Bundestagsabgeordnete

Beiträge zum Thema Bundestagsabgeordnete

Politik

Telefonische Sprechstunde von Helin Evrim Sommer

Spandau. Die Bundestagsabgeordnete Helin Evrim Sommer (Die Linke) lädt ein zur telefonischen Bürgersprechstunde am Montag, 18. Januar 2021. Wegen der Coronakrise ist die Abgeordnete von 18 bis 19 Uhr telefonisch ansprechbar. Die Rufnummer, die ab 18 Uhr geschaltet ist, lautet: 2356 4176. Wichtig: Anmeldung per Telefon: 2356 4177 oder per E-Mail: helin-evrim.sommer.ma05@bundestag.de ist dringend erbeten. Bürger aus dem Wahlkreis 78 (Spandau und Charlottenburg-Nord) können mit allen Fragen, die...

  • Charlottenburg-Nord
  • 08.01.21
  • 39× gelesen
Politik

Sprechstunde am Telefon

Neu-Hohenschönhausen. Die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) veranstaltet am 20. Januar eine Bürgersprechstunde. Ab 17 Uhr sind Bürgerinnen und Bürger willkommen, die sich mit Fragen, Anregungen oder Anliegen an ihre direkt gewählte Bundestagsabgeordnete wenden möchten. Zu erreichen ist die Bundestagsabgeordnete dann unter Telefon 99 27 07 25 oder gesine.loetzsch@bundestag.de. BW

  • Bezirk Lichtenberg
  • 05.01.21
  • 20× gelesen
Politik

Regierungsbefragung im Bürgerbüro von Helin Evrim Sommer anschauen

Siemensstadt. Nach längerer Pause lädt die Bundestagsabgeordnete Helin Evrim Sommer (Die Linke) Bürgerinnen und Bürger ein, Bundestagsdebatten zu wichtigen politischen Themen in ihrem Bürgerbüro zu verfolgen und darüber zu sprechen. Am Mittwoch, 16. September, wird zwischen 13 und 15 Uhr die Regierungsbefragung und die Fragestunde der Bundestagsabgeordneten im Bürgerbüro in der Reisstraße 21 gezeigt. Wer dabei sein will, meldet sich an unter 23 56 41 77 oder...

  • Siemensstadt
  • 08.09.20
  • 43× gelesen
Politik

Gespräche wieder im Büro

Neu-Hohenschönhausen. Die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) hat neue Öffnungszeiten ihres Wahlkreisbüros in der Zingster Straße 12: dienstags bis donnerstags in der Zeit von 10 bis 15 Uhr. Wer sich mit einem Anliegen an die Politikerin wenden möchte, hat nun wieder direkt vor Ort die Gelegenheit dazu. Besucher werden gebeten, sich an die Abstandsregeln zu halten und nach Möglichkeit vorher anzurufen unter 99 27 07 25. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 06.06.20
  • 26× gelesen
Politik

Sprechstunde am Telefon

Lichtenberg. Eine Telefonsprechstunde bietet die Lichtenberger Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) am Dienstag, 28. April, in der Zeit von 17 bis 19 Uhr an. Wer sich mit Fragen, Anliegen oder Anregungen an die Politikerin wenden möchte, meldet sich unter gesine.loetzsch@bundestag.de an oder wählt im genannten Zeitraum die Nummer 227 717 87. bm

  • Lichtenberg
  • 17.04.20
  • 24× gelesen
Politik
Die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) fordert unter anderem einen Risikozuschlag für die Handelsbeschäftigten.

Milliarden-Hilfe schnell umsetzen
Linkspartei-Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch zu Corona-Maßnahmen

Am 25. März hat der Bundestag ein umfangreiches Paket im Zusammenhang mit der Corona-Krise beschlossen. Ein Gespräch mit der Lichtenberger Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch (Die Linke) über die Maßnahmen, über die aktuelle Situation und darüber, wo sie noch Handlungsbedarf sieht. Worum ging es in den Beschlüssen vom 25. März? Es wurde ein 722,5-Milliarden-Euro-Hilfspaket zur Bekämpfung der Krise beschlossen. Jetzt geht es darum, dass möglichst vielen Menschen schnell geholfen wird. Das ist...

