Bundespolizei

Beiträge zum Thema Bundespolizei

Blaulicht

Fahrgäste stellten Räuber

Friedrichshain. Dank des Eingreifens von Fahrgästen konnte am 2. April in einem Regionalzug auf der Fahrt durch Friedrichshain ein mutmaßlicher Handyräuber festgehalten und der Bundespolizei übergeben werden. Der 20-Jährige soll gegen 18.10 Uhr einen Mann aufgefordert haben, sein iMobiltelefon herauszugeben. Als der sich weigerte, erhielt er mehrere Faustschläge ins Gesicht, ehe ihm das Handy abgenommen wurde. Andere Passagiere hatten das Geschehen inzwischen bemerkt und stellten sich dem...

  • Friedrichshain
  • 06.04.20
  • 34× gelesen
Blaulicht

Auto prallte gegen Hauswand

Friedrichshain. Aus zunächst noch ungeklärter Ursache prallte am frühen Morgen des 27. Dezember ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen die Hauswand eines Supermarktes an der Ecke Straße der Pariser Kommune und An der Ostbahn. Zwei Beamte der Bundespolizei hatten gegen 2.40 Uhr einen lauten Knall gehört und danach den Unglücksort entdeckt. Sie fanden dort ein Auto mit zerstörter Frontpartie und auf dem Fahrersitz einen zunächst bewusstlosen Insassen. Der Mann kam kurz darauf wieder zu Bewusstsein...

  • Friedrichshain
  • 30.12.19
  • 42× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Kantholz

Friedrichshain. Am frühen Morgen des 2. Dezember hat sich eine Rangelei im Türbereich einer S-Bahn am Ostkreuz zu einer Schlägerei entwickelt. Gegen 3 Uhr gerieten eine Frau und ihr Begleiter mit einem Mann in Streit. Der versuchte daraufhin, die 20-Jährige mit einem Kantholz zu attackieren. Deren Begleitperson reagierte mit einem Fauschlag ins Gesicht des Kontrahenten. Sicherheitsmitarbeiter der Bahn beendeten die Auseinandersetzung. Alarmierte Bundespolizisten leiteten gegen die beiden Männer...

  • Friedrichshain
  • 06.12.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Widerstand nach Diebstahlversuch

Friedrichshain. Auf dem Weg zur Arbeit hat ein Polizist am 21. Juli, kurz nach 5 Uhr, in der S-Bahn beobachtet, wie zwei Männer versuchten, einem Schlafenden das Handy aus der Tasche zu ziehen. Er sprach die beiden an, nannte seinen Beruf und alarmierte weitere Kollegen. Als die Bahn am Ostbahnhof angekommen war, wollten sich die beiden mutmaßlichen Diebe an dem an der Tür postierten Polizisten vorbei drängeln. Der packte einen, worauf der sich mit Kratzen wehrte. Der zweite versuchte den...

  • Friedrichshain
  • 24.07.18
  • 90× gelesen
Blaulicht

Bilanz zweier Nächte
Polizei kontrollierte in Zügen und auf Bahnhöfen

In den Nächten vom 22. auf den 23. sowie vom 23. zum 24. Juni haben Beamte der Bundespolizei sowie der Berliner Polizei einen Schwerpunkteinsatz zwischen den Bahnhöfen Alexanderplatz und Lichtenberg durchgeführt. Zum Kontrollbereich gehörten auch die drei Friedrichshainer Stationen Ostbahnhof, Warschauer Straße und Ostkreuz. Per Allgemeinverfügung war zuvor für die beiden Nächte ein Verbot zum Mitführen gefährlicher Werkzeuge erlassen worden. Das betraf zum Beispiel Messer, Schlagwaffen...

