Alles zum Thema Bushaltestelle

Beiträge zum Thema Bushaltestelle

Verkehr

Abstellflächen für Busse unverzichtbar
BVG lehnt Kurzzeitparkplätze für Behinderte am S-Bahnhof ab

Behindertenparkplätze am S-Bahnhof Kaulsdorf wird es auch künftig nicht geben. Das Bezirksamt ist mit einem entsprechenden Vorstoß an die BVG herangetreten. Diese lehnt das Ansinnen ab. Seit 2013 können auch behinderte Menschen den Bahnsteig des Bahnhofs über Fahrstühle und die damals neu errichtete Brücke bequem erreichen. Schwierig ist es dagegen nach wie vor für sie, nahe den Fahrstühlen mit dem Auto zu halten. Wegen des Verkehrs an der Bushaltestelle gilt am Bahnhof ein Park-und...

  • Kaulsdorf
  • 02.05.19
  • 231× gelesen
Politik

Barrierefreie Bushaltestellen in Lichtenberg?

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll prüfen, ob die Lichtenberger Bushaltestellen barrierefrei sind und die Ergebnisse dem Ausschuss für Gleichstellung und Inklusion mindestens einmal pro Jahr mitteilen. Diesen Antrag der Bündnisgrünen haben die Bezirksverordneten im März angenommen. Danach soll das Bezirksamt außerdem zusammen mit dem Land Berlin die gesetzliche Vorgabe, sämtliche in seiner Straßenbaulast befindlichen Bushaltestellen barrierefrei zu gestalten, möglichst bis zum 1. Januar 2022...

  • Lichtenberg
  • 05.04.19
  • 29× gelesen
Blaulicht

Plakate ausgetauscht

Kreuzberg. Ein Zeuge beobachtete am Morgen des 9. Februar, wie sechs junge Männer die Werbetafel einer Bushaltestelle am U-Bahnhof Schlesisches Tor öffneten und die Plakate entfernten. Anschließend brachten sie dort Botschaften mit politischem Inhalt an. Die Gruppe flüchtete danach in Richtung S-Bahnhof Warschauer Straße. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 11.02.19
  • 11× gelesen
Verkehr

Ampel an der Haltestelle

Pankow. An der Ecke Prenzlauer Promenade und Binzstraße soll möglichst rasch eine Lichtsignalanlage errichtet werden. Dafür soll sich das Bezirksamt bei der Senatsverkehrsverwaltung einsetzen. Diesen Antrag stellt die SPD-Fraktion in der BVV. Die Prenzlauer Promenade gehört zu den am stärksten befahrenen Straßen in Berlin. Auf der Ostseite der Promenade befindet sich in Höhe der Einmündung zur Binzstraße eine Haltestelle des Busses der Linie 255. Mit dieser sind vor allem Menschen unterwegs,...

  • Pankow
  • 21.12.18
  • 20× gelesen
Verkehr
Es gibt wieder Licht auf dem Parkplatz vor dem Strandbad Tegel.

Beschaffung dauerte mehr als ein Jahr
Licht auf dem Strandbad-Parkplatz

Nach mehreren Jahren ist der mitten im Wald liegende Parkplatz vor dem Strandbad Tegel wieder beleuchtet. Dort parken unter anderem Beschäftigte und Besucher der Schulfarm Insel Scharfenberg. Auch eine Bushaltestelle befindet sich dort. Für das Licht auf dem Parkplatz hatte sich der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt stark gemacht: „Ich bin froh, dass ich es mit meinen Anfragen an den Senat geschafft habe, hier endlich mehr Sicherheit für alle zu schaffen, die vor Tagesanbruch oder nach...

  • Tegel
  • 19.12.18
  • 34× gelesen
Verkehr

Neue Haltestelle für Bus X54?

Neu-Hohenschönhausen. Für eine zusätzliche Haltestelle auf der Buslinie X54 in der Pablo-Picasso-Straße setzt sich die CDU-Fraktion der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein. Der entsprechende Antrag wird aktuell im Verkehrsausschuss diskutiert. Hintergrund ist die Ansiedlung beziehungsweise personelle Aufstockung vieler Unternehmen in der Pablo-Picasso-Straße. „Im Jahr 2017 wurden in der Pablo-Picasso-Straße circa 400 neue Arbeitsplätze geschaffen“, so die verkehrspolitische...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 01.10.18
  • 76× gelesen
Blaulicht

Mann sticht auf anderen ein

Neukölln. An einer Bushaltestelle an der Sonnenallee ist am 10. August ein Streit eskaliert. Gegen 21.30 Uhr geriet ein 30-Jähriger mit einer Männergruppe aneinander. Plötzlich soll er mit einem abgebrochenen Flaschenhals auf einen 44-Jährigen aus der Gruppe mehrmals eingestochen haben. Er verletzte ihn schwer am Oberkörper und am Arm. Dann flüchtete er, wurde aber wenig später festgenommen. Ermittelt wird wegen gefährlicher Körperverletzung. sus

  • Neukölln
  • 13.08.18
  • 50× gelesen
Politik

Haltestelle bald barrierefrei?

