Brandstiftung

Beiträge zum Thema Brandstiftung

Blaulicht

Wieder brannte ein Auto

Neu-Hohenschönhausen. In der Nacht zum 18. Mai brannte in Neu-Hohenschönhausen erneut ein Auto – diesmal war es ein Transporter. Kurz vor 2 Uhr hatte ein 19-jähriger Anwohner in der Egon-Erwin-Kisch-Straße Brandgeruch bemerkt. Dann sah er, dass die Ladepritsche eines VW Caddy in Flammen stand. Ein anderer Anwohner alarmierte Feuerwehr und Polizei. Einsatzkräfte löschten die Flammen, der Kleintransporter wurde aber stark beschädigt. Das Landeskriminalamt Berlin ermittelt wegen Brandstiftung....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 23.05.20
  • 78× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Mehrere pkws ausgebrannt hoher Sachschaden
Elf Autos brannten in Hohenschönhausen

In der Nacht zu Samstag kam es in der Zingster Str., in Berlin-Hohenschönhausen, zu mehreren Kfz Bränden. Nach ersten Informationen brannten 9 Pkws komplett aus und 2 wurden beschädigt, einer davon erheblich. Wie es zu den Bränden kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt aber es ist stark von Brandstiftung auszugehen.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 23.05.20
  • 1.941× gelesen
Blaulicht

Drei Feuer in Folge

Neu-Hohenschönhausen. Gleich drei Mal mussten Polizei und Feuerwehr in der Nacht zum 6. Mai wegen einer Brandstiftung nach Neu-Hohenschönhausen ausrücken. Gegen 23.45 rief ein Zeuge die Einsatzkräfte in die Grevesmühlener Straße, wo er Flammen an einem parkenden Citroen entdeckt hatte. Die Feuerwehr löschte zwar, aber der Innenraum des Autos brannte komplett aus. Gegen 23.40 Uhr bemerkten Anwohner eine brennende Mülltonne in einem Hauseingang in der Prendener Straße. Durch das Feuer geriet die...

  • Lichtenberg
  • 13.05.20
  • 57× gelesen
Blaulicht

Wohnwagen ausgebrannt

Lichterfelde. Am Dienstagnachmittag, 27. April, ist in Lichterfelde ein Wohnwagen völlig ausgebrannt. Gegen 16.40 Uhr entdeckte ein Autofahrer den brennenden Wagen auf einem Grundstück im Landweg. Er alarmierte die Feuerwehr, die kurz darauf eintraf und das Feuer löschte. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Erste Erkenntnisse der Kriminalpolizei deuten darauf hin, dass der Wohnwagen vermutlich einem 73-jährigen wohnungslosen Mann gelegentlich als Schlafstätte diente. Seinem Hinweis, dass...

  • Lichterfelde
  • 29.04.20
  • 42× gelesen
Blaulicht

Fassade bei Streit angezündet

Rummelsburg. Bei einer Auseinandersetzung wurde in der Nacht zum 19. April die Fassade einer Gaststätte in Rummelsburg in Brand gesetzt. Nach Polizeiangaben war eine sechsköpfige Gruppe gegen 3 Uhr mit den Betreibern der Bar in Streit geraten. Daraufhin zündete ein Mann aus der Gruppe die Holzverkleidung neben der Eingangstür an. Die Barleute konnten den Brand schnell löschen, bevor er größeren Schaden anrichtete. Der Täter flüchtete unerkannt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt...

  • Rummelsburg
  • 27.04.20
  • 26× gelesen
Blaulicht

BMW stand in Flammen

Lankwitz. In der Nacht zum 20. April hat ein BMW in in der Kaiser-Wilhelm-Straße gebrannt. Polizeibeamte entdeckten die Flammen an dem parkenden BMW bei ihrer Streifenfahrt. Sie griffen zum Feuerlöscher und löschten den Brand. Um sicher zu gehen, dass keine Glutnester mehr vorhanden sind, riefen sie die Feuerwehr. Jetzt ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes wegen des Verdachts der Brandstiftung. KaR

  • Lankwitz
  • 23.04.20
  • 28× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an Wohnwagen

Alt-Hohenschönhausen. Unbekannte zündeten in der Nacht zum 8. April in Hohenschönhausen zwei Wohnwagen an. Nach Polizeiangaben rief ein Zeuge gegen 22.30 Uhr die Feuerwehr und gab an, dass auf einer Brache an der Genslerstraße die zwei Mobile in Flammen stünden. Sie brannten vollständig aus. Das Feuer griff außerdem auf einen Baucontainer nebenan über, der ebenfalls beschädigt wurde. Menschen wurden nicht verletzt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen zur...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 21.04.20
  • 22× gelesen
Blaulicht

In Falkenberg brannten Autos

Falkenberg. Am frühen Morgen des 1. April musste die Feuerwehr nach Falkenberg ausrücken – dort standen zwei Autos in Flammen, ein drittes wurde beim Brand beschädigt. Ein Unbekannter hatte gegen 3.20 Uhr die Polizei in den David-Friedländer-Weg gerufen. Die Einsatzkräfte fanden einen Mercedes und einen Renault brennend vor, auch ein daneben parkender Chevrolet war durch die Hitze bereits beschädigt. Ein 39-jähriger Anwohner hatte vergeblich versucht, die Flammen mit einem Feuerlöscher zu...