  • Lichtenberg
  • 02.04.20
  • 397× gelesen
Politik

Sprechstunde am Telefon

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe (SPD) veranstaltet am Donnerstag, 2. April, zwischen 10 und 12 Uhr eine telefonische Sprechstunde. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich bis 1. April unter cansel.kiziltepe@bundestag.de mit Fragen sowie der eigenen Telefonnummer anmelden. Es gibt dann einen Rückruf. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 30.03.20
  • 21× gelesen
Politik

Hilfe bei Fragen zu Hartz IV

Siemensstadt. Eine Sozialberatung zu allen Fragen rund um das Thema Hartz IV bietet die Bundestagsabgeordnete Helin Evrim Sommer (Die LINKE) im Dezember in ihrem Bürgerbüro in der Reisstraße 21 an. Jeweils in der Zeit von 17 bis 19 Uhr werden die wichtigsten Fragen und Rechte geklärt. Warum werde ich sanktioniert? Muss ich diesen Job annehmen? Warum bekomme ich weniger Geld? Muss ich jetzt ausziehen oder meine Wohnung verkaufen? Warum wird mein Qualifizierungswunsch nicht finanziert? Die...

  • Bezirk Spandau
  • 02.12.19
  • 51× gelesen
Politik
Zwei Jahre im Wahlkreis 78: Helin Evrim Sommer will wissen, wo der Schuh drückt.

"Kümmern zahlt sich aus"
Bundestagsabgeordnete Helin Evrim Sommer zieht Halbzeitbilanz

Zehn Kieztouren, 39 Besuche und 70 Anliegen: Das ist die Halbzeitbilanz von Helin Evrim Sommer. Seit zwei Jahren sitzt sie für die Partei Die Linke im Bundestag und vertritt dort Spandau und Charlottenburg Nord. Wenn Politiker Bilanz ziehen, stehen sie entweder kurz vor dem Rücktritt oder sie sind noch nicht lange dabei. Auf Helin Evrim Sommer trifft beides nicht zu. Die 48-Jährige sitzt zwar erst seit Oktober 2017 für die Linken im Bundestag. Davor aber war sie schon 17 Jahre im Berliner...

  • Spandau
  • 09.11.19
  • 589× gelesen
Politik

Sprechstunde bei Lisa Paus

Charlottenburg. Die Bundestagsabgeordnete Lisa Paus (Grüne) lädt am Freitag, 7. Dezember, von 15 bis 16 Uhr zu ihrer nächsten Bürgersprechstunde in ihr Wahlkreisbüro in der Windscheidstraße 16 ein. Ob Sorgen mit den Behörden oder Verbesserungsvorschläge für die grüne Bundespolitik – Paus hört zu. Um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse lisa.paus.wk@bundestag.de wird gebeten. maz

  • Charlottenburg
  • 29.11.18
  • 17× gelesen
Politik

Ausstellung über den Bundestag

Neu-Hohenschönhausen. Eine Wanderausstellung des Bundestags gastiert vom 22. bis zum 27. Oktober im Linden-Center am Prerower Platz. Auf über 20 Schautafeln können sich die Besucher über die Aufgaben des Parlaments und die Arbeit der Abgeordneten informieren. Die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) eröffnet die Schau am Montag, 22. Oktober, um 15 Uhr im Beisein der Vizepräsidentin des Bundestages, Petra Pau, und des Lichtenberger Bürgermeisters Michael Grunst (beide Die Linke). Zum...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 18.10.18
  • 45× gelesen
Politik
Bestandsaufnahme im Kombibad: Helin Evrim Sommer im Gespräch mit Joachim Köwitsch.
7 Bilder

Bundestagsabgeordnete schaut sich in Freibädern um
Lange Wunschliste fürs neue Bäderkonzept:

Das tolle Wetter lockt die Besucher scharenweise in die zwei Freibäder. Die stehen wegen technischer Mängel und fehlendem Personal wiederholt in der Kritik. Jetzt hat sich Helin Evrim Sommer (Linke) dort umgeschaut. Wenn Stefan Kreuder nach Spandau kommt, hagelt es für den Regionalmanager der Berliner Bäder-Betriebe meist Kritik und kalte Duschen. Denn Spandaus Sommerbäder haben in Spandau nicht den besten Ruf. Technische Mängel, geringe Besucherzahlen, fehlende Bademeister und nur wenige...

  • Spandau
  • 10.08.18
  • 365× gelesen
Politik

Lisa Paus lädt zur Sprechstunde

Charlottenburg. Die Bundestagsabgeordnete Lisa Paus (Bündnis 90/Grüne) lädt zu ihrer nächsten Bürgersprechstunde am Freitag, 20. April, von 16 bis 18 Uhr in ihr Wahlkreisbüro in der Windscheidstraße 16 ein. Egal, ob es um Sorgen mit den Behörden oder Verbesserungsvorschlägen der grünen Bundespolitik geht, kümmert sich Lisa Paus um das Anliegen. Anmeldung unter lisa.paus.wk@bundestag.de erbeten. my

  • Charlottenburg
  • 10.04.18
  • 20× gelesen
Politik

Bundestag und Stadtrundfahrt

Lichtenberg. Die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) lädt anlässlich des Internationalen Frauentages zu Besuchen ins Parlament mit Rahmenprogramm ein: jeweils am 9., 10. und am 12. März stehen die ganztägigen Touren an. Geplant sind Gespräche mit der Politikerin, der Besuch der Reichstagskuppel sowie eine Führung durch den Bundestag und eine Stadtrundfahrt. Ebenso inbegriffen sind Mittag- und Abendessen. Am 9. März umfasst das Angebot zudem eine szenische Lesung mit dem Titel...

