Anzeige

Alles zum Thema Breitensport

Beiträge zum Thema Breitensport

Sport
Axel Hunger führt das Paar Holger und Sabrina Pfützner und korrigiert die Körperhaltung.
3 Bilder

Meister im Tanzsport: Der TC Spree-Athen kann auf Erfolge verweisen

Der TC Spree-Athen ist der einzige Tanzsportverein im Bezirk mit der Ausrichtung auf Turniertanzsport. Darauf ist der Vereinsvorsitzende Holger Pfützner besonders stolz. Neben dem Turniersport gibt es auch Tänzer, die nur ihr Hobby pflegen wollen und nicht an Wettkämpfen teilnehmen. „Seit zwei Jahren steigt das Interesse wieder am Tanzsport“, erklärt Pfützner. So habe sich die Mitgliederzahl im Verein fast verdoppelt. Inzwischen tanzen dort 100 aktive Sportler. „Die Gemeinschaft, der...

  • Lichtenberg
  • 09.05.18
  • 117× gelesen
Sport
Er war früher selbst als Handballer aktiv: Sozialarbeiter und SCL-Geschäftsstellenleiter Mario Gressmann.

Beim Sportclub Lebenshilfe Berlin trainieren nicht nur Menschen mit Handicap

Rund 800 Sportler in 65 Gruppen zählt der „Sportclub Lebenshilfe Berlin“ (SCL). Das Besondere: Im Verein trainieren überwiegend geistig behinderte Menschen. Die Geschäftsstelle für die ganze Stadt ist vor einigen Monaten von Britz an die Mahlower Straße 27 in den Norden Neuköllns gezogen. Die Lebenshilfe ist weder kirchlich noch anderweitig gebunden und vor vielen Jahren aus einer Elternvereinigung heraus entstanden. Die Hierarchien seien flach und der Verein offen, so Mario Greßmann, Leiter...

  • Neukölln
  • 15.04.18
  • 187× gelesen
Sport

Zum Turnfest gibt es Angebote im Kiez

Tempelhof. Vom 3. bis zum 10. Juni findet in Berlin zum fünften Mal und das erste Mal mit Rahmenprogramm das Internationale Deutsche Turnfest statt. Rund 70 000 Teilnehmer werden in der Stadt erwartet. Mit dem neuen Rahmenprogramm „Berlin turnt bunt!“ wird das Turnfest in seiner sportlichen Vielfalt überall in der Stadt präsent sein. Die Berliner sind neben dem Besuch von Wettkämpfen, Shows und der Turnfest-Messe eingeladen, sich in ihren jeweiligen Kiezen oder darüber hinaus auch selbst aktiv...

  • Tempelhof
  • 22.05.17
  • 53× gelesen
Anzeige
Sport

Sport macht Schule: Wirtschaft motiviert zu mehr Bewegung

Reinickendorf. Die Max-Beckmann-Schule in der Auguste-Viktoria-Allee wurde für die fünfte Runde des Projekts „Sport macht Schule“ ausgewählt. Die Aktionstage organisiert der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI). Seit 2013 haben mehr als 15.000 Berliner Kinder am Projekt teilgenommen, das sich besonders an Schulen richtet, die in sozial schwierigen Kiezen liegen. Beim Aktionstag „Sport macht Schule“ nutzen die Mädchen und Jungen einen Wandertag, um unterschiedliche Sportarten...

  • Reinickendorf
  • 21.05.17
  • 49× gelesen
Sport

Neue Sportler sind willkommen

Buch. Der SV Berlin-Buch gehört seit Anfang der 90er-Jahre zu den bekanntesten Sportvereinen im Berliner Nordosten. Auch 2017 sind ihm Neuzugänge aus allen Generationen willkommen. Der Verein versucht, einerseits mit sportlichen Spitzenleistungen hervorzutreten, andererseits breitensportlich vielseitig zu sein. Neben Leichtathletik und Kraftsport werden Badminton, Basketball, Gymnastik, Freizeitfußball, Ringen, Kindertanz, Showtanz, Tennis und Volleyball trainiert. Weitere Informationen gibt es...

  • Buch
  • 01.01.17
  • 12× gelesen
Sport
Künftig werden die Wittenauer Milchzahnathleten und die Lübarser Fußballer gemeinsam dem runden Leder hinterher jagen können.