Zehlendorf. Für Barrierefreiheit an der Endhaltestelle Sachtlebenstraße der Buslinie 101 macht sich die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung in einem Antrag stark. Fahrgäste hätten sich über den Zustand beklagt, insbesondere fehle ein Blindenleitsystem. Diese Haltestelle werde auch von den Bewohnern der Seniorenwohneinrichtung Augustinum Kleinmachnow genutzt. Das Bezirksamt soll die zuständigen Stellen dazu veranlassen, die Haltestelle barrierefrei auszubauen. Der Antrag wird noch...

  • Zehlendorf
  • 24.07.18
  • 29× gelesen
Politik

Barrierefreie Bushaltestelle

Lichterfelde. Die Bushaltestelle am Charité Campus Benjamin Franklin ist nicht barrierefrei. Menschen, die auf Gehhilfen, Rollator oder Rollstuhl angewiesen sind, beklagen dies. Das Bezirksamt soll sich daher laut einem Antrag der CDU-Fraktion beim Senat für einen barrierefreien Ausbau der Bushaltestelle einsetzen. Der Antrag wurde zunächst in den Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste überwiesen. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 06.07.18
  • 22× gelesen
Verkehr

Neue Haltestelle „Am Marienpark“

Mariendorf. Die SPD hat einen Antrag in die BVV eingebracht, die Bushaltestelle „Greiner Straße“ der Linie 181 in „Am Marienpark“ umbenennen zu lassen. Die Partei begründet dies unter anderem mit dem erhöhten Besucheraufkommen infolge der Ansiedlung verschiedener Unternehmen in den vergangenen Jahren. „Mit der Buslinie 181 können Besucher unmittelbar bis zum Tor des alten Mariendorfer Gaswerks in der Lankwitzer Straße gelangen. Die Umbenennung der Haltestelle „Greiner Straße“, die direkt am...

  • Mariendorf
  • 14.05.18
  • 331× gelesen
  •  1
Verkehr

Bushaltestelle markieren

Lankwitz. Die Bushaltestelle Dillgestraße auf der Kaiser-Wilhelm-Straße befindet sich zwischen zwei Baumscheiben und ist nicht markiert. Häufig wird sie daher von Pkw zugeparkt. Weil der Bus die Haltestelle dann nicht direkt anfahren kann, ist ein barrierefreies Ein- und Aussteigen nicht möglich. Die CDU-Fraktion der BVV Steglitz-Zehlendorf fordert daher in einem Antrag das Bezirksamt auf, sich für eine Markierung einzusetzen. Für alle Verkehrsteilnehmer soll deutlich sichtbar sein, dass hier...

  • Lankwitz
  • 11.05.18
  • 20× gelesen
Verkehr

Haltestelle an der Teltow-Werft

Zehlendorf. Das Bezirksamt soll sich für eine barrierefreie Bushaltestelle mit Wendestelle an der Teltow-Werft an der Sachtlebenstraße einsetzen. Dies schlagen die Bündnisgrünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in einem Antrag vor. Bereits jetzt benötigten die Bewohner der nahe gelegenen Seniorenwohnanlage Augustinum in Kleinmachnow den Bus. Zudem werde der geplante Wohnungsbau auf dem Werftgelände den Bedarf noch erhöhen. Baubeginn des Projekts soll 2019 sein. Die Haltestelle sollte...

  • Zehlendorf
  • 10.05.18
  • 153× gelesen
Verkehr

Buslinie 222 hat einen neuen "Flügel": Verbindung ins Märkische Viertel

Die Buslinie 222 hat seit dem 9. April eine "Flügelung" zwischen Lübars und dem Märkischen Viertel. Alle 20 Minuten fahren dann die Busse ab der Haltestelle „Zabel-Krüger-Damm/Alt-Lübars“ bis zur Haltestelle „Märkische Zeile“. Unterstützung für dieses Vorhaben gab es durch den CDU-Abgeordneten Michael Dietmann: „Ich freue mich außerordentlich, dass die beiden Ortsteile, die in meinem Wahlkreis liegen, nun endlich durch eine Buslinie verbunden sind und auch die Schulkinder aus dem...

