Bundesmittel

Beiträge zum Thema Bundesmittel

Bauen
Bürgermeister Michael Grunst (rechts) ließ sich von Architekt Mathias Adler und Bauleiter Thomas Liska (links) über den Baufortschritt an der Kultschule informieren.
2 Bilder

Moderner Treff für die Nachbarn
Die Kultschule an der Sewanstraße wird bis 2023 saniert

Die Sanierung der Kultschule an der Sewanstraße 43 geht voran. Wenn alles nach Plan läuft, wird die Kita, die zwischenzeitlich im unsanierten Bereich untergebracht ist, im Juli 2022 zurückziehen können. Dann soll der erste Bauabschnitt abgeschlossen sein, berichtet Bauleiter Thomas Liska. Das Schulgebäude an der Sewanstraße war zu DDR-Zeiten die Polytechnische Oberschule „Artur Paczinsky“. Wegen sinkender Schülerzahlen wurde sie 1996 stillgelegt. Danach entwickelte sich nach und nach die...

  • Friedrichsfelde
  • 18.05.21
  • 80× gelesen
Sport
Dank Bundesmittel von einer Million Euro kann der Umkleidebereich im Stadion Hakenfelde saniert werden.
2 Bilder

Besseres Licht und bessere Plätze
1,65 Millionen Euro fließen 2021 in die Sanierung der Sportstätten des Bezirks

Rund eine Million Euro hat der Haushaltsausschuss des Bundestags für die Sanierung der Umkleidekabinen im Stadion Hakenfelde bewilligt. Die Summe ist ein wichtiger zusätzlicher Geldregen für den Sportbereich, auch wenn er auf mehrere Jahre verteilt ist. Wie bedeutend die finanzielle Zusage ist, macht allein die Summe deutlich, die Spandau für all seine Sportanlagen in diesem Jahr zur Verfügung stehen. Das sind Baumaßnahmen im Wert von gerade einmal 1,65 Millionen. Das Geld fließt vor allem aus...

  • Spandau
  • 17.03.21
  • 98× gelesen
Umwelt
Ein Blick über den winterlichen Weißen See in Richtung Strandbad.
3 Bilder

Für mehr Sauberkeit, Licht und Strandflächen
Nachhaltige Wasserversorgung des Weißen Sees soll gesichert werden

Der Bundestag beschloss Ende vergangenen Jahres, dass für Sanierungsmaßnahmen am Weißen See 1,98 Millionen Euro aus dem Pilotprogramm „Klimaanpassung unserer Städte“ bereitgestellt werden. Wie diese Mittel eingesetzt werden sollten, dazu haben Abgeordnetenhausmitglied Dirk Stettner (CDU) und Anwohner des Parks am Weißen See, mit denen er in Kontakt ist, bereits ganz konkrete Vorstellungen. Seit Jahren werde vom Bezirksamt gefordert, mehr für den Park am Weißen See und das Strandbad Weißensee zu...

  • Weißensee
  • 13.01.21
  • 206× gelesen
Bauen
Die Rutsche im Sommerbad Pankow. Gleich nebenan soll eine neue Schwimmhalle entstehen.

Baden dank Bundesmitteln
Bundestag stellt drei Millionen Euro für Multifunktionsbad bereit

Das geplante Multifunktionsbad Pankow an der Wolfshagener Straße soll Ende 2025 eröffnen. Wegen der seit 2014 andauernden Planungsphase verteuert sich das Vorhaben allerdings. Damit es trotzdem umgesetzt werden kann, stellt der Haushaltsausschuss des Bundestages drei Millionen Euro für den Neubau zur Verfügung. Die Mittel kommen aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen“. Darüber informieren der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup und Abgeordnetenhausmitglied Torsten Schneider...

  • Pankow
  • 28.09.20
  • 161× gelesen
Verkehr
Friedemann Keßler von der DB-Netze AG (links) erläutert bei einem Vor-Ort-Termin Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) und der SPD-Wahlkreisabgeordneten Iris Spranger die Pläne der DB.

2017 soll der Regio in Mahlsdorf halten

Mahlsdorf. In zwei Jahren sollen in Mahlsdorf die Züge der Regionalbahn halten. Dazu wird ein weiterer Bahnsteig gebaut. Bei einem Ortstermin mit Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) erklärte Friedemann Keßler, Verantwortlicher bei der DB-Netze AG für die Bahnhöfe, dass der Bahnhof Mahlsdorf für die Bundesbahn große Bedeutung hat. „Mehr als 14 000 Fahrgäste steigen hier täglich von der S-Bahn auf andere Verkehrsmittel um.“ Allein die Regionalbahn nach Küstrin werde laut seinen...

  • Mahlsdorf
  • 16.07.15
  • 1.666× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.