauber...

  • Friedrichshain
  • 29.08.19
  • 66× gelesen
Blaulicht

Kleintransporter in Brand gesetzt

Baumschulenweg. Am 26. August brannte der Kleintransporter eines Wohnungsunternehmens in der Kiefholzstraße. Gegen 4 Uhr hatten Passanten Flammen entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Die löschte den Brand im vorderen Bereich des Opel Vivaro. Da Brandstiftung vermutet wird, ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts. RD

  • Baumschulenweg
  • 28.08.19
  • 39× gelesen
Blaulicht
Das Feuer brach an dem BMW (Mitte) aus und griff auf weitere drei Fahrzeuge über.
2 Bilder

Vier Autos durch Flammen zerstört

Lichtenberg. Am 18. August wurden am Rodeliusplatz vier Auto durch Flammen zerstört. Gegen 1.25 Uhr hatte eine Zeugin das Klirren einer Scheibe gehört und sah zwei Unbekannte, die sich an einem geparkten BMW zu schaffen machten. Kurz darauf fing der Wagen zu brennen an, die Täter flohen  in Richtung Frankfurter Allee. Das Feuer breitete sich auf weitere abgestellte Fahrzeuge aus. Zwei PKW wurden komplett zerstört, zwei weitere Fahrzeuge stark beschädigt, bevor die Feuerwehr die Flammen löschen...

  • Lichtenberg
  • 18.08.19
  • 167× gelesen
Blaulicht

Firmenwagen in Flammen

Oberschöneweide. Am 15. August ist ein Firmenwagen in der Zeppelinstraße in Flammen aufgegangen. Gegen 3 Uhr hatte ein Anwohner einen Knall gehört, aus dem Fenster geschaut und die Flammen entdeckt. Die Feuerwehr löschte das brennende Auto. Da der Wagen einer Dienstleistungsfirma gehört und ein politischer Hintergrund vermutet wird, werden die Ermittlung wegen Brandstiftung durch das Landeskriminalamt geführt. RD

  • Oberschöneweide
  • 15.08.19
  • 45× gelesen
Blaulicht

Firmenfahrzeug angezündet

Wedding. In Berlin brennen seit Wochen wieder Autos. In verschiedenen Bezirken haben Brandstifter in diesem Jahr bereits 320 Fahrzeuge abgebrannt. In der Nacht zum 3. August brannte in Wedding ein geparktes Auto. Jetzt wurde am 7. August um vier Uhr morgens ein Auto einer Dienstleistungsfirma in Brand gesetzt. Ein Anwohner hatte den brennenden Opel an der Schöningstraße Ecke Edinburger Straße gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt wurde in die...

  • Wedding
  • 08.08.19
  • 52× gelesen
Blaulicht

Kleintransporter in Brand gesetzt

Reinickendorf. Unbekannte haben am frühen 7. August einen Kleintransporter an der Bürgerstraße in Brand gesetzt. Gegen 0.30 Uhr bemerkte ein Zeuge das Feuer und alarmierte die Feuerwehr, die die Flammen löschte. Der Wagen brannte trotzdem vollständig aus. Ein davor geparktes Fahrzeug wurde durch die starke Hitzeentwicklung leicht beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt. CS

  • Reinickendorf
  • 07.08.19
  • 24× gelesen
Blaulicht

Auto steht in Flammen

Wilhelmstadt. An der Lutoner Straße stand ein Auto in Flammen. Ein Zeuge hatte den brennenden Wagen am frühen Morgen des 1. August bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die konnte das Feuer löschen. Ein daneben parkendes Auto wurde von den Flammen ebenfalls beschädigt. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt wegen des Verdachts auf Brandstiftung. uk

  • Wilhelmstadt
  • 02.08.19
  • 34× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Dachstuhlbrand

Charlottenburg. Am 30. Juli brannte eine Dachgeschosswohnung. Ein unbekannt gebliebener Zeuge entdeckte das Feuer gegen 15.10 Uhr an dem Wohnhaus in der Holtzendorffstraße und alarmierte die Feuerwehr, die das Feuer bekämpfte. Die Dachgeschosswohnung brannte komplett aus. Das gesamte Vorderhaus musste wegen Einsturzgefahr gesperrt werden. Die betroffenen Bewohner kamen bei Verwandten unter. Im Zuge der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Direktion 2 wurde der 56-jährige Mieter der Brandwohnung...

  • Charlottenburg
  • 31.07.19
  • 542× gelesen
Blaulicht

Brandstifter schnell gefasst

Adlershof. Am frühen Morgen des 29. Juli hat in der Moissistraße ein Auto gebrannt. Kurz vor 1 Uhr hatten Zeugen Flammen an einem geparkten Wagen entdeckt und die Retter alarmiert. Der Opel Astra und ein dahinter geparkter Renault wurden erheblich beschädigt. Ermittlungen führten zu einem 52 Jahre alten Tatverdächtigen, es wird eine Beziehungstat vermutet. Jetzt ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts. RD

  • Adlershof
  • 31.07.19
  • 59× gelesen
Blaulicht

Verdacht auf Brandstiftung

Kreuzberg. Ein Zeuge entdeckte nach eigenen Angaben am 27. Juli gegen 0.40 Uhr einen Feuerschein im Hinterhof eines Hauses an der Gitschiner Straße. Die Flammen kamen von der Fensterfront einer Seniorenbegegnungsstätte. Der Mann habe, laut Polizei, die Feuerwehr alarmiert, aber den Brand noch vor deren Eintreffen mit Hilfe eines Gartenschlauchs selbst löschen können. An der Fassade und den Fenstern entstand Sachschaden. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet. Ein Brandkommissariat des...

  • Kreuzberg
  • 29.07.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Verdacht der Brandstiftung

Wilmersdorf. Wegen des Verdachts der Brandstiftung an zwei Fahrzeugen  ermittelt seit der Nacht zum 26. Juli ein Brandkommissariat. Eine Anwohnerin der Geisbergstraße hatte gegen 2.20 Uhr Brandgeruch bemerkt und wenig später gesehen, dass auf einem Mieterparkplatz ein Mercedes und ein Citroen brannten. Die Frau alarmierte die Rettungskräfte und die Feuerwehr löschte die brennenden Fahrzeuge, die jedoch komplett ausbrannten. Verletzt wurde niemand. my

  • Wilmersdorf
  • 26.07.19
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.