  • Friedrichshain
  • 26.06.18
  • 57× gelesen
Blaulicht

Sprayer geschnappt

Friedrichshain. Beamte der Bundespolizei beobachteten am späten Abend des 4. Juni einen Mann beim Besprühen der neu errichteten Schallschutzwand am Bahnhof Ostkreuz. Zivile und uniformierte Einsatzkräfte nahmen den Verdächtigen nach kurzer Flucht in unmittelbarer Tatortnähe vorläufig fest. Er soll ein rund 80 Quadratmeter großes Graffiti hinterlassen haben. tf

  • Friedrichshain
  • 07.06.18
  • 67× gelesen
Blaulicht

Frauen angegriffen

Am 2. Juni hat ein Mann auf dem Bahnhof Ostkreuz mindestens zwei Frauen tätlich attackiert. Zunächst beobachtete eine Zeugin gegen 14.45 Uhr, wie er einem Opfer auf der Rolltreppe auf den Hinterkopf schlug. Die Frau stürzte daraufhin auf den S-Bahnsteig. Alarmierte Polizisten trafen sie danach nicht mehr an. Sie entließen den Tatverdächtigen zunächst. Ungefähr anderthalb Stunden später sprach derselbe Mann eine 44-Jährige an und erklärte ihr, dass ihr Handy verseucht sei. Anschließend...

  • Friedrichshain
  • 05.06.18
  • 87× gelesen
Blaulicht

Drei Sprayer erwischt

Friedrichshain. Beamte der Bundespolizei nahmen am 28. Mai am Ostbahnhof drei mutmaßliche Graffitisprayer vorläufig fest. Die Zivilfahnder hatten das Trio kurz vor 3 Uhr dabei beobachtet, wie es eine abgestellte S-Bahn besprüht hatte. Den Tatort verließen die Verdächtigen über eine Brücke und kletterten auf das Grundstück eines Techno-Clubs. Als sie den Ausgang der Lokalität passierten, warteten dort die Bundespolizisten. Gegen die Drei wurden Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung...

  • Friedrichshain
  • 30.05.18
  • 37× gelesen
Blaulicht

Störung im Verkehr: Erst Sex, dann Schläge in der S-Bahn

Zunächst erregte das Paar durch sexuelle Handlungen in einem S-Bahnwaggon Aufsehen. Als die bei anderen Fahrgästen auf Ablehnung stießen, wurde das Duo beleidigend und handgreiflich. Alles so passiert am 22. April gegen Mittag in einem Zug der Linie S5 zwischen Jannowitzbrücke und Ostbahnhof. Fahrgäste, darunter auch Kinder, konnten zunächst ungehindert beobachten, wie die Frau den Mann oral befriedigte. Eine Voyeurin wider Willen verlangte das Ende des öffentlichen Verkehrs im...

  • Friedrichshain
  • 25.04.18
  • 176× gelesen
Blaulicht

Schlägerei im Bahnhof

Friedrichshain. In einem Schnellrestaurant im Ostbahnhof ist es am 9. April zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Zunächst hatte ein 23-jähriger Mann gegen 17.30 Uhr drei Frauen verbal belästigt. Ein Mitarbeiter wies ihn daraufhin aus dem Lokal, was der Pöbler ignorierte. Als der Angestellte ihn am Arm herausführen wollte, kam es zur Schlägerei. Alarmierte Bundespolizisten trennten die Kontrahenten. Der 23-Jährige versuchte danach zu flüchten und leistete Widerstand. Das brachte...

  • Friedrichshain
  • 11.04.18
  • 45× gelesen
Blaulicht

Diebestrio geschnappt

Friedrichshain. Bundespolizisten nahmen am 1. März im Ostbahnhof eine Frau und zwei Männer fest. Sie sollen zuvor mehrere Getränke aus dem Kühlautomaten eines Geschäfts gestohlen haben. Eine Zeugin beobachtete den Diebstahl und die anschließende Flucht. Bahnmitarbeiter entdeckten die Verdächtigen kurz darauf und wollten sie bis zur Übergabe an die Bundespolizei festhalten. Dabei schlug die Frau einer Bahnbeamtin mit der Faust ins Gesicht. Die renitente mutmaßliche Diebin leistete auch danach...

  • Friedrichshain
  • 06.03.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Sexueller Übergriff

Friedrichshain. Unter dem Verdacht der sexuellen Belästigung nahm die Bundespolizei am 29. Januar im Ostbahnhof einen Mann fest. Nach ihren Angaben hatte er kurz zuvor auf der Rolltreppe einer Frau in den Intimbereich gegriffen. Der mutmaßliche Täter wies einen Atemalkoholwert von 1,5 Promille auf. Auf ärztlichen Rat wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. tf

  • Friedrichshain
  • 31.01.18
  • 21× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Pfefferspray

Friedrichshain. Drei unbekannte Jugendliche haben am 3. Dezember gegen ein Uhr früh im Bahnhof Ostkreuz zunächst einen Mann mit Pfefferspray attackiert. Anschließend sprühten sie das Reizgas auch in den Wagen eines Zuges. Es traf dort vier weitere Personen. Der Mann und die Angreifer waren zuvor gemeinsam in der S-Bahn unterwegs. Weil das Trio dort laute Musik abspielte, forderte sie ihr späteres Opfer auf, den Geräuschpegel zu reduzieren. Als der Mann am Ostkreuz den Zug verließ, folgten ihm...

