Alles zum Thema Buckower Damm

Beiträge zum Thema Buckower Damm

Soziales

Neues vom Buckower Damm
Erste modulare Kita ist in Planung - Betreuungsplätze für 170 Kinder

Am Buckower Damm 176 wird im kommenden Jahr eine neue Kita in Modulbauweise errichtet. Sie bietet Platz für bis zu 170 Mädchen und Jungen. Die voraussichtliche Eröffnung soll im August 2021 sein. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich im Herbst 2019. Nach einem Jahr soll der Typenbau fertig sein, danach geht es an die Gestaltung der Außenanlagen. Träger der Einrichtung wird die gemeinnützige Gesellschaft Kinder in Bewegung sein, die direkt nebenan bereits seit 13 Jahren einen Kindergarten...

  • Buckow
  • 12.12.18
  • 6× gelesen
Verkehr
Am neuen Zebrastreifen wurde das Ende der Buddelei besiegelt. Bürgermeister Martin Hikel und Bauletierin Yasmin Weiler durchschneiden das Band, eingerahmt von Infrid Hammer und Stefan Deutsch vom [umbruch][/umbruch]Ordnungsamt.

Bauarbeiten sind abgeschlossen
Neue Fahrbahndecke, breitere Bürgersteige

Autos und Busse auf dem südlichen Buckower Damm rollen wieder: Die Bauarbeiten sind nach gut zwei Jahren abgeschlossen. Vorerst – denn in naher Zukunft ist das letzte Stück bis zur Landesgrenze an der Reihe. Die Sanierung der Straße hat sich lange hingezogen. Hauptursache dafür war das große Abwasser-Druckrohr zum Wasserwerk Waßmannsdorf, das dicht unter der Asphaltdecke verlief. Es musste ausgetauscht und tiefer gelegt werden. Dazu kam die Erneuerung einer Vielzahl von maroden Leitungen von...

  • Buckow
  • 09.06.18
  • 111× gelesen
Bauen
Das Bauvorhaben am Buckower Damm verzögert sich. Besonders im Berufsverkehr bilden sich lange Schlange an der Kreuzung Alt-Buckow. Auch Busse stehen im Stau.
2 Bilder

Weiterhin im Dauerstau: Bauarbeiten in Alt-Buckow verzögern sich

Nach wie vor staut sich der Berufsverkehr am Buckower Damm. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr. Das Bauvorhaben am Buckower Damm zwischen Alt-Buckow, Johannisthaler Chaussee und Mollnerweg verzögert sich. Deshalb hat sich Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) in einem Brief an die Einwohner gewandt. Die gute Nachricht: Für März ist die Fertigstellung der Baumaßnahmen geplant. Eigentlich sollten die Baumaßnahmen schon Ende 2017 abgeschlossen sein. Dieses ehrgeizige Ziel konnte...

  • Buckow
  • 03.02.18
  • 641× gelesen
Verkehr

Wann kommt die Ampel endlich?

Britz. Gut Ding will Weile haben: Vor gut vier Jahren hat die Verkehrslenkung Berlin, die der Senatsumweltverwaltung untersteht, eine Linksabbiegerampel beschlossen. Sie soll die Sicherheit für Autofahrer erhöhen, die aus Richtung Süden kommen und vom Buckower Damm in die Mohriner Allee einbiegen. Getan hat sich nichts. Kürzlich teilte Bürgermeisterin Franziska Giffey auf eine Anfrage des Bezirksverordneten Jürgen Koglin (beide SPD) mit, inzwischen sei die Ampel offiziell genehmigt worden. Die...

  • Britz
  • 23.12.17
  • 44× gelesen
Verkehr
Bürgermeisterin Franziska Giffey, Amtsleiter Wieland Voßkamp und Anwohner Ralf Küppers an der Ecke Buckower Damm und An den Achterhöfen.