Alle sollen profitieren: TSV Berlin-Wittenau und 1. FC Lübars kooperieren

Reinickendorf. Der TSV Berlin-Wittenau und der 1. FC Lübars werden künftig kooperieren. Das wurde mit einem entsprechenden Vertrag, den beide Seiten am Sonnabend, 8. Oktober, am Rande eines Fußballspiels zwischen den Milchzahnathleten des TSV und Nachwuchskickern des 1. FC unterzeichneten, beschlossen. „Das Besondere an dieser Kooperation ist, dass sie zwei Vereine zusammenführt, die völlig unterschiedlich sind: Wir haben nur den Fußball – und der TSV Berlin-Wittenau hat alles andere, außer...

  • Wittenau
  • 16.10.16
  • 80× gelesen
Anzeige
Sport

Neue Sportler sind willkommen

Buch. Der SV Berlin-Buch gehört seit 25 Jahren zu den bekanntesten Sportvereinen im Berliner Nordosten. Heute zählt er circa 370 Mitglieder. Philosophie des Vereins ist es, mit sportlichen Spitzenleistungen hervorzutreten und gleichzeitig breitensportlich vielseitig zu sein. Deshalb wird in vielen Sportarten trainiert. Neben Leichtathletik und Kraftsport sind das Aerobic, Badminton, Basketball, Gymnastik, Freizeitfußball, Karate, Ringen, Tanz, Tennis, Volleyball und Eltern-Kind-Turnen. Weitere...

  • Buch
  • 18.12.15
  • 30× gelesen
Sport

90. Internationaler Wandertag in Gatow

Gatow. Der Wanderverein Spandau ist Veranstalter des 90. Internationalen Wandertags am 22. August. Ab 8 Uhr finden unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) verschiedene Wanderungen statt. Start der Breitensport-Veranstaltung ist vor dem Ristorante Cappucino an der Straße Alt-Gatow 1-3. Da die Straße gegenwärtig als Einbahnstraße ausgewiesen ist, ist eine Anfahrt per Auto oder Bus von Norden her nicht möglich. Radfahrer sind davon nicht betroffen. Gewandert werden...

  • Gatow
  • 14.08.15
  • 73× gelesen
Sport

Siemens Tennis-Klub lädt die Tennis-Jugend zum Turnier

Berlin. Mit den 1. Internationale Spandauer Jugendmeisterschaften bekommt die Hauptstadt ein neues Tennis-Jugendturnier. Das richtet der Siemens Tennis-Klub Blau-Gold 1913 vom 22. bis 30. August am Schuckertdamm 345 in Siemensstadt aus. Bei den Einzelwettbewerben für Junioren und Juniorinnen können Teilnehmer der Altersklassen U 12 (Jahrgänge 2003 und jünger), U 14 (2001/2002), U 16 (1999/2000) und U 18 (1997/1998) antreten. Teilnehmer zahlen 25 Euro, ab zehn Meldungen eines Vereins gibt es...

  • Siemensstadt
  • 02.08.15
  • 351× gelesen
Sport
René Romanik ist Präsident des SV Berlin-Buch. Im Hauptberuf arbeitet der leidenschaftliche Volleyballer als Physiotherapeut.

Der Sportverein SV Berlin Buch feiert seinen 25. Geburtstag

Buch. Der Sportverein SV Berlin-Buch kann in diesem Jahr auf ein Vierteljahrhundert zurückschauen. Mit seinen vielfältigen Angeboten ist er inzwischen einer der wichtigsten Familiensportvereine des Bezirks."Wir verstehen uns vor allem als Breitensportverein, bieten zum Beispiel Gesundheitssport, Freizeitfußball oder Zumba an", so der Vorsitzende René Romanik. Aber auch Wettkampfsport und Talentförderung gehören zum SV Berlin Buch - in Sportarten wie Ringen, Kraftsport, Leichtathletik, Tennis...

  • Buch
  • 26.03.15
  • 86× gelesen
Soziales

Studenten der Uni Potsdam sollen Freizeitgewohnheiten erforschen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt möchte den Bürgern ein besseres Sportangebot machen. Eine Projektgruppe der Universität Potsdam befragt dazu derzeit die Bevölkerung.In diesen Tagen erhalten 8000 Haushalte in den Großsiedlungen einen Fragebogen des Bezirksamts zugeschickt. Darauf sind 22 Fragen zu beantworten. Eine Arbeitsgruppe der Universität Potsdam will mithilfe des Fragenkatalogs ermitteln, welche Sportgewohnheiten und welche Wünsche an das Sportangebot die Bewohner haben, um eine...

  • Marzahn
  • 04.09.14
  • 28× gelesen