  • Lichtenberg
  • 23.02.18
  • 196× gelesen
Politik

Gesine Lötzsch auf Silvestertour

Lichtenberg. Die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) hat eine Silvester-Tradition: Sie besucht Feuerwachen, Polizeiabschnitte und Krankenhäuser, um allen Dankeschön zu sagen, die über den Jahreswechsel ihren wichtigen Dienst leisten. Auch in diesem Jahr wird die Lichtenberger Politikerin ab 21.45 Uhr im Bezirk unterwegs sein. bm

  • Lichtenberg
  • 28.12.17
  • 20× gelesen
Politik
Fritz Felgentreu (rechts) bei einem "Wohnzimmergespräch" in einer Nord-Neuköllner Küche.
2 Bilder

Bei Kaffee, Kuchen oder Bier: Abgeordnete besuchen Neuköllner

Neukölln. Zwei Bundestagsabgeordnete machen Hausbesuche: Christina Schwarzer (CDU) und Fritz Felgentreu (SPD) lassen sich gerne von Neuköllnern einladen. Wohlgemerkt: Die Politikerin und der Politiker sind nicht im Doppelpack zu haben. Wer sich mit beiden unterhalten möchte, muss sie einzeln und nacheinander zu sich bitten. Es eint sie jedoch der Wunsch, mit Neuköllnerinnen und Neuköllnern ganz privat ins Gespräch zu kommen. Und je nach Tageszeit und Wunsch bringen sie Kuchen, Bier oder etwas...

  • Neukölln
  • 04.08.17
  • 309× gelesen
Soziales
Bürgermeisterin Franziska Giffey enthüllte eines der neuen Schilder am 7. April am Mittelbuschweg in Gegenwart von BSR-Mitarbeitern, dem Bezirksverordneten Wolfgang Hecht (links) und Mitarbeitern des Ordnungsamtes.
5 Bilder

„Wir müssen Zeichen setzen“: Bezirk stellt Verbotsschilder im Kampf gegen illegale Sperrmüllablagerungen auf

Neukölln. Das Problem der illegalen Müllentsorgung wird immer größer. Um die Menschen zum Umdenken zu bewegen, startete das Bezirksamt ein neues Pilotprojekt: An den schlimmsten Müll-Ecken stehen nun Verbotsschilder, auf denen bis zu 50 000 Euro Geldbuße angedroht werden. Es scheint manchmal, als würde Neukölln im Müll versinken. Allein im letzten Jahr gingen über das Anliegen-Management-System (AMS) und die Ordnungsamts-App über 11 500 Meldungen ein, die allein die illegale Ablagerung von Müll...

  • Neukölln
  • 14.04.17
  • 352× gelesen
Soziales
Christina Schwarzer übergibt ein Paket an eine kleine Bewohnerin.
2 Bilder

Überraschungen im Schuhkarton: Große Freude für Neuköllner Kinder

Buckow. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer zieht Bilanz: Mehr als 200 Pakete konnte sie im Rahmen ihrer jüngsten Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ verteilen. Eine große Bescherung gab es schon zwei Tage vor Heiligabend im Kinder- und Jugendhilfezentrum im Girlitzweg 1. Über 50 Mädchen und Jungen zwischen vier und 14 Jahren machten sich vergnügt ans große Auspacken und freuten sich über neue Bücher, Spielzeugautos, Puppen, Tischtenniskellen oder Wintermützen. In knapp eineinhalb...

  • Buckow
  • 05.01.17
  • 105× gelesen
Soziales

Kindern zu Weihnachten eine Freude bereiten: Abgeordnete ruft zu Spenden auf

Britz. Weihnachten ohne Geschenke – was sich die meisten von uns kaum vorstellen können, ist für Kinder aus sozial schwierigen Verhältnissen oft traurige Realität. Deshalb sammelt die Neuköllner CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer in diesem Jahr wieder Sachspenden. Dieses Mal für bedürftige Kinder im Bezirk. Wie schon in den vergangenen zwei Jahren sind alle Neuköllner aufgerufen, kleine Weihnachtsgeschenke für Kinder in Schuhkartons zu verpacken. Dafür eignen sich nicht nur...

