Britzenale

Beiträge zum Thema Britzenale

Kultur

Britzenale mit neuem Termin

Britz. In unserer vergangenen Ausgabe berichteten wir über die Britzenale, eine Open-air-Ausstellung in der Kleingartenkolonie Morgentau, Blaschkoallee 52. Organisator Christof Zwiener hatte mitgeteilt, die Schau verschiebe sich von Ende Mai auf Mitte August. Doch inzwischen wurden auch diese Planungen geändert. Stand der Dinge: Die Britzenale eröffnet am Freitag, 6. August, um 18 Uhr. An den beiden Folgetagen sind die Besucher von 12 bis 19 Uhr willkommen. Aktuelle Infos unter...

  • Britz
  • 19.04.21
  • 18× gelesen
Umwelt
Christof Zwiener, künstlerischer Leiter der Britzenale, in der Kolonie Morgentau. Sie liegt zwischen Hannemannstraße und Blaschkoallee.
2 Bilder

Kunst in der Kleingartenkolonie muss warten
Dritte Britzenale vom Frühjahr auf den Spätsommer verschoben

Christof Zwiener baut auf seiner Parzelle nicht nur begeistert Gemüse an, er ist auch Bildhauer und Schöpfer von Installationen. Deshalb hat er sich vor fünf Jahren überlegt, Kunst in die Kleingartenkolonie Morgentau an der Blaschkoallee 52 zu bringen. Die Idee zur „Britzenale“ war geboren. Danach ging alles recht schnell. „Der Vorstand war sofort begeistert und hat mich unterstützt. Und weil ich gut vernetzt bin, hatte ich schnell 14 Künstler zusammen“, erzählt er. Die stellten dann im...

  • Britz
  • 13.04.21
  • 111× gelesen
Kultur

Britzenale im Kleingarten

Britz. Siebzehn Künstler laden zur zweiten „Britzenale“ in die Kleingartenkolonie „Morgentau“, Blaschkoallee 52, ein. Die Eröffnung ist Freitag, 25. Mai, von 18 bis 22 Uhr und die Ausstellung Sonnabend, 26. Mai, von 13 bis 20 Uhr. Die gängigen Laubenpieper-Architekturen, die Schönes, Erstaunliches und auch Absurdes hervorbringen, wird unter die Lupe genommen. Die Britzenale will sich mit dem kreativen Prozess, der hinter der Beschaffenheit dieser Konstruktionen steht, auseinandersetzen. Mehr...

  • Britz
  • 18.05.18
  • 189× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.