Buchholz-Nord

Beiträge zum Thema Buchholz-Nord

Wirtschaft

Gewerbegebiet klimaneutral entwickeln
Im Norden ist Platz für kleinere Betriebe

Das Gewerbegebiet Buchholz Nord sollte viele Jahr lang vom Senat „in einem Stück“ an ein Großunternehmen zu vermarktet werden. Allerdings sprangen alle Unternehmen, die zunächst die Fläche für eine Ansiedlung ins Auge fassten, wieder ab. Deshalb verabschiedete sich der Senat im Jahre 2018 von seinem ursprünglichen Vorhaben. Stattdessen sollen die etwa 190 Hektar Gewerbe-Potentialflächen nun kleinteilig besiedelt werden. Das heißt: Dort sollen sich kleine und mittelständische Betriebe ansiedeln...

  • Französisch Buchholz
  • 20.05.21
  • 42× gelesen
Wirtschaft

Konzept für die Entwicklung steht

Französisch Buchholz. Er ist eine der größten Vorhalteflächen für Gewerbe im Land Berlin: der Gewerbe-standort „Buchholz Nord“ an der Schönerlinder Straße. Als man in der Stadt noch davon ausging, dass sich große Industriebetriebe wieder in Berlin ansiedeln werden, ließ der Senat sogenannte strategische Vorhalteflächen im Flächennutzungsplan (FNP) des Landes festschreiben. Inzwischen ist klar: Ein Großbetrieb wird sich wahrscheinlich nicht mehr in Französisch Buchholz ansiedeln. Deshalb...

  • Französisch Buchholz
  • 29.11.20
  • 162× gelesen
Wirtschaft
Der Vorstand des Wirtschaftskreises um Christine Beck-Limberg (Zweite von links) hat auch 2020 wieder viel vor.
8 Bilder

Weiter im Aufwind
Wirtschaftskreis Berlin-Pankow lud Unternehmer und Politiker zum Neujahrsempfang ein

Der Wirtschaftskreis Berlin-Pankow hat sich auch 2020 wieder viel vorgenommen. Das wurde beim Neujahrsempfang des Pankower Netzwerks deutlich. Er fand in diesem Jahr im Showroom des Unternehmens Party Rent Berlin Mahnecke GmbH in Niederschönhausen statt. Die Vereinsvorsitzende Christine Beck-Limberg konnte über 110 Gäste, darunter auch einige neue Mitglieder begrüßen. Der stete Mitgliederzuwachs ist für sie ein Zeichen dafür, dass der Verein mit seinen Angeboten den Nerv der Pankower...

  • Pankow
  • 25.01.20
  • 479× gelesen
Wirtschaft
Im Gewerbegebiet Buchholzer Straße sorgen Fahrzeuge von Betrieben der Abfallwirtschaft für Lärm.
2 Bilder

Neue Ideen für Gewerbegebiet
Die Gleisanschlüsse gleich mit bedenken

Der Senat hat sich von seinem Vorhaben getrennt, das Gewerbegebiet Buchholz Nord „in einem Stück“ an ein Großunternehmen zu vermarkten. Stattdessen sollen die etwa 200 Hektar kleinteilig besiedelt werden. Das heißt: Hier sollen sich kleine und mittelständische Betriebe ansiedeln können. Dafür soll demnächst die Entwicklung eines Konzepts ausgeschrieben werden. Im Vorfeld stellt die Linksfraktion in der BVV zwei Anträge. Das Gewerbegebiet liegt am Rand des Bezirks. Es ist davon auszugehen, dass...

  • Französisch Buchholz
  • 28.12.18
  • 271× gelesen
Wirtschaft

Abschied vom einen großen Investor
Gewerbegebiet Buchholz-Nord soll kleineren Betrieben angeboten werden

Der Gewerbestandort „Buchholz Nord“ an der Schönerlinder Straße ist eine der größten Vorhalteflächen für Gewerbe im Land Berlin. Als man in der Stadt noch davon ausging, dass sich große Industriebetriebe wieder in Berlin ansiedeln werden, ließ der Senat sogenannte strategische Vorhalteflächen im Flächennutzungsplan (FNP) des Landes festschreiben. Diese Flächen sollten nicht mit Wohnungen bebaut werden, sondern ausschließlich gewerblichen Großinvestoren angeboten werden. Potentester Interessent...

  • Französisch Buchholz
  • 13.11.18
  • 616× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.