  • Lübars
  • 08.04.18
  • 606× gelesen
Bauen

Provisorische Ampel regelt Verkehr: Weiterbau auf der Gatower Straße

Auf der Gatower Straße müssen Autofahrer wieder mit Stau rechnen. Denn seit dem 19. März wird ab Hausnummer 195 weitergebaut. Zehn Monate nach der beantragten Anordnung hat das Bezirksamt von der Verkehrslenkung Berlin (VLB) jetzt die Genehmigung zum Weiterbau der Gatower Straße erhalten. Am 19. März begann nun die Sanierung der Fahrbahn ab Gatower Straße 195 zwischen „Zur Haveldüne“ und „Biberburg“. Dort wird der Verkehr über eine Baustellenlänge von etwa 80 bis 130 Metern mit einer...

  • Gatow
  • 20.03.18
  • 61× gelesen
Verkehr

BVG modernisiert Wendeschleife

Kaulsdorf. Die BVG hat mit dem Umbau der Buswendeschleife am S-Bahnhof Kaulsdorf begonnen. Auf Nachfrage der Berliner Woche teilte die Pressestelle mit, dass unter anderem an den Bushaltestellen sogenannte Kasseler Borde gesetzt werden. Sie sollen vor allem Rollstuhlfahrern, Senioren mit Rollatoren oder Eltern mit Kinderwagen den Ein- und Ausstieg erleichtern. Die Bushaltestelle erhält zudem ein taktiles Leitsystem für Blinde. Zudem werden in der gesamten Wendeschleife die Regenwassereinläufe...

  • Kaulsdorf
  • 26.09.17
  • 103× gelesen
Bauen

Straßenbau wegen Pepitahöfe

Hakenfelde. Anwohner der Mertensstraße und der Goltzstraße müssen ab Ende September mit Straßenbauarbeiten wegen der "Pepitahöfe" rechnen. So sollen die südliche Fahrbahn der Mertensstraße verbreitert und Stellplätze und der Gehweg angepasst werden. Hin zur Wohnanlage werden Gehwegüberfahrten gebaut. Auch der öffentliche Fußweg in der Goltzstraße wird instand gesetzt. Die Baumaßnahme läuft über mehrere Abschnitte und dauert etwa ein Jahr, also bis September 2018. Für die Phase der...

  • Hakenfelde
  • 16.09.17
  • 98× gelesen
Verkehr
Ein neues Haus der Ringelnatzsiedlung ist zu nahe an die Bushaltestelle gerückt. Die Haltestelle wird verlegt.

Vom Wohnungsbau verdrängt: BVG verlegt Bushaltestelle an Cecilienstraße

Biesdorf. Die Bushaltestelle an der Ringelnatzsiedlung muss verlegt werden. Sie steht zu nahe an den Neubauten. Nur wenige Zentimeter trennen die Bushaltestelle an der Cecilienstraße von den Wänden eines der Neubauten der Ringelnatzsiedlung. Zu ihrem Schutz wurde sie im Rahmen der Bautätigkeit mit einem Holzdach eingehaust. Dort halten die Buslinien 191 und 291 direkt vor den Balkonen. Bei den Planungen scheint die Bushaltestelle niemand beachtet zu haben. Erst nachdem mehrere Anfragen die...

  • Biesdorf
  • 23.08.17
  • 319× gelesen
Verkehr

Nur ein statt zwei Wartehäuschen

Gropiusstadt. Die Bezirksverordneten hatten vor zwei Jahren beschlossen, dass auf beiden Seiten der Fritz-Erler-Allee – an den Ecken Efeuweg und Wutzkyallee – Bus-Wartehäuschen aufgestellt werden sollten. Geschehen ist das aber nur am Efeuweg. Die BVG habe mitgeteilt, dass auf der gegenüberliegenden Seite der Platz nicht reiche, informiert Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD). sus