  • Falkenberg
  • 08.04.20
  • 27× gelesen
Blaulicht

Mieter nach vermuteter Brandstiftung in Mehrfamiliennhaus festgenommen

Kladow. In Kladow ist ein Mieter nach einem Wohnungsbrand festgenommen worden. Er wird der Brandstiftung verdächtigt. Feuerwehr und Polizei waren am Nachmittag des 31. März zu einem Mehrfamilienhaus am Kladower Damm alarmiert worden. Ein Nachbar hatte Qualm im Treppenhaus bemerkt, der aus einer Wohnung in der zweiten Etage quoll. Der Mann warnte die Hausbewohner, die das Gebäude alle rechtzeitig verlassen konnten. Verletzt wurde niemand. Die Wohnung brannte komplett aus. Der Mieter selbst war...

  • Kladow
  • 01.04.20
  • 181× gelesen
Blaulicht

Gleich mehrere Brandstiftungen

Friedrichsfelde. In der Nacht zum 18. März zündeten Unbekannte gegen 3.30 Uhr auf dem Vorplatz des S-Bahnhofs Friedrichsfelde Ost mehrere Müllcontainer und ein Toilettenhäuschen an. Die Feuerwehr konnte die Brände löschen. Die Ermittlungen dazu hat ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernommen. Zur gleichen Zeit entdeckten Polizisten an einer Tankstelle in der Rhinstraße ein kleines Feuer, das sie selbst sofort löschen konnten. Gut eine Stunde später, gegen 4.40 Uhr, bemerkten...

  • Friedrichsfelde
  • 26.03.20
  • 42× gelesen
Blaulicht

Auto ausgebrannt

Schöneberg. In der Nacht zum 23. März ist auf dem Parkplatz eines Supermarkts am Vorarlberger Damm ein Auto ausgebrannt. Ein Passant alarmierte kurz vor 2 Uhr früh die Feuerwehr. Der Audi brannte vollständig aus. Ein in der Nähe geparkter Skoda wurde durch die Hitzeentwicklung am Heck beschädigt. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die Ermittlungen übernommen. KEN

  • Schöneberg
  • 26.03.20
  • 31× gelesen
Blaulicht

Fahrzeuge standen in Flammen

Lichterfelde. In der Nacht zum 24. März brannten in der Königsberger Straße zwei Autos. Ein Zeuge bemerkte gegen 2 Uhr Flammen an den beiden Fahrzeugen. Er alarmierte Polizei und Feuerwehr. Feuerwehrkräfte löschten die Flammen an dem Audi und dem Mercedes. Beide Autos wurden sichergestellt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin ermittelt. KaR

  • Lichterfelde
  • 25.03.20
  • 26× gelesen
Bauen
Der Kiosk gegenüber dem U-Bahnhof Dahlem Dorf soll Ende April fertig gestellt sein.
4 Bilder

Arbeiten am Kiosk sollen Ende April abgeschlossen sein
Wieder mit Reetdach

Der Kiosk gegenüber dem U-Bahnhof Dahlem Dorf brannte am 19. Juli 2019 vollständig aus. Monatelang war der Imbiss eingerüstet, jetzt wird hinter einer Abdeckung daran gearbeitet. Der Kiosk war Eigentum der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Bis Ende April sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Errichtet wurde er im historischen Stil mit Reetdach, um zum denkmalgeschützten Bahnhofsgebäude zu passen. In diesem Stil wird er jetzt wieder aufgebaut. Die Kosten betragen rund 110.000 Euro, wie...

  • Dahlem
  • 24.03.20
  • 119× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an der Otisstraße

Tegel. In der Nacht zum 21. März ist ein Auto auf einem Parkplatz an der Ecke Otisstraße und Seidelstraße in Brand gesteckt worden. Gegen 23.05 Uhr bemerkten Mitglieder einer Einsatzhundertschaft Flammen auf dem Beifahrersitz des PKW. Sie bekämpften diese mit einem Feuerlöscher. Die zwischenzeitlich alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer endgültig und konnte somit ein Übergreifen auf den gesamten Wagen verhindern. Die Ermittlungen dauern an. CS

  • Tegel
  • 24.03.20
  • 33× gelesen
Blaulicht

Campingwagen brannte

Wedding. An der Transvaalstraße ist am 17. März gegen zwei Uhr ein Wohnanhänger angezündet worden. Passanten entdeckten den brennenden Wagen am Fahrbahnrand und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Nach den bisherigen Ermittlungen sollen sich zwei 29 und 36 Jahre alte Männer am Vorabend in dem Wohnwagen aufgehalten haben und in Streit geraten sein. Danach verließ einer der Männer den Wagen. Kurz vor zwei Uhr nachts geriet der Wagen in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der 36-Jährige...