  • Neukölln
  • 26.10.16
  • 48× gelesen
Blaulicht
Der Neuköllner CDU-Direktkandidat Onur Bayar wurde Opfer eines Anschlags auf sein Auto.

Angriff auf Auto eines Abgeordnetenhauskandidaten

Neukölln. Vor einigen Tagen wurde das Auto des Neuköllner CDU-Kandidaten für das Abgeordnetenhaus, Onur Bayar, schwer beschädigt. Unbekannte zerstörten einen Reifen des in der Werbellinstraße parkenden Fahrzeugs. Der ältere Mercedes des 19-jährigen Onur Bayar, der im Rollbergviertel aufgewachsen ist und für diesen Kiez sowie für die Hasenheide und den Herrfuthplatz (Wahlkreis Neukölln 1) kandidiert, hatte vor dem Anschlag einige Zeit unter einer Laterne geparkt. Im Wageninneren lagen gut...

  • Neukölln
  • 19.08.16
  • 127× gelesen
Politik
Die Neuköllner CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer ist nun auch über WhatsApp für Bürger erreichbar.

Digitaler Dialog mit Christina Schwarzer mittels WhatsApp

Neukölln. Neben der etablierten Bürgersprechstunde im Wahlkreisbüro und der Beantwortung von E-Mail-Anfragen setzt die Neuköllner CDU-Bundestagsabgeordnete zunehmend auf den Bürgerdialog über soziale Medien - wie Facebook, Twitter und WhatsApp. „Egal, ob jemand eine gute Idee für unseren Bezirk hat, etwas Konkretes über meine Arbeit im Bundestag wissen oder auch mal Dampf ablassen will – ich stehe nun auch über WhatsApp Rede und Antwort“, so die Bundestagsabgeordnete. Text- und...

  • Neukölln
  • 29.06.16
  • 104× gelesen
Politik
Cansel Kiziltepe wird seit ihrer Zustimmung zur Armenien-Resolution beschimpft und bedroht.
2 Bilder

"Das Gefühl, gejagt zu werden": Cansel Kiziltepe und ihr Leben nach der Armenien-Resolution

Eine Veranstaltung vor Kurzem im Rathaus Kreuzberg. Die Tür öffnet sich und zunächst erscheint ein stämmiger Mann, der unschwer als Sicherheitskraft zu erkennen ist. Ihm folgt ein Kollege und zwischen den beiden bewegt sich Cansel Kiziltepe. Das Leben der SPD-Bundestagsabgeordneten aus Friedrichshain-Kreuzberg hat sich seit der Armenien-Resolution ziemlich verändert – ebenso wie das von zehn weiteren Parlamentsmitgliedern mit türkischen Wurzeln. Darüber und wie sie damit umgeht, sprach sie mit...

  • Friedrichshain
  • 27.06.16
  • 1.665× gelesen
Bildung
Der 15-jährige Niels Graf von Schwerin beim Besuch seiner Stipendien-Patin Christina Schwarzer im Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestages.

Junger Botschafter bald unterwegs in Amerika

Neukölln. Schüler und junge Berufstätige können sich bis September für ein Stipendium des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA bewerben. Sie verbringen ein Jahr in einer amerikanischen Gastfamilie. Auch deutsche Gastfamilien werden derzeit noch für den Austausch gesucht. Für Niels Graf von Schwerin beginnt am 11. August ein besonderer Abschnitt in seinem Leben. An diesem Tag wird der Schüler der Fritz-Karsen-Schule, der dann gerade 16 Jahre alt geworden ist, nach Amerika fliegen. In...

  • Neukölln
  • 26.05.16
  • 357× gelesen
Bildung
Sie sucht: Die 39-jährige Christina Schwarzer, seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages für Neukölln, nominiert auch in diesem Jahr einen Teilnehmer für das Planspiel „Jugend und Parlament“.
2 Bilder

Jugendliche für Planspiel im Bundestag gesucht

Neukölln. Zwischen dem 4. und 7. Juni stellen 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet bei „Jugend und Parlament“ das parlamentarische Verfahren nach. Die Teilnehmer werden von Mitgliedern des Deutschen Bundestages nominiert – auch aus Neukölln. Jugendliche, die Interesse an Politik und der Arbeit der Bundespolitiker haben, können in diesem Rollenspiel einen guten Einblick in die parlamentarischen Abläufe und die Arbeit der Fraktionen bekommen, indem sie für vier Tage in die Rolle eines...

  • Hansaviertel
  • 01.04.16
  • 176× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.