  • Friedrichshain
  • 06.12.17
  • 30× gelesen
Blaulicht

Koffer voller Autozubehör

Friedrichshain. Beamte der Bundespolizei nahmen am 28. Oktober im Ostbahnhof einen Mann fest, der zunächst gegen 12 Uhr ohne Fahrschein von einem Kontrolleur in der S-Bahn angetroffen wurde. Beim Aussteigen versuchte der Schwarzfahrer samt seines mitgeführten Rollkoffers zu flüchten, was aber misslang. Die Bundespolizisten stellten danach nicht nur fest, dass gegen den Verdächtigen bereits ein Haftbefehl vorlag. Sie entdeckten in dem Koffer auch diverse Autoteile wie Navigationsgeräte,...

  • Friedrichshain
  • 31.10.17
  • 18× gelesen
Blaulicht

Bundespolizei fasst Sexualtäter

Friedrichshain. Die Bundespolizei hat am 2. August am Bahnhof Erkner einen Mann gefasst, der eine junge Frau sexuell belästigt haben soll. Die 18-Jährige hatte einen Tag zuvor Anzeige erstattet. Auf der Linie S3 zwischen Köpenick und Ostkreuz soll sich der Unbekannte ihr in der S-Bahn gegenüber gesetzt haben. Anschließend habe er eindeutige Handbewegungen an seinem Intimbereich durchgeführt und der Frau beim Verlassen der Bahn ans Gesäß gefasst. Dies sei laut Aussagen der Frau bereits am 17....

  • Friedrichshain
  • 07.08.17
  • 25× gelesen
Blaulicht

Bundespolizei sucht Zeugen

Friedrichshain. Zwei Frauen haben am 6. Juli gegen 0.15 Uhr auf dem S-Bahnhof Frankfurter Allee eine 20-Jährige angegriffen. Sie schlugen auf ihr Opfer ein, zogen der Frau an den Haaren und stießen sie zu Boden. Als ein Mann schlichtend eingreifen wollte, wurde auch er attackiert. Die Täterinnen flüchteten danach unerkannt vom Bahnhof. Bei der Suche bittet die Bundespolizei um Mithilfe. Beide Verdächtige sollen zwischen 23 und 25 Jahre alt gewesen sein. Eine wird als kräftiger gebaut und stark...

  • Friedrichshain
  • 10.07.17
  • 26× gelesen
Blaulicht

Angriff am Bahnhof

Friedrichshain. Am frühen Morgen des 25. Juni hat ein Mann einen Reisenden am S-Bahnhof Warschauer Straße mit einem Faustschlag attackiert. Als ihn Beamte der Bundespolizei festnehmen wollten, leistete er Widerstand und klammerte sich an einem Zaun fest. Zur Begründung für seine Tat gab der 23-Jährige an, er sei beim Ausstieg aus der S-Bahn angestoßen worden. Sein Opfer hatte damit aber nichts zu tun. Der offensichtlich Alkoholisierte wurde zunächst zur Dienststelle mitgenommen, da er sich...

  • Friedrichshain
  • 28.06.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Zum Sprayen nach Berlin

Friedrichshain. Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn bemerkten am Abend des 16. Mai zwei Männer, die eine Außenwand am Ostbahnhof besprühten. Als sie die beiden "Künstler" ansprachen, ergriff einer die Flucht. Der zweite wurde festgehalten und der Bundespolizei übergeben. Bei ihm handelte es sich um einen 26-jährigen Briten, der angab, er sei nach Berlin gekommen, um hier Graffitis zu sprühen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft musste der besondere Tourist eine Sicherheitsleistung...