  • Gropiusstadt
  • 20.07.17
  • 16× gelesen
  •  1
Verkehr

„Vorsicht Bushaltestelle“

Zehlendorf. An den Bushaltestellen Zehlendorf Eiche und S-Bahnhof Zehlendorf sollen die Fahrradwege den Aufdruck „Vorsicht Bushaltestelle“ erhalten. Die beschloss die Bezirksverordnetenversammlung auf ihrer jüngsten Sitzung auf Antrag der SPD-Fraktion. Wiederholt wären BVG-Kunden von Radfahrern angefahren worden. Es habe auch schon einen Toten und mehrere Verletzte mit Knochenbrüchen gegeben. Das Bezirksamt soll sich der Verkehrslenkung Berlin für den Hinweis einsetzen. uma

  • Zehlendorf
  • 29.06.17
  • 19× gelesen
Verkehr
Trotz grüner Ampel rollt der Verkehr auf der Gatower Straße nur im Schritttempo.
5 Bilder

Autofahrer brauchen starke Nerven: Baustelle jetzt auch auf der Gatower Straße

Gatow. Verkehrsinfarkt im Süden: Seit voriger Woche wird jetzt auch auf der Gatower Straße gebaut. Autofahrer, Busse und Rettungsfahrzeuge stecken im Stau. Wer mit dem Auto nach Kladow oder Gatow will, braucht starke Nerven. Vor allem morgens und abends staut sich der Verkehr. Denn auf der Gatower Straße und der Potsdamer Chaussee wird seit dem 29. Mai zeitgleich gebaut. Eine Baustellenampel leitet Autos, Busse und Lkw auf beiden Straßen wechselseitig über eine Fahrbahnhälfte. Im Berufsverkehr...

  • Gatow
  • 03.06.17
  • 594× gelesen
  •  1
Verkehr

Die Linke fordert ein besseres Busangebot im Schweizer Viertel

Lichterfelde. Das Schweizer Viertel soll eine bessere Busanbindung erhalten. Die Linksfraktion fordert zumindest tagsüber eine Busanbindung. Der Wunsch nach einer besseren Busversorgung wurde aus den Reihen der Senioren-BVV angeregt. Im Gebiet zwischen Carstennstraße, Finckensteinallee und Goerzallee betragen die Wege bis zur nächsten Bushaltestelle teilweise über einen Kilometer. Eine mögliche Lösung laut Linksfraktion wäre, die Linien 188/N88 südwärts wie bisher über die...

  • Lichterfelde
  • 18.05.17
  • 88× gelesen
Verkehr
Hinter dem Weinmeisterhornweg ist eine Notampel in Betrieb. Es staut sich.

Staufalle Potsdamer Chaussee: Bundesstraße bekommt neue Radwege

Gatow/Kladow. Autofahrer stecken im Süden mal wieder im Stau: Auf der Potsdamer Chaussee werden Radwege neu gebaut oder ausgebaut. Die Bundesstraße ist deshalb teilweise halbseitig gesperrt. Die Potsdamer Chaussee (B2) verbindet Spandau mit Potsdam und Groß Glienicke. Tausende rollen hier täglich entlang. Jetzt stoppen Bauarbeiten den flüssigen Verkehr. Denn entlang der Potsdamer Chaussee zwischen Potsdamer Chaussee und Maximilian-Kolbe-Straße lässt die Senatsverkehrsverwaltung die Radanlagen...

  • Gatow
  • 12.05.17
  • 219× gelesen
Verkehr

Sicherheit am Teltower Damm

Zehlendorf. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung möchte Busfahrgäste am Teltower Damm vor Radfahrern besser schützen. In einem Antrag fordert sie, dass die Haltestelle am S-Bahnhof Zehlendorf und die Haltestelle Zehlendorf Eiche den Aufdruck „Vorsicht Bushaltestelle“ erhalten. Hier sei die Gefahr, dass BVG-Kunden von Radfahrern angefahren werden, besonders groß, heißt es in der Begründung. In der Vergangenheit hat es schon einen tödlichen Unfall und mehrere schwere Unfälle...

  • Zehlendorf
  • 04.04.17
  • 31× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Marzahn. Ein Fußgänger ist am Montag, 13. März, an einer Bushaltestelle an der Marzahner Promenade schwer verletzt worden. Er trat gegen 15.45 Uhr auf die Fahrbahn. Die Fahrerin eines Smart bremste zwar, konnte einen Aufprall aber nicht mehr vermeiden. Der Fußgänger wurde dabei durch die Luft geschleudert. Er wurde mit Verletzungen an Kopf und Rumpf in ein Krankenhaus gebracht. hari

  • Marzahn
  • 15.03.17
  • 28× gelesen
  • 1
  • 2