  • Wedding
  • 18.03.20
  • 36× gelesen
Blaulicht

Brand im Kriminalgericht

Moabit. Am frühen Nachmittag des 3. März hat es im Kriminalgericht gebrannt. Das Feuer war an fünf Stellen ausgebrochen. Zwei Brandherde befanden sich im Keller sowie jeweils einer in einer Toilette im zweiten, dritten und vierten Stock. Die Feuerwehr war mit bis zu 70 Einsatzkräften vor Ort. Notarztfahrzeuge und drei Rettungswagen standen vor dem Gericht bereit. Das Gebäude wurde geräumt. Die Feuer waren nach rund 90 Minuten gelöscht. Zwei Personen wurden verletzt. Ein Verdächtiger wurde...

  • Moabit
  • 04.03.20
  • 99× gelesen
Blaulicht

Auto brannte auf einem Parkplatz

Charlottenburg-Nord. Am 3. März brannte ein Auto auf einem Parkplatz. Nach den bisherigen Ermittlungen bemerkte eine 24-jährige Autofahrerin gegen 18 Uhr Flammen an dem Pkw auf einem Parkplatz an der Hinckeldeybrücke und alarmierte die Feuerwehr. Einsatzkräfte löschten den Brand, bevor das Feuer auf nahestehende Autos übergreifen konnte. Der Wagen brannte komplett aus. Die weiteren Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung führt nun ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin....

  • Charlottenburg-Nord
  • 04.03.20
  • 41× gelesen
Blaulicht

Auto in Parkhaus abgebrannt

Falkenhagener Feld. In einem offenen Parkhaus ist ein Auto abgebrannt. Ein Anwohner sah das Feuer und alarmierte in der Nacht zum 8. Februar die Feuerwehr in die Straße Hinter den Gärten. Der Brand wurde gelöscht, drei weitere Autos durch das Feuer beschädigt. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt jetzt. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 10.02.20
  • 27× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an Kleinbus

Neu-Hohenschönhausen. Am Abend des 8. Januar ist in Neu-Hohenschönhausen ein VW-Bus komplett ausgebrannt. Nach Polizeiangaben hatten Anwohner gegen 20.40 Uhr die Feuerwehr in die Vincent-Van-Gogh-Straße gerufen, wo sie den in Flammen stehende Wagen bemerkt hatten. Der alarmierte Löschtrupp konnte nicht mehr verhindern, dass der Kleinbus ausbrannte. Das Feuer griff auf einen daneben geparkten Mercedes über, konnte dann aber gelöscht werden. Durch die große Hitze wurde auch ein Ford in...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 16.01.20
  • 68× gelesen
Blaulicht

Feuer in Obdachlosenheim

Kreuzberg. In der Toilette einer Unterkunft für Obdachlose an der Nostitzstraße brannte am frühen Morgen des 6. Januar ein Papiertuchspender. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen und evakuierte die Bewohner. Nach ersten Erkenntnissen schließt die Polizei eine vorsätzliche Brandstiftung nicht aus. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 07.01.20
  • 20× gelesen
Blaulicht

Transporter angezündet

Bohnsdorf. In der Dahmestraße wurde der Transporter eines Postdienstleisters ein Opfer der Flammen. Ein Zeuge hatte am 30. Dezember gegen 2.20 Uhr im vorderen Bereich Flammen entdeckt und Polizei und Feuerwehr gerufen. Die löschten das Feuer, das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt. Es wird Brandstiftung vermutet, jetzt ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts. RD

  • Bohnsdorf
  • 02.01.20
  • 30× gelesen
Blaulicht

Motorrad in Brand gesteckt

Reinickendorf. Der Silvestertag begann an der Winterthurstraße mit einer mutmaßlichen Brandstiftung. Gegen 2.30 Uhr bemerkte dort ein Passant ein brennendes Motorrad. Die Feuerwehr löschte zwar den Brand, konnte das Ausbrennen des Fahrzeugs aber nicht mehr verhindern. Durch die Hitzeentwicklung wurden zudem zwei Motorroller und ein Krankenfahrstuhl erheblich beschädigt. CS

  • Reinickendorf
  • 02.01.20
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.