Der lange Weg zur sanierten Straße: Bauarbeiten am Buckower Damm / Anwohner ärgern sich über LKW im Wohngebiet

Buckow. Dauerbaustelle Buckower Damm: Zwischen Alt-Buckow und An den Achterhöfen wird seit einer gefühlten Ewigkeit gebuddelt. Anwohner sind genervt – auch weil sich Autofahrer Wege durchs angrenzende Wohngebiet suchen. Kürzlich luden Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) und ihre Mitarbeiter zum Ortstermin. Die Baustelle ist nur rund 250 Meter lang und trotzdem dauern die Arbeiten nun schon ein gutes Jahr. Warum das so ist, erklärt Wieland Voßkamp, Leiter des Straßen- und Grünflächenamts....

  • Buckow
  • 16.06.17
  • 659× gelesen
Blaulicht

Einbrecher lassen sich einschließen

Buckow. Zwei Männer haben sich am 25. Februar in einem Supermarkt am Buckower Damm einschließen lassen. Nach Ladenschluss gegen 22 Uhr bedrohten sie die beiden Angestellten mit Pistolen. Dann öffneten sie mit einem Trennschleifer einen Geldbehälter und flüchteten mit einem Auto, in dem zwei weitere Täter gewartet hatten. sus

  • Buckow
  • 27.02.17
  • 39× gelesen
Bauen

Fällungen in Buckow: 32 Bäume müssen Bauarbeiten weichen

Buckow. Am Kölner und Buckower Damm werden noch in diesem Monat 32 Bäume gefällt. Das teilt das Bezirksamt mit. Auf dem Mittelstreifen des Kölner Damms müssen 26 Bäume weichen. Der Grund: Die Fahrbahn wird erweitert, um Platz für einen neuen Radfahrstreifen zu schaffen. Acht Bäume sind so klein, dass sie nicht unter die Schutzverordnung fallen. Andere seien geschädigt und müssten vorsorglich entfernt werden, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, so Bürgermeisterin...

  • Buckow
  • 10.02.17
  • 54× gelesen
Bauen

Bauarbeiten im neuen Jahr: Bezirksamt informiert über die größten Projekte

Neukölln. Auch im kommenden Jahr wird auf etlichen Baustellen gebuddelt. Die Arbeiten auf der Karl-Marx-Straße gehen weiter, aber auch auf dem Buckower Damm und auf anderen Straßen und Plätzen wird sich etwas tun. Auf der Karl-Marx-Straße soll bis Ende 2017 der Abschnitt zwischen Uthmann- und Briesestraße fertig werden. Dann wandert die Baustelle weiter Richtung Norden. Erst im Jahr 2020 soll alles unter Dach und Fach sein – mit dem Erreichen der Weichselstraße. Das zweite Großvorhaben ist...

  • Neukölln
  • 27.12.16
  • 227× gelesen
Verkehr

Verkehr wird umgeleitet: Buckower Damm ist voll gesperrt

Buckow. Am Buckower Damm haben am 5. Juli umfangreiche Straßensanierungsarbeiten begonnen. Sie werden voraussichtlich bis Ende 2017 andauern. Auf dem Teilstück zwischen Alt-Buckow und Mollnerweg muss viel getan werden: Neben dem Straßenneubau werden die Straßenentwässerungsanlagen und die öffentliche Beleuchtung erneuert. Die Berliner Wasserbetriebe ersetzen außerdem die Abwasserdruckleitungen. Baustadtrat Thomas Blesing (SPD) hofft auf Verständnis bei allen Betroffenen: „Natürlich bedeutet...

  • Gropiusstadt
  • 19.07.16
  • 1.605× gelesen
Politik
Die Initiative sammelt weiter Unterschriften gegen eine Bebauung am Buckower Damm, Ecke Gerlinger Straße.

Bezirksamt will Wohnungsbau an Senat abgeben

Buckow. Der Bezirk plant seit Jahren Wohnungsbau auf dem Feld am Buckower Damm. Eine Initiative sammelt dagegen Unterschriften für ein Bürgerbegehren. Auf Kritik stößt die mögliche Übergabe des Planungsverfahrens an den Senat - dann nämlich wäre das Begehren hinfällig.Bei der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung (BVV) lieferte sich die Zählgemeinschaft aus SPD und CDU einen heftigen Schlagabtausch mit den Grünen, Piraten und Linken. Es ging um die Nachricht, der Senat wolle das...

  • Buckow
  • 08.12.14
  • 84× gelesen