Bulimie

Beiträge zum Thema Bulimie

Leute
Bei diesem Anblick ist einem nicht zum Lachen zumute.

Hände, die einen wieder hochziehen
Beratungszentrum „Dick & Dünn“ hilft bei Essstörungen

Am Ende wog Anna 41 Kilogramm. Sie war nur noch Haut und Knochen. Mit 13 hatte es begonnen. „Ich war schlecht in der Schule. Meine Eltern besorgten mir einen Platz im Internat. Ich bekam Heimweh. Ich wurde gemobbt. Ich sehnte mich nach meinen Geschwistern. Ich fing an zu hungern.“ Heute ist Anna Ende zwanzig. Sie sagt, sie habe ihre Magersucht überwunden. „Ich hätte mich damals sehr gefreut, mit jemandem außerhalb meiner Familie reden zu können, auch über unappetitliche Dinge.“ Zum Beispiel mit...

  • Schöneberg
  • 15.05.20
  • 319× gelesen
Blaulicht

Essgestört?
Jugendsprechstunde für Mädchen und Jungen bis 18 Jahre

Du fühlst dich zu dick? Du machst dir viele Gedanken um Figur und Gewicht, Essen-Nichtessen und versuchst dünner zu werden? Du hast manchmal Essattacken? Entweder du isst zu viel oder zuwenig? Entspannt essen, das geht schon gar nicht mehr? Jeden Dienstag um 16.00 Uhr gibt es eine kostenlose Jugendsprechstunde, wo du in einem kurzen Einzelgespräch deine Fragen ansprechen kannst. Ohne Anmeldung. Wo? Beratungszentrum bei Ess-Störungen Dick & Dünn e.V., Innsbrucker Str. 37, 10825 Berlin-Schöneberg...

  • Schöneberg
  • 16.10.18
  • 47× gelesen
Soziales

Selbsthilfegruppe für Essstörung

Märkisches Viertel. Eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit der Essstörung Bulimie soll im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf, Eichhorster Weg 32, gegründet werden. Die Treffen werden voraussichtlich 14-tägig donnerstags von 16 bis 18 Uhr stattfinden. Weitere Infos und Anmeldung unter  416 48 42. CS

  • Märkisches Viertel
  • 20.03.17
  • 78× gelesen
Soziales

Selbsthilfe bei einer Essstörung

Märkisches Viertel. Eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen, die unter der Essstörung Bulimie leiden, gründet sich aktuell im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum des Unionhilfswerks am Eichhorster Weg 32. Die Treffen finden voraussichtlich im 14-tägigen Rhythmus donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Nähere Infos gibt es unter  416 48 42. bm

  • Märkisches Viertel
  • 04.03.17
  • 46× gelesen
Gesundheit und Medizin
Wenn sich alles nur noch um das Gewicht oder die Kleidergröße dreht, sind das Warnsignale für eine Essstörung.

Alles außer Kontrolle: Essstörungen sind nicht gleich am Gewicht ablesbar

Essstörungen liegt in der Regel ein Mangel an Selbstwertgefühl zugrunde. Betroffene finden sich nicht schön. Sie hoffen, dass es ihnen besser geht, wenn sie abnehmen. "Gerade bei Anorexie beginnt der Leidensdruck für die Betroffenen sehr spät", erklärt Prof. Stephan Herpertz von der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM). Am Anfang einer Diät steht häufig auch eine Zufriedenheit über verlorene Kilos. "Niemand ist von Anfang an anorektisch", sagt...

  • Mitte
  • 01.04.16
  • 683× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.