Anzeige

Alles zum Thema Burkhard Kieker

Beiträge zum Thema Burkhard Kieker

Wirtschaft

Genug von den Partytouris
Wie wirksam ist das Konzept des Senats?

von Thomas Frey Es ist Sommer und schon deshalb sind wieder viele Besucher in der Stadt. Die fallen besonders auf, weil sie sich jetzt vorwiegend im Freien bewegen. Nicht nur, aber besonders im Kiez zwischen Warschauer Straße, Simon-Dach-Straße und dem RAW-Gelände. Dort ist das Frustpotential besonders groß, wie vor kurzem erneut eine Diskussionsveranstaltung der Grünen zeigte. "Wir wollen unseren Kiez zurück", formulierte es eine Frau. Eindrücke und Einschätzungen aus erster Hand...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.06.18
  • 81× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Tourismus-Award für Pentahotel

Treptow-Köpenick. Im Rahmen des Tourismus- und Wirtschaftsforums am 23. November im Forum Adlershof wurde das Pentahotel am Schloss Köpenick mit dem Tourismus-Award 2017 ausgezeichnet. Gut jeder dritte Hotelgast, darunter auch viele Prominente, kommt aus dem Ausland, wodurch der gesamte Bezirk profitiere. Das Hotel sei zudem auch „eine gern gesehene Adresse bei den Köpenickern für ein gutes Abendessen um die Ecke“, hieß es in der Begründung. Überreicht wurde die Trophäe von Burkhard Kieker, der...

  • Köpenick
  • 30.11.17
  • 22× gelesen
Wirtschaft
In die City? Da lang! Mitarbeiter Jelmer Mourik zeigt Ankömmlingen am ZOB den Weg und bucht auf Wunsch auch ein Bett.
2 Bilder

Mehr Service für Fernbus-Reisende: Visit Berlin eröffnet „Tourist Info“ am ZOB

Westend. Kaum haben die Rollkoffer Berliner Boden berührt, heißen Tourismus-Werber die Reisenden willkommen. Und am neuen Info-Häuschen gibt es noch mehr zu erleben als nur die Übergabe eines Stadtplans. Das Gepäckfach springt auf, der Fahrer überreicht die Taschen, entlässt den Fahrgast in die Weiten Berlins. Und nun? Sich orientieren, das fällt am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) nicht leicht. Schon gar nicht, wenn am Terminal Bauarbeiten beginnen, pünktlich zur Ferienzeit. Feuerwehrrot...

  • Charlottenburg
  • 01.08.16
  • 282× gelesen
Anzeige
Politik
Pantomimen sollten in den vergangenen Wochen in den Partymeilen für weniger Lärm sorgen. Das Projekt kostete 40.000 Euro und wurde unter anderem von visitBerlin und der Clubcommission finanziert. Vom Bezirk gab es dafür kein Geld.
2 Bilder

Und täglich grüßt die Feiermeile

Friedrichshain-Kreuzberg. Für einige Leute war die Sache klar. Bei den Besuchern, die in ihren Kiez kommen, handelt es sich um „Pöbeltouristen“. Und solche Feiermeilen wie etwa das RAW-Gelände sollte man am besten gleich einebnen. Solche Meinungen gab es zuletzt am 9. Juli bei einer Veranstaltung der Grünen BVV-Fraktion zum Tourismus im Bezirk. Sie stand unter dem Titel: „Nächster Halt: Ballermann“. Ähnlich klingt es fast immer, wenn über dieses Thema diskutiert wird. In den Äußerungen mischt...

  • Friedrichshain
  • 23.07.15
  • 380× gelesen
Politik
Auch die BSR macht bei AugenAuf mit. Hier Chefin Dr. Tanja Wielgoß mit dem Signet der Aktion.
2 Bilder

Augen auf den Müll: Aktion für mehr Sauberkeit gestartet

Friedrichshain. Der Annemirl-Bauer-Platz am Ostkreuz ist einervon vielen Dreckecken in Berlin und eben auch im Bezirk. Ihnen hat eine neue Aktion den Kampf angesagt. Sie heißt „AugenAufBerlin“ und wurde von den Tourismuswerbern von visitBerlin initiiert. Das mit den Augen ist ganz konkret gemeint. In Form handflächengroßer Holzmodelle sollen die neben dem Müll platziert werden, damit der Unrat auch für den letzten sichtbar wird. So markiert wird um Fotos gebeten, die auf der Website...

  • Friedrichshain
  • 01.07.15
  • 150× gelesen
Wirtschaft
Touristische Magnetwirkung: Charlottenburg-Wilmersdorf steht für Lebenslust mit hohem Anspruch.

"Visit Berlin" wirbt mit französischem Charme

Charlottenburg-Wilmersdorf. Vive la France an der Schloßstraße, Flanieren im Hinterland des Kurfürstendamms: Die Faszination an Berlin zieht Gäste immer tiefer in die Kieze. Und die Tourismusförderung kommt ihnen entgegen. Ihre Devise heißt jetzt "Kiez erleben".Wenn man den Teil Berlins erleben will, in dem die Stadt am pariserischsten wirkt, spätestens dann hält der Touristen-Doppeldecker am Kurfürstendamm. Und nach dem Bummel über den Boulevard muss das Erlebnis noch lange nicht zu Ende...

  • Charlottenburg
  • 05.01.15
  • 54× gelesen
Anzeige