  • Friedrichshain
  • 18.05.17
  • 29× gelesen
Blaulicht

Drei Zähne verloren

Friedrichshain. Ein 15-jähriger Jugendlicher ist am frühen Morgen des 6. Mai auf dem Bahnhof Warschauer Straße mit einer zehnköpfigen Gruppe in eine Auseinandersetzung geraten. In deren Verlauf schlug ihm einer der Kontrahenten, möglicherweise mit einem Schlagring, ins Gesicht. Dabei verlor der 15-Jährige drei Zähne. Auch ein weiterer Mann wurde bei den Attacken der Gruppe an der Hand verletzt. Die Angreifer flohen noch vor dem Eintreffen der Bundespolizei. tf

  • Friedrichshain
  • 09.05.17
  • 18× gelesen
Blaulicht

Nothalt wegen Handy

Friedrichshain. Wegen eines heruntergefallenen Handys begaben sich am Abend des 4. April zwei junge Männer am Bahnhof Warschauer Straße ins Gleisbett und lösten dadurch einen Nothalt aus. Die beiden befreundeten 16 und 19 Jahre alten Jugendlichen waren zuvor in Streit geraten. Bei der anschließenden Rangelei flog das Mobiltelefon auf die Schienen. Während der Bergung bemerkte das Duo offenbar nicht, dass sich ein Zug näherte. Deshalb betätigte die Aufsicht am Bahnsteig den Nothalt. Sie S-Bahn...

  • Friedrichshain
  • 05.04.17
  • 15× gelesen
Blaulicht

Polizisten angegriffen

Friedrichshain. Mitglieder der Bundespolizei nahmen am 19. März im Ostbahnhof einen Mann fest, der zuvor Reisende belästigt und Beamte während der Kontrolle angegriffen hatte. Der 23-Jährige hatte gegen 11 Uhr andere Personen in aggressiver Weise angebettelt. Als Einsatzkräfte dazu kamen, versuchte er, sie mit erhobenen Fäusten zu attackieren. Die Polizisten überwältigten den Mann und legten ihm Handfesseln an. Daraufhin stellte er einem von ihnen ein Bein, versuchte ihn zu treten und ging auf...

  • Friedrichshain
  • 21.03.17
  • 20× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Sturmhauben

Friedrichshain. Eine Gruppe Unbekannter hat am 4. März gegen 18.20 Uhr in der S-Bahnlinie 7 drei Personen attackiert und dabei leicht verletzt. Der Angriff erfolgte, als der Zug am Bahnhof Ostkreuz abfuhr. Zwei Männer, die sich Sturmhauben über den Kopf gezogen hatten, und eine Frau gingen unvermittelt mit Schlägen und Tritten auf ihre beiden männlichen und ein weibliches Opfer los. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall, informierte die Polizei und zog die Notbremse. Am Bahnhof Nöldnerplatz kam der...

  • Friedrichshain
  • 07.03.17
  • 25× gelesen
Blaulicht

Auf den Hammer abgesehen

Friedrichshain. Ein Fahrgast hat am Vormittag des 23. Februar in einer S-Bahn zwischen Alexanderplatz und Ostbahnhof mit einem Stein eine Scheibe zerkratzt und einen Nothammer entwendet. Eine Zeugin informierte den Sicherheitsdienst der Bahn über den Vorfall. Beamte der Bundespolizei konnten den Verdächtigen in der Haupthalle des Ostbahnhofs festnehmen. Bei ihm wurden sowohl der Stein als auch der Nothammer gefunden. Gegen den 34-Jährigen laufen jetzt Ermittlungsverfahren wegen...

  • Friedrichshain
  • 23.02.17
  • 33× gelesen
Blaulicht

Nur kurz in Freiheit

Friedrichshain. Zwei Tage nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis kam ein 33-Jähriger am 11. Februar erneut in Haft. Der Mann aus Polen soll gegen 14 Uhr am Ostbahnhof plötzlich auf einen Reisenden eingeschlagen haben, der mit seiner Begleiterin auf einen Bus wartete. Das Opfer erlitt dabei mehrere Verletzungen im Gesicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. Beamte der Bundespolizei nahmen den verdächtigen alkoholisierten Angreifer fest. Es stellte sich heraus, dass er zuletzt eine...

  • Friedrichshain
  • 15.02.17
